bahnbilder.de
Please join our international site - www.rail-pictures.com ! Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Wiki   Forum   Kontakt   Impressum
auf deutsch  auf englisch  auf holländisch  auf polnisch  ?

Impressionen aus dem ehemaligen Bw Jundiai der Ferrovia Paulista (FEPASA), das heute ein Eisenbahnmuseum beherbergt.

(ID 1046066)



Impressionen aus dem ehemaligen Bw Jundiai der Ferrovia Paulista (FEPASA), das heute ein Eisenbahnmuseum beherbergt. Jundiai ist ein Zentrum des Kaffee-Anbaus in Brasilien. Die CP beförderte den Kaffee von Jiundiai zum Hafen Santos. Lok 6413 der Ferrovia Paulista S.A. (FEPASA), ex 218 CP. Sie wurde 1927 von Baldwin-Westinghouse in den USA gebaut. 12.10.2017

Hersteller: Baldwin-Westinghouse, USA
Baujahr: 1927
Betreibernr. z.Z.d. Aufnahme: 6413 (FEPASA)
ursprüngl. Fahrzeugnr.: 218 (CP)
Radsatzfolge: CC
LüP: 15,291 m
Gewicht: 106 t
max. Achslast: 17,7 t
System: 3 kV Gleichstrom
Leistung: 1350 PS
v max: 65 km/h

weitere Informationen:
http://vfco.brazilia.jor.br/locomotivas/Fepasa/13-locomotiva-CC-Westinghouse-1m60-6411-desenho.shtml

Impressionen aus dem ehemaligen Bw Jundiai der Ferrovia Paulista (FEPASA), das heute ein Eisenbahnmuseum beherbergt. Jundiai ist ein Zentrum des Kaffee-Anbaus in Brasilien. Die CP beförderte den Kaffee von Jiundiai zum Hafen Santos. Lok 6413 der Ferrovia Paulista S.A. (FEPASA), ex 218 CP. Sie wurde 1927 von Baldwin-Westinghouse in den USA gebaut. 12.10.2017

Hersteller: Baldwin-Westinghouse, USA
Baujahr: 1927
Betreibernr. z.Z.d. Aufnahme: 6413 (FEPASA)
ursprüngl. Fahrzeugnr.: 218 (CP)
Radsatzfolge: CC
LüP: 15,291 m
Gewicht: 106 t
max. Achslast: 17,7 t
System: 3 kV Gleichstrom
Leistung: 1350 PS
v max: 65 km/h

weitere Informationen:
http://vfco.brazilia.jor.br/locomotivas/Fepasa/13-locomotiva-CC-Westinghouse-1m60-6411-desenho.shtml

Ingo Konrad Müller 15.10.2017, 207 Aufrufe, 3 Kommentare

EXIF: SONY NEX-7, Datum 2017:10:12 21:05:36, Belichtungsdauer: 1/400, Blende: 25/10, ISO400, Brennweite: 240/10

3 Kommentare, Alle Kommentare
Schreib einen Kommentar!
Julian Ryf 15.10.2017 20:42

Hallo Ingo
Sehr interessante Aufnahmen! Die Lok gefällt mir sehr gut.
In der portugiesischen Wikipedia findet sich ein Artikel zu dem Loktyp: https://pt.wikipedia.org/wiki/Baldwin-Westinghouse_C%2BC
Gruss, Julian

Jürgen Vos 15.10.2017 20:56

Ingo, Deine Aufnahmen aus dem Museum sind klasse. Dieses Bild gefällt mir besonders gut.
Grüße,
Jürgen

Ingo Konrad Müller 16.10.2017 09:42

Hallo Julian und Jürgen,
vielen Dank für Eure freundlichen Kommentare über die ich mich sehr gefreut habe. Es freut mich auch, dass Euch die Bilder gefallen.
@Julian: besten Dank für den Hinweis, der hat sehr geholfen.
Viele Grüße aus Burghausen
Ingo

Lok 815 der Ferrovia Paulista S.A. (FEPESA) auf dem Gelände des Eisenbahnmuseums Jundiai am 12.10.2017
Lok 815 der Ferrovia Paulista S.A. (FEPESA) auf dem Gelände des Eisenbahnmuseums Jundiai am 12.10.2017
Ingo Konrad Müller

Bahnhofsuhr im Eisenbahnmuseum Jundiai, 12.10.2017
Bahnhofsuhr im Eisenbahnmuseum Jundiai, 12.10.2017
Ingo Konrad Müller

Diesellok der Ferrovia Paulista (FEPASA). Eisenbahnmuseum Jundiai, 12.10.2017. Bei der Lok handelt es sich um den Typ LEW DE I PA aus Hennigsdorf.

Hersteller: LEW Hennigsdorf
Baujahre: 1967/68
Radsatzfolge: BB
LüP: 15,291 m
Gewicht: 74 t
max. Achslast: 18,5 t
Motor: MGO V12 BSHR
Leistung: 1050 PS
v max: 90 km/h

weitere Informationen:
https://pt.wikipedia.org/wiki/LEW_DE_I_PA
Diesellok der Ferrovia Paulista (FEPASA). Eisenbahnmuseum Jundiai, 12.10.2017. Bei der Lok handelt es sich um den Typ LEW DE I PA aus Hennigsdorf. Hersteller: LEW Hennigsdorf Baujahre: 1967/68 Radsatzfolge: BB LüP: 15,291 m Gewicht: 74 t max. Achslast: 18,5 t Motor: MGO V12 BSHR Leistung: 1050 PS v max: 90 km/h weitere Informationen: https://pt.wikipedia.org/wiki/LEW_DE_I_PA
Ingo Konrad Müller

Kranwagen der Companhia Paulista (CP). Gebaut wurde der Kranwagen von der Firma Crafton & Co. Engineers in Bedford, England. Eisenbahnmuseum Jundiai, 12.10.2017
Kranwagen der Companhia Paulista (CP). Gebaut wurde der Kranwagen von der Firma Crafton & Co. Engineers in Bedford, England. Eisenbahnmuseum Jundiai, 12.10.2017
Ingo Konrad Müller





Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.