bahnbilder.de
Please join our international site - www.rail-pictures.com ! Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Wiki   Forum   Kontakt   Impressum
auf deutsch  auf englisch  auf holländisch  auf polnisch  ?

Heizhaus Strasshof Fotos

631 Bilder
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 nächste Seite  >>
Am wechselhaften 28 Mai 2012 töfft 8081.15 durch das Gelände von das Heizhaus Strasshof.
Am wechselhaften 28 Mai 2012 töfft 8081.15 durch das Gelände von das Heizhaus Strasshof.
Leonardus Schrijvers

Am 5.09.1994 fand im Heizhaus Straßhof ein internationales Dampfloktreffen statt. Auch die 464 202 aus Tschechien war dabei und präsentierte sich zum Typenfoto. Als eine der letztgebauten Dampfloks in der Tschechoslowakei wurde sie 1956 bei Skoda in Pilsen gebaut. Bis 1974 stand sie in Diensten der CSD. Ab diesem Jahr übernahm das technische Nationalmuseum Prag die Betreuung der Lok . Ihre wichtigsten Daten : Leistung 1250 KW, Gewicht 112 Tonnen und ihre Höchstgeschwindikeit war 90 km/h.
Am 5.09.1994 fand im Heizhaus Straßhof ein internationales Dampfloktreffen statt. Auch die 464 202 aus Tschechien war dabei und präsentierte sich zum Typenfoto. Als eine der letztgebauten Dampfloks in der Tschechoslowakei wurde sie 1956 bei Skoda in Pilsen gebaut. Bis 1974 stand sie in Diensten der CSD. Ab diesem Jahr übernahm das technische Nationalmuseum Prag die Betreuung der Lok . Ihre wichtigsten Daten : Leistung 1250 KW, Gewicht 112 Tonnen und ihre Höchstgeschwindikeit war 90 km/h.
Herbert Pfoser

Der Personenverkehr auf dem ehemaligen Netz der Weinviertler Lokalbahn ist zur Gänze eingestellt, vielfach wurden die Strecken bereits abgetragen oder an Straßenkreuzungen unterbrochen.
Umso erfreulicher ist, dass es zwischen Bad Pirawarth und Sulz-Nexis heuer an Wochenenden wieder einen Personenverkehr gab. Hier der  Grüne Blitz  zwischen Sulz-Nexing und Hohenruppersdorf. (22.08.2021)
Der Personenverkehr auf dem ehemaligen Netz der Weinviertler Lokalbahn ist zur Gänze eingestellt, vielfach wurden die Strecken bereits abgetragen oder an Straßenkreuzungen unterbrochen. Umso erfreulicher ist, dass es zwischen Bad Pirawarth und Sulz-Nexis heuer an Wochenenden wieder einen Personenverkehr gab. Hier der "Grüne Blitz" zwischen Sulz-Nexing und Hohenruppersdorf. (22.08.2021)
Markus Pöschl

Ursprünglich in den 50er Jahren als Gepäcktriebwagen 4061 gebaut, wurde von 1987 bis 1994 die bereits als 1046 umnummerierte Lokreihe mit damals neueren Bauteilen und einem neuen Lokkasten aufgewertet.
Die eigentlich recht modern wirkende 1046 019  Barbara  steht nach ihrem letzten Einsatzgebiet bei ÖBB Nostalgie seit 2009 im Eisenbahnmuseum Strasshof wo sie am 12.7.2021 in der Sonne dahinbrutzelt.
Ursprünglich in den 50er Jahren als Gepäcktriebwagen 4061 gebaut, wurde von 1987 bis 1994 die bereits als 1046 umnummerierte Lokreihe mit damals neueren Bauteilen und einem neuen Lokkasten aufgewertet. Die eigentlich recht modern wirkende 1046 019 "Barbara" steht nach ihrem letzten Einsatzgebiet bei ÖBB Nostalgie seit 2009 im Eisenbahnmuseum Strasshof wo sie am 12.7.2021 in der Sonne dahinbrutzelt.
Max Kiegerl

1943 als E94 100 der deutschen Reichsbahn in Bludenz stationiert wurde sie 10 Jahre später als 1020 038 der ÖBB bezeichnet.
Ausgemustert wurde das Kraftpacket 1995 und 1998 kam sie ins Eisenbahnmuseum nach Strasshof wo sie am 12.7.2021 gemeinsam mit der 1080 007, 1245.01, 1145.09 und weiteren Altbautriebfahrzeugen auf den weiteren Werdegang wartet.
1943 als E94 100 der deutschen Reichsbahn in Bludenz stationiert wurde sie 10 Jahre später als 1020 038 der ÖBB bezeichnet. Ausgemustert wurde das Kraftpacket 1995 und 1998 kam sie ins Eisenbahnmuseum nach Strasshof wo sie am 12.7.2021 gemeinsam mit der 1080 007, 1245.01, 1145.09 und weiteren Altbautriebfahrzeugen auf den weiteren Werdegang wartet.
Max Kiegerl

Der 4010 022 war nach dem Umbau und der Neulackierung in den 90er Jahren der einzig rote 4010er mit den Eckfenstern am Führerstand. Diese wurden allerdings nachträglich ausgebaut und der Serie angeglichen.
Nach der Ausmusterung im Jahr 2008 kam der 4010 022 und der Steuerwagen 6010 002 zum TS-Werk Wien Jedlersdorf und gelangte vor einigen Monaten zum 1.ÖSEK ins Museum nach Strasshof wo er am 12.7.2021 in der heißen Mittagssonne steht.
Der 4010 022 war nach dem Umbau und der Neulackierung in den 90er Jahren der einzig rote 4010er mit den Eckfenstern am Führerstand. Diese wurden allerdings nachträglich ausgebaut und der Serie angeglichen. Nach der Ausmusterung im Jahr 2008 kam der 4010 022 und der Steuerwagen 6010 002 zum TS-Werk Wien Jedlersdorf und gelangte vor einigen Monaten zum 1.ÖSEK ins Museum nach Strasshof wo er am 12.7.2021 in der heißen Mittagssonne steht.
Max Kiegerl

Während die 2050.04 am 12.7.2021 mit einigen Verschubtätigkeiten im Eisenbahnmuseum Strasshof beschäftigt ist, warten links unter anderem die 2060.04 und rechts die 1110 023 in der Sonne auf ihr weiteres Schicksal.
Während die 2050.04 am 12.7.2021 mit einigen Verschubtätigkeiten im Eisenbahnmuseum Strasshof beschäftigt ist, warten links unter anderem die 2060.04 und rechts die 1110 023 in der Sonne auf ihr weiteres Schicksal.
Max Kiegerl

Einst gebaut für den schweren Güterzugeinsatz auf Rampenstrecken, kamen die Triebfahrzeuge der Reihe 1110 am Ende fast überall in Österreich zum Einsatz. 
Die 1110 023 hat die markanten  Schleusenhacken  der automatischen Kupplung der  Autoschleuse Tauernbahn  an der Front.
Am 12.7.2021 steht diese Formschöne Lok im Eisenbahnmuseum in Strasshof.
Einst gebaut für den schweren Güterzugeinsatz auf Rampenstrecken, kamen die Triebfahrzeuge der Reihe 1110 am Ende fast überall in Österreich zum Einsatz. Die 1110 023 hat die markanten "Schleusenhacken" der automatischen Kupplung der "Autoschleuse Tauernbahn" an der Front. Am 12.7.2021 steht diese Formschöne Lok im Eisenbahnmuseum in Strasshof.
Max Kiegerl

Im Jahre 1987 zum 150 Jahr Jubiläum der ÖBB wurde die ehemalige 1044.01 in die Schnellfahrlok 1044 501 umgebaut.
Durch einen neuen Antrieb und eine andere Übersetzung war sie 240km/h lauffähig und wurde für Probefahrten auf der Nordbahn eingesetzt.
2005 wurde die schon zur normalen 1044 zurückgebaute Lok bei der ÖBB ausgemustert und kam 2006 in Eisenbahnmuseum nach Strasshof wo sie am 12.7.2021 in der Sonne steht.
Im Jahre 1987 zum 150 Jahr Jubiläum der ÖBB wurde die ehemalige 1044.01 in die Schnellfahrlok 1044 501 umgebaut. Durch einen neuen Antrieb und eine andere Übersetzung war sie 240km/h lauffähig und wurde für Probefahrten auf der Nordbahn eingesetzt. 2005 wurde die schon zur normalen 1044 zurückgebaute Lok bei der ÖBB ausgemustert und kam 2006 in Eisenbahnmuseum nach Strasshof wo sie am 12.7.2021 in der Sonne steht.
Max Kiegerl

Fast jedes Museum hat einen Hinterhof wo Ersatzteilspender und  Leichen  auf ihre Verwendung warten.
Im Eisenbahnmuseum in Strasshof stehen hier einige Güterwagen links sowie rechts zwei Speisewagen 7310 des legendären 4010er und vier Schienenbusse 5081 054 der ÖBB und 5081.14, 7081.27 und 6581.52 der Südburgenländischen Reigonalbahn SRB.
Die kurze Wolkenstimmung am 12.7.2021 wurde für ein stimmiges Endzeitbild genutzt
Fast jedes Museum hat einen Hinterhof wo Ersatzteilspender und "Leichen" auf ihre Verwendung warten. Im Eisenbahnmuseum in Strasshof stehen hier einige Güterwagen links sowie rechts zwei Speisewagen 7310 des legendären 4010er und vier Schienenbusse 5081 054 der ÖBB und 5081.14, 7081.27 und 6581.52 der Südburgenländischen Reigonalbahn SRB. Die kurze Wolkenstimmung am 12.7.2021 wurde für ein stimmiges Endzeitbild genutzt
Max Kiegerl

Am 28 Mai 2012 steht 93.1403 ins Heizhaus Strasshof.
Am 28 Mai 2012 steht 93.1403 ins Heizhaus Strasshof.
Leonardus Schrijvers

Gerade am 6. September, wo ein Fotozug am Großschweinbarther Kreuz unterwegs war, wollte sich die Sonne nicht so recht zeigen. Hier eine interessante Lichtstimmung am Beginn des Matzendorfer Berges. (06.09.2020)
Gerade am 6. September, wo ein Fotozug am Großschweinbarther Kreuz unterwegs war, wollte sich die Sonne nicht so recht zeigen. Hier eine interessante Lichtstimmung am Beginn des Matzendorfer Berges. (06.09.2020)
Markus Pöschl

Zur Abwechslung eine SW-Ausarbeitung, die an frühere Zeiten erinnern soll. Sie zeigt den 5042.14 in der Haltestelle Raggendorf auf der Strecke zwischen Gänserndorf und Groß Schweinbarth. Die Aufnahme ist bei einer Fotofahrt am 6. September 2020 entstanden.
Zur Abwechslung eine SW-Ausarbeitung, die an frühere Zeiten erinnern soll. Sie zeigt den 5042.14 in der Haltestelle Raggendorf auf der Strecke zwischen Gänserndorf und Groß Schweinbarth. Die Aufnahme ist bei einer Fotofahrt am 6. September 2020 entstanden.
Markus Pöschl

5042.14 auf der Fahrt von Obersdorf nach Großschweinbarth, kurz vor Raasdorf. Die modernen Windräder, die für das Weinviertel mittlerweile charakteristisch sind, stehen im Kontrast zum Oldtimertriebwagen auf seiner Sonderfahrt. (06.09.2020)
5042.14 auf der Fahrt von Obersdorf nach Großschweinbarth, kurz vor Raasdorf. Die modernen Windräder, die für das Weinviertel mittlerweile charakteristisch sind, stehen im Kontrast zum Oldtimertriebwagen auf seiner Sonderfahrt. (06.09.2020)
Markus Pöschl

Der Fotozug mit dem 5042.14 an der Spitze und der 2143.070 am Zugende auf der Fahrt nach Obersdorf kurz vor Raggendorf. Im Hintergrund die Kirche von Groß Schweinbarth. (06.09.2020)
Der Fotozug mit dem 5042.14 an der Spitze und der 2143.070 am Zugende auf der Fahrt nach Obersdorf kurz vor Raggendorf. Im Hintergrund die Kirche von Groß Schweinbarth. (06.09.2020)
Markus Pöschl

OSEK 5042.14 als letztes Fahrzeug der NF 14818 (Groß Schweinbarth - Gänserndorf) am 06.September 2020 kurz vor nach Matzen.
OSEK 5042.14 als letztes Fahrzeug der NF 14818 (Groß Schweinbarth - Gänserndorf) am 06.September 2020 kurz vor nach Matzen.
Karl Seltenhammer

OSEK 5042.14  als NF 14817 (Bockfließ - Groß Schweinbarth) am 06.September 2020 kurz vor der Haltestelle Raggendorf Markt.
OSEK 5042.14 als NF 14817 (Bockfließ - Groß Schweinbarth) am 06.September 2020 kurz vor der Haltestelle Raggendorf Markt.
Karl Seltenhammer

OSEK 5042.14 als letztes Fahrzeug der, von der NLB 2143 070-7 gezogenen, NF 14815 (Groß Schweinbarth - Obersdorf) am 06.September 2020 kurz nach der EK mit der L12 bei Auersthal.
OSEK 5042.14 als letztes Fahrzeug der, von der NLB 2143 070-7 gezogenen, NF 14815 (Groß Schweinbarth - Obersdorf) am 06.September 2020 kurz nach der EK mit der L12 bei Auersthal.
Karl Seltenhammer

OSEK 5042.14 als letztes Fahrzeug der NF 14815 (Groß Schweinbarth - Obersdorf) am 06.September 2020 auf der EK mit der L12 bei Auersthal.
OSEK 5042.14 als letztes Fahrzeug der NF 14815 (Groß Schweinbarth - Obersdorf) am 06.September 2020 auf der EK mit der L12 bei Auersthal.
Karl Seltenhammer

OSEK 5042.14 am 06.September 2020 als NF 14814 bei Groß Schweinbarth Richtung Bad Pirawarth.
OSEK 5042.14 am 06.September 2020 als NF 14814 bei Groß Schweinbarth Richtung Bad Pirawarth.
Karl Seltenhammer

OSEK 5042.14 als SLP 14813 (Obersdorf - Groß Schweinbarth) am 06.September 2020 zwischen Auersthal und Raggendorf Markt.
OSEK 5042.14 als SLP 14813 (Obersdorf - Groß Schweinbarth) am 06.September 2020 zwischen Auersthal und Raggendorf Markt.
Karl Seltenhammer

OSEK 5042.14 als SLP 14813 (Obersdorf - Groß Schweinbarth) am 06.September 2020 zwischen Auersthal und Raggendorf Markt.
OSEK 5042.14 als SLP 14813 (Obersdorf - Groß Schweinbarth) am 06.September 2020 zwischen Auersthal und Raggendorf Markt.
Karl Seltenhammer

OSEK 5042.14 als SLP 14813 (Obersdorf - Groß Schweinbarth) am 06.September 2020 in Auersthal.
OSEK 5042.14 als SLP 14813 (Obersdorf - Groß Schweinbarth) am 06.September 2020 in Auersthal.
Karl Seltenhammer

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 nächste Seite  >>




Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.