bahnbilder.de
Please join our international site - www.rail-pictures.com ! Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Wiki   Forum   Kontakt   Impressum
auf deutsch  auf englisch  auf holländisch  auf polnisch  ?

21.08.2012 Berlin-Tegel.

(ID 622859)



21.08.2012 Berlin-Tegel. 482 355-5. Entgleisung aus bisher noch unbekannter Ursache.

21.08.2012 Berlin-Tegel. 482 355-5. Entgleisung aus bisher noch unbekannter Ursache.

matthias manske 21.08.2012, 1738 Aufrufe, 5 Kommentare

5 Kommentare, Alle Kommentare
Schreib einen Kommentar!
Michael Edelmann 23.08.2012 21:36

Hallo Matthias,
ein Bild, was mich sehr betroffen und traurig macht! Wollen wir hoffen, ein solches Desaster hier nicht desöfteren sehen zu müssen! (Ich denke, Du weißt, wie ich das meine.)
LG! Micha

matthias manske 24.08.2012 09:39

Im Prinzip möchte ja man besondere, seltene Fotos machen - und dazu gehören ja nun mal Unfälle. Andererseits sollen diese Fälle erst gar nicht eintreten...

Thomas Wendt 24.08.2012 10:20

Zum Glück ist ja nichts weiter passiert. In der derzeitigen Situation kann die Berliner S-Bahn eigentlich auf kein Fahrzeug verzichten - ich kann mir vorstellen, dass manche Wagen nicht mehr gerettet werden können.

Danke fürs Zeigen - eine Sache, die zwar selten, aber manchmal eben doch Teil des Bahnalltags ist.

Michael Edelmann 24.08.2012 15:18

Hallo Matthias und Thomas,
ich glaube, ich muß meinen Beitrag konkretisieren, da er offenbar falsch verstanden wurde: Mein Statement galt lediglich dem Unfall (sowas ist ja nun wirklich nicht wünschenswert!) und nicht der Veröffentlichung des Fotos! Natürlich gehören solche Bilder auch hierher und ich habe absolut nichts dagegen! Hätte mich wohl etwas anders ausdrücken müssen! Sorry!
LG! Micha

Stefan Wohlfahrt 24.08.2012 15:56

Vielleicht werden heutzutage kleine Zwischenfälle von der Presse etwas hochgespielt, doch es gab Zeiten und Regionen da wurde solches Todgeschwiegen; in diesem Sinn ist das Zeigen und Verbreiten von Bildern dieser Art gerechtfertigt.
Die Eisenbahn ist und bleibt ein sichers Verkehrsmittel, aber nur weil sie in all den Jahren von Versäumnissen und Fehlern gelernt hat. Dies bleibt auch in diesem Fall zu hoffen, denn kaum auszudenken, wenn sich eine Fahrstrassenverriegelung auf einer NBS zu früh unwirksam wird.
Gruss aus Lausanne
Stefan

Die Baureihe 270 wurde ab 1979 für die Deutschen Reichsbahn entwickelt, um die vor dem Zweiten Weltkrieg in Dienst gestellten Fahrzeuge zu ersetzen. Bei der DB wurden die Züge später zur Baureihe 485 umgezeichnet. (Verkehrszentrum des Deutsches Museums München, August 2020) [Genehmigung liegt vor]
Die Baureihe 270 wurde ab 1979 für die Deutschen Reichsbahn entwickelt, um die vor dem Zweiten Weltkrieg in Dienst gestellten Fahrzeuge zu ersetzen. Bei der DB wurden die Züge später zur Baureihe 485 umgezeichnet. (Verkehrszentrum des Deutsches Museums München, August 2020) [Genehmigung liegt vor]
Christian Bremer

Bedienpult der ab 1979 für die Deutschen Reichsbahn entwickelten Baureihe 270. (Verkehrszentrum des Deutsches Museums München, August 2020) [Genehmigung liegt vor]
Bedienpult der ab 1979 für die Deutschen Reichsbahn entwickelten Baureihe 270. (Verkehrszentrum des Deutsches Museums München, August 2020) [Genehmigung liegt vor]
Christian Bremer

Der Viertelzug 275 625 ist der letzte erhalten gebliebene Teil eines Prototypzuges der Bauart  Stadtbahn  der Berliner S-Bahn von 1927. (Verkehrszentrum des Deutsches Museums München, August 2020)
Der Viertelzug 275 625 ist der letzte erhalten gebliebene Teil eines Prototypzuges der Bauart "Stadtbahn" der Berliner S-Bahn von 1927. (Verkehrszentrum des Deutsches Museums München, August 2020)
Christian Bremer

Die Baureihe 270 wurde ab 1979 für die Deutschen Reichsbahn entwickelt, um die vor dem Zweiten Weltkrieg in Dienst gestellten Fahrzeuge zu ersetzen. Bei der DB wurden die Züge später zur Baureihe 485 umgezeichnet. (Verkehrszentrum des Deutsches Museums München, August 2020) [Genehmigung liegt vor]
Die Baureihe 270 wurde ab 1979 für die Deutschen Reichsbahn entwickelt, um die vor dem Zweiten Weltkrieg in Dienst gestellten Fahrzeuge zu ersetzen. Bei der DB wurden die Züge später zur Baureihe 485 umgezeichnet. (Verkehrszentrum des Deutsches Museums München, August 2020) [Genehmigung liegt vor]
Christian Bremer





Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.