bahnbilder.de
Please join our international site - www.rail-pictures.com ! Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Wiki   Forum   Kontakt   Impressum
auf deutsch  auf englisch  auf holländisch  auf polnisch  ?

Zu den wohl unbestritten schönsten Gegenden Deutschlands zählt, insbesondere im Winter, das Oberallgäu im Süden Bayerns.

(ID 403475)



Zu den wohl unbestritten schönsten Gegenden Deutschlands zählt, insbesondere im Winter, das Oberallgäu im Süden Bayerns. Im Februar 2010 wurde kurze Zeit die 2143.021 der Staudenbahn-Verkehrsgesellschaft vor den Alex-Zügen zwischen Immenstadt und Oberstdorf eingesetzt. Bei herrlichem Winterwetter und erstaunlich angenehmen Temperaturen erreicht die Lok am 16. Februar 2010 mit dem ALX 39954 von München nach Oberstdorf in wenigen Minuten den Zielbahnhof.

Zu den wohl unbestritten schönsten Gegenden Deutschlands zählt, insbesondere im Winter, das Oberallgäu im Süden Bayerns. Im Februar 2010 wurde kurze Zeit die 2143.021 der Staudenbahn-Verkehrsgesellschaft vor den Alex-Zügen zwischen Immenstadt und Oberstdorf eingesetzt. Bei herrlichem Winterwetter und erstaunlich angenehmen Temperaturen erreicht die Lok am 16. Februar 2010 mit dem ALX 39954 von München nach Oberstdorf in wenigen Minuten den Zielbahnhof.

J. N. 07.05.2010, 724 Aufrufe, 3 Kommentare

EXIF: Canon Canon EOS 400D DIGITAL, Datum 2010:02:16 11:37:22, Belichtungsdauer: 0.003 s (1/400) (1/400), Blende: f/8.0, ISO100, Brennweite: 48.00 (48/1)

3 Kommentare, Alle Kommentare
Schreib einen Kommentar!
Jürgen L. 07.05.2010 15:58

Traumhaftes Winterbild, sehr schön!!

Silvan 07.05.2010 17:33

Hallo Jens,
Bei dem Wetter, das derzeit herrscht, freue ich mich über jedes Bild mit blauem Himmel. Und obwohl ich jetzt am liebsten T-Shirtwetter hätte, gefällt mir dein Schneebild ausgezeichnet!
Das Allgäu werde ich mir für den kommenden Sommer auch einmal zum Fotografieren vormerken und irgendwann wohl auch im Winter hochfahren.
MfG vom Bodensee,
Silvan

J. N. 09.05.2010 13:53

Hallo Thomas und Silvan,

vielen Dank für eure positiven Rückmeldungen zur Aufnahme!

Ich war jetzt sowohl im Sommer, als auch im Winter im Allgäu und muss sagen, dass der Ausflug im Winter aufgrund der Schneemassen doch nochmal deutlich schöner war.
Das kann aber natürlich auch daran liegen, dass Schnee hier in der Rhein-Neckar Region ziemliche Mangelware ist ;-)

Viele Grüße,
Jens

Wie früher in den 90er Jahren als die Gleisdorf-Reserve in Form einer 2067 mit dem Güterzug von Gleisdorf mit 2143 nach Graz gebracht wurde.
So fuhren am 19.5.2020 die 2067 001 und die 2143 029 als SLZ18199 kurz hinter Gleisdorf in Richtung Graz auf die Laßnitzhöhe.
Wie früher in den 90er Jahren als die Gleisdorf-Reserve in Form einer 2067 mit dem Güterzug von Gleisdorf mit 2143 nach Graz gebracht wurde. So fuhren am 19.5.2020 die 2067 001 und die 2143 029 als SLZ18199 kurz hinter Gleisdorf in Richtung Graz auf die Laßnitzhöhe.
Max Kiegerl

Bin gerade über dieses noch unveröffentlichte Foto gestolpert, dass die 2143.062 an einem nebligen Herbst-Morgen zeigt, die mit dem NEX gerade an der Dabsch-Kaserne in Korneuburg vorbei fährt. (26.10.2019)
Bin gerade über dieses noch unveröffentlichte Foto gestolpert, dass die 2143.062 an einem nebligen Herbst-Morgen zeigt, die mit dem NEX gerade an der Dabsch-Kaserne in Korneuburg vorbei fährt. (26.10.2019)
Markus Pöschl

2143.065 mit einem Zug aus 10 mit Getreide beladenen Wagen auf der Fahrt Korneuburg. Entstanden ist die Aufnahme kurz nach Stetten. (12.05.2020)
2143.065 mit einem Zug aus 10 mit Getreide beladenen Wagen auf der Fahrt Korneuburg. Entstanden ist die Aufnahme kurz nach Stetten. (12.05.2020)
Markus Pöschl

Österreich / Dieselloks / BR 2143

60  1 1200x800 Px, 16.05.2020

Am Sonntag, den 3. Mai 2020 war die 2143.070 insgesamt vier Mal auf der Strecke des Reblausexpress unterwegs. Aus Belastungsgründen konnte auf dieser steigungsreichen Strecke 
jeweils nur vier Wagen beladen mit Gleisschotter mitgenommen werden.
Hier eine Aufnahme, die den Zug in den Retzer Weinberger auf seiner Fahrt nach Drosendorf zeigt.
Am Sonntag, den 3. Mai 2020 war die 2143.070 insgesamt vier Mal auf der Strecke des Reblausexpress unterwegs. Aus Belastungsgründen konnte auf dieser steigungsreichen Strecke jeweils nur vier Wagen beladen mit Gleisschotter mitgenommen werden. Hier eine Aufnahme, die den Zug in den Retzer Weinberger auf seiner Fahrt nach Drosendorf zeigt.
Markus Pöschl





Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.