bahnbilder.de
Please join our international site - www.rail-pictures.com ! Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Wiki   Forum   Kontakt   Impressum
auf deutsch  auf englisch  auf holländisch  auf polnisch  ?

Blick auf den Güterbahnhof und auf die 216 012-5 der Firma Wiebe udn rechts daneben steht 185 405-8 der Firma IGE noch mit "Wir gratulieren der deutschen Fußballmannschafft" Beklebung.

(ID 820111)



Blick auf den Güterbahnhof und auf die 216 012-5 der Firma Wiebe udn rechts daneben steht 185 405-8 der Firma IGE noch mit  Wir gratulieren der deutschen Fußballmannschafft  Beklebung. 

Neuss 03.10.2014

Blick auf den Güterbahnhof und auf die 216 012-5 der Firma Wiebe udn rechts daneben steht 185 405-8 der Firma IGE noch mit "Wir gratulieren der deutschen Fußballmannschafft" Beklebung.

Neuss 03.10.2014

Dennis Fiedler 05.10.2014, 338 Aufrufe, 0 Kommentare

EXIF: OLYMPUS IMAGING CORP. VR370,D785 , Datum 2014:10:03 10:28:45, Belichtungsdauer: 0.003 s (1/400) (1/400), Blende: f/5.9, ISO100, Brennweite: 52.50 (5250/100)

0 Kommentare, Alle Kommentare
Schreib einen Kommentar!
An einem Maiwochenende 1996 schiebt 216 162-8 einen Zug nach Essen aus dem Bahnhof Velbert-Langenberg
An einem Maiwochenende 1996 schiebt 216 162-8 einen Zug nach Essen aus dem Bahnhof Velbert-Langenberg
Horst Lüdicke

Sieht man einmal von der Elektrifizierung und den Fahrzeugen ab, hat sich an der niederbergischen Strecke von Wuppertal nach Essen zwischen Velbert-Nierenhof und Essen-Kupferdreh in den letzten 25 Jahren nicht viel geändert: Oben ist 218 152-4 Ende Mai 1996 mit drei Silberlingen  unterwegs, während am 29.05.2021 der Abellio-3429 015 an derselben Stelle aufgenommen wurde. Die Strecke ist übrigens die älteste noch betriebene Eisenbahnstrecke in Deutschland: Sie wurde 1831 von der Prinz-Wilhelm Eisenbahngesellschaft für Kohletransporte von der Ruhr zu den Industrien im Bergischen Land als Pferdebahn mit 820 mm Spurweite eröffnet und zwischen 1844 und 1847 für den Dampfbetrieb umgespurt und verlängert.
Sieht man einmal von der Elektrifizierung und den Fahrzeugen ab, hat sich an der niederbergischen Strecke von Wuppertal nach Essen zwischen Velbert-Nierenhof und Essen-Kupferdreh in den letzten 25 Jahren nicht viel geändert: Oben ist 218 152-4 Ende Mai 1996 mit drei Silberlingen unterwegs, während am 29.05.2021 der Abellio-3429 015 an derselben Stelle aufgenommen wurde. Die Strecke ist übrigens die älteste noch betriebene Eisenbahnstrecke in Deutschland: Sie wurde 1831 von der Prinz-Wilhelm Eisenbahngesellschaft für Kohletransporte von der Ruhr zu den Industrien im Bergischen Land als Pferdebahn mit 820 mm Spurweite eröffnet und zwischen 1844 und 1847 für den Dampfbetrieb umgespurt und verlängert.
Horst Lüdicke

Die RB zwischen Erfurt und Bebra wurden zu Zeiten der Dieseltraktion sowohl von DB- als auch DR-Loks bespannt. Hier rollt 216 131, ebenfalls eine Kasseler Leihlok vom BW Gießen, aus Richtung Eisenach in den  Alten  Bahnhofsteil von Gerstungen ein.
Die RB zwischen Erfurt und Bebra wurden zu Zeiten der Dieseltraktion sowohl von DB- als auch DR-Loks bespannt. Hier rollt 216 131, ebenfalls eine Kasseler Leihlok vom BW Gießen, aus Richtung Eisenach in den "Alten" Bahnhofsteil von Gerstungen ein.
Markus Engel





Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.