bahnbilder.de
Please join our international site - www.rail-pictures.com ! Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Wiki   Forum   Kontakt   Impressum
auf deutsch  auf englisch  auf holländisch  auf polnisch  ?

Am Nachmittag kam dann 194 158 aus Hamm in Essen Hügel eingefahren.

(ID 1301752)



Am Nachmittag kam dann 194 158 aus Hamm in Essen Hügel eingefahren. Echt kurzfristig wurde die Sonderfahrt nach Kettwig geplant. Da hier sonst nur die 422er unterwegs sind war der Zug eine tolle Abwechslung. In Essen Hügel konnten die Fahrgäste sich zwischen den Baldeneysee oder der Besichtigung der Villa Hügel entscheiden. Nach kurzem Aufenthalt ging es weiter nach Kettwig.

Essen Hügel 12.06.2022

Am Nachmittag kam dann 194 158 aus Hamm in Essen Hügel eingefahren. Echt kurzfristig wurde die Sonderfahrt nach Kettwig geplant. Da hier sonst nur die 422er unterwegs sind war der Zug eine tolle Abwechslung. In Essen Hügel konnten die Fahrgäste sich zwischen den Baldeneysee oder der Besichtigung der Villa Hügel entscheiden. Nach kurzem Aufenthalt ging es weiter nach Kettwig.

Essen Hügel 12.06.2022

Dennis Fiedler 15.06.2022, 151 Aufrufe, 0 Kommentare

EXIF: NIKON CORPORATION NIKON D5300, Datum 2022:06:12 13:31:52, Belichtungsdauer: 1/640, Blende: 8/1, ISO250, Brennweite: 46/1

0 Kommentare, Alle Kommentare
Schreib einen Kommentar!
Die Elektrische Güterzuglokomotive E94 080 wurde 1942 gebaut und ist Teil der Ausstellung im Eisnebahnmuseum Bochum. (April 2024)
Die Elektrische Güterzuglokomotive E94 080 wurde 1942 gebaut und ist Teil der Ausstellung im Eisnebahnmuseum Bochum. (April 2024)
Christian Bremer

Das Typenschild der 1942 gebauten Elektrolokomotive E94 080, so gesehen Mitte April 2024 im  Eisenbahnmuseum Bochum.
Das Typenschild der 1942 gebauten Elektrolokomotive E94 080, so gesehen Mitte April 2024 im Eisenbahnmuseum Bochum.
Christian Bremer

Mitte April 2024 standen im Eingangsbereich des Eisenbahnmuseums in Bochum diese drei Lokomotiven als Vertreter der drei gängigsten Antriebsarten Elektro (E94 080, 1942), Diesel (V 200 017, 1957) und Dampf (044 377-0, 1942).
Mitte April 2024 standen im Eingangsbereich des Eisenbahnmuseums in Bochum diese drei Lokomotiven als Vertreter der drei gängigsten Antriebsarten Elektro (E94 080, 1942), Diesel (V 200 017, 1957) und Dampf (044 377-0, 1942).
Christian Bremer

Am 23.03.2024 fuhr die historische Elektrolok E94 088 (EZW- Elektrische Zugförderung Württemberg, 97 80 8194 088-1 D-UEF) mit einem 524 Meter langen und rund 880 Tonnen schweren Güterzug von (Zbaszynek/Polen) Frankfurt/Oder über Berlin-Schönefeld, Halle/Saale, Eisenach, Fulda, Würzburg und Lauda nach Kornwestheim. Der Zug bestand aus vier nagelneuen HELROM-Trailer-Wagen (Sdmrs), einem Schiebewandwagen und verschiedenen Flachwagen mit militärischem Ladegut der französischen Armee. Auf Grund der hohen Verspätung von fast 17 Stunden kam E94 088 erst am Morgen des 24.03.2024 pfeifend mit dem Zug 42494 am BÜ in Königshofen angefahren.  Mein Gruß geht hiermit an die Lokmannschaft zurück!
Am 23.03.2024 fuhr die historische Elektrolok E94 088 (EZW- Elektrische Zugförderung Württemberg, 97 80 8194 088-1 D-UEF) mit einem 524 Meter langen und rund 880 Tonnen schweren Güterzug von (Zbaszynek/Polen) Frankfurt/Oder über Berlin-Schönefeld, Halle/Saale, Eisenach, Fulda, Würzburg und Lauda nach Kornwestheim. Der Zug bestand aus vier nagelneuen HELROM-Trailer-Wagen (Sdmrs), einem Schiebewandwagen und verschiedenen Flachwagen mit militärischem Ladegut der französischen Armee. Auf Grund der hohen Verspätung von fast 17 Stunden kam E94 088 erst am Morgen des 24.03.2024 pfeifend mit dem Zug 42494 am BÜ in Königshofen angefahren. Mein Gruß geht hiermit an die Lokmannschaft zurück!
Matthias Kümmel





Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.