bahnbilder.de
Please join our international site - www.rail-pictures.com ! Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Wiki   Forum   Kontakt   Impressum
auf deutsch  auf englisch  auf holländisch  auf polnisch  ?

Mit vereinten Kräften wurde am 4.6.2006 der ET Sonderzug von Lengerich nach Osnabrück überführt.

(ID 1179126)



Mit vereinten Kräften wurde am 4.6.2006 der ET Sonderzug von Lengerich nach Osnabrück überführt. Während V 36412 als Zugfahrzeug im Einsatz war, schob hinten die Gast Dampflok 24009 kräftig nach. Die Aufnahme entstand kurz hinter dem Lengericher Tunnel in Richtung Osnabrück.

Mit vereinten Kräften wurde am 4.6.2006 der ET Sonderzug von Lengerich nach Osnabrück überführt. Während V 36412 als Zugfahrzeug im Einsatz war, schob hinten die Gast Dampflok 24009 kräftig nach. Die Aufnahme entstand kurz hinter dem Lengericher Tunnel in Richtung Osnabrück.

Gerd Hahn 18.11.2019, 89 Aufrufe, 0 Kommentare

0 Kommentare, Alle Kommentare
Schreib einen Kommentar!
Portrait von V36 107, als diese am Nachmittag des 22.06.2019 während des Sommerfestes im DB Museum in Koblenz Lützel sich dem Publikum zeigte.
Portrait von V36 107, als diese am Nachmittag des 22.06.2019 während des Sommerfestes im DB Museum in Koblenz Lützel sich dem Publikum zeigte.
Tobias Schmidt

BEM Nördlingen am 26. Oktober 2019. V 36 224 steht gut abgestellt in der Sonne.
BEM Nördlingen am 26. Oktober 2019. V 36 224 steht gut abgestellt in der Sonne.
Benjamin Ludwig

Am 11. Juni 2016 im Bw Arnstadt. Diese V36 wurde 1940 mit der Fabriknummer 21340 bei der Maschinenbau und Bahnbedarfs AG (MBA), vormals Orenstein & Koppel, in Potsdam-Babelsberg gebaut und kam wahrscheinlich zuerst in der Heeres-Munitionsfabrik Wulfen zum Einsatz. 1945 ist sie von der Britischen Armee übernommen worden und leistete bis 1997 Verschiebedienste in verschiedenen Armee-Depots.
Am 11. Juni 2016 im Bw Arnstadt. Diese V36 wurde 1940 mit der Fabriknummer 21340 bei der Maschinenbau und Bahnbedarfs AG (MBA), vormals Orenstein & Koppel, in Potsdam-Babelsberg gebaut und kam wahrscheinlich zuerst in der Heeres-Munitionsfabrik Wulfen zum Einsatz. 1945 ist sie von der Britischen Armee übernommen worden und leistete bis 1997 Verschiebedienste in verschiedenen Armee-Depots.
Jürgen Krause





Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.