bahnbilder.de
Please join our international site - www.rail-pictures.com ! Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Wiki   Forum   Kontakt   Impressum
auf deutsch  auf englisch  auf holländisch  auf polnisch  ?

Bild-Kommentare von Lothar Stöckmann



Innerhalb des VBB Berlin/Brandenburg kommt nun auch dieser RegioShuttle von der City-Bahn Chemnitz für die NEB zum Einsatz als RB60 zwischen Eberswalde u. Frankfurt/Oder, es handelt sich um VT 513 (95 80 0650051-5 D-CB) der zweimal auch werktags jeweils 1 x morgens + abends auch ab Berlin fährt, 13.05.20 Berlin Blankenburg. (zum Bild)

FantasyM22 16.5.2020 23:07
Lothar Stöckmann, es gibt Werktags immer eine Früh und Spät Verbindung der RB60 von Eberswalde nach Berlin und umgedreht. Das dürfte auf dem Bild die RB60 um 18:45 ab Gesundbrunnen nach Eberswalde sein (RB60).

Grüße.

Lothar Stöckmann 16.5.2020 23:50
Vielen Dank,

das war mir nicht bekannt !!

Grüße Lothar

Rail+Sea 223-003 mit 223-007 in Castrop-Rauxel 29.3.2020 (zum Bild)

Lothar Stöckmann 30.3.2020 14:46
Hallo Christian,

wieder eine sehr interessante Aufnahme, was haben denn diese beiden kroatischen Schönheiten im Pott zu tun, gibt es da eine Direktverbindung (Containerleistung/Planleistung) oder nur eine Ausnahme?

Grüße aus Berlin
Lothar

Christian Schürmann 30.3.2020 15:39
Hallo Lothar,
ich weiß nur das sie an diesem Tag aus Aschaffenburg nach Dortmund-Obereving überführt wurden,wie es dort weiter geht kann ich leider nicht sagen.
Grüße aus dem Pott Christian

193 338 ist am 26.03.20 mit dem LKW Walter KLV in Großeutersdorf zu sehen. (zum Bild)

Lothar Stöckmann 28.3.2020 1:14
Hallo Alexander, selbe Lok selber Tag, Zufall !!! Meine KLV Leistung kam Nachmittags kurz vor 17:00 aus Richtung Norden durch Jüterbog in Brandenburg Richtung Süden, welche Zeit hatte sie denn den LKW-Walter KLV in Thüringen am Haken und ging der in Richtung Norden?

Grüße Lothar

Alexander Hertel 28.3.2020 7:09
Hallo Lothar,
Ich habe das falsche Datum geschrieben.
Es war der 26.03.20!

Danke!

Gruß Alex

218 155 der NeSa mit ihrem Sonderzug am 1.2.2020 beim Überqueren der Lüdinghausener Dreigurtbrückeüber den Dortmund-Ems-Kanal (zum Bild)

Lothar Stöckmann 28.3.2020 1:04
Starkes Bild mit toller Schlechtwetter Atmosphäre und interessanter Brücke, schade das die typischen Schönwetter-Kollegen derartige Bilder immer wenig in Augenschein nehmen und ihnen dabei manch interessantes Motiv entgeht.

Grüße Lothar

RTS Lokzug mit führender 221.134 2016 907,2016 906,247 903 und 247 902 am Abzweig Lotharstraße in Duisburg 20.3.2020 (zum Bild)

Lothar Stöckmann 22.3.2020 10:37
Hallo Rolf,

in diesen verrückten Corona-Zeiten mangelt es an interessanten Bahnleistungen jedenfalls nicht, man hat geradezu den Eindruck das man im Moment mehr zu Gesicht bekommt als in normalen Zeiten. Diesen Eindruck gewinnt man jedenfalls wenn man die veröffentlichten aktuellen Bilder betrachtet. Und ein schlechtes Gewissen müssen gerade wir Spotter auch nicht haben da unser Hobby sowieso eher isoliert von großen Menschenansammlungen stattfindet und wir an der frischen Luft sind. War jedenfalls ein erfolgreicher Tag in Duisburg, Top Bilder !!!

Grüße Lothar aus Berlin

Christian Schürmann 22.3.2020 10:46
Hallo Lothar,
ich heiße zwar nicht Rolf "grins" aber freut mich wenn die Bilder gefallen.
Grüße Christian aus dem Pott nach Berlin

Stefan Pavel 22.3.2020 10:47
Moin Christian,

das nenne ich mal ein Lokzug wie er im Buche steht gefällt mir.

Mfg
Stefan

Christian Schürmann 22.3.2020 11:49
Moin Stefan,
ja finde ich auch kam auch sehr unerwartet.
Grüße aus dem Pott Christian

SŽ 310-? fährt durch Maribor-Tabor Richtung Maribor HBF. /10.2.2020 (zum Bild)

Lothar Stöckmann 20.2.2020 1:48
Hallo Franci,

ein herausragendes Bild in genialen Farben, top !!!!

Grüße aus Berlin Lothar

Franci Vuk 20.2.2020 14:28
Danke Lothar.
LG
Franci

Karl Heinz Ferk 21.2.2020 5:10
Da Stimme ich gerne zu !
Tolle Stimmung !

Perfekt !
LG KH!

Franci Vuk 21.2.2020 10:01
Danke Karl Heinz.
LG
Franci

Im Auftrag von Arcelor-Mittal mit der "482 046-0" [NVR-Nummer: 91 85 4482 046-0 CH-SBBC] und Ganzzug Druckgaskesselwagen (Propen) beim Personalwechsel am 04.02.20 Bf. Flughafen Berlin Schönefeld. (zum Bild)

Henning Beckmann 14.2.2020 19:16
Sehr schönes Foto, gefällt mir!
Die Lok ist allerdings seit Anfang des Jahres für ArcelorMittal Eisenhüttenstadt Transport GmbH unterwegs, vermutlich bis Ende Februar. (Ersatz für die 145-CL 001, die zur HU ist)

Schöne Grüße aus dem genannten Bahnbetrieb :)
Henning

Lothar Stöckmann 14.2.2020 19:35
Hallo Henning,

natürlich gehe ich davon aus das das Du sicherlich Recht hast und diese Lok als Ersatzlok für Arcelor tätig ist. Wäre es denkbar das diese Lok allerdings an diesem Tag trotzdem diese Kesselwagen-Transportleistung für die RBH erbrachte?

Weil ich bei dem stattfindenden Personalwechsel im Bf. Flughafen Berlin Schönefeld nämlich kurz den TF. ansprach und dieser angab für die RBH tätig zu sein?

Grüße Lothar

Henning Beckmann 14.2.2020 21:03
Ist ja lustig, eigentlich nicht. Mit der RBH arbeiten wir soweit ich weiß nicht zusammen... Das sind unteranderem die Leistungen nach Stendell (PCK), die fahren wir selbst.

Schönen Abend gewünscht :)

Wieder einmal zur rechten Zeit am richtigen Ort, eine weitere nagelneue Siemens Smartron nahm erst vor kurzem den Dienst auf, die 192 012 (NVR-Nummer: 91 80 6192 012-3 D-NRAIL) von northrail und wohl zwei weitere Smartron sind seit Werksauslieferung wohl gleich an TXL vermietet worden, hier der Schiebewandwagenzug mit Papier und Kartonagen Richtung Rostock am 09.01.20 Bf. Flughafen Berlin Schönefeld. (zum Bild)

Olli 10.1.2020 1:06
Was ist denn das für eine heiße Figur im Seitenfenster?
Gruß, Olli

Lothar Stöckmann 10.1.2020 8:24
Da spiegelt sich ein Frauengesicht von der Werbung gegenüber am Bahnhofsgebäude von Schönefeld, passt optisch ganz gut zur schönen neuen Smartron.

Grüße Lothar

TX Logistik AG, Troisdorf [D] mit der Railpool Leasinglok "185 684-8" [NVR-Nummer: 91 80 6185 684-8 D-Rpool] und Taschenwagenzug von Rostock nach Verona am 14.10.19 Berliner Außenring Höhe Mönchmühle bei Berlin. (zum Bild)

Lothar Stöckmann 17.10.2019 18:11
Da sieht man in diesem Fall wozu es führt wenn bei Bahnbilder.de konservativ daran festgehalten wird, Bahnfahrzeuge, die mit Graffiti verschmiert sind nicht zu veröffentlichen, bei dieser Lok hat nämlich TXL ähnlich zu ihrer neuen Smartron ein Graffiti von Hause aus an der Seite angebracht, das sah bei dieser Lok so real aus das ich es vorab mit Bildbearbeitung entfernte weil ich es nicht wusste, somit ist die Lok eine von Hause aus mit Graffiti verzierte. Vielleicht sollten die ewig gestrigen von Bahnbilder.de doch langsam mit der Zeit gehen, es ist und bleibt Tatsache, das man in Berlin kaum noch eine S-Bahn ohne Graffiti in letzter Zeit sieht, mind. 60 -70 % aller Güterwagen verschmiert bis vollständig besprüht sind, selbst der ICE 4 mir in letzter Zeit schon häufiger besprüht vor die Augen kam, man kommt an den Realitäten der Gegenwart nun mal nicht vorbei ob es einem gefällt oder nicht.

Druckgaskesselwagen vom Einsteller GATX in Deutschland mit niederländischer Registrierung mit der Nr. 37 TEN 84 NL-GATXD 7813 740-9 Zags (GE) (UN-Nr.: 23/1978 = Propan) Firmenlogo: ONICO S.A. = Polnischer Konzern der u.a. auch diverse Gase produziert am 28.02.19 Bf. Flughafen Berlin-Schönefeld. (zum Bild)

André Helmke 13.4.2019 21:06
Jetzt muss ich penibler Meckerheini wieder daherkommen und eine Klitzekleinigkeit beanstanden...nicht Cyclopropan, sondern einfach Propan. Man sehe es mir nach, dass ich es mit den Ladegütern sehr genau nehme ;-)

Lothar Stöckmann 14.4.2019 0:34
Hallo André,

dann schaue bitte in die Liste Liste der UN-Nummern und dort wirst unter der Stoffnummer 1978 Cyclopropan finden während die verschiedenen Kohlenwasserstoff-Gemische (Propangas) unter der UN-Nr. 1965 geführt werden, dann wird wohl in Polen dieses spezielle Kohlenwasserstoffgas produziert wobei ich für die Verwendung auch keine Erklärung habe, den Ganzzug mit dieser speziellen Gefahrstoffklasse habe ich allerdings schon häufiger einmal gesehen und sonst kommen ja nun wirklich die Vielzahl der Druckgas-Kesseltransporte mit Propangas unter der UN-Nr. 23/1965 daher.

Grüße Lothar

André Helmke 30.5.2019 1:08
Hallo Lothar,

deine Liste scheint fehlerhaft zu sein, meine sagt: Cyclopropan 23/1027, Propan 23/1978, 23/1965 KOHLENWASSERSTOFF-GAS, GEMISCH, VERFLÜSSIGT, N.A.G. (Gemisch A, A 01, A 02, A 0, A 1, B 1, B 2, B oder C)(klassisches Flüssiggas). Cyclopropan hat überdies technisch keinerlei Bedeutung, als das man es in großen Mengen transportieren würde. Bitte nicht falsch verstehen, will nicht klugscheissen, sondern nur genau sein :-).

https://www.ecoserve.ch/fileadmin/user_upload/PDF/Gefahrgueter/ADR_2017_Tabelle_A.pdf

Grüße André

Lothar Stöckmann 30.5.2019 14:15
Hallo André

möglicherweise stimmt es oder auch nicht, die Wikipedia UN-Nummern Auflistung ist entweder nicht aktuell, da bei anderen pdf. Listen tatsächlich Propan unter der Nr. gelistet wird (Stand 2017) oder diese Listen sind falsch, Propan würde allerdings mehr Sinn machen, obwohl es vor der möglichen Listen-Aktualisierung ja auch unter 23/1965 bei den Kohlenwasserstoffgasen (Gemischen) mit enthalten war, tja bei der Infomationsfülle hat man manchmal die Qual der Wahl was aktuelle Informationen angeht und Wikipedia muss nicht immer aktuell oder richtig sein, das weiß man ja.

Grüße Lothar

André Helmke 1.6.2019 23:32
Hallo Lothar,

die Wikipedia UN-Nummern Auflistung ist nicht nur nicht aktuell, sondern durchweg fehlerhaft. Ich habe dort schon dutzende falsche Einträge korrigieren lassen. Die Unternehmen, die Kesselwagen oder Straßenfahrzeuge auf den Weg schicken und mit Warntafeln versehen, werden wohl auch kaum bei Wikipedia nachschauen wie sie dies korrekt zu tun haben. Da ADR als internationale Übereinkunft zur Beförderung Gefährlicher Güter die Regeln dafür fest legt, dürfte die ADR-Liste der Gefahrgüter über jeden Zweifel erhaben sein. Ich kann dir aber gerne auch noch andere Aufschlüsselungen verlinken, über Hazchem(für GB) bis Ericards. Du wirst feststellen das UN1978 definitiv für Propan(als Reinstoff!) vorgesehen ist. UN1965 kennzeichnet Kohlenwasserstoffgas-Gemische, womit hauptsächlich Propan/Butan-Gemische gemeint sind. Es wäre aber durchaus möglich das Propan als Reinstoff unter UN1965 transportiert wird, was aber strenggenommen fehlerhaft ist.

Gruß André

Drehgestell-Schwerlastwagen (Gattung Rlmmps) der Bundeswehr mit der Nr. 33 RIV 80 D-BW 3994 330-7 Bf. Münster/Örtze/Süd Militärgut beladen mit einer neueren Version des Transportpanzer Fuchs TPz 1A8 am 05.10.18 in einem Bundeswehr-Militärzug Richtung Nordosten im Bf. Flughafen Berlin-Schönefeld. (zum Bild)

Lothar Stöckmann 7.10.2018 16:11
Hallo Alexander,

Du hast Recht, das ist wohl die neuere Version des Transportpanzer Fuchs TPz 1A8, da davor aber tatsächlich drei GTK Boxer waren bin ich wohl durcheinander geraten bei der Vielzahl verschiedener Fahrzeuge auf diesem Zug.

Grüße Volker

Drehgestell-Flachwagen der DB mit der Nr. 31 RIV 80 D-DB 4865 029-1 Samms 709 beladen mit Teilabschnitten einer Faltschwimmbrücke die dann von Oshkosh M1120 A4 HEMTT LHS (Heavy Expanded Mobility Tactical Truck - Load Handling System) einer us-amerikanischen vor Ort transportiert werden durch eine Pioniereinheit am 22.04.18 in einem Miltärzug im Bf. Flughafen Berlin-Schönefeld. (zum Bild)

Lothar Stöckmann 24.4.2018 20:10
Hallo Marko,

Danke für den Hinweis und interessante Information.

Grüße Lothar

Herrliche Sonne und ein farblich aufeinander abgestimmter Kesselwagen-Güterzug, was will man mehr. HSL 187 535-0 mit den orange-blauen WASCOSA-Kesselwagen am 25.03.08 Durchfahrt Bf. Flughafen Berlin-Schönefeld. (zum Bild)

Stefan Wohlfahrt 1.4.2018 9:25
Hallo Lothar
schon fast zu schön um wahr zu sein...
Doch wenige "grauen" Kesselwagen beweisen, dass dies ein normaler Kesselwagenzug ist.
einen lieben Gruss
Stefan

Lothar Stöckmann 1.4.2018 10:55
Hallo Stefan,

da hast du leider Recht, ein paar graue waren dabei, glücklicherweise im hinteren Teil des Zuges, trotzdem gefiel mir dieser Güterzug optisch wirklich gut.

Grüße Lothar

146 028 als RE 30 nach Halle in Magdeburg Hauptbahnhof am 17. Februar 2018. (zum Bild)

Lothar Stöckmann 21.2.2018 16:26
Hallo Klaus,

wäre dir sicherlich selbst noch aufgefallen, beide DB 146ér Bilder unter BR 186 eingeordnet !!!

Grüße Lothar

Klaus-P. Dietrich 21.2.2018 20:23
Hallo Lothar,
Danke für deinen Hinweis. Habe ich korrigiert.

Gruß Klaus

Gerade bei grauem dunklen Wetter immer ein Genuss, dieser Farbtupfer, die MRCE Vectron X4 E - 640/193 640-0 "CONNECTED BY RAIL" von TXL mit dem Papierzug Richtung Rostock am 17.02.18 Bf. Flughafen Berlin-Schönefeld. (zum Bild)

Clemens Kral 17.2.2018 19:23
Hallo Lothar,
eine sehr schöne Aufnahme der bunten 193! Diese kam mir heute im Bahnhof Merseburg ebenfalls vor die Linse.
Viele Grüße
Clemens

Lothar Stöckmann 19.2.2018 0:40
Vielen Dank.

Grüße Lothar

Die schön anzusehende Railsystems RP blau-beige 218 480-2 (9280 1 218 480-2 D-RPRS) am 17.02.18 Bf. Flughafen Berlin-Schönefeld. (zum Bild)

Michael Rakow 17.2.2018 21:06
Hallo Lothar!
Wundervolles Lokporträt der schönen 218.
Gruß Michael

Lothar Stöckmann 19.2.2018 0:40
Vielen Dank Michael

Grüße Lothar

Niemals vergessen. Von 1933 bis 1945 war das dunkelste Kapitel der deutschen Geschichte. Noch heute legen Hinterbliebene und Angehörige auf dem Mahnmal Gleis 17 Blumen zum Gedenken nieder. In Berlin Grunewald wurden von 1941 bis 1945 tausende Juden in die Konzentrationslager deportiert. Am 27.Januar 1998 eröffnete die DB ein Mahnmal zum Gedenken an die Opfer des Holokaust. Es wurden angefertigte Stahlplatten mit Datum, Anzahl der Opfer und Ziel eingebracht. 18.10.1941 1251 Juden Berlin - Lodz 24.10.1941 896 Juden Berlin - Lodz 27.10.1941 1034 Juden Berlin - Lodz 01.11.1941 1002 Juden Berlin - Lodz 14.11.1941 956 Juden Berlin - Minsk 17.11.1941 730 Juden Berlin - Kowno 27.11.1941 1035 Juden Berlin - Riga 13.01.1942 1026 Juden Berlin - Riga 29.01.1942 1005 Juden Berlin - Riga 25.01.1942 1014 Juden Berlin - Riga 28.03.1942 973 Juden Berlin - Distrikt Lublin 02.04.1942 641 Juden Berlin - Warschau 14.04.1942 67 Juden Berlin -Warschau 02.06.1942 100 Juden Berlin - Theresienstadt 04.06.1942 100 Juden Berlin - Theresienstadt 05.06.1942 50 Juden Berlin - Theresienstadt 09.06.1942 50 Juden Berlin - Theresienstadt 11.06.1942 50 Juden Berlin - Theresienstadt 12.06.1942 50 Juden Berlin - Theresienstadt 13.06.1942 50 Juden Berlin - Theresienstadt 16.06.1942 50 Juden Berlin - Theresienstadt 18.06.1942 50 Juden Berlin - Theresienstadt 19.06.1942 50 Juden Berlin - Theresienstadt 23.06.1942 50 Juden Berlin - Theresienstadt 25.06.1942 50 Juden Berlin - Theresienstadt 26.06.1942 202 Juden Berlin - unbekannt 26.06.1942 50 Juden Berlin - Theresienstadt 30.06.1942 50 Juden Berlin - Theresienstadt 02.07.1942 50 Juden Berlin - Theresienstadt 03.07.1942 50 Juden Berlin - Theresienstadt 06.07.1942 100 Juden Berlin - Theresienstadt 07.07.1942 100 Juden Berlin - Theresienstadt 08.07.1942 100 Juden Berlin - Theresienstadt 09.07.1942 100 Juden Berlin - Theresienstadt 10.07.1942 100 Juden Berlin - Theresienstadt 11.07.1942 210 Juden Berlin - unbekannt 13.07.1942 100 Juden Berlin - Theresienstadt 14.07.1942 100 Juden Berlin - Theresienstadt 15.07.1942 101 Juden Berlin - Theresienstadt 16.07.1942 100 Juden Berlin - Theresienstadt 17.07.1942 99 Juden Berlin - Theresienstadt 20.07.1942 99 Juden Berlin - Theresienstadt 21.07.1942 100 Juden Berlin - Theresienstadt 22.07.1942 100 Juden Berlin - Theresienstadt 23.07.1942 100 Juden Berlin - Theresienstadt 24.07.1942 100 Juden Berlin - Theresienstadt 27.07.1942 100 Juden Berlin - Theresienstadt 28.07.1942 100 Juden Berlin - Theresienstadt 29.07.1942 100 Juden Berlin - Theresienstadt 30.07.1942 100 Juden Berlin - Theresienstadt 31.07.1942 100 Juden Berlin - Theresienstadt 03.08.1942 100 Juden Berlin - Theresienstadt 04.08.1942 100 Juden Berlin - Theresienstadt 05.08.1942 100 Juden Berlin - Theresienstadt 06.08.1942 100 Juden Berlin - Theresienstadt 07.08.1942 100 Juden Berlin - Theresienstadt 10.08.1942 100 Juden Berlin - Theresienstadt 11.08.1942 100 Juden Berlin - Theresienstadt 12.08.1942 100 Juden Berlin - Theresienstadt 13.08.1942 100 Juden Berlin - Theresienstadt 14.08.1942 162 Juden Berlin - Theresienstadt 15.08.1942 1003 Juden Berlin - Riga 17.08.1942 1002 Juden Berlin - Theresienstadt 19.08.1942 100 Juden Berlin - Theresienstadt 20.08.1942 100 Juden Berlin - Theresienstadt 21.08.1942 100 Juden Berlin - Theresienstadt 24.08.1942 100 Juden Berlin - Theresienstadt 25.08.1942 100 Juden Berlin - Theresienstadt 26.08.1942 100 Juden Berlin - Theresienstadt 27.08.1942 100 Juden Berlin - Theresienstadt 28.08.1942 100 Juden Berlin - Theresienstadt 31.08.1942 100 Juden Berlin - Theresienstadt 01.09.1942 100 Juden Berlin - Theresienstadt 02.09.1942 100 Juden Berlin - Theresienstadt 03.09.1942 100 Juden Berlin - Theresienstadt 04.09.1942 100 Juden Berlin - Theresienstadt 05.09.1942 790 Juden Berlin - Riga 07.09.1942 101 Juden Berlin - Theresienstadt 08.09.1942 100 Juden Berlin - Theresienstadt 09.09.1942 100 Juden Berlin - Theresienstadt 10.09.1942 101 Juden Berlin - Theresienstadt 11.09.1942 104 Juden Berlin - Theresienstadt 14.09.1942 1000 Juden Berlin - Theresienstadt 21.09.1942 99 Juden Berlin - Theresienstadt 22.09.1942 100 Juden Berlin - Theresienstadt 23.09.1942 100 Juden Berlin - Theresienstadt 24.09.1942 100 Juden Berlin - Theresienstadt 25.09.1942 100 Juden Berlin - Theresienstadt 26.09.1942 811 Juden Berlin - Raasiku/Jägala 03.10.1942 946 Juden Berlin - Theresienstadt 19.10.1942 936 Juden Berlin - Riga 26.10.1942 800 Juden Berlin - Riga 28.10.1942 100 Juden Berlin - Theresienstadt 29.10.1942 100 Juden Berlin - Theresienstadt 30.10.1942 100 Juden Berlin - Theresienstadt 04.11.1942 99 Juden Berlin - Theresienstadt 05.11.1942 100 Juden Berlin - Theresienstadt 06.11.1942 102 Juden Berlin - Theresienstadt 19.11.1942 100 Juden Berlin - Theresienstadt 20.11.1942 100 Juden Berlin - Theresienstadt 29.11.1942 1000 Juden Berlin - Auschwitz 09.12.1942 1000 Juden Berlin - Auschwitz 14.12.1942 811 Juden Berlin - Riga 15.12.1942 100 Juden Berlin - Theresienstadt 16.12.1942 100 Juden Berlin - Theresienstadt 17.12.1942 100 Juden Berlin - Theresienstadt 12.01.1943 100 Juden Berlin - Theresienstadt 12.01.1943 1190 Juden Berlin - Auschwitz 13.01.1943 100 Juden Berlin - Theresienstadt 14.01.1943 100 Juden Berlin - Theresienstadt 26.01.1943 100 Juden Berlin - Theresienstadt 28.01.1943 100 Juden Berlin - Theresienstadt 29.01.1943 100 Juden Berlin - Theresienstadt 29.01.1943 1000 Juden Berlin - Auschwitz 02.02.1943 100 Juden Berlin - Theresienstadt 03.02.1943 952 Juden Berlin - Auschwitz 19.02.1943 1000 Juden Berlin - Auschwitz 26.02.1943 1000 Juden Berlin - Auschwitz 01.03.1943 1736 Juden Berlin - Auschwitz 02.03.1943 1758 Juden Berlin - Auschwitz 03.03.1943 1732 Juden Berlin - Auschwitz 04.03.1943 1143 Juden Berlin - Auschwitz 06.03.1943 662 Juden Berlin - Auschwitz 12.03.1943 944 Juden Berlin - Auschwitz 17.03.1943 1160 Juden Berlin - Theresienstadt 19.04.1943 688 Juden Berlin - Auschwitz 19.04.1943 100 Juden Berlin - Theresienstadt 17.05.1943 100 Juden Berlin - Theresienstadt 17.05.1943 305 Juden Berlin - Auschwitz 18.05.1943 100 Juden Berlin - Theresienstadt 19.05.1943 100 Juden Berlin - Theresienstadt 28.05.1943 327 Juden Berlin - Theresienstadt 16.06.1943 428 Juden Berlin - Theresienstadt 28.06.1943 319 Juden Berlin - Auschwitz 29.06.1943 100 Juden Berlin - Theresienstadt 30.06.1943 100 Juden Berlin - Theresienstadt 01.07.1943 100 Juden Berlin - Theresienstadt 04.08.1943 70 Juden Berlin - Theresienstadt 04.08.1943 99 Juden Berlin - Auschwitz 24.08.1943 50 Juden Berlin - Auschwitz 10.09.1943 53 Juden Berlin - Auschwitz 10.09.1943 63 Juden Berlin - Theresienstadt 28.09.1943 74 Juden Berlin - Auschwitz 14.10.1943 74 Juden Berlin - Auschwitz 15.10.1943 51 Juden Berlin - Theresienstadt 29.10.1943 50 Juden Berlin - Auschwitz 08.11.1943 50 Juden Berlin - Auschwitz 15.11.1943 50 Juden Berlin - Theresienstadt 07.12.1943 55 Juden Berlin - Auschwitz 10.01.1944 353 Juden Berlin - Theresienstadt 20.01.1944 48 Juden Berlin - Auschwitz 21.01.1944 63 Juden Berlin - Theresienstadt 09.02.1944 100 Juden Berlin - Theresienstadt 22.02.1944 32 Juden Berlin - Auschwitz 23.02.1944 74 Juden Berlin - Theresienstadt 09.03.1944 32 Juden Berlin - Auschwitz 10.03.1944 56 Juden Berlin - Theresienstadt 18.04.1944 30 Juden Berlin - Auschwitz 19.04.1944 50 Juden Berlin - Theresienstadt 03.05.1944 27 Juden Berlin - Auschwitz 04.05.1944 26 Juden Berlin - Theresienstadt 19.05.1944 24 Juden Berlin - Auschwitz 26.05.1944 30 Juden Berlin - Theresienstadt 15.06.1944 29 Juden Berlin - Auschwitz 16.06.1944 28 Juden Berlin - Theresienstadt 12.07.1944 30 Juden Berlin - Auschwitz 13.07.1944 27 Juden Berlin - Theresienstadt 10.08.1944 38 Juden Berlin - Auschwitz 11.08.1944 32 Juden Berlin - Theresienstadt 05.09.1944 27 Juden Berlin - Theresienstadt 06.09.1944 39 Juden Berlin - Auschwitz 12.10.1944 31 Juden Berlin - Auschwitz 13.10.1944 30 Juden Berlin - Theresienstadt 27.10.1944 50 Juden Berlin - Theresienstadt 24.11.1944 37 Juden Berlin - Theresienstadt 24.11.1944 28 Juden Berlin - Ravensbrück/Sachsenhausen 08.12.1944 15 Juden Berlin - Ravensbrück/Sachsenhausen 08.12.1944 22 Juden Berlin - Theresienstadt 05.01.1945 19 Juden Berlin - Theresienstadt 05.01.1945 20 Juden Berlin - Bergen-Belsen/Sachsenhausen 02.02.1945 23 Juden Berlin - Ravensbrück/Sachsenhausen 02.02.1945 38 Juden Berlin - Theresienstadt 27.03.1945 18 Juden Berlin - Theresienstadt Berlin Grunewald 04.01.2018 (zum Bild)

Lothar Stöckmann 19.2.2018 0:08
Bahnbild ?????? Politisches Statement ??????? Kann ich nichts mit anfangen ?????? Warum wurde das hier mit rein genommen ???? Political Correctness ??? Ich finde so etwas hier fehl am Platz !!!

Ich bin nicht AFD, auch nicht rechtsradikal damit ich nicht fehl verstanden werde, aber sorry das geht mir zuweit diese Aufzählung bekannter historischer Tatsachen, eben Geschichte.

Grüße Lothar

Dennis Fiedler 19.2.2018 6:05
Ich möchte hier nicht irgendwie das jemand das Bild falsch versteht. Es ist ein heikles Thema. Das Mahnmal habe ich besucht und ich persönlich konnte es so am besten aufnehmen. Die Auflistung ist eine Dokumentation aller Platten dieses Mahnmals.

Stefan Wohlfahrt 19.2.2018 8:18
Die Eisenbahn, wie wir sie lieben und schätzen, kann, in falsche Hände gefallen, grausam sein. Dies auszublenden wäre falsch, also gehört dieses Bild und der traurige Text auch zum Kapitel Eisenbahn und somit zu BB.de.
einen lieben Gruss
Stefan

Thomas Wendt 19.2.2018 10:12
Mir fallen auch keine Argumente ein, warum man ein solches Bild hier nicht freischalten sollte.

Dass die Bahn einst Beihelfer zum Massenmord wurde, ist ein wichtiger Teil ihrer Geschichte. Ich sehe keinen Grund, das hier auszuklammern.

Horst Lüdicke 19.2.2018 10:40
Zweifellos ein Bahnbild. Für mich sind Technik und Geschichte integraler Bestandteil der Eisenbahnfotografie. Und dazu gehört auch die Beteiligung der Reichsbahn an der Deportation der Juden. Das hat überhaupt nichts mit politischer Korrektheit zu tun. Dennis hat dies hier sowohl bildlich als auch textlich angemessen umgesetzt.
Gruß Horst

Dennis Fiedler 19.2.2018 15:03
Danke euch dreien. Ja die Eisenbahn hat halt nicht nur gute Zeiten erlebt. Freut mich das euch das Bild zusagt.

Olli 19.2.2018 18:01
Hallo Dennis,

die beiden Bilder habe ich mit voller Überzeugung gerne freigeschaltet. Natürlich muss bei BB auch mal Platz sein für das Nachdenken. Immerhin war die Reichsbahn seinerzeit fleißig beteiligt, auch wenn sie sicher keinerlei Wahl hatte. In dem Sinne vielen Dank für den Beitrag, den ganz offensichtlich viele Leute hier gegen Kritik gerne in Schutz nehmen. Auch die DB hatte übrigens lange Probleme mit dem offenen Umgang der Geschichte ihres Vorgängers und sich der Aufarbeitung verweigert.

Gruß, Olli

Dennis Fiedler 19.2.2018 20:05
Danke auch dir Olli. Ja damals hatte man leider nur diese Wahl. Die Problematik ist bei einem so heiklen Thema durch aus verstehen. Freut mich das auch dir das Bild gefällt. Das Mahnmal lässt einem an besten Zeigen welches Ausmaß der Holocaust allein nur in Berlin hatte.

Michael Edelmann 7.3.2018 20:03
Vielleicht sollte man den Begriff "Political correctness" mal näher erklären! Was ist das überhaupt? "Political correctness" ist das unterwürfige Ausführen von Dingen, welche von oben verordnet werden, wobei sich die Unterstellten größte Mühe geben, das von oben Erwünschte besonders gewissenhaft und gut auszuführen, um vor der Obrigkeit gut dazustehen, ohne etwas zu hinterfragen, oder den eigenen Verstand einzuschalten. Man nennt sowas auch "vorauseilenden Gehorsam". Und genau das war auch ein wesentlicher Bestandteil der Nazi-Ideologie. Auch und gerade deshalb finde ich die gezeigten Bilder, nebst Beschreibung, hier durchaus auch angebracht, denn leider kann ein entsprechendes unterwürfiges und lobheischendes Verhalten bei vielen Zeitgenossen in unserer Gesellschaft auch heute wieder beobachtet werden. Wohin soetwas führen kann, zeigt die obenstehende Bildbeschreibung sehr eindrücklich! Und um davor eindringlich zu warnen, sollte wirklich jede Plattform genutzt werden.
LG!
Micha

Dennis Fiedler 8.3.2018 6:43
Danke für die schöne Erklärung. Allein durch dieses Denkmal wurde mir nur in Berlin bewusst wie grsussm die Zeit war. Freut mich dennoch das dir Bild ubd Text gefallen.

Frank Paukstat 8.3.2018 18:18
Ich kenne den Ort und es finden dort auch regelmäßig von Hinterbliebenen Gedenktreffen am Gleis 17 statt. Denkt man an die Namensvergabe für die ICE 4, wo ein Zug den Namen 'Anne Frank' (eigentlich) bekommen sollte und das politische Geschacher dazu, hat das Bild seine Berechtigkeit. Es gehört zur Geschichte der deutschen Eisenbahn und der Vorfall um die Namensgebung des ICE 4 zeigt, das man diese immer noch nicht aufgearbeitet hat und lieber verdrängt. Mit politischer Korrektheit hat das nichts zu tun.

Grüße, Frank

Dennis Fiedler 9.3.2018 22:41
Ja jeder nimmt dieses sensible Kapitel anders auf. Freut mich das dir das Bild gefällt.

Ingo Konrad Müller 8.8.2018 22:00
Hallo Dennis,
vielen Dank für dieses Bild. Die Deportation ist nunmal ein Teil der Geschichte der deutschen Staatsbahn und daran zu erinnern und den Opfern zu gedenken gehört auch dazu, wenn wir uns dem Thema Eisenbahn widmen. Wer Geschichte verdrängt, hilft denen, die sie leugnen. Fotografisch sensibel umgesetzt. Gut gemacht.

Dennis Fiedler 9.8.2018 20:18
Vielen Dank Ingo. Ich war doch sehr überrascht das dort frische Blumen lagen obwohl es solange her ist. Aber besonders die Angehörigen dürften es nicht vergessen haben. Freut mich das dir das Bild gefällt. Ich war schon erschrocken wie viele Platten hier lagen.

Eine BR 203.7 (Alstom H3 | Lok 126) der Mitteldeutschen Eisenbahngesellschaft mbH (MEG) als Tfzf fährt in Halle (Saale), Kasseler Straße, auf der Bahnstrecke Halle–Hann. Münden (KBS 590) Richtung Angersdorf. [29.12.2017 | 13:30 Uhr] (zum Bild)

Lothar Stöckmann 10.2.2018 16:53
Hallo Clemens,

ich schätze da hast Du dich vertan, die MEG 126 ist eine durch Umbau durch ALS - ALSTOM Lokomotiven Service GmbH, Stendal gemäß Umbau-konzept "BR 203.7" entwickelte Hybridlok [NVR-Nummer: 90 80 1001 008-4 D-ALS].

Mit freundlichem Gruß
L.Stöckmann

Clemens Kral 10.2.2018 18:54
Hallo Lothar,
vielen Dank für Deinen Hinweis! Ich habe die Daten in der Beschreibung korrigiert.
Viele Grüße
Clemens





Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.