bahnbilder.de
Please join our international site - www.rail-pictures.com ! Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Wiki   Forum   Kontakt   Impressum
auf deutsch  auf englisch  auf holländisch  auf polnisch  ?

Rosbach Fotos

1 Bilder
Die V 100-SP-009 (92 80 1203 129-2 D-SLG) der SLG Spitzke Logistik GmbH (Großbeeren), ex DB 202 528-6, ex DR 112 528-5, ex DR 110 528-7, steht am 02.08.2013 mit einem Schotterzug beim Bahnhof Schladern (Sieg) zur Gem. Windeck. 

Die ex V 100.1 wurde 1973 von LEW (VEB Lokomotivbau Elektrotechnische Werke „Hans Beimler“ Hennigsdorf) unter der Fabriknummer 13567 gebaut und an die DR als 110 528-7 ausgeliefert, 1982 erfolgte der Umbau zur DR 112 528-5 im BW Sangerhausen. Im Jahr 1992 erfolgte die Umzeichnung in DR 202 528-6  und zum 01.01.1994 dann in DB 202 528-6.
Bei der DB wurde sie dann 2000 ausgemustert und an die ALSTOM Lokomotiven Service GmbH in Stendal verkauft, dort erfolgte dann 2002 der Umbau gemäß Umbaukonzept BR 203.1 in die heutige 203 129-2.

Sie trägt die NVR-Nummer 92 80 1203 129-2 D-SLG und die EBA-Nummer EBA 01C23K 144.

Technische Daten:
Spurweite: 1.435 mm (Normalspur)
Achsanordnung: B'B' 
Länge über Puffer: 13.945 mm
Radsatzabstand im Drehgestell: 2.300mm
Drehzapfenabstand: 7.000mm
Kleinster befahrbarer Gleisbogenradius: 100m
Dienstgewicht: 69 t
Leistungsübertragung: dieselhydraulisch
Höchstgeschwindigkeit: 100 km/h
Kleinste Dauerfahrgeschwindigkeit: 11,1 km/h

Motortyp: Caterpillar 3512 B DI-TA
Motorart: 12-Zylinder-Dieselmotor mit Direkteinspritzung, Abgasturbolader und Ladeluftkühlung
Motorleitung: 1.305 kW (1.775 PS) bei 1.600 U/min
Hubraum: 51,8 l (Bohrung-Ø 170 x Hub 190 mm)
Motorgewicht: 6.537 kg
Getriebe: Voith Strömungsgetriebe GSR 30/5,7

Hinweis: Die Aufnahme konnte ich von einem Fußweg über den Zaun hinweg machen.
Die V 100-SP-009 (92 80 1203 129-2 D-SLG) der SLG Spitzke Logistik GmbH (Großbeeren), ex DB 202 528-6, ex DR 112 528-5, ex DR 110 528-7, steht am 02.08.2013 mit einem Schotterzug beim Bahnhof Schladern (Sieg) zur Gem. Windeck. Die ex V 100.1 wurde 1973 von LEW (VEB Lokomotivbau Elektrotechnische Werke „Hans Beimler“ Hennigsdorf) unter der Fabriknummer 13567 gebaut und an die DR als 110 528-7 ausgeliefert, 1982 erfolgte der Umbau zur DR 112 528-5 im BW Sangerhausen. Im Jahr 1992 erfolgte die Umzeichnung in DR 202 528-6 und zum 01.01.1994 dann in DB 202 528-6. Bei der DB wurde sie dann 2000 ausgemustert und an die ALSTOM Lokomotiven Service GmbH in Stendal verkauft, dort erfolgte dann 2002 der Umbau gemäß Umbaukonzept BR 203.1 in die heutige 203 129-2. Sie trägt die NVR-Nummer 92 80 1203 129-2 D-SLG und die EBA-Nummer EBA 01C23K 144. Technische Daten: Spurweite: 1.435 mm (Normalspur) Achsanordnung: B'B' Länge über Puffer: 13.945 mm Radsatzabstand im Drehgestell: 2.300mm Drehzapfenabstand: 7.000mm Kleinster befahrbarer Gleisbogenradius: 100m Dienstgewicht: 69 t Leistungsübertragung: dieselhydraulisch Höchstgeschwindigkeit: 100 km/h Kleinste Dauerfahrgeschwindigkeit: 11,1 km/h Motortyp: Caterpillar 3512 B DI-TA Motorart: 12-Zylinder-Dieselmotor mit Direkteinspritzung, Abgasturbolader und Ladeluftkühlung Motorleitung: 1.305 kW (1.775 PS) bei 1.600 U/min Hubraum: 51,8 l (Bohrung-Ø 170 x Hub 190 mm) Motorgewicht: 6.537 kg Getriebe: Voith Strömungsgetriebe GSR 30/5,7 Hinweis: Die Aufnahme konnte ich von einem Fußweg über den Zaun hinweg machen.
Armin Schwarz





Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.