bahnbilder.de
Please join our international site - www.rail-pictures.com ! Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Wiki   Forum   Kontakt   Impressum
auf deutsch  auf englisch  auf holländisch  auf polnisch  ?

Københavns Kommune Fotos

2139 Bilder
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 nächste Seite  >>
Bahnhofshalle des København Hovedbanegård am 24.August 2002 mit dem ET 4338 rechts unten von der Vesterbro øst gesehen. (Fotoscan)
Bahnhofshalle des København Hovedbanegård am 24.August 2002 mit dem ET 4338 rechts unten von der Vesterbro øst gesehen. (Fotoscan)
Karl Seltenhammer

MM 7??? fährt am 24.August 2002 aus der Østerport St. in Kobenhagen. (Fotoscan)
ME 1532 (DK-DSB 92 86 0001 532-7, Hersteller: Henschel & Sohn, Kassel, Baujahr: 1985, Fab.Nr.: 32779) fährt am 24.August 2002 aus der Østerport St. in Kobenhagen. (Fotoscan)
ME 1532 (DK-DSB 92 86 0001 532-7, Hersteller: Henschel & Sohn, Kassel, Baujahr: 1985, Fab.Nr.: 32779) fährt am 24.August 2002 aus der Østerport St. in Kobenhagen. (Fotoscan)
Karl Seltenhammer

ME 1510 (Hersteller: Henschel & Sohn, Kassel, Baujahr: 1981, Fab.Nr.: 32507, am 30.11.2005 in Høje Taastrup ausgebrannt, 2006 verschrottet) fährt am 24.August 2002 aus der Østerport St. in Kobenhagen. (Fotoscan)
ME 1510 (Hersteller: Henschel & Sohn, Kassel, Baujahr: 1981, Fab.Nr.: 32507, am 30.11.2005 in Høje Taastrup ausgebrannt, 2006 verschrottet) fährt am 24.August 2002 aus der Østerport St. in Kobenhagen. (Fotoscan)
Karl Seltenhammer

Der Vectron 3203 der DSB steht mit einem Zug bereit zur Abfahrt in Kobenhavn H, dem Hauptbahnhof von Kopenhagen am 04. Juli 2022 zu unserer letzten Teiletappe nach Hamburg Hbf.
Der Vectron 3203 der DSB steht mit einem Zug bereit zur Abfahrt in Kobenhavn H, dem Hauptbahnhof von Kopenhagen am 04. Juli 2022 zu unserer letzten Teiletappe nach Hamburg Hbf.
Klaus-P. Dietrich

Nachschuß auf den Elektrotriebzug Littera X2 2041-1 hier im Bahnhof von Kopenhagen am 03. Juli 2021.
Nachschuß auf den Elektrotriebzug Littera X2 2041-1 hier im Bahnhof von Kopenhagen am 03. Juli 2021.
Klaus-P. Dietrich

Schweden / Elektrotriebzüge / Littera X2 Linx X2000, Skandinavien Rundfahrt

165 1200x900 Px, 31.07.2022

Kopenhagen am 03. Juli 2022, hier die Betriebsnummer S-SJ 93 74 302 2041-1 X2K des Elektrotriebzug von Stockholm kommend.
Kopenhagen am 03. Juli 2022, hier die Betriebsnummer S-SJ 93 74 302 2041-1 X2K des Elektrotriebzug von Stockholm kommend.
Klaus-P. Dietrich

Schweden / Elektrotriebzüge / Littera X2 Linx X2000, Skandinavien Rundfahrt

91 1200x900 Px, 31.07.2022

Elektrotriebzug  Littera X2 2041-1 steht im Bahnhof von Kopenhagen kommend aus Stockholm am 03. Juli 2021.
Elektrotriebzug Littera X2 2041-1 steht im Bahnhof von Kopenhagen kommend aus Stockholm am 03. Juli 2021.
Klaus-P. Dietrich

Schweden / Elektrotriebzüge / Littera X2 Linx X2000, Skandinavien Rundfahrt

135 1200x799 Px, 31.07.2022

Weihnachten 2021: Mit diesem alten Bild vom DÜWAG/Kiepe GT6 862 auf der Kopenhagener SL 5 möchte ich allen Bahnbilder.de-Benutzern frohe Weihnachten wünschen. - Über die Aufnahme: Ort: København / Kopenhagen S, Sundbyøster, Backersvej / Italiensvej. Datum: 21. Dezember 1969. - Scan eines Farbnegativs. Film: Kodak Kodacolor X.
Weihnachten 2021: Mit diesem alten Bild vom DÜWAG/Kiepe GT6 862 auf der Kopenhagener SL 5 möchte ich allen Bahnbilder.de-Benutzern frohe Weihnachten wünschen. - Über die Aufnahme: Ort: København / Kopenhagen S, Sundbyøster, Backersvej / Italiensvej. Datum: 21. Dezember 1969. - Scan eines Farbnegativs. Film: Kodak Kodacolor X.
Kurt Rasmussen

Dänemark / Stadtverkehr / Straßenbahn København

400  1 1200x775 Px, 23.12.2021

HT-Museum / Verkehrsmuseum der Verkehrsgesellschaft Groß-Kopenhagens: In der Ausstellungshalle des 2003 aufgelassenen Verkehrsmuseums befanden sich im Oktober 1985 einige Museumswagen der ehemaligen Sammlung der Københavns Sporveje, u.a. die Pferdestraßenbahn 69 (= KSS 51, Bj. um 1880) und der Tw 190 (samt dem O-Bus 101 (Bj 1938)). Die ganze Sammlung wurde 2003 dem Sporvejsmuseet Skjoldenæsholm übereignet. - Scan eines Farbnegativs. Film: Kodak CL 200 5093. Kamera: Minolta XG-1.
HT-Museum / Verkehrsmuseum der Verkehrsgesellschaft Groß-Kopenhagens: In der Ausstellungshalle des 2003 aufgelassenen Verkehrsmuseums befanden sich im Oktober 1985 einige Museumswagen der ehemaligen Sammlung der Københavns Sporveje, u.a. die Pferdestraßenbahn 69 (= KSS 51, Bj. um 1880) und der Tw 190 (samt dem O-Bus 101 (Bj 1938)). Die ganze Sammlung wurde 2003 dem Sporvejsmuseet Skjoldenæsholm übereignet. - Scan eines Farbnegativs. Film: Kodak CL 200 5093. Kamera: Minolta XG-1.
Kurt Rasmussen

HT-Museum / Verkehrsmuseum der Verkehrsgesellschaft Groß-Kopenhagens im Oktober 1985: Der Triebwagen 50 der Frederiksberg Sporveje (FS), Bj 1915, befand sich ursprünglich in der Museumswagensammlung der Københavns Sporveje, 1974 wurde er von der HT, Hovedstadsområdets Trafikselkab (: der Verkehrsgesellschaft Groß-Kopenhagens) übernommen, und in den Jahren 1984 bis 2003 war er im HT-Museum ausgestellt. 2003 wurde der Tw in die Sammlung des Sporvejsmuseet Skjoldenæsholm / des Dänischen Straßenbahnmuseums aufgenommen. - Die Københavns Sporveje und die Frederiksberg Sporveje fusionierten 1919, und danach hatte der Tw die Nummer 419. - Scan eines Farbnegativs. Film: Kodak CL 200 5093. Kamera: Minolta XG-1.
HT-Museum / Verkehrsmuseum der Verkehrsgesellschaft Groß-Kopenhagens im Oktober 1985: Der Triebwagen 50 der Frederiksberg Sporveje (FS), Bj 1915, befand sich ursprünglich in der Museumswagensammlung der Københavns Sporveje, 1974 wurde er von der HT, Hovedstadsområdets Trafikselkab (: der Verkehrsgesellschaft Groß-Kopenhagens) übernommen, und in den Jahren 1984 bis 2003 war er im HT-Museum ausgestellt. 2003 wurde der Tw in die Sammlung des Sporvejsmuseet Skjoldenæsholm / des Dänischen Straßenbahnmuseums aufgenommen. - Die Københavns Sporveje und die Frederiksberg Sporveje fusionierten 1919, und danach hatte der Tw die Nummer 419. - Scan eines Farbnegativs. Film: Kodak CL 200 5093. Kamera: Minolta XG-1.
Kurt Rasmussen

HT-Museum / Verkehrsmuseum der Verkehrsgesellschaft Groß-Kopenhagens im Oktober 1985. Im HT-Museum waren auch die Triebwagen 100 (Bj 1901, bis 1924 Doppelstockwagen) und 17 (1897 als Akkumulatorwagen gebaut, 1902 für den Oberleitungsbetrieb umgebaut) der Københavns Sporveje ausgestellt. - Das HT-Museum wurde 2003 geschlossen, und die Wagensammlung des Museums wurde dem Sporvejsmuseet Skjoldenæsholm übereignet. - Scan eines Farbnegativs. Film: Kodak CL 200 5093. Kamera: Minolta XG-1.
HT-Museum / Verkehrsmuseum der Verkehrsgesellschaft Groß-Kopenhagens im Oktober 1985. Im HT-Museum waren auch die Triebwagen 100 (Bj 1901, bis 1924 Doppelstockwagen) und 17 (1897 als Akkumulatorwagen gebaut, 1902 für den Oberleitungsbetrieb umgebaut) der Københavns Sporveje ausgestellt. - Das HT-Museum wurde 2003 geschlossen, und die Wagensammlung des Museums wurde dem Sporvejsmuseet Skjoldenæsholm übereignet. - Scan eines Farbnegativs. Film: Kodak CL 200 5093. Kamera: Minolta XG-1.
Kurt Rasmussen

HT-Museum / Verkehrsmuseum der Verkehrsgesellschaft Groß-Kopenhagens (im Vorort Rødovre) im Oktober 1985: Die Kopenhagener Straßenbahn (: Københavns Sporveje) hatte einige Straßenbahnen und Busse als Museumsstücke bewahrt. Diese Museumswagen wurden von der 1974 gebildeten  HT  =  Hovedstadsområdets Trafikselskab  (: der Verkehrsgesellschaft Groß-Kopenhagens) übernommen und ab 1984 bis 2003 im HT-Museum ausgestellt. 2003 wurde das HT-Museum geschlosssen, und die ganze Sammlung von Straßenbahnen und Bussen wurde dem Sporvejsmusset Skjoldenæsholm / dem Dänischen Straßenbahnmuseum übereignet. - In der Ausstellungshalle des Verkehrsmuseums war u.a. der Tw 190 zu sehen; dieser Tw wurde 1902 gebaut. - Scan eines Farbnegativs. Film: Kodak CL 200 5093. Kamera: Minolta XG-1.
HT-Museum / Verkehrsmuseum der Verkehrsgesellschaft Groß-Kopenhagens (im Vorort Rødovre) im Oktober 1985: Die Kopenhagener Straßenbahn (: Københavns Sporveje) hatte einige Straßenbahnen und Busse als Museumsstücke bewahrt. Diese Museumswagen wurden von der 1974 gebildeten "HT" = "Hovedstadsområdets Trafikselskab" (: der Verkehrsgesellschaft Groß-Kopenhagens) übernommen und ab 1984 bis 2003 im HT-Museum ausgestellt. 2003 wurde das HT-Museum geschlosssen, und die ganze Sammlung von Straßenbahnen und Bussen wurde dem Sporvejsmusset Skjoldenæsholm / dem Dänischen Straßenbahnmuseum übereignet. - In der Ausstellungshalle des Verkehrsmuseums war u.a. der Tw 190 zu sehen; dieser Tw wurde 1902 gebaut. - Scan eines Farbnegativs. Film: Kodak CL 200 5093. Kamera: Minolta XG-1.
Kurt Rasmussen

DSB  Hareskovbanen  (Svanemøllen - Farum) / S-Bahn Kopenhagen: Der MO 1999 auf der  Hareskovbanen  und eine Garnitur der zweiten Fahrzeuggeneration auf der S-Bahnlinie B halten am 25. April 1976 im S-Bahnhof Svanemøllen. - Der Dieseltriebwagen MO 1999 wurde 1940 als MO 307 gebaut; umnumeriert wurde er 1941 in 599 und noch einmal 1962 in 1999. Ausmusterung: 1983. - Scan eines Farbnegativs. Film: Kodak Kodacolor II. Kamera: Minolta SRT-101.
DSB "Hareskovbanen" (Svanemøllen - Farum) / S-Bahn Kopenhagen: Der MO 1999 auf der "Hareskovbanen" und eine Garnitur der zweiten Fahrzeuggeneration auf der S-Bahnlinie B halten am 25. April 1976 im S-Bahnhof Svanemøllen. - Der Dieseltriebwagen MO 1999 wurde 1940 als MO 307 gebaut; umnumeriert wurde er 1941 in 599 und noch einmal 1962 in 1999. Ausmusterung: 1983. - Scan eines Farbnegativs. Film: Kodak Kodacolor II. Kamera: Minolta SRT-101.
Kurt Rasmussen

DSB  Hareskovbanen  (Svanemøllen - Farum) / S-Bahn Kopenhagen: Ab dem 25. April 1976 bedienten nicht nur die S-Bahnlinien A, B und C, sondern auch die Dieseltriebzüge der  Hareskovbanen den S-Bahnhof Svanemøllen. - Foto: 25. April 1976. - Scan eines Farbnegativs. Film: Kodak Kodacolor II. Kamera: Minolta SRT-101.
DSB "Hareskovbanen" (Svanemøllen - Farum) / S-Bahn Kopenhagen: Ab dem 25. April 1976 bedienten nicht nur die S-Bahnlinien A, B und C, sondern auch die Dieseltriebzüge der "Hareskovbanen den S-Bahnhof Svanemøllen. - Foto: 25. April 1976. - Scan eines Farbnegativs. Film: Kodak Kodacolor II. Kamera: Minolta SRT-101.
Kurt Rasmussen

DSB  Hareskovbanen : Ab dem 25. April 1976 fuhren die Züge der  Hareskovbanen  zwischen dem S-Bahnhof Svanemøllen (im Kopenhagener Stadtteil Østerbro) und Farum. - Die Vorbereitungen zum S-Bahnbetrieb der  Hareskovbanen  waren der Verwirklichung einen Schritt näher gekommen. - In der Gegend gab es früher eine Mühle, Svanemøllen, die dem Gebiet den Namen gab. - Foto: 25. April 1976. - Scan eines Farbnegativs. Film: Kodak Kodacolor II. Kamera: Minolta SRT-101.
DSB "Hareskovbanen": Ab dem 25. April 1976 fuhren die Züge der "Hareskovbanen" zwischen dem S-Bahnhof Svanemøllen (im Kopenhagener Stadtteil Østerbro) und Farum. - Die Vorbereitungen zum S-Bahnbetrieb der "Hareskovbanen" waren der Verwirklichung einen Schritt näher gekommen. - In der Gegend gab es früher eine Mühle, Svanemøllen, die dem Gebiet den Namen gab. - Foto: 25. April 1976. - Scan eines Farbnegativs. Film: Kodak Kodacolor II. Kamera: Minolta SRT-101.
Kurt Rasmussen

Dänemark / Unternehmen / Danske Statsbaner ·DSB·

79 798x1200 Px, 21.06.2021

DSB  Hareskovbanen  (København L - Farum): Am 24. April 1976 steht u.a. ein Steuerwagen des Typs Cls im Bahnhof København L (= Lygten). Auf dem Schild steht - man könnte es fast symbolisch auffassen - dass der Zug keine Fahrgäste mitnimmt. An diesem Tag gab es nämlich zum letzten Mal Bahnbedienung dieses Bahnhofs; darüber berichtet die Tafel im Vordergrund. Ab dem 25. April 1976 sollten die Dieseltriebzüge der  Hareskovbanen  stattdessem im S-Bahnhof Svanemøllen enden. - Der  Hareskov  ist ein Wald (skov: Wald) in der Nähe von Farum, durch den die Bahn fährt. - Die Straße, an welcher der Bahnhof lag, heißt  Lygten , ein Name, der mit dem ehemaligen Bach  Lygteåen  zusammenhängt. Die Silbe 'lyg(t)' hieß im altdänischen 'løgh', ein Wort, das 'sump', dt. 'Sumpf', bedeutete. - Scan eines Farbnegativs. Film: Kodak Kodacolor II. Kamera: Minolta SRT-101.
DSB "Hareskovbanen" (København L - Farum): Am 24. April 1976 steht u.a. ein Steuerwagen des Typs Cls im Bahnhof København L (= Lygten). Auf dem Schild steht - man könnte es fast symbolisch auffassen - dass der Zug keine Fahrgäste mitnimmt. An diesem Tag gab es nämlich zum letzten Mal Bahnbedienung dieses Bahnhofs; darüber berichtet die Tafel im Vordergrund. Ab dem 25. April 1976 sollten die Dieseltriebzüge der "Hareskovbanen" stattdessem im S-Bahnhof Svanemøllen enden. - Der "Hareskov" ist ein Wald (skov: Wald) in der Nähe von Farum, durch den die Bahn fährt. - Die Straße, an welcher der Bahnhof lag, heißt "Lygten", ein Name, der mit dem ehemaligen Bach "Lygteåen" zusammenhängt. Die Silbe 'lyg(t)' hieß im altdänischen 'løgh', ein Wort, das 'sump', dt. 'Sumpf', bedeutete. - Scan eines Farbnegativs. Film: Kodak Kodacolor II. Kamera: Minolta SRT-101.
Kurt Rasmussen

DSB  Hareskovbanen  (København L - Farum): Am 24. April 1976 - dem Aufnahmetag - bedienten die Dieseltriebzüge der  Hareskovbanen  zum letzten Mal den Bahnhof København L (: Lygten). Ab dem 25. April sollten die Züge stattdessen am S-Bahnhof Svanemøllen enden; die Änderung geschah als Vorbereitung zum künftigen S-Bahnbetrieb dieser Nebenbahn. - Scan eines Farbnegativs. Film: Kodak Kodacolor II. Kamera: Minolta SRT-101.
DSB "Hareskovbanen" (København L - Farum): Am 24. April 1976 - dem Aufnahmetag - bedienten die Dieseltriebzüge der "Hareskovbanen" zum letzten Mal den Bahnhof København L (: Lygten). Ab dem 25. April sollten die Züge stattdessen am S-Bahnhof Svanemøllen enden; die Änderung geschah als Vorbereitung zum künftigen S-Bahnbetrieb dieser Nebenbahn. - Scan eines Farbnegativs. Film: Kodak Kodacolor II. Kamera: Minolta SRT-101.
Kurt Rasmussen

DSB S-Bahn Kopenhagen im August 1975: Prellbock am Ende des Gleis 2 im damaligen S-Bahnhof Frederiksberg. - Heute ist alles verändert - nur das alte Bahnhofsgebäude hat man bewahrt. - Scan eines Farbnegativs. Film: Kodak Kodacolor II. Kamera: Kodak Retina Automatic II.
DSB S-Bahn Kopenhagen im August 1975: Prellbock am Ende des Gleis 2 im damaligen S-Bahnhof Frederiksberg. - Heute ist alles verändert - nur das alte Bahnhofsgebäude hat man bewahrt. - Scan eines Farbnegativs. Film: Kodak Kodacolor II. Kamera: Kodak Retina Automatic II.
Kurt Rasmussen

DSB S-Bahn Kopenhagen im August 1975: Eine S-Bahngarnitur (FS+MM+FS+MM) der 1. Generation auf der Linie F erreicht den Zielbahnhof Frederiksberg. - Die ersten Triebwagen dieser Baureihe (MM) wurden 1933 von der Lokomotivfabrik Frichs in Århus hergestellt, die ersten Steuerwagen (FS) baute die Waggonfabrik Scandia in Randers 1936. Die letzten betriebsfähigen S-Bahngarnituren der 1. Generation wurden 1978 durch S-Bahngarnituren der 2. Generation ersetzt. - Wie es aus dem Bild ersichtlich gab es neben dem S-Bahnhof auch einen Güterbahnhof im Frederiksberger Bahnhofsgebiet. - Heute gibt es hier ein Einkaufszentrum und zwei unterirdische Minimetrohaltestellen. Nur das alte - unter Denkmalschutz gestellte - Bahnhofsgebäude (links) erinnert an das richtige Bahnleben. - Scan eines Farbnegativs. Film: Kodak Kodacolor II. Kamera: Kodak Retina Automatic II.
DSB S-Bahn Kopenhagen im August 1975: Eine S-Bahngarnitur (FS+MM+FS+MM) der 1. Generation auf der Linie F erreicht den Zielbahnhof Frederiksberg. - Die ersten Triebwagen dieser Baureihe (MM) wurden 1933 von der Lokomotivfabrik Frichs in Århus hergestellt, die ersten Steuerwagen (FS) baute die Waggonfabrik Scandia in Randers 1936. Die letzten betriebsfähigen S-Bahngarnituren der 1. Generation wurden 1978 durch S-Bahngarnituren der 2. Generation ersetzt. - Wie es aus dem Bild ersichtlich gab es neben dem S-Bahnhof auch einen Güterbahnhof im Frederiksberger Bahnhofsgebiet. - Heute gibt es hier ein Einkaufszentrum und zwei unterirdische Minimetrohaltestellen. Nur das alte - unter Denkmalschutz gestellte - Bahnhofsgebäude (links) erinnert an das richtige Bahnleben. - Scan eines Farbnegativs. Film: Kodak Kodacolor II. Kamera: Kodak Retina Automatic II.
Kurt Rasmussen

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 nächste Seite  >>




Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.