bahnbilder.de
Please join our international site - www.rail-pictures.com ! Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Wiki   Forum   Kontakt   Impressum
auf deutsch  auf englisch  auf holländisch  auf polnisch  ?

Ge 2/2 161 im Depot Poschiavo.

(ID 411497)



Ge 2/2 161 im Depot Poschiavo. (09.05.2010)

Ge 2/2 161 im Depot Poschiavo. (09.05.2010)

Herbert Graf 03.06.2010, 791 Aufrufe, 3 Kommentare

3 Kommentare, Alle Kommentare
Schreib einen Kommentar!
De Rond Hans und Jeanny 03.06.2010 10:46

Die kleinen Ge 2/2 mit ihren großen Stromabnehmern gefallen mir immer wieder sehr gut, Herbert.
MfG
Jeanny

Stefan Wohlfahrt 03.06.2010 14:10

Dass man im südlichen Teil des Kantons Graubünden italienisch spricht, zeigt der gut ins Bild integrierte Sektorneinteiler.
Gruss Stefan

Rüdiger Ulrich 03.06.2010 21:48

Hallo Herbert,

die Eselchen sind anscheinend nicht tot zu kriegen, schönes Bild am Depot.

Gruß,
Rüdiger

Zum Vergleich mit der vorherigen Aufnahme ein Bild, wie sich die Station Alp Grüm ohne Nebel präsentiert: Im März 1996 kommt dort der ABe 4/4 III 52 an
Zum Vergleich mit der vorherigen Aufnahme ein Bild, wie sich die Station Alp Grüm ohne Nebel präsentiert: Im März 1996 kommt dort der ABe 4/4 III 52 an
Horst Lüdicke

Nebelaufnahme des aus Tirano in Alp Grüm einfahrenden Zug mit dem ABe 4/4 III 51 an der Spitze am 30.03.2022
Nebelaufnahme des aus Tirano in Alp Grüm einfahrenden Zug mit dem ABe 4/4 III 51 an der Spitze am 30.03.2022
Horst Lüdicke

Kurz vor dem Halt ertönte eine Durchsage vom Band, dass gleich einer der Höhepunkte auf der Fahrt von St. Moritz nach Tirano erreicht würde: Die Station Alp Grüm, von der man eine faszinierende Aussicht auf die Gletscher der Berninagruppe und hinunter ins Puschlav habe. Wie man bei diesem Nachschuss auf den nach Tirano ausfahrenden Zug sieht, stimmte das zumindest am 30.03.2022 nicht.
Kurz vor dem Halt ertönte eine Durchsage vom Band, dass gleich einer der Höhepunkte auf der Fahrt von St. Moritz nach Tirano erreicht würde: Die Station Alp Grüm, von der man eine faszinierende Aussicht auf die Gletscher der Berninagruppe und hinunter ins Puschlav habe. Wie man bei diesem Nachschuss auf den nach Tirano ausfahrenden Zug sieht, stimmte das zumindest am 30.03.2022 nicht.
Horst Lüdicke

Auch bei meinem zweiten Besuch der Berninabahn am 03.04.2022 spielte das Wetter leider nicht so wie erhofft mit: Der ABe 8/12 3514 kommt auf der Fahrt von Tirano nach St. Moritz in Ospizio Bernina an
Auch bei meinem zweiten Besuch der Berninabahn am 03.04.2022 spielte das Wetter leider nicht so wie erhofft mit: Der ABe 8/12 3514 kommt auf der Fahrt von Tirano nach St. Moritz in Ospizio Bernina an
Horst Lüdicke





Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.