bahnbilder.de
Please join our international site - www.rail-pictures.com ! Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Wiki   Forum   Kontakt   Impressum
auf deutsch  auf englisch  auf holländisch  auf polnisch  ?

RE 1 ·München-Nürnberg-Express· Fotos

99 Bilder
1 2 3 4 5 nächste Seite  >>
Hier zusehen ist 102 002 am 4.4.24 mit einem München-Nürnberg-Express/RE 1 im Nürnberger Hauptbahnhof.
Hier zusehen ist 102 002 am 4.4.24 mit einem München-Nürnberg-Express/RE 1 im Nürnberger Hauptbahnhof.
saxony_spotter

Seit einigen Monaten verkehrt die Linie RE 1 zwischen München und Nürnberg häufiger. Da allerdings Fahrzeuge für die Fahrt auf der Neubaustrecke fehlen, werden hier Twindexx-Triebzüge eingesetzt, die den Weg über das Altmühltal und Treuchtlingen nehmen. Hierbei wird ab Ingolstadt praktisch ohne Halt durchgefahren, nur in Roth wird ein Zwischenstopp eingelegt. Am 06. April 2024 konnte ich den 445 101 auf seiner Fahrt als RE 57876 nach Nürnberg Hbf kurz nach Verlassen des Esslinger Eisenbahntunnels fotografieren.
Seit einigen Monaten verkehrt die Linie RE 1 zwischen München und Nürnberg häufiger. Da allerdings Fahrzeuge für die Fahrt auf der Neubaustrecke fehlen, werden hier Twindexx-Triebzüge eingesetzt, die den Weg über das Altmühltal und Treuchtlingen nehmen. Hierbei wird ab Ingolstadt praktisch ohne Halt durchgefahren, nur in Roth wird ein Zwischenstopp eingelegt. Am 06. April 2024 konnte ich den 445 101 auf seiner Fahrt als RE 57876 nach Nürnberg Hbf kurz nach Verlassen des Esslinger Eisenbahntunnels fotografieren.
Christoph Schneider

Jetzt ist es amtlich: Die Bayerische Eisenbahngesellschaft (BEG) hat das Wettbewerbsverfahren Isar-Noris-Altmühl (INA) gestartet, in dessen Rahmen der Linienbetrieb neu geregelt wird. Ab 2028 soll auch zwischen Nürnberg und Ingolstadt ein Regionalzug pro Stunde über die Neubaustrecke fahren. Die Ausschreibung besiegelt aber auch das Ende der glücklosen Škoda-Garnituren, die mit vielen technischen Mängeln und Ausfällen konstant auf sich aufmerksam machten. Bedauerlich, dann zumindest optisch finde ich die Züge durchaus gefällig. Am 09. März 2024 begegnete mir die 102 005 mit dem RE 4019 nach München HBF bei Fahlenbach in der Hallertau.
Jetzt ist es amtlich: Die Bayerische Eisenbahngesellschaft (BEG) hat das Wettbewerbsverfahren Isar-Noris-Altmühl (INA) gestartet, in dessen Rahmen der Linienbetrieb neu geregelt wird. Ab 2028 soll auch zwischen Nürnberg und Ingolstadt ein Regionalzug pro Stunde über die Neubaustrecke fahren. Die Ausschreibung besiegelt aber auch das Ende der glücklosen Škoda-Garnituren, die mit vielen technischen Mängeln und Ausfällen konstant auf sich aufmerksam machten. Bedauerlich, dann zumindest optisch finde ich die Züge durchaus gefällig. Am 09. März 2024 begegnete mir die 102 005 mit dem RE 4019 nach München HBF bei Fahlenbach in der Hallertau.
Christoph Schneider

RE 4035 (München Hbf - Ingolstadt Hbf) bei Allersberg (Rothsee), 25.04.2021
101 062 DB Fernverkehr mit RE 4029 (Nürnberg Hbf - München Hbf) bei Allersberg (Rothsee), 25.04.2021
101 062 DB Fernverkehr mit RE 4029 (Nürnberg Hbf - München Hbf) bei Allersberg (Rothsee), 25.04.2021
Korbinian Eckert

Eine Škoda Wendezug-Garnitur steht mit dem RE 1  München-Nürnberg-Express  abfahrbereit in Nürnberg Hbf, 30.10.2023.
Eine Škoda Wendezug-Garnitur steht mit dem RE 1 "München-Nürnberg-Express" abfahrbereit in Nürnberg Hbf, 30.10.2023.
Eisen Bahn

Der RE 1  München-Nürnberg-Express  steht abfahrbereit in Nürnberg Hbf, 30.10.2023.
Der RE 1 "München-Nürnberg-Express" steht abfahrbereit in Nürnberg Hbf, 30.10.2023.
Eisen Bahn

Die Zukunft der auf der RE-Linie 1 eingesetzten Škoda-Wendezug-Garnituren sieht düster aus. Aufgrund nicht abreißender Probleme ist die Geduld von DB Regio anscheinend am Ende. Darüber hinaus hat DB Fahrzeuginstandhaltung die Baureihe 102 bereits aus den Portfolio genommen - Hauptuntersuchungen an den Loks werden nicht mehr durchgeführt. Bereits beschlossene Sache ist die Rückkehr der Baureihe 101 mit ehemaligem IC-Wagenmaterial in den schnellen Regionalzugdienst zwischen München und Nürnberg. Ob unterstützend oder als komplette Ablösung ist noch nicht klar. Am 10. August 2023 konnte ich jedenfalls noch die 102 004 mit dem RE 4029 nach München HBF bei Vierkirchen dokumentieren.
Die Zukunft der auf der RE-Linie 1 eingesetzten Škoda-Wendezug-Garnituren sieht düster aus. Aufgrund nicht abreißender Probleme ist die Geduld von DB Regio anscheinend am Ende. Darüber hinaus hat DB Fahrzeuginstandhaltung die Baureihe 102 bereits aus den Portfolio genommen - Hauptuntersuchungen an den Loks werden nicht mehr durchgeführt. Bereits beschlossene Sache ist die Rückkehr der Baureihe 101 mit ehemaligem IC-Wagenmaterial in den schnellen Regionalzugdienst zwischen München und Nürnberg. Ob unterstützend oder als komplette Ablösung ist noch nicht klar. Am 10. August 2023 konnte ich jedenfalls noch die 102 004 mit dem RE 4029 nach München HBF bei Vierkirchen dokumentieren.
Christoph Schneider

Blühende Landschaften im Dachauer Hinterland. Am Abend des 25. Mai 2023 beschleunigte die 102 005 ihren RE 4031 nach dem Halt in Petershausen wieder auf 200 km/h. Bei Vierkirchen konnte ich das schnelle Nahverkehrsangebot im warmen Abendlicht dokumentieren.
Blühende Landschaften im Dachauer Hinterland. Am Abend des 25. Mai 2023 beschleunigte die 102 005 ihren RE 4031 nach dem Halt in Petershausen wieder auf 200 km/h. Bei Vierkirchen konnte ich das schnelle Nahverkehrsangebot im warmen Abendlicht dokumentieren.
Christoph Schneider

101 142 (verschrottet im August 2022) hatte hier am Morgen des 10.7.2013 den München-Nürnberg-Express zur Fahrt nach München Hbf am Haken. Aufgenommen bei der Durchfahrt durch München-Laim.
101 142 (verschrottet im August 2022) hatte hier am Morgen des 10.7.2013 den München-Nürnberg-Express zur Fahrt nach München Hbf am Haken. Aufgenommen bei der Durchfahrt durch München-Laim.
Mario Rossi

Als wahre Problemfälle sind die Garnituren von Škoda für den München-Nürnberg-Express verschrien. Insbesondere die Wagen machen Probleme und das führt häufig zum Ausfall ganzer Züge. Zur Ehrenrettung muss ich allerdings erwähnen, dass die Züge jedesmal wenn ich an der Strecke stehe, zuverlässig fahren. Was natürlich nichts mit mir zu tun hat, sondern eine Frage von subjektiver und objektiver Wahrnehmung ist. Am 11. Mai 2022 begegnete mir jedenfalls 102 002 mit dem RE 4029 auf der Fahrt nach München HBF bei Vierkirchen.
Als wahre Problemfälle sind die Garnituren von Škoda für den München-Nürnberg-Express verschrien. Insbesondere die Wagen machen Probleme und das führt häufig zum Ausfall ganzer Züge. Zur Ehrenrettung muss ich allerdings erwähnen, dass die Züge jedesmal wenn ich an der Strecke stehe, zuverlässig fahren. Was natürlich nichts mit mir zu tun hat, sondern eine Frage von subjektiver und objektiver Wahrnehmung ist. Am 11. Mai 2022 begegnete mir jedenfalls 102 002 mit dem RE 4029 auf der Fahrt nach München HBF bei Vierkirchen.
Christoph Schneider

Nach wie vor sind die Garnituren von Škoda für den München-Nürnberg-Express rechte Sorgenkinder. Insbesondere die Wagen machen Probleme und das führt häufig zum Ausfall ganzer Züge. Am 25. März 2022 begegnete mir 102 005 mit dem RE 4015 auf der Fahrt nach München HBF bei Vierkirchen.
Nach wie vor sind die Garnituren von Škoda für den München-Nürnberg-Express rechte Sorgenkinder. Insbesondere die Wagen machen Probleme und das führt häufig zum Ausfall ganzer Züge. Am 25. März 2022 begegnete mir 102 005 mit dem RE 4015 auf der Fahrt nach München HBF bei Vierkirchen.
Christoph Schneider

Leider immer noch rechte Sorgenkinder sind die Garnituren von Škoda für den München-Nürnberg-Express. Insbesondere die Wagen machen Probleme und das führt häufig zum Ausfall ganzer Züge. Am 22. März 2022 begegnete mir 102 002 mit dem RE 4019 auf der Fahrt nach München HBF bei Vierkirchen.
Leider immer noch rechte Sorgenkinder sind die Garnituren von Škoda für den München-Nürnberg-Express. Insbesondere die Wagen machen Probleme und das führt häufig zum Ausfall ganzer Züge. Am 22. März 2022 begegnete mir 102 002 mit dem RE 4019 auf der Fahrt nach München HBF bei Vierkirchen.
Christoph Schneider

Bei Fahlenbach verlangsamte der München-Nürnberg-Express RE 4023 bereits seine Fahrt, um am nahegelegenen Bahnhof Rohrbach den planmäßigen Halt einzulegen. Die Škoda-Garnitur mit der 102 006 als Zuglok wirkt noch etwas ungewöhnlich auf deutschen Schienen und wird vermutlich aufgrund diverser Probleme beim Einsatz auch einen Exoten-Status behalten (01. Oktober 2021).
Bei Fahlenbach verlangsamte der München-Nürnberg-Express RE 4023 bereits seine Fahrt, um am nahegelegenen Bahnhof Rohrbach den planmäßigen Halt einzulegen. Die Škoda-Garnitur mit der 102 006 als Zuglok wirkt noch etwas ungewöhnlich auf deutschen Schienen und wird vermutlich aufgrund diverser Probleme beim Einsatz auch einen Exoten-Status behalten (01. Oktober 2021).
Christoph Schneider

Leider immer noch rechte Sorgenkinder sind die Garnituren von Škoda für den München-Nürnberg-Express. Insbesondere die Wagen machen Probleme und das führt häufig zum Ausfall ganzer Züge. Am 01. Oktober 2021 begegnete mir 102 002 mit dem RE 4019 auf der Fahrt nach München HBF bei Vierkirchen.
Leider immer noch rechte Sorgenkinder sind die Garnituren von Škoda für den München-Nürnberg-Express. Insbesondere die Wagen machen Probleme und das führt häufig zum Ausfall ganzer Züge. Am 01. Oktober 2021 begegnete mir 102 002 mit dem RE 4019 auf der Fahrt nach München HBF bei Vierkirchen.
Christoph Schneider

Der neue München-Nürnberg-Express gebildet aus Skoda-Doppelstockwagen und BR102 verkehrt auf dem RE1 von München über Ingolstadt nach Nürnberg. Im Mai konnte bei blühenden Rapsfeldern und bewölktem Himmel der Zug auf seinen nächsten Halt  Petershausen (Obb.)  bei Asbach am 14.5.21 aufgenommen werden.
Der neue München-Nürnberg-Express gebildet aus Skoda-Doppelstockwagen und BR102 verkehrt auf dem RE1 von München über Ingolstadt nach Nürnberg. Im Mai konnte bei blühenden Rapsfeldern und bewölktem Himmel der Zug auf seinen nächsten Halt "Petershausen (Obb.)" bei Asbach am 14.5.21 aufgenommen werden.
Mario Rossi

Baum und Bahn? 
Fast schon in den Hintergrund rückt dieser München-Nürnberg-Express auf der Fahrt nach München Hbf am 12.1.2018. Aufgenommen südlich von Petershausen.
Baum und Bahn? Fast schon in den Hintergrund rückt dieser München-Nürnberg-Express auf der Fahrt nach München Hbf am 12.1.2018. Aufgenommen südlich von Petershausen.
Mario Rossi

Eine unbekannte Baureihe 101 hatte am 12.1.2018 einen aus IC-Wagen gebildeten Zug des  München-Nürnberg-Express  am Haken und konnte bei Asbach auf der Fahrt nach München aufgenommen werden.
Eine unbekannte Baureihe 101 hatte am 12.1.2018 einen aus IC-Wagen gebildeten Zug des "München-Nürnberg-Express" am Haken und konnte bei Asbach auf der Fahrt nach München aufgenommen werden.
Mario Rossi

1 2 3 4 5 nächste Seite  >>




Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.