bahnbilder.de
Please join our international site - www.rail-pictures.com ! Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Wiki   Forum   Kontakt   Impressum
auf deutsch  auf englisch  auf holländisch  auf polnisch  ?

DSB Fotos

68 Bilder
1 2 3 nächste Seite  >>
DSB Glyngøre Gbf am 6. September 1976: Ein nicht völlig gewöhnliches Bahnbild! Das Bild zeigt einen ganz kleinen Teil eines DSB-Fährschiffwagens, der in Glyngøre beheimatet war, und das Fährbett für die Fährschiffe zwischen Glyngøre (auf der Halbinsel Salling) und Nykøbing M (auf der Insel Mors). Die Meerenge zwischen der Halbinsel Salling und der Insel Mors heißt Salling Sund. - Scan eines Farbnegativs. Film: Kodak Kodacolor II. Kamera: Minolta SRT-101.
DSB Glyngøre Gbf am 6. September 1976: Ein nicht völlig gewöhnliches Bahnbild! Das Bild zeigt einen ganz kleinen Teil eines DSB-Fährschiffwagens, der in Glyngøre beheimatet war, und das Fährbett für die Fährschiffe zwischen Glyngøre (auf der Halbinsel Salling) und Nykøbing M (auf der Insel Mors). Die Meerenge zwischen der Halbinsel Salling und der Insel Mors heißt Salling Sund. - Scan eines Farbnegativs. Film: Kodak Kodacolor II. Kamera: Minolta SRT-101.
Kurt Rasmussen

DSB: In Glyngøre steht am 6. September 1976 die Rangierdiesellok Mt 159 mit zwei Güterwagen. Auch zu sehen sind ein Fährschiffwagen (links) und das Fährbett für die Güterfährschiffe nach Nykøbing Mors auf der anderen Seite des Salling Sund. Bis den 29. Mai 1971 gab es noch Personenzüge zwischen Skive und Glyngøre / Nykøbing M; noch einige Jahre wurde der Verkehr mit Güterzügen nach Glyngøre (bis zum 18. Dezember 1979) und nach Nykøbing M (bis den 1. Oktober 1977) aufrechterhalten. - Die Dieselloks des Typs Mt wurden 1957 - 1960 von der Lokomotivfabrik Frichs A/S in Århus hergestellt. - Scan eines Farbnegativs. Film: Kodak Kodacolor II. Kamera: Minolta SRT-101.
DSB: In Glyngøre steht am 6. September 1976 die Rangierdiesellok Mt 159 mit zwei Güterwagen. Auch zu sehen sind ein Fährschiffwagen (links) und das Fährbett für die Güterfährschiffe nach Nykøbing Mors auf der anderen Seite des Salling Sund. Bis den 29. Mai 1971 gab es noch Personenzüge zwischen Skive und Glyngøre / Nykøbing M; noch einige Jahre wurde der Verkehr mit Güterzügen nach Glyngøre (bis zum 18. Dezember 1979) und nach Nykøbing M (bis den 1. Oktober 1977) aufrechterhalten. - Die Dieselloks des Typs Mt wurden 1957 - 1960 von der Lokomotivfabrik Frichs A/S in Århus hergestellt. - Scan eines Farbnegativs. Film: Kodak Kodacolor II. Kamera: Minolta SRT-101.
Kurt Rasmussen

DSB Güterbahnhof Glyngøre: Am 6. September 1976 steht die Rangierdiesellok Mt 159 auf der Bahnanlage in Glyngøre. Die Mt-Rangierlokomotiven baute die Lokomotivfabrik Frichs A/S in Århus; Baujahre: 1957-1960. Die Loks hatten ursprünglich einen Frichs-Dieselmotor des Typs Frichs 8.200CV (425 PS); ab 1970-1971 erhielten sie stattdessen einen Maybach-Mercedes-Dieselmotor (820B, 491 PS). - Bis den 29. Mai 1971 fuhren auf der 28,6 km langen Bahnstrecke Skive - Glyngøre (- Nykøbing Mors) Personenzüge. Mit dem Fährschiff zwischen Glyngøre - im Hintergrund ist das kleine Fährbett zu sehen - und der Stadt Nykøbing Mors auf der anderen Seite des Salling Sund wurden auch Personenwagen überführt. Der Bahngüterverkehr nach Nykøbing Mors wurde bis zum 1. Oktober 1977 aufrechterhalten; nach Glyngøre gab es noch bis den 18. Dezember 1979 Güterzüge. - Die Kleinstadt Glyngøre liegt auf der Halbinsel Salling, während die Stadt Nykøbing Mors sich - wie der Name erklärt - auf der Insel Mors befindet. In Dänemark gibt es drei Städte mit der Bezeichnung  Nykøbing , und um sie zu unterscheiden, fügt man die geografische  Zugehörigkeit  hinzu, also Nykøbing M(ors), Nykøbing F(alster) und Nykøbing Sj(ælland). - Scan eines Farbnegativs. Film: Kodak Kodacolor II. Kamera: Minolta SRT-101.
DSB Güterbahnhof Glyngøre: Am 6. September 1976 steht die Rangierdiesellok Mt 159 auf der Bahnanlage in Glyngøre. Die Mt-Rangierlokomotiven baute die Lokomotivfabrik Frichs A/S in Århus; Baujahre: 1957-1960. Die Loks hatten ursprünglich einen Frichs-Dieselmotor des Typs Frichs 8.200CV (425 PS); ab 1970-1971 erhielten sie stattdessen einen Maybach-Mercedes-Dieselmotor (820B, 491 PS). - Bis den 29. Mai 1971 fuhren auf der 28,6 km langen Bahnstrecke Skive - Glyngøre (- Nykøbing Mors) Personenzüge. Mit dem Fährschiff zwischen Glyngøre - im Hintergrund ist das kleine Fährbett zu sehen - und der Stadt Nykøbing Mors auf der anderen Seite des Salling Sund wurden auch Personenwagen überführt. Der Bahngüterverkehr nach Nykøbing Mors wurde bis zum 1. Oktober 1977 aufrechterhalten; nach Glyngøre gab es noch bis den 18. Dezember 1979 Güterzüge. - Die Kleinstadt Glyngøre liegt auf der Halbinsel Salling, während die Stadt Nykøbing Mors sich - wie der Name erklärt - auf der Insel Mors befindet. In Dänemark gibt es drei Städte mit der Bezeichnung "Nykøbing", und um sie zu unterscheiden, fügt man die geografische "Zugehörigkeit" hinzu, also Nykøbing M(ors), Nykøbing F(alster) und Nykøbing Sj(ælland). - Scan eines Farbnegativs. Film: Kodak Kodacolor II. Kamera: Minolta SRT-101.
Kurt Rasmussen

DSB: My 1143 (mit einem Personenzug) Haltepunkt Sønderport in Holstebro. Aufnahmedatum: 5. September 1976. - Der My 1143 wurde 1958 von Nohab hergestellt. - Scan eines Farbnegativs. Film: Kodak Kodacolor II. Kamera: Minolta SRT-101.
DSB: My 1143 (mit einem Personenzug) Haltepunkt Sønderport in Holstebro. Aufnahmedatum: 5. September 1976. - Der My 1143 wurde 1958 von Nohab hergestellt. - Scan eines Farbnegativs. Film: Kodak Kodacolor II. Kamera: Minolta SRT-101.
Kurt Rasmussen

DSB: My 1143 (mit einem Personenzug) erreicht am 5. September 1976 den Hp Sønderport in Holstebro. - Scan eines Farbnegativs. Film: Kodacolor II. Kamera: Minolta SRT-101.
DSB: My 1143 (mit einem Personenzug) erreicht am 5. September 1976 den Hp Sønderport in Holstebro. - Scan eines Farbnegativs. Film: Kodacolor II. Kamera: Minolta SRT-101.
Kurt Rasmussen

DSB Haltepunkt Sønderport. Das Gebäude ist am 5. September 1976 von der Straßenseite fotografiert worden. - 1979 wurde dieser Hp, der bis 1968 Bahnhof gewesen war, geschlossen. - Scan eines Farbnegativs. Film: Kodak Kodacolor II. Kamera: Minolta SRT-101.
DSB Haltepunkt Sønderport. Das Gebäude ist am 5. September 1976 von der Straßenseite fotografiert worden. - 1979 wurde dieser Hp, der bis 1968 Bahnhof gewesen war, geschlossen. - Scan eines Farbnegativs. Film: Kodak Kodacolor II. Kamera: Minolta SRT-101.
Kurt Rasmussen

DSB Hp Sønderport: Das Gebäude vom Bahnsteig fotografiert. Detailfoto. - Der Bahnhof Sønderport in Holstebro wurde 1968 zum Haltepunkt Sønderport; der Hp wurde 1979 geschlossen. - Aufnahmedatum: 5. September 1976. - Scan eines Farbnegativs. Film: Kodak Kodacolor II. Kamera: Minolta SRT-101.
DSB Hp Sønderport: Das Gebäude vom Bahnsteig fotografiert. Detailfoto. - Der Bahnhof Sønderport in Holstebro wurde 1968 zum Haltepunkt Sønderport; der Hp wurde 1979 geschlossen. - Aufnahmedatum: 5. September 1976. - Scan eines Farbnegativs. Film: Kodak Kodacolor II. Kamera: Minolta SRT-101.
Kurt Rasmussen

DSB: Der ehemalige Bahnhof Sønderport in Holstebro hatte zur Zeit der Aufnahme (am 5. September 1976) Status als Haltepunkt. 1979 wurde dieser Hp geschlossen. - Scan eines Farbnegativs. Film: Kodak Kodacolor II. Kamera: Minolta SRT-101.
DSB: Der ehemalige Bahnhof Sønderport in Holstebro hatte zur Zeit der Aufnahme (am 5. September 1976) Status als Haltepunkt. 1979 wurde dieser Hp geschlossen. - Scan eines Farbnegativs. Film: Kodak Kodacolor II. Kamera: Minolta SRT-101.
Kurt Rasmussen

DSB: Am 5. September 1976 fährt die Nohab-Diesellok Mx 1039 mit einem Personenzug in Richtung Thisted. Der Zug befindet sich unweit von der Stadt Struer; im Hintergrund ahnt man Struer, das eine wichtige Bahnstadt ist. - Scan eines Farbnegativs. Film: Kodak Kodacolor II. Kamera: Minolta SRT-101.
DSB: Am 5. September 1976 fährt die Nohab-Diesellok Mx 1039 mit einem Personenzug in Richtung Thisted. Der Zug befindet sich unweit von der Stadt Struer; im Hintergrund ahnt man Struer, das eine wichtige Bahnstadt ist. - Scan eines Farbnegativs. Film: Kodak Kodacolor II. Kamera: Minolta SRT-101.
Kurt Rasmussen

DSB: Mx 1029 hält am 5. september 1976 mit einem Personenzug im Bahnhof Hvidbjerg. - An vielen Bahnhöfen befand sich auch das örtliche Postamt; rechts sieht man ein Postauto des Typs Renault 4 - solche Autos benutzte viele Jahre das P&T, das dänische Post- und Fernmeldewesen, als Postautos. - Scan eines Farbnegativs. Film: Kodak Kodacolor II. Kamera: Minolta SRT-101.
DSB: Mx 1029 hält am 5. september 1976 mit einem Personenzug im Bahnhof Hvidbjerg. - An vielen Bahnhöfen befand sich auch das örtliche Postamt; rechts sieht man ein Postauto des Typs Renault 4 - solche Autos benutzte viele Jahre das P&T, das dänische Post- und Fernmeldewesen, als Postautos. - Scan eines Farbnegativs. Film: Kodak Kodacolor II. Kamera: Minolta SRT-101.
Kurt Rasmussen

DSB: Das Bild zeigt die Nohab-Diesellok Mx 1029, die mit einem Personenzug den Bahnhof Hvidbjerg erreicht. Aufnahmedatum: 5. September 1976. - Scan eines Farbnegativs. Film: Kodak Kodacolor II. Kamera: Minolta SRT-101.
DSB: Das Bild zeigt die Nohab-Diesellok Mx 1029, die mit einem Personenzug den Bahnhof Hvidbjerg erreicht. Aufnahmedatum: 5. September 1976. - Scan eines Farbnegativs. Film: Kodak Kodacolor II. Kamera: Minolta SRT-101.
Kurt Rasmussen

DSB Mo 1834 / Mz 1411 mit zwei Personenwagen Bahnhof Vinderup am 5. September 1976. - Der dieselelektriche Triebwagen Mo 1834 wurde 1953 von Frichs A/S in Århus gebaut. Die Mo der Serie 1801 - 1890 hatten zwei Frichs-Dieselmotoren des Typs 6185CA. Höchstgeschwindigkeit: 120 Stundenkilometer. - Scan eines Farbnegativs. Film: Kodak Kodacolor II. Kamera: Minolta SRT-101.
DSB Mo 1834 / Mz 1411 mit zwei Personenwagen Bahnhof Vinderup am 5. September 1976. - Der dieselelektriche Triebwagen Mo 1834 wurde 1953 von Frichs A/S in Århus gebaut. Die Mo der Serie 1801 - 1890 hatten zwei Frichs-Dieselmotoren des Typs 6185CA. Höchstgeschwindigkeit: 120 Stundenkilometer. - Scan eines Farbnegativs. Film: Kodak Kodacolor II. Kamera: Minolta SRT-101.
Kurt Rasmussen

DSB: Am 5. September 1976 erreicht ein Lokalzug bestehend aus dem Triebwagen M0 1834 und einem Steuerwagen des Typs Bhs den Bahnhof Vinderup. - Scan eines Farbnegativs. Film: Kodak Kodacolor II. Kamera: Minolta SRT-101.
DSB: Am 5. September 1976 erreicht ein Lokalzug bestehend aus dem Triebwagen M0 1834 und einem Steuerwagen des Typs Bhs den Bahnhof Vinderup. - Scan eines Farbnegativs. Film: Kodak Kodacolor II. Kamera: Minolta SRT-101.
Kurt Rasmussen

DSB Mz 1411 (mit zwei Personenwagen) erreicht am 5. September 1976 den Bahnhof Vinderup (an der Strecke Langå - Struer). - Hersteller der dieselelektrischen Lok des Typs Mz: Nohab. Baujahr 1970. - Der Bahnhof Vinderup wurde 1915 errichtet. Der Architekt war der Chefarchitekt der DSB, Heinrich Wenck (1851 - 1936). - (Neuer) Scan eines Farbnegativs. Film: Kodak Kodacolor II. Kamera: Minolta SRT-101.
DSB Mz 1411 (mit zwei Personenwagen) erreicht am 5. September 1976 den Bahnhof Vinderup (an der Strecke Langå - Struer). - Hersteller der dieselelektrischen Lok des Typs Mz: Nohab. Baujahr 1970. - Der Bahnhof Vinderup wurde 1915 errichtet. Der Architekt war der Chefarchitekt der DSB, Heinrich Wenck (1851 - 1936). - (Neuer) Scan eines Farbnegativs. Film: Kodak Kodacolor II. Kamera: Minolta SRT-101.
Kurt Rasmussen

Dänemark / Dieselloks / MZ, Dänemark / Unternehmen / DSB

73  2 1200x773 Px, 21.08.2019

DSB Bahnhof Vinderup am 5. September 1976. - Der Bahnhof, der sich an der Bahnstrecke Langå - Struer befindet, und der heute von ARRIVA-Triebzügen bedient wird, wurde 1915 vom damaligen Chefarchitekten der DSB, Heinrich Wenck (1851 - 1936), entworfen. Der Architekt (und Kunstmaler) Henrich Wenck spielt eine sehr große Rolle innerhalb der dänischen Bahnarchitektur, da er eine ganze Reihe von dänischen Bahnhofsgebaüden entworfen hat. - (Neuer) Scan eines Farbnegativs. Film: Kodak Kodacolor II. Kamera: Minolta SRT-101.
DSB Bahnhof Vinderup am 5. September 1976. - Der Bahnhof, der sich an der Bahnstrecke Langå - Struer befindet, und der heute von ARRIVA-Triebzügen bedient wird, wurde 1915 vom damaligen Chefarchitekten der DSB, Heinrich Wenck (1851 - 1936), entworfen. Der Architekt (und Kunstmaler) Henrich Wenck spielt eine sehr große Rolle innerhalb der dänischen Bahnarchitektur, da er eine ganze Reihe von dänischen Bahnhofsgebaüden entworfen hat. - (Neuer) Scan eines Farbnegativs. Film: Kodak Kodacolor II. Kamera: Minolta SRT-101.
Kurt Rasmussen

DSB My 1101 (mit einem einzelnen Personenwagen (2. Kl.)) im Bahnhof Rønbjerg am 5. September 1976. - Die dieselelektrische Lok 1101 wurde 1954 von Nohab hergestellt. - (Neuer) Scan eines Farbnegativs. Film: Kodak Kodacolor II. Kamera: Minolta SRT-101.
DSB My 1101 (mit einem einzelnen Personenwagen (2. Kl.)) im Bahnhof Rønbjerg am 5. September 1976. - Die dieselelektrische Lok 1101 wurde 1954 von Nohab hergestellt. - (Neuer) Scan eines Farbnegativs. Film: Kodak Kodacolor II. Kamera: Minolta SRT-101.
Kurt Rasmussen

DSB Lyntog (FD-Zug /  Blitzzug ): Der Lyntog  Limfjorden  (MA 463 (MAN 1963)) hält im Mai 1972 im Kopenhagener Hbf (København H). Normale Zugkomposition: MA (Triebwagen) - AM (Zwischenwagen 1. Klasse) - BR (Zwischenwagen 2. Kl. mit Restaurant) / ab 1975-1977 BMk (Zwischenwagen mit Kiosk) - BS (Steuerwagen 2. Kl.) - BS - BM (Zwischenwagen 2. Kl.) - AM - MA. - Die Triebwagen des Typs MA 461 - 470 und die Steuerwagen BS 480 - 489 wurden 1963 - 1966 von MAN gebaut. Die MA hatten Maybach-Dieselmotoren der Bauart MD 650). - Die Zwischenwagen AM, BM und BR (später BMk) wurden 1963 - 1966 von Linke-Hoffman-Busch hergestellt. - Der Lyntog  Limfjorden  (: der Meeresarm / die Förde Limfjorden befindet sich im nördlichen Jütland) bediente die Strecke København H - Århus H - Langå - Frederikshavn / Struer. Im Bahnknotenpunkt Langå wurde der Zug geteilt: Der vordere Teil fuhr nach  Frederikshavn über Randers, Hobro, Ålborg und Hjørring; der hintere Teil fuhr nach Struer über Bjerringbro, Viborg und Skive. - Der Tw MA 463 wurde 1990 ausgemustert und 1995 verschrottet. - Scan eines Farbnegativs. Film: Kodak Kodacolor X. Kamera: Kodak Retina Automatic II.
DSB Lyntog (FD-Zug / "Blitzzug"): Der Lyntog "Limfjorden" (MA 463 (MAN 1963)) hält im Mai 1972 im Kopenhagener Hbf (København H). Normale Zugkomposition: MA (Triebwagen) - AM (Zwischenwagen 1. Klasse) - BR (Zwischenwagen 2. Kl. mit Restaurant) / ab 1975-1977 BMk (Zwischenwagen mit Kiosk) - BS (Steuerwagen 2. Kl.) - BS - BM (Zwischenwagen 2. Kl.) - AM - MA. - Die Triebwagen des Typs MA 461 - 470 und die Steuerwagen BS 480 - 489 wurden 1963 - 1966 von MAN gebaut. Die MA hatten Maybach-Dieselmotoren der Bauart MD 650). - Die Zwischenwagen AM, BM und BR (später BMk) wurden 1963 - 1966 von Linke-Hoffman-Busch hergestellt. - Der Lyntog "Limfjorden" (: der Meeresarm / die Förde Limfjorden befindet sich im nördlichen Jütland) bediente die Strecke København H - Århus H - Langå - Frederikshavn / Struer. Im Bahnknotenpunkt Langå wurde der Zug geteilt: Der vordere Teil fuhr nach Frederikshavn über Randers, Hobro, Ålborg und Hjørring; der hintere Teil fuhr nach Struer über Bjerringbro, Viborg und Skive. - Der Tw MA 463 wurde 1990 ausgemustert und 1995 verschrottet. - Scan eines Farbnegativs. Film: Kodak Kodacolor X. Kamera: Kodak Retina Automatic II.
Kurt Rasmussen

Die DSB 1515 schiebt am 13.05.2019 einen Zug in den Bahnhof Osterport in Kopenhagen.
Die DSB 1515 schiebt am 13.05.2019 einen Zug in den Bahnhof Osterport in Kopenhagen.
Wolfgang Schielasko

DSB Bahnstrecke København L - Farum: Ankommend von Farum erreicht ein Triebzug bestehend aus einem Triebwagen des Typs Mo (hinten) und einem Steuerwagen des Typs Cls am 29. August 1970 den Zielbahnhof København L. - Seit dem 24. April 1976 gibt es keinen Bahnverkehr bis Bahnhof København L; das Bahnhofsgebäude existiert aber noch, da es unter Denkmalschutz steht. - Scan eines Farbnegativs. Film: Kodak Kodacolor X.
DSB Bahnstrecke København L - Farum: Ankommend von Farum erreicht ein Triebzug bestehend aus einem Triebwagen des Typs Mo (hinten) und einem Steuerwagen des Typs Cls am 29. August 1970 den Zielbahnhof København L. - Seit dem 24. April 1976 gibt es keinen Bahnverkehr bis Bahnhof København L; das Bahnhofsgebäude existiert aber noch, da es unter Denkmalschutz steht. - Scan eines Farbnegativs. Film: Kodak Kodacolor X.
Kurt Rasmussen

DSB: Am 5. Juli 1970 erreicht ein Triebzug bestehend aus dem Mo 1960 (Scandia 1935, Mo 268 > Mo 560 (1941) > Mo 1960 (1963) mit 2 x Frichs-Dieselmotoren 6185CA (250 PS), einem Personenwagen des Typs Cl und einem unbekannten Mo den Bahnhof Veksø auf der Bahnstrecke Ballerup - Frederikssund. Heute bedienen die Linien C und H der Kopenhagener S-Bahn den Bahnhof Veksø und die Bahnstrecke Ballerup - Frederikssund. - Scan eines Farbnegativs. Film: Kodak Kodacolor X.
DSB: Am 5. Juli 1970 erreicht ein Triebzug bestehend aus dem Mo 1960 (Scandia 1935, Mo 268 > Mo 560 (1941) > Mo 1960 (1963) mit 2 x Frichs-Dieselmotoren 6185CA (250 PS), einem Personenwagen des Typs Cl und einem unbekannten Mo den Bahnhof Veksø auf der Bahnstrecke Ballerup - Frederikssund. Heute bedienen die Linien C und H der Kopenhagener S-Bahn den Bahnhof Veksø und die Bahnstrecke Ballerup - Frederikssund. - Scan eines Farbnegativs. Film: Kodak Kodacolor X.
Kurt Rasmussen

Dänemark / Dieseltriebzüge / MO, Dänemark / Unternehmen / DSB

120  2 1200x815 Px, 27.04.2019

DSB Mo 1805 + Cl + Cl + Mo xxxx Bahnhof Veksø am 5. Juli 1970. - Der dieselelektrische Triebwagen 1805, der zwei 250 PS Frichs-Dieselmotoren des Typs 6185CA hatte, wurde 1951 von der Firma Frichs (in Århus / Aarhus) hergestellt. - Der fotografierte Zug, der die Bahnstrecke Ballerup - Frederikssund bediente, fuhr Richtung Ballerup; heute bedienen die Linien C und H der Kopenhagener S-Bahn diese Bahnstrecke. - Scan eines Farbnegativs. Film: Kodak Kodacolor X.
DSB Mo 1805 + Cl + Cl + Mo xxxx Bahnhof Veksø am 5. Juli 1970. - Der dieselelektrische Triebwagen 1805, der zwei 250 PS Frichs-Dieselmotoren des Typs 6185CA hatte, wurde 1951 von der Firma Frichs (in Århus / Aarhus) hergestellt. - Der fotografierte Zug, der die Bahnstrecke Ballerup - Frederikssund bediente, fuhr Richtung Ballerup; heute bedienen die Linien C und H der Kopenhagener S-Bahn diese Bahnstrecke. - Scan eines Farbnegativs. Film: Kodak Kodacolor X.
Kurt Rasmussen

DSB Mo 1999 (Frichs, Århus / Aarhus 1940; ursprünglich Mo 307, ab 1941 Mo 599, 1962 umgebaut und mit der Nummer 1999 versehen) nähert sich am 27. Juni 1970 dem Zielbahnhof Farum. - Der Zug bediente die DSB-Lokalbahnstrecke København L - Farum. - Heute gibt es zwischen Kopenhagen und Farum S-Bahnverkehr. - Scan eines Farbnegativs. Film: Kodak Kodacolor X.
DSB Mo 1999 (Frichs, Århus / Aarhus 1940; ursprünglich Mo 307, ab 1941 Mo 599, 1962 umgebaut und mit der Nummer 1999 versehen) nähert sich am 27. Juni 1970 dem Zielbahnhof Farum. - Der Zug bediente die DSB-Lokalbahnstrecke København L - Farum. - Heute gibt es zwischen Kopenhagen und Farum S-Bahnverkehr. - Scan eines Farbnegativs. Film: Kodak Kodacolor X.
Kurt Rasmussen

Dänemark / Dieseltriebzüge / MO, Dänemark / Unternehmen / DSB

100  2 1200x809 Px, 26.04.2019

Der EuroCity nach Nykøbing Falster erhält Einfahrt in den Lübecker Hbf.
Aufgenommen im April 2019.
Der EuroCity nach Nykøbing Falster erhält Einfahrt in den Lübecker Hbf. Aufgenommen im April 2019.
Fredi Bnrbdzf 483.2

1 2 3 nächste Seite  >>




Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.