bahnbilder.de
Please join our international site - www.rail-pictures.com ! Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Wiki   Forum   Kontakt   Impressum
auf deutsch  auf englisch  auf holländisch  auf polnisch  ?

Die Schöma CFL 45 DC Feldbahnlokomotive Nr.

(ID 937688)
ELL Ecco Rail 193 225 Plattling 03.04.2016 Bahnhof Plattling
TX Logistik 193 252 am 29.04.16  13:39 nördlich von Salzderhelden am BÜ 75,1 in Richtung Hannover



Die Schöma CFL 45 DC Feldbahnlokomotive Nr. 15 der FGF (Feld- und Grubenbahnmuseum Fortuna, Solms) am 10.04.2016 im FGF in Solms-Oberbiel.

Die Lokomotive wurde1964 von der  Christoph Schöttler Maschinenfabrik GmbH  (Schöma) in Diepholz unter der Fabriknummer 2832 für die Firma Walter Auerbach (Rheinischen Vulkan Schamotte- und Dinaswerke), in der Spurweite 600 mm, gebaut und ausgeliefert, und war zunächst auf der Tongrube Großholbach im Westerwald stationiert.

Im Jahr 1976 kam sie im Quarzitbruch Leimsfeld (Nähe Alsfeld, Hessen) der Didier-Werke zum Einsatz, hier wurde sie auf die Spurweite von 750 mm umgespurt. Zur FGF kam sie dann 1989 und musst wieder auf 600 mm zurückgespurt werden.

Der Motor treibt über einen einstufigen Drehmomentwandler ein hydraulisch betätigtes Wendegetriebe mit zwei Fahrstufen an.

Technische Daten:
Hersteller: Schöma
Fabriknummer: 2832
Baujahr: 1964
Type: CFL 45 DC
Bauart: B-dh
Leistung: 48 PS
Dienstgewicht: 6,0 t
LüP: 3.200 mm
Breite: 1.250 mm
Höhe: 2.100 mm
Achsstand: 1020 mm
Geschwindigkeit: 17 km/h
Zustand: betriebsfähig

Die Schöma CFL 45 DC Feldbahnlokomotive Nr. 15 der FGF (Feld- und Grubenbahnmuseum Fortuna, Solms) am 10.04.2016 im FGF in Solms-Oberbiel.

Die Lokomotive wurde1964 von der "Christoph Schöttler Maschinenfabrik GmbH" (Schöma) in Diepholz unter der Fabriknummer 2832 für die Firma Walter Auerbach (Rheinischen Vulkan Schamotte- und Dinaswerke), in der Spurweite 600 mm, gebaut und ausgeliefert, und war zunächst auf der Tongrube Großholbach im Westerwald stationiert.

Im Jahr 1976 kam sie im Quarzitbruch Leimsfeld (Nähe Alsfeld, Hessen) der Didier-Werke zum Einsatz, hier wurde sie auf die Spurweite von 750 mm umgespurt. Zur FGF kam sie dann 1989 und musst wieder auf 600 mm zurückgespurt werden.

Der Motor treibt über einen einstufigen Drehmomentwandler ein hydraulisch betätigtes Wendegetriebe mit zwei Fahrstufen an.

Technische Daten:
Hersteller: Schöma
Fabriknummer: 2832
Baujahr: 1964
Type: CFL 45 DC
Bauart: B-dh
Leistung: 48 PS
Dienstgewicht: 6,0 t
LüP: 3.200 mm
Breite: 1.250 mm
Höhe: 2.100 mm
Achsstand: 1020 mm
Geschwindigkeit: 17 km/h
Zustand: betriebsfähig

Armin Schwarz http://hellertal.startbilder.de/ 29.04.2016, 268 Aufrufe, 4 Kommentare

EXIF: Canon Canon EOS 6D, Datum 2016:04:10 12:33:04, Belichtungsdauer: 0.017 s (1/60) (1/60), Blende: f/10.0, ISO100, Brennweite: 32.00 (32/1)

4 Kommentare, Alle Kommentare
Schreib einen Kommentar!
Heinz Lahs 29.04.2016 19:40

Hallo Armin,
eine wunderschöne Aufnahme und dazu eine interessante Beschreibung, das gefällt mir sehr gut.
Liebe Grüße aus Nassenheide, Heinz.

Karl Heinz Ferk 29.04.2016 19:51

PIPIFEIN!!

Armin Schwarz 29.04.2016 20:08

Hallo Heinz, hallo Karl Heinz,
danke für die Blumen, es freut mich sehr dass es Euch so gut gefällt.
Liebe Grüße
Armin

Frank Grohe 04.05.2016 09:06

Hallo Armin,
vor dem schmucken Fachwerkhaus macht die kleine Feldbahnlok eine gute Figur! Sehr schön festgehalten und von mir mit den interessanten Info`s mit Freude angesehen!
Liebe Grüße ins Hellertal!
Frank





Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Mit der Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.