bahnbilder.de
Please join our international site - www.rail-pictures.com ! Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Wiki   Forum   Kontakt   Impressum
auf deutsch  auf englisch  auf holländisch  auf polnisch  ?

Ein Straßenbahn Rad einmal im Aufbau.

(ID 770200)



Ein Straßenbahn Rad einmal im Aufbau.
Hier sieht man gut den Gummi der wohl den Lärm verringert.
Straßenbahn Museum Thielenbruch am 09.03.2014

Ein Straßenbahn Rad einmal im Aufbau.
Hier sieht man gut den Gummi der wohl den Lärm verringert.
Straßenbahn Museum Thielenbruch am 09.03.2014

Dennis Fiedler 21.03.2014, 414 Aufrufe, 0 Kommentare

EXIF: OLYMPUS IMAGING CORP. VR370,D785 , Datum 2014:03:09 11:44:02, Belichtungsdauer: 0.008 s (1/125) (1/125), Blende: f/3.0, ISO125, Brennweite: 4.20 (420/100)

0 Kommentare, Alle Kommentare
Schreib einen Kommentar!
Kurz vor dem Einsteigen zur Rückfahrt in unserem IG HSB-Sonderzug, fiel mir noch dieses kleine Detail auf: Selbst der Schriftzug an unserem Salonwagen ist mit kleinen Eiszapfen verziert! (Aufnahme vom 24.02.2017 im Brockenbahnhof)
Kurz vor dem Einsteigen zur Rückfahrt in unserem IG HSB-Sonderzug, fiel mir noch dieses kleine Detail auf: Selbst der Schriftzug an unserem Salonwagen ist mit kleinen Eiszapfen verziert! (Aufnahme vom 24.02.2017 im Brockenbahnhof)
Michael Edelmann

06.September 2014 im Dampflokwerk Meinigen. Der  Adler  stand am Halleneingang. Der 1935 von der Deutschen Reichsbahn im Aw Kaiserslautern hergestellte Nachbau des Originals wurde bei dem Brand im Depot des Verkehrsmuseums am 17. Oktober 2005 schwer beschädigt. Am 7. November hob ein Bergungstrupp der Preßnitztalbahn mit einem Autokran das Wrack aus den Trümmern des Lokschuppens und brachte es zum Dampflokwerk Meiningen. Die Rekonstruktion lief Mitte April 2007 an und war im Oktober 2007 abgeschlossen.
06.September 2014 im Dampflokwerk Meinigen. Der "Adler" stand am Halleneingang. Der 1935 von der Deutschen Reichsbahn im Aw Kaiserslautern hergestellte Nachbau des Originals wurde bei dem Brand im Depot des Verkehrsmuseums am 17. Oktober 2005 schwer beschädigt. Am 7. November hob ein Bergungstrupp der Preßnitztalbahn mit einem Autokran das Wrack aus den Trümmern des Lokschuppens und brachte es zum Dampflokwerk Meiningen. Die Rekonstruktion lief Mitte April 2007 an und war im Oktober 2007 abgeschlossen.
Jürgen Krause

Der Innenraum einer Br.650 der ODEG.
Der Innenraum einer Br.650 der ODEG.
Der Heinrich

Deutschland / Detailfotos / Sonstiges

105 900x1200 Px, 07.04.2020

01. April 2011, in der  Lokwelt Freilassing, einer Außenstelle des Deutschen Museums München steht auch die bei Maffei gebaute Schnellzuglok Gattung BIX „1000“. Detailaufnahme des guten Stücks.
01. April 2011, in der "Lokwelt"Freilassing, einer Außenstelle des Deutschen Museums München steht auch die bei Maffei gebaute Schnellzuglok Gattung BIX „1000“. Detailaufnahme des guten Stücks.
Jürgen Krause





Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.