bahnbilder.de
Please join our international site - www.rail-pictures.com ! Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Wiki   Forum   Kontakt   Impressum
auf deutsch  auf englisch  auf holländisch  auf polnisch  ?

RAe 4/8 Fotos

27 Bilder
1 2 nächste Seite  >>
SBB RAe 4/8 1021  Churchill-Pfeil  am 14. Mai 2019 auf dem Lorraineviadukt in Bern. Im Hintergrund das Berner Münster und die Berner Oberländer Alpen.
SBB RAe 4/8 1021 "Churchill-Pfeil" am 14. Mai 2019 auf dem Lorraineviadukt in Bern. Im Hintergrund das Berner Münster und die Berner Oberländer Alpen.
Julian Ryf

Schweiz / Strecken / 450 Olten - Bern, Schweiz / Triebzüge / RAe 4/8

112  4 1200x800 Px, 12.06.2019

Der Chrchill-Pfeil RAe 8/14 1021 (94 85 0591 021-6 CH-SBB) hat am 4. Mai 2019 Rorschach erreicht und fährt nach Romanshorn zurück
Der Chrchill-Pfeil RAe 8/14 1021 (94 85 0591 021-6 CH-SBB) hat am 4. Mai 2019 Rorschach erreicht und fährt nach Romanshorn zurück
Wilhelm Brueggemann

Schweiz / Triebzüge / RAe 4/8

61 1200x843 Px, 12.06.2019

SBB RAe 4/8 1021 «Churchill-Pfeil» startet am 4. Mai 2019 zur Rundfahrt anlässlich des Jubiläums 150 Jahre Seelinie
SBB RAe 4/8 1021 «Churchill-Pfeil» startet am 4. Mai 2019 zur Rundfahrt anlässlich des Jubiläums 150 Jahre Seelinie
Wilhelm Brueggemann

Schweiz / Triebzüge / RAe 4/8

41 1200x800 Px, 12.06.2019

150 Jahre Seelinie und Trajektverkehr am 4. Mai 2019.<br>
Tem I 273 mit B9 ex RHB auf Bahnhofsrundfahrt vorbei am Locorama. Im Hintergrund wartet der Churchill-Pfeil auf seine nächste Rundfahrt. Standort hinter Abschrankung innerhalb des Locorama-Geländes.
150 Jahre Seelinie und Trajektverkehr am 4. Mai 2019.
Tem I 273 mit B9 ex RHB auf Bahnhofsrundfahrt vorbei am Locorama. Im Hintergrund wartet der Churchill-Pfeil auf seine nächste Rundfahrt. Standort hinter Abschrankung innerhalb des Locorama-Geländes.

Julian Ryf

Im Rahmen seines Herzenswunsches, der durch die Stiftung Sternschnuppe erfüllt wurde, durfte Luka eine Führerstandsmitfahrt mit dem Triebwagen RAe 4/8 1021, dem legendären  Churchill Pfeil , absolvieren. Die Fahrt führte von Zürich HB zum Industriewerk Biel, wo der Rote Pfeil die nächsten drei Monate revidiert wird.
In Absprache mit dem Bahnpersonal durfte ich mich auf den Gleisen für einige Aussenaufnahmen bewegen. Besten Dank für die Erlaubnis!

Der Dienstzug mit der Rangierlok Tm III 924 und dem RAe 4/8 1021 als Wagen ist bereit und wird nächstens ins Industriewerk Biel losfahren.

Biel RB, 18.12.2018
Im Rahmen seines Herzenswunsches, der durch die Stiftung Sternschnuppe erfüllt wurde, durfte Luka eine Führerstandsmitfahrt mit dem Triebwagen RAe 4/8 1021, dem legendären "Churchill Pfeil", absolvieren. Die Fahrt führte von Zürich HB zum Industriewerk Biel, wo der Rote Pfeil die nächsten drei Monate revidiert wird. In Absprache mit dem Bahnpersonal durfte ich mich auf den Gleisen für einige Aussenaufnahmen bewegen. Besten Dank für die Erlaubnis! Der Dienstzug mit der Rangierlok Tm III 924 und dem RAe 4/8 1021 als Wagen ist bereit und wird nächstens ins Industriewerk Biel losfahren. Biel RB, 18.12.2018
Christoph Streck

Im Rahmen seines Herzenswunsches, der durch die Stiftung Sternschnuppe erfüllt wurde, durfte Luka eine Führerstandsmitfahrt mit dem Triebwagen RAe 4/8 1021, dem legendären  Churchill Pfeil , absolvieren. Die Fahrt führte von Zürich HB zum Industriewerk Biel, wo der Rote Pfeil die nächsten drei Monate revidiert wird.
In Absprache mit dem Bahnpersonal durfte ich mich auf den Gleisen für einige Aussenaufnahmen bewegen. Besten Dank für die Erlaubnis!

Detailansicht ins Innere des Triebwagens, wo die Luftschläuche und der Abschlepphaken verstaut sind.

Biel RB, 18.12.2018
Im Rahmen seines Herzenswunsches, der durch die Stiftung Sternschnuppe erfüllt wurde, durfte Luka eine Führerstandsmitfahrt mit dem Triebwagen RAe 4/8 1021, dem legendären "Churchill Pfeil", absolvieren. Die Fahrt führte von Zürich HB zum Industriewerk Biel, wo der Rote Pfeil die nächsten drei Monate revidiert wird. In Absprache mit dem Bahnpersonal durfte ich mich auf den Gleisen für einige Aussenaufnahmen bewegen. Besten Dank für die Erlaubnis! Detailansicht ins Innere des Triebwagens, wo die Luftschläuche und der Abschlepphaken verstaut sind. Biel RB, 18.12.2018
Christoph Streck

Im Rahmen seines Herzenswunsches, der durch die Stiftung Sternschnuppe erfüllt wurde, durfte Luka eine Führerstandsmitfahrt mit dem Triebwagen RAe 4/8 1021, dem legendären  Churchill Pfeil , absolvieren. Die Fahrt führte von Zürich HB zum Industriewerk Biel, wo der Rote Pfeil die nächsten drei Monate revidiert wird.
In Absprache mit dem Bahnpersonal durfte ich mich auf den Gleisen für einige Aussenaufnahmen bewegen. Besten Dank für die Erlaubnis!

Die Frontplatten des Roten Doppelpfeils sind entfernt worden, um den Abschlepphaken freizulegen. Es wird auf die Rangierlokomotive gewartet, die den Triebwagen ins Industriewerksareal zieht. Das IW Biel besitzt keine Fahrleitung.

Biel RB, 18.12.2018
Im Rahmen seines Herzenswunsches, der durch die Stiftung Sternschnuppe erfüllt wurde, durfte Luka eine Führerstandsmitfahrt mit dem Triebwagen RAe 4/8 1021, dem legendären "Churchill Pfeil", absolvieren. Die Fahrt führte von Zürich HB zum Industriewerk Biel, wo der Rote Pfeil die nächsten drei Monate revidiert wird. In Absprache mit dem Bahnpersonal durfte ich mich auf den Gleisen für einige Aussenaufnahmen bewegen. Besten Dank für die Erlaubnis! Die Frontplatten des Roten Doppelpfeils sind entfernt worden, um den Abschlepphaken freizulegen. Es wird auf die Rangierlokomotive gewartet, die den Triebwagen ins Industriewerksareal zieht. Das IW Biel besitzt keine Fahrleitung. Biel RB, 18.12.2018
Christoph Streck

Im Rahmen seines Herzenswunsches, der durch die Stiftung Sternschnuppe erfüllt wurde, durfte Luka eine Führerstandsmitfahrt mit dem Triebwagen RAe 4/8 1021, dem legendären  Churchill Pfeil , absolvieren. Die Fahrt führte von Zürich HB zum Industriewerk Biel, wo der Rote Pfeil die nächsten drei Monate revidiert wird.

Soeben ist der Triebwagen RAe 4/8 1021, der legendäre  Churchill - Pfeil , in Zürich HB eingefahren und macht sich für die Extrafahrt für Luka nach Biel zum Industriewerk bereit.

Dieses Bild wurde gewechselt und durchlief die Selbstfreischaltung.

Zürich HB, 18.12.2018
Im Rahmen seines Herzenswunsches, der durch die Stiftung Sternschnuppe erfüllt wurde, durfte Luka eine Führerstandsmitfahrt mit dem Triebwagen RAe 4/8 1021, dem legendären "Churchill Pfeil", absolvieren. Die Fahrt führte von Zürich HB zum Industriewerk Biel, wo der Rote Pfeil die nächsten drei Monate revidiert wird. Soeben ist der Triebwagen RAe 4/8 1021, der legendäre "Churchill - Pfeil", in Zürich HB eingefahren und macht sich für die Extrafahrt für Luka nach Biel zum Industriewerk bereit. Dieses Bild wurde gewechselt und durchlief die Selbstfreischaltung. Zürich HB, 18.12.2018
Christoph Streck

Eine Bahnfahrt aus der Sicht des Lokführers!

Im Rahmen seines Herzenswunsches, der durch die Stiftung Sternschnuppe erfüllt wurde, durfte Luka eine Führerstandsmitfahrt mit dem Triebwagen RAe 4/8 1021, dem legendären  Churchill Pfeil , absolvieren. Die Fahrt führte von Zürich HB zum Industriewerk Biel, wo der Rote Pfeil die nächsten drei Monate revidiert wird.

Der Postzug mit der Re 420 244 als Zuglok hat das Verteilzentrum Härkingen gerade verlassen und kreuzte unseren Weg kurz danach.

Foto: Tristan Streck (*2010)

Bei Härkingen, 18.12.2018
Eine Bahnfahrt aus der Sicht des Lokführers! Im Rahmen seines Herzenswunsches, der durch die Stiftung Sternschnuppe erfüllt wurde, durfte Luka eine Führerstandsmitfahrt mit dem Triebwagen RAe 4/8 1021, dem legendären "Churchill Pfeil", absolvieren. Die Fahrt führte von Zürich HB zum Industriewerk Biel, wo der Rote Pfeil die nächsten drei Monate revidiert wird. Der Postzug mit der Re 420 244 als Zuglok hat das Verteilzentrum Härkingen gerade verlassen und kreuzte unseren Weg kurz danach. Foto: Tristan Streck (*2010) Bei Härkingen, 18.12.2018
Christoph Streck

Eine Bahnfahrt aus der Sicht des Lokführers!

Im Rahmen seines Herzenswunsches, der durch die Stiftung Sternschnuppe erfüllt wurde, durfte Luka eine Führerstandsmitfahrt mit dem Triebwagen RAe 4/8 1021, dem legendären  Churchill Pfeil , absolvieren. Die Fahrt führte von Zürich HB zum Industriewerk Biel, wo der Rote Pfeil die nächsten drei Monate revidiert wird.

Licht am Ende des Tunnels, in diesem Fall des Heitersbergtunnels, kurz vor der Station Heitersberg.

Heitersbergtunnel, 18.12.2018
Eine Bahnfahrt aus der Sicht des Lokführers! Im Rahmen seines Herzenswunsches, der durch die Stiftung Sternschnuppe erfüllt wurde, durfte Luka eine Führerstandsmitfahrt mit dem Triebwagen RAe 4/8 1021, dem legendären "Churchill Pfeil", absolvieren. Die Fahrt führte von Zürich HB zum Industriewerk Biel, wo der Rote Pfeil die nächsten drei Monate revidiert wird. Licht am Ende des Tunnels, in diesem Fall des Heitersbergtunnels, kurz vor der Station Heitersberg. Heitersbergtunnel, 18.12.2018
Christoph Streck

IR3269 mit Twindexx RABDe 502 009-9 ist in Chur eingetroffen. (10.12.2018)
IR3269 mit Twindexx RABDe 502 009-9 ist in Chur eingetroffen. (10.12.2018)
Herbert Graf

Der rote Doppelpfeil RAe 4/8 1021 wurde 1939 anlässlich der Landesaustellung 1939 erbaut. 1946 fuhr der englische Premierminister Winston Churchill mit dem Zug durch die Schweiz. Bis heute wird er darum Churchill Pfeil genannt. Hier durchfährt der Pfeil den Bahnhof Pratteln. Die Aufnahme stammt vom 03.10.2018.
Der rote Doppelpfeil RAe 4/8 1021 wurde 1939 anlässlich der Landesaustellung 1939 erbaut. 1946 fuhr der englische Premierminister Winston Churchill mit dem Zug durch die Schweiz. Bis heute wird er darum Churchill Pfeil genannt. Hier durchfährt der Pfeil den Bahnhof Pratteln. Die Aufnahme stammt vom 03.10.2018.
Markus Wagner

SBB: RAe 4/8 1021 roter Pfeil Chrchill in Zürich HB am 6. Dezember 2017.
Foto: Walter Ruetsch
SBB: RAe 4/8 1021 roter Pfeil Chrchill in Zürich HB am 6. Dezember 2017. Foto: Walter Ruetsch
Walter Ruetsch

Schweiz / Bahnhöfe / Zürich, Schweiz / Triebzüge / RAe 4/8

189  3 1200x800 Px, 06.12.2017

Der Frühling zieht langsam in die Deutschschweiz... Die SBB RAe 4/8 Nr. 1021  Churchill  fuhr wieder auf einer 3-stündigen Brunchfahrt: Von Zürich HB fuhr der Churchill-Pfeil um 10.15 Uhr ab, via Rapperswil, Pfäffikon SZ, Thalwil, Horgen Oberdorf und Knonau zum Zürich HB (planmässige Ankunft um 13.42 Uhr). Das Bild entstand um 13.32 Uhr auf Zugerboden, nördlich von Baar (siehe Geoposition), auf der wichtigen Bahnstrecke Zürich-Zug. Im Bild fährt der Roter Doppelpfeil  Churchill  in Richtung Zug. 
Der Frühling zieht langsam in die Deutschschweiz... Die SBB RAe 4/8 Nr. 1021 "Churchill" fuhr wieder auf einer 3-stündigen Brunchfahrt: Von Zürich HB fuhr der Churchill-Pfeil um 10.15 Uhr ab, via Rapperswil, Pfäffikon SZ, Thalwil, Horgen Oberdorf und Knonau zum Zürich HB (planmässige Ankunft um 13.42 Uhr). Das Bild entstand um 13.32 Uhr auf Zugerboden, nördlich von Baar (siehe Geoposition), auf der wichtigen Bahnstrecke Zürich-Zug. Im Bild fährt der Roter Doppelpfeil "Churchill" in Richtung Zug. 
Nicolas K.

Und wieder mal ist der Roter Doppelpfeil  Churchill  auf einer 3-stündigen Brunchfahrt unterwegs: Die SBB RAe 4/8 Nr. 1021  Churchill  fuhr am 26.2.17 um 10.15 Uhr von Zürich HB eine Rundfahrt via Winterthur, Bauma, Rapperswil und Thalwil. Um 13.42 Uhr kam der Churchill-Pfeil auf Gleis 8 in Zürich HB an. Die Aufnahme entstand um 11.24 Uhr zwischen Rämismühle-Zell und Rikon, auf der 1-spurigen  43,6 Kilometer langen Tösstalstrecke der ehemaliger Schweizer Eisenbahnunternehmen Tösstalbahn, abgekürzt TTB. Im Bild zeigt der SBB Triebzug seine  Rückseite  (der Führerstand musste vom Lokführer auf dieser Brunchfahrt nicht wechseln)mit rotem Schlusslicht.
Und wieder mal ist der Roter Doppelpfeil "Churchill" auf einer 3-stündigen Brunchfahrt unterwegs: Die SBB RAe 4/8 Nr. 1021 "Churchill" fuhr am 26.2.17 um 10.15 Uhr von Zürich HB eine Rundfahrt via Winterthur, Bauma, Rapperswil und Thalwil. Um 13.42 Uhr kam der Churchill-Pfeil auf Gleis 8 in Zürich HB an. Die Aufnahme entstand um 11.24 Uhr zwischen Rämismühle-Zell und Rikon, auf der 1-spurigen 43,6 Kilometer langen Tösstalstrecke der ehemaliger Schweizer Eisenbahnunternehmen Tösstalbahn, abgekürzt TTB. Im Bild zeigt der SBB Triebzug seine "Rückseite" (der Führerstand musste vom Lokführer auf dieser Brunchfahrt nicht wechseln)mit rotem Schlusslicht.
Nicolas K.

Und wieder mal ist der Roter Doppelpfeil  Churchill  auf einer 3-stündigen Brunchfahrt unterwegs: Die SBB RAe 4/8 Nr. 1021  Churchill  fuhr am 26.2.17 um 10.15 Uhr von Zürich HB eine Rundfahrt via Winterthur, Bauma, Rapperswil und Thalwil. Um 13.42 Uhr kam der Churchill-Pfeil auf Gleis 8 in Zürich HB an. Die Aufnahme entstand um 11.24 Uhr zwischen Rämismühle-Zell und Rikon, auf der 1-spurigen  43,6 Kilometer langen Tösstalstrecke der ehemaliger Schweizer Eisenbahnunternehmen Tösstalbahn, abgekürzt TTB. Im Bild zeigt der SBB Triebzug seine  Rückseite  (der Führerstand musste vom Lokführer auf dieser Brunchfahrt nicht wechseln)mit rotem Schlusslicht.
Und wieder mal ist der Roter Doppelpfeil "Churchill" auf einer 3-stündigen Brunchfahrt unterwegs: Die SBB RAe 4/8 Nr. 1021 "Churchill" fuhr am 26.2.17 um 10.15 Uhr von Zürich HB eine Rundfahrt via Winterthur, Bauma, Rapperswil und Thalwil. Um 13.42 Uhr kam der Churchill-Pfeil auf Gleis 8 in Zürich HB an. Die Aufnahme entstand um 11.24 Uhr zwischen Rämismühle-Zell und Rikon, auf der 1-spurigen 43,6 Kilometer langen Tösstalstrecke der ehemaliger Schweizer Eisenbahnunternehmen Tösstalbahn, abgekürzt TTB. Im Bild zeigt der SBB Triebzug seine "Rückseite" (der Führerstand musste vom Lokführer auf dieser Brunchfahrt nicht wechseln)mit rotem Schlusslicht.
Nicolas K.

Und wieder mal ist der Roter Doppelpfeil  Churchill  auf einer 3-stündigen Brunchfahrt unterwegs: Die SBB RAe 4/8 Nr. 1021  Churchill  fuhr am 26.2.17 um 10.15 Uhr von Zürich HB eine Rundfahrt via Winterthur, Bauma, Rapperswil und Thalwil. Um 13.42 Uhr kam der Churchill-Pfeil auf Gleis 8 in Zürich HB an. Die Aufnahme entstand um 11.23 Uhr zwischen Rämismühle-Zell und Rikon, auf der 1-spurigen  43,6 Kilometer langen Tösstalstrecke der ehemaliger Schweizer Eisenbahnunternehmen Tösstalbahn, abgekürzt TTB. Im Bild zeigt der SBB Triebzug seine  Rückseite  (der Führerstand musste vom Lokführer auf dieser Brunchfahrt nicht wechseln)mit rotem Schlusslicht.
Und wieder mal ist der Roter Doppelpfeil "Churchill" auf einer 3-stündigen Brunchfahrt unterwegs: Die SBB RAe 4/8 Nr. 1021 "Churchill" fuhr am 26.2.17 um 10.15 Uhr von Zürich HB eine Rundfahrt via Winterthur, Bauma, Rapperswil und Thalwil. Um 13.42 Uhr kam der Churchill-Pfeil auf Gleis 8 in Zürich HB an. Die Aufnahme entstand um 11.23 Uhr zwischen Rämismühle-Zell und Rikon, auf der 1-spurigen 43,6 Kilometer langen Tösstalstrecke der ehemaliger Schweizer Eisenbahnunternehmen Tösstalbahn, abgekürzt TTB. Im Bild zeigt der SBB Triebzug seine "Rückseite" (der Führerstand musste vom Lokführer auf dieser Brunchfahrt nicht wechseln)mit rotem Schlusslicht.
Nicolas K.

Und wieder mal ist der Roter Doppelpfeil  Churchill  auf einer 3-stündigen Brunchfahrt unterwegs: Die SBB RAe 4/8 Nr. 1021  Churchill  fuhr am 26.2.17 um 10.15 Uhr von Zürich HB eine Rundfahrt via Winterthur, Bauma, Rapperswil und Thalwil. Um 13.42 Uhr kam der Churchill-Pfeil auf Gleis 8 in Zürich HB an. Die Aufnahme entstand um 11.23 Uhr zwischen Rämismühle-Zell und Rikon, auf der 1-spurigen 43,6 Kilometer langen Tösstalstrecke der ehemaliger Schweizer Eisenbahnunternehmen Tösstalbahn, abgekürzt TTB. Im Bild zeigt der SBB Triebzug seine  Front/Vorderseite  der Fahrrichtung(der Führerstand musste vom Lokführer auf dieser Brunchfahrt nicht wechseln).
Und wieder mal ist der Roter Doppelpfeil "Churchill" auf einer 3-stündigen Brunchfahrt unterwegs: Die SBB RAe 4/8 Nr. 1021 "Churchill" fuhr am 26.2.17 um 10.15 Uhr von Zürich HB eine Rundfahrt via Winterthur, Bauma, Rapperswil und Thalwil. Um 13.42 Uhr kam der Churchill-Pfeil auf Gleis 8 in Zürich HB an. Die Aufnahme entstand um 11.23 Uhr zwischen Rämismühle-Zell und Rikon, auf der 1-spurigen 43,6 Kilometer langen Tösstalstrecke der ehemaliger Schweizer Eisenbahnunternehmen Tösstalbahn, abgekürzt TTB. Im Bild zeigt der SBB Triebzug seine "Front/Vorderseite" der Fahrrichtung(der Führerstand musste vom Lokführer auf dieser Brunchfahrt nicht wechseln).
Nicolas K.

Der Roter Doppelpfeil  Churchill  (SBB RAe 4/8 1021) fuhr am 15.1.17 um etwa 13.15 Uhr durch den Bahnhof Bassersdorf, im Kanton Zürich. Der Churchill-Pfeil fuhr in Richtung Zürich.
Der Roter Doppelpfeil "Churchill" (SBB RAe 4/8 1021) fuhr am 15.1.17 um etwa 13.15 Uhr durch den Bahnhof Bassersdorf, im Kanton Zürich. Der Churchill-Pfeil fuhr in Richtung Zürich.
Nicolas K.

Der historischer  Churchill-Pfeil  SBB RAe 4/8 1021 überquert bei diesem Foto am 27.11.16 um 11.00 Uhr während einer 3-stündigen Brunchfahrt die Glattbrücke bei Zweidlen, so etwa in der Nähe der Mündung der Glatt und des Rheins.
Der historischer "Churchill-Pfeil" SBB RAe 4/8 1021 überquert bei diesem Foto am 27.11.16 um 11.00 Uhr während einer 3-stündigen Brunchfahrt die Glattbrücke bei Zweidlen, so etwa in der Nähe der Mündung der Glatt und des Rheins.
Nicolas K.

Der Roter Doppelpfeil  Churchill  SBB RAe 4/8 1021 machte auf Gleis 3 am 13.11.16 um etwa 13.15 Uhr während einer 3-stündigen Brunchfahrt von Zürich HB-Bülach-Rheinbrücke bei Eglisau (ein weiteres Bild vorhanden)-Schaffhausen-Winterthur-Zürich HB einen kurzen Halt im Bahnhof Winterthur.
Der Roter Doppelpfeil "Churchill" SBB RAe 4/8 1021 machte auf Gleis 3 am 13.11.16 um etwa 13.15 Uhr während einer 3-stündigen Brunchfahrt von Zürich HB-Bülach-Rheinbrücke bei Eglisau (ein weiteres Bild vorhanden)-Schaffhausen-Winterthur-Zürich HB einen kurzen Halt im Bahnhof Winterthur.
Nicolas K.

Der legendäre  Churchill-Pfeil  SBB RAe 4/8 1021 hielt vor kurzer Zeit 
am 18. Dezember 2016 um etwa 13:33 Uhr auf Gleis 10 im Zürich HB an und liess Gäste der 3-stündigen Rundfahrt (Brunchfahrt von Zürich HB-Winterthur-Bauma-Rapperswil-Thalwil-Zürich HB) auszusteigen.
Der legendäre "Churchill-Pfeil" SBB RAe 4/8 1021 hielt vor kurzer Zeit am 18. Dezember 2016 um etwa 13:33 Uhr auf Gleis 10 im Zürich HB an und liess Gäste der 3-stündigen Rundfahrt (Brunchfahrt von Zürich HB-Winterthur-Bauma-Rapperswil-Thalwil-Zürich HB) auszusteigen.
Nicolas Kunz

Der legendärer  Churchil-Pfeil  SBB RAe 4/8 1021 hielt eben vor kurzer Zeit 
am 18. Dezember 2016 um 13:33 Uhr auf Gleis 10 im Zürich HB an und liess Gäste der 3-stündige Brunchfahrt auszusteigen.
Der legendärer "Churchil-Pfeil" SBB RAe 4/8 1021 hielt eben vor kurzer Zeit am 18. Dezember 2016 um 13:33 Uhr auf Gleis 10 im Zürich HB an und liess Gäste der 3-stündige Brunchfahrt auszusteigen.
Nicolas Kunz

Hier der legendärer roter Doppelpfeil  Churchill  der SBB mit der wunderschöne Inschrift  RAe 4/8 1021          
           roter Pfeil Churchill  und   SBB - FFS  am 18. Dezember 2016 um genau  
13:35 Uhr auf Gleis 10 im Zürich HB.
Hier der legendärer roter Doppelpfeil "Churchill" der SBB mit der wunderschöne Inschrift "RAe 4/8 1021 roter Pfeil Churchill" und "SBB - FFS" am 18. Dezember 2016 um genau 13:35 Uhr auf Gleis 10 im Zürich HB.
Nicolas Kunz

1 2 nächste Seite  >>




Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.