bahnbilder.de
Please join our international site - www.rail-pictures.com ! Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Wiki   Forum   Kontakt   Impressum
auf deutsch  auf englisch  auf holländisch  auf polnisch  ?

3 602 | Baureihe 602 | Henschel DH 240, DH 240 B Fotos

40 Bilder
1 2 nächste Seite  >>
602 132-3 BW Crailsheim beim Tag der öffenen Tür am 11.09.2022
602 132-3 BW Crailsheim beim Tag der öffenen Tür am 11.09.2022
Stephan John

Deutschland / Dieselloks | bis 100 km/h | 98 80 / 3 602 | BR 602 | Henschel DH 240, DH 240 B, Crailsheim April bis September 2015, 2018, 2019, 2022

59 1600x1107 Px, 01.10.2022

602 132-3 BW Crailsheim beim Tag der öffenen Tür am 11.09.2022
602 132-3 BW Crailsheim beim Tag der öffenen Tür am 11.09.2022
Stephan John

Deutschland / Dieselloks | bis 100 km/h | 98 80 / 3 602 | BR 602 | Henschel DH 240, DH 240 B, Crailsheim April bis September 2015, 2018, 2019, 2022

58 1600x1029 Px, 01.10.2022

Diesellok 1 »Zuckersusi« (Dieselhydraulische Rangierlok) der Angelner Dampfeisenbahn am Kappelner Museumsbahnhof.
Baufirma: Henschel. Baujahr: 1959. Baureihe: DH 240 B. Seriennummer: 29776. Achsfolge: B. Treibraddurchmesser: 1,25 m
Leistung: 240 PS. Motor: Henschel 6R 1416A - 6 Zylinder 4 Takt. Hubraum: 13,3 Liter. Getriebeart: hydraulich Voith L33 yU
Kraftstoffvorrat: 600 Liter. Gewicht: 30 t. Länge über Puffer: 8,10 Meter. Höchstgeschwindigkeit: 60 km/h.
Aufnahme: 12. August 2020.
Diesellok 1 »Zuckersusi« (Dieselhydraulische Rangierlok) der Angelner Dampfeisenbahn am Kappelner Museumsbahnhof. Baufirma: Henschel. Baujahr: 1959. Baureihe: DH 240 B. Seriennummer: 29776. Achsfolge: B. Treibraddurchmesser: 1,25 m Leistung: 240 PS. Motor: Henschel 6R 1416A - 6 Zylinder 4 Takt. Hubraum: 13,3 Liter. Getriebeart: hydraulich Voith L33 yU Kraftstoffvorrat: 600 Liter. Gewicht: 30 t. Länge über Puffer: 8,10 Meter. Höchstgeschwindigkeit: 60 km/h. Aufnahme: 12. August 2020.
Hans Christian Davidsen

Am 28.05.2007 standen diese beiden ehemaligen Industrieloks bei der Museumseisenbahn in Klein Mahner auf der Warnetalbahn. Vorn ist eine zweiachsige blaue Henschel Lok zu sehen. Die Fahrzeuge gehörten zu diesem Zeitpunkt zum Bestand der Dampflok Gemeinschaft 41096 e. V.
Am 28.05.2007 standen diese beiden ehemaligen Industrieloks bei der Museumseisenbahn in Klein Mahner auf der Warnetalbahn. Vorn ist eine zweiachsige blaue Henschel Lok zu sehen. Die Fahrzeuge gehörten zu diesem Zeitpunkt zum Bestand der Dampflok Gemeinschaft 41096 e. V.
Gerd Hahn

Am 28.05.2007 standen diese beiden ehemaligen Industrieloks bei der Museumseisenbahn in Klein Mahner. Bei der roten Diesellok handelt es sich um eine kleine Deutz Lok mit der Werkaufschrift SMAG 1.
Am 28.05.2007 standen diese beiden ehemaligen Industrieloks bei der Museumseisenbahn in Klein Mahner. Bei der roten Diesellok handelt es sich um eine kleine Deutz Lok mit der Werkaufschrift SMAG 1.
Gerd Hahn

Betriebspause für die Henschel Kleinlok 5021.04-3 der Fa. Arco im HBF Halle an der Saale am 27.8.2006. Die Lackierung der Lokomotive läßt auf die frühere Verwendung bei der Karsdorfer Eisenbahn schließen.
Betriebspause für die Henschel Kleinlok 5021.04-3 der Fa. Arco im HBF Halle an der Saale am 27.8.2006. Die Lackierung der Lokomotive läßt auf die frühere Verwendung bei der Karsdorfer Eisenbahn schließen.
Gerd Hahn

In der alten Völklinger Hütte kann man die Werkslok Nr. 34 von Henschel FNr. 31210/1966, Typ DHG 240, B-dh vor einigen Kohlewagen sehen. Diese Fotos stammt aus Juni 2005.
In der alten Völklinger Hütte kann man die Werkslok Nr. 34 von Henschel FNr. 31210/1966, Typ DHG 240, B-dh vor einigen Kohlewagen sehen. Diese Fotos stammt aus Juni 2005.
Hans-Georg Beyer

Im Eisenbahnmuseum Ampflwang war völlig überraschend eine Henschel DH 240 zu sehen. Aufgenommen am 7. Oktober 2018.
Im Eisenbahnmuseum Ampflwang war völlig überraschend eine Henschel DH 240 zu sehen. Aufgenommen am 7. Oktober 2018.
Benjamin Ludwig

Diesellok 240B - 220066  Anna 20  abgrestellt in Aachen-Walheim, das Foto entstand im April 2017
Diesellok 240B - 220066 "Anna 20" abgrestellt in Aachen-Walheim, das Foto entstand im April 2017
Jens Hubers

Lok 7 der Mannesmann Werke bringt eine Fuhre vom Bahnhof Düsseldorf Rath ins Werk an der Oberhausener Straße, 05.03.1987.
Lok 7 der Mannesmann Werke bringt eine Fuhre vom Bahnhof Düsseldorf Rath ins Werk an der Oberhausener Straße, 05.03.1987.
Christian Wenger

V1 der Hespertalbahn am 14.12.14 in Essen-Kupferdreh.
V1 der Hespertalbahn am 14.12.14 in Essen-Kupferdreh.
Dominik Eimers

Eine Henschel DH240 der Hespertalbahn am 14.12.14 in Essen-Kupferdreh.
Eine Henschel DH240 der Hespertalbahn am 14.12.14 in Essen-Kupferdreh.
Dominik Eimers

V9 der Hespertalbahn am 14.12.14 abgestellt in Essen-Kupferdreh.
V9 der Hespertalbahn am 14.12.14 abgestellt in Essen-Kupferdreh.
Dominik Eimers

Werkslok Nr.1 der Dyckerhoff AG(Henschel 20626/DH 240 B) überquert am 4.4.12 die Lienener Straße in Lengerich.
Werkslok Nr.1 der Dyckerhoff AG(Henschel 20626/DH 240 B) überquert am 4.4.12 die Lienener Straße in Lengerich.
Dominik Eimers

Henschel DH 240 mit der Fabriknummer 25483 steht am 19.03.2012 bei den Eisenbahnfreunden Grenzland in Walheim bei Aachen. Die Lok (Bj 1956) ist funktionstüchtig, tat bis ende 2000 ihren Dienst bei den Stadtwerken Düsseldorf und soll nun von den Eisenbahnfreunden optisch aufgearbeitet werden.
Henschel DH 240 mit der Fabriknummer 25483 steht am 19.03.2012 bei den Eisenbahnfreunden Grenzland in Walheim bei Aachen. Die Lok (Bj 1956) ist funktionstüchtig, tat bis ende 2000 ihren Dienst bei den Stadtwerken Düsseldorf und soll nun von den Eisenbahnfreunden optisch aufgearbeitet werden.
Mario Schürholz

Alle drei Henschel DH 240 der Eisenbahnfreunde Grenzland am 27.09.2011 in Walheim bei Aachen. An den Lok`s ist noch sehr viel Arbeit nötig, an der hinteren (DH 240-29197) wird schon fleißig gearbeitet. Die Hauben der Lok sind abgebaut und werden Sandgestrahlt. Die mittlere Lok (DH 240B - 29708) tat bis 2006 bei den Eschweiler Röhrenwerken ihren Dienst und wurde August 2011 ohne Scheiben nach Walheim gebracht, deshalb die Plane über der Lok.  Die rote Maschine ist DH 240 - 25483, auch seit August 2011 in Walheim.
Alle drei Henschel DH 240 der Eisenbahnfreunde Grenzland am 27.09.2011 in Walheim bei Aachen. An den Lok`s ist noch sehr viel Arbeit nötig, an der hinteren (DH 240-29197) wird schon fleißig gearbeitet. Die Hauben der Lok sind abgebaut und werden Sandgestrahlt. Die mittlere Lok (DH 240B - 29708) tat bis 2006 bei den Eschweiler Röhrenwerken ihren Dienst und wurde August 2011 ohne Scheiben nach Walheim gebracht, deshalb die Plane über der Lok. Die rote Maschine ist DH 240 - 25483, auch seit August 2011 in Walheim.
Mario Schürholz

Die Eisenbahnfreunde Grenzland in Walheim bei Aachen nutzen das schöne Herbstwetter und haben die Hauben der Henschel DH 240 - 29197, Baujahr 1956, abgebaut und schleifen den Rost ab. Weil den Eisenbahnfreunden ein Halle fehlt, müßen die arbeiten im Freien stattfinden. (27.09.2011)
Die Eisenbahnfreunde Grenzland in Walheim bei Aachen nutzen das schöne Herbstwetter und haben die Hauben der Henschel DH 240 - 29197, Baujahr 1956, abgebaut und schleifen den Rost ab. Weil den Eisenbahnfreunden ein Halle fehlt, müßen die arbeiten im Freien stattfinden. (27.09.2011)
Mario Schürholz

Die Eisenbahnfreunde Grenzland in Walheim bei Aachen nutzen das schöne Herbstwetter und haben die Hauben der Henschel DH 240 - 29197, Baujahr 1956, abgebaut und schleifen den Rost ab. Anschließend werden die beiden Hauben Sandgestrhlt und lackiert.  Die Lok ist seit anfang 2010 in Besitz der EFG, 2011 sind noch zwei weitere Henschel DH 240 dazugekommen. Im Hintergrund das unter Denkmalschutz stehende Stellwerk in Walheim, das die Eisenbahnfreunde Grenzland schon richtig in Schuß gebracht haben. (27.09.2011)
Die Eisenbahnfreunde Grenzland in Walheim bei Aachen nutzen das schöne Herbstwetter und haben die Hauben der Henschel DH 240 - 29197, Baujahr 1956, abgebaut und schleifen den Rost ab. Anschließend werden die beiden Hauben Sandgestrhlt und lackiert. Die Lok ist seit anfang 2010 in Besitz der EFG, 2011 sind noch zwei weitere Henschel DH 240 dazugekommen. Im Hintergrund das unter Denkmalschutz stehende Stellwerk in Walheim, das die Eisenbahnfreunde Grenzland schon richtig in Schuß gebracht haben. (27.09.2011)
Mario Schürholz

Henschel DH240 und SKL Arbeitstriebzug der Eisenbahnfreunde Grenzland am 26.4.2011 in Wahlheim b. Aachen.
Henschel DH240 und SKL Arbeitstriebzug der Eisenbahnfreunde Grenzland am 26.4.2011 in Wahlheim b. Aachen.
Maxim Philipp

Henschel DH240 der Eisenbahnfreunde Grenzland am 26.4.2011 in Wahlheim b. Aachen.
Henschel DH240 der Eisenbahnfreunde Grenzland am 26.4.2011 in Wahlheim b. Aachen.
Maxim Philipp

Noch läuft hier nichts, alle Signale stehen am 24.04.2011 auf Halt, es gibt noch viel Arbeit für die Eisenbahnfreunde Grenzland in Walheim bei Aachen. An der Henschel DH 240 - 29197, Baujahr 1956, seit anfang 2010 in Besitz der EFG und an dem Umbauwagen B3yg - 89 531 wird schon fleißig restauriert. Mit dem GAF und dem Zweiwegebagger haben die Eisenbahnfreunde das richtige Gerät um die alte Vennbahnstrecke Richtung Belgien zu sanieren. Vieleicht sogar wie nicht nur Dieter Schumacher hofft, über Raeren bis nach Eupen.
Noch läuft hier nichts, alle Signale stehen am 24.04.2011 auf Halt, es gibt noch viel Arbeit für die Eisenbahnfreunde Grenzland in Walheim bei Aachen. An der Henschel DH 240 - 29197, Baujahr 1956, seit anfang 2010 in Besitz der EFG und an dem Umbauwagen B3yg - 89 531 wird schon fleißig restauriert. Mit dem GAF und dem Zweiwegebagger haben die Eisenbahnfreunde das richtige Gerät um die alte Vennbahnstrecke Richtung Belgien zu sanieren. Vieleicht sogar wie nicht nur Dieter Schumacher hofft, über Raeren bis nach Eupen.
Mario Schürholz

Noch viel Arbeit für die Eisenbahnfreunde Grenzland in Walheim bei Aachen. An der Henschel DH 240 - 29197, Baujahr 1956, seit anfang 2010 in Besitz der EFG und an dem Umbauwagen B3yg - 89 531 wird schon fleißig restauriert. Das GAF auf dem Nachbargleis ist schon in einem besseren Zustand. Gesehen am 24.04.2011
Noch viel Arbeit für die Eisenbahnfreunde Grenzland in Walheim bei Aachen. An der Henschel DH 240 - 29197, Baujahr 1956, seit anfang 2010 in Besitz der EFG und an dem Umbauwagen B3yg - 89 531 wird schon fleißig restauriert. Das GAF auf dem Nachbargleis ist schon in einem besseren Zustand. Gesehen am 24.04.2011
Mario Schürholz

Die Henschel DH240 der EFG(Eisenbahnfreunde Grenzland) am 13.11.10 bei strömendem Regen in Walheim bei Aachen.
Die Henschel DH240 der EFG(Eisenbahnfreunde Grenzland) am 13.11.10 bei strömendem Regen in Walheim bei Aachen.
Maxim Philipp

1 2 nächste Seite  >>




Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.