bahnbilder.de
Please join our international site - www.rail-pictures.com ! Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Wiki   Forum   Kontakt   Impressum
auf deutsch  auf englisch  auf holländisch  auf polnisch  ?

Baureihe 23 · DB 023 DB-Neubau Fotos

749 Bilder
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 nächste Seite  >>
DB BR 23058 bei der Dreiseenbahn in Seebrugg, 30.12.2022
DB BR 23058 bei der Dreiseenbahn in Seebrugg, 30.12.2022
Arthur Beusch

DB BR 23058 beim Manövrieren in Seebrugg, 30.12.2022
DB BR 23058 beim Manövrieren in Seebrugg, 30.12.2022
Arthur Beusch

Am 13.4.24 fuhren einige Sonderzüge zum Dresdner Dampfloktreffen. Hier zusehen sind 50 3501 und 23 058 mit ihrem Sonderzug auf dem Weg nach Dresden an einem Rapsfeld westlich von Riesa.
Am 13.4.24 fuhren einige Sonderzüge zum Dresdner Dampfloktreffen. Hier zusehen sind 50 3501 und 23 058 mit ihrem Sonderzug auf dem Weg nach Dresden an einem Rapsfeld westlich von Riesa.
saxony_spotter

Auf dem Weg nach Dresden: Am 13.04.2024 fuhren die beiden Dampfloks 23 058 (Eurovapor) und 50 3501 (Meininger Dampflokverein, MDV) mit vereinten Kräften und einem Sonderzug von Würzburg und Bad Salzungen zum 16. Dresdner Dampfloktreffen ins Elbflorenz. Hier auf dem Wahrener Viadukt in Leipzig.
Auf dem Weg nach Dresden: Am 13.04.2024 fuhren die beiden Dampfloks 23 058 (Eurovapor) und 50 3501 (Meininger Dampflokverein, MDV) mit vereinten Kräften und einem Sonderzug von Würzburg und Bad Salzungen zum 16. Dresdner Dampfloktreffen ins Elbflorenz. Hier auf dem Wahrener Viadukt in Leipzig.
Matthias Kümmel

Auf dem Weg nach Dresden: Am 13.04.2024 fuhren die beiden Dampfloks 23 058 (Eurovapor) und 50 3501 (Meininger Dampflokverein, MDV) mit vereinten Kräften und einem Sonderzug von Würzburg und Bad Salzungen zum 16. Dresdner Dampfloktreffen ins Elbflorenz. Hier unterhalb der Wachsenburg bei Apfelstädt.
Auf dem Weg nach Dresden: Am 13.04.2024 fuhren die beiden Dampfloks 23 058 (Eurovapor) und 50 3501 (Meininger Dampflokverein, MDV) mit vereinten Kräften und einem Sonderzug von Würzburg und Bad Salzungen zum 16. Dresdner Dampfloktreffen ins Elbflorenz. Hier unterhalb der Wachsenburg bei Apfelstädt.
Matthias Kümmel

Auf dem Weg nach Dresden: Am 13.04.2024 fuhren die beiden Dampfloks 23 058 (Eurovapor) und 50 3501 (Meininger Dampflokverein, MDV) mit vereinten Kräften und einem Sonderzug von Würzburg und Bad Salzungen zum 16. Dresdner Dampfloktreffen ins Elbflorenz. Hier vor kurz dem Bahnhof Oberhof.
Auf dem Weg nach Dresden: Am 13.04.2024 fuhren die beiden Dampfloks 23 058 (Eurovapor) und 50 3501 (Meininger Dampflokverein, MDV) mit vereinten Kräften und einem Sonderzug von Würzburg und Bad Salzungen zum 16. Dresdner Dampfloktreffen ins Elbflorenz. Hier vor kurz dem Bahnhof Oberhof.
Matthias Kümmel

Auf dem Weg nach Dresden: Am 13.04.2024 fuhren die beiden Dampfloks 23 058 (Eurovapor) und 50 3501 (Meininger Dampflokverein, MDV) mit vereinten Kräften und einem Sonderzug von Würzburg und Bad Salzungen zum 16. Dresdner Dampfloktreffen ins Elbflorenz. Hier kommt der Zug aus dem Tunnel am Bahnhof Zella-Mehlis.
Auf dem Weg nach Dresden: Am 13.04.2024 fuhren die beiden Dampfloks 23 058 (Eurovapor) und 50 3501 (Meininger Dampflokverein, MDV) mit vereinten Kräften und einem Sonderzug von Würzburg und Bad Salzungen zum 16. Dresdner Dampfloktreffen ins Elbflorenz. Hier kommt der Zug aus dem Tunnel am Bahnhof Zella-Mehlis.
Matthias Kümmel

Auf dem Weg nach Dresden: Am 13.04.2024 fuhren die beiden Dampfloks 23 058 (Eurovapor) und 50 3501 (Meininger Dampflokverein, MDV) mit vereinten Kräften und einem Sonderzug von Würzburg und Bad Salzungen zum 16. Dresdner Dampfloktreffen ins Elbflorenz. Hier die Ausfahrt aus dem Bahnhof Ritschenhausen.
Auf dem Weg nach Dresden: Am 13.04.2024 fuhren die beiden Dampfloks 23 058 (Eurovapor) und 50 3501 (Meininger Dampflokverein, MDV) mit vereinten Kräften und einem Sonderzug von Würzburg und Bad Salzungen zum 16. Dresdner Dampfloktreffen ins Elbflorenz. Hier die Ausfahrt aus dem Bahnhof Ritschenhausen.
Matthias Kümmel

23 058 zum Dresdner Dampfloktreffen 2024 auf der Drehscheibe im Bahnbetriebswerk Dresden-Altstadt
23 058 zum Dresdner Dampfloktreffen 2024 auf der Drehscheibe im Bahnbetriebswerk Dresden-Altstadt
Rainer Haufe

Am Samstag, 30.12.2023, ging es mit Volldampf um Würzburg, hier bei Himmelstadt im Maintal. Die junge Firma GleisGlück veranstaltete Dampflokrundfahrten entlang des Mains und durch das Werntal. 
Für die Beförderung waren die Dampflok 23 058 (Eurovapor) und Elektrolok E10 228 (DBK Historische Bahn) zuständig. Die drei Runden um die unterfränkische Residenzstadt führten vom Hauptbahnhof unter Dampf durch das Maintal bis Gemünden, dort wurde nach kurzem Aufenthalt die Fahrtrichtung gewechselt und es ging alsdann elektrisch bis Schweinfurt, wo erneut „Kopf gemacht“ wurde, und es nun wieder unter Dampf zum Ausgangspunkt zurückging.
Am Samstag, 30.12.2023, ging es mit Volldampf um Würzburg, hier bei Himmelstadt im Maintal. Die junge Firma GleisGlück veranstaltete Dampflokrundfahrten entlang des Mains und durch das Werntal. Für die Beförderung waren die Dampflok 23 058 (Eurovapor) und Elektrolok E10 228 (DBK Historische Bahn) zuständig. Die drei Runden um die unterfränkische Residenzstadt führten vom Hauptbahnhof unter Dampf durch das Maintal bis Gemünden, dort wurde nach kurzem Aufenthalt die Fahrtrichtung gewechselt und es ging alsdann elektrisch bis Schweinfurt, wo erneut „Kopf gemacht“ wurde, und es nun wieder unter Dampf zum Ausgangspunkt zurückging.
Matthias Kümmel

Am Samstag, 30.12.2023, ging es mit Volldampf um Würzburg, hier bei Himmelstadt im Maintal. Die junge Firma GleisGlück veranstaltete Dampflokrundfahrten entlang des Mains und durch das Werntal. 
Für die Beförderung waren die Dampflok 23 058 (Eurovapor) und Elektrolok E10 228 (DBK Historische Bahn) zuständig. Die drei Runden um die unterfränkische Residenzstadt führten vom Hauptbahnhof unter Dampf durch das Maintal bis Gemünden, dort wurde nach kurzem Aufenthalt die Fahrtrichtung gewechselt und es ging alsdann elektrisch bis Schweinfurt, wo erneut „Kopf gemacht“ wurde, und es nun wieder unter Dampf zum Ausgangspunkt zurückging.
Am Samstag, 30.12.2023, ging es mit Volldampf um Würzburg, hier bei Himmelstadt im Maintal. Die junge Firma GleisGlück veranstaltete Dampflokrundfahrten entlang des Mains und durch das Werntal. Für die Beförderung waren die Dampflok 23 058 (Eurovapor) und Elektrolok E10 228 (DBK Historische Bahn) zuständig. Die drei Runden um die unterfränkische Residenzstadt führten vom Hauptbahnhof unter Dampf durch das Maintal bis Gemünden, dort wurde nach kurzem Aufenthalt die Fahrtrichtung gewechselt und es ging alsdann elektrisch bis Schweinfurt, wo erneut „Kopf gemacht“ wurde, und es nun wieder unter Dampf zum Ausgangspunkt zurückging.
Matthias Kümmel

Am Samstag, 30.12.2023, ging es mit Volldampf um Würzburg, hier bei Himmelstadt im Maintal. Die junge Firma GleisGlück veranstaltete Dampflokrundfahrten entlang des Mains und durch das Werntal. 
Für die Beförderung waren die Dampflok 23 058 (Eurovapor) und Elektrolok E10 228 (DBK Historische Bahn) zuständig. Die drei Runden um die unterfränkische Residenzstadt führten vom Hauptbahnhof unter Dampf durch das Maintal bis Gemünden, dort wurde nach kurzem Aufenthalt die Fahrtrichtung gewechselt und es ging alsdann elektrisch bis Schweinfurt, wo erneut „Kopf gemacht“ wurde, und es nun wieder unter Dampf zum Ausgangspunkt zurückging.
Am Samstag, 30.12.2023, ging es mit Volldampf um Würzburg, hier bei Himmelstadt im Maintal. Die junge Firma GleisGlück veranstaltete Dampflokrundfahrten entlang des Mains und durch das Werntal. Für die Beförderung waren die Dampflok 23 058 (Eurovapor) und Elektrolok E10 228 (DBK Historische Bahn) zuständig. Die drei Runden um die unterfränkische Residenzstadt führten vom Hauptbahnhof unter Dampf durch das Maintal bis Gemünden, dort wurde nach kurzem Aufenthalt die Fahrtrichtung gewechselt und es ging alsdann elektrisch bis Schweinfurt, wo erneut „Kopf gemacht“ wurde, und es nun wieder unter Dampf zum Ausgangspunkt zurückging.
Matthias Kümmel

Am Samstag, 30.12.2023, ging es mit Volldampf um Würzburg, hier bei Zeuzleben im Werntal. Die junge Firma GleisGlück veranstaltete Dampflokrundfahrten entlang des Mains und durch das Werntal. 
Für die Beförderung waren die Dampflok 23 058 (Eurovapor) und Elektrolok E10 228 (DBK Historische Bahn) zuständig. Die drei Runden um die unterfränkische Residenzstadt führten vom Hauptbahnhof unter Dampf durch das Maintal bis Gemünden, dort wurde nach kurzem Aufenthalt die Fahrtrichtung gewechselt und es ging alsdann elektrisch bis Schweinfurt, wo erneut „Kopf gemacht“ wurde, und es nun wieder unter Dampf zum Ausgangspunkt zurückging.
Am Samstag, 30.12.2023, ging es mit Volldampf um Würzburg, hier bei Zeuzleben im Werntal. Die junge Firma GleisGlück veranstaltete Dampflokrundfahrten entlang des Mains und durch das Werntal. Für die Beförderung waren die Dampflok 23 058 (Eurovapor) und Elektrolok E10 228 (DBK Historische Bahn) zuständig. Die drei Runden um die unterfränkische Residenzstadt führten vom Hauptbahnhof unter Dampf durch das Maintal bis Gemünden, dort wurde nach kurzem Aufenthalt die Fahrtrichtung gewechselt und es ging alsdann elektrisch bis Schweinfurt, wo erneut „Kopf gemacht“ wurde, und es nun wieder unter Dampf zum Ausgangspunkt zurückging.
Matthias Kümmel

EUROVAPOR 23 058 hinter/in/vor dem Tunnel Rottershausen: Am ersten Advents-Wochenende, 02.12.2023, fuhr der Meininger Dampflok Verein (MDV) mit seiner Güterzugdampflok 50 3501 und einem Sonderzug am Haken zum Würzburger Weihnachtsmarkt. Unterstützt durch die Eurovapor 23 058 als Vorspann, ging die Fahrt über Mellrichstadt, Bad Neustadt, Münnerstadt und Schweinfurt in die Residenzstadt am Main. Unter Volldampf passierten die beiden Maschinen dabei pünktlich den Tunnel Rottershausen.
EUROVAPOR 23 058 hinter/in/vor dem Tunnel Rottershausen: Am ersten Advents-Wochenende, 02.12.2023, fuhr der Meininger Dampflok Verein (MDV) mit seiner Güterzugdampflok 50 3501 und einem Sonderzug am Haken zum Würzburger Weihnachtsmarkt. Unterstützt durch die Eurovapor 23 058 als Vorspann, ging die Fahrt über Mellrichstadt, Bad Neustadt, Münnerstadt und Schweinfurt in die Residenzstadt am Main. Unter Volldampf passierten die beiden Maschinen dabei pünktlich den Tunnel Rottershausen.
Matthias Kümmel

Am Samstag des ersten Adventswochenendes, 02.12.2023, fuhr der Meininger Dampflok Verein (MDV) mit seinem Sonderzug zum Würzburger Weihnachtsmarkt. Unterstützt durch die Eurovapor 23 058, die hier unter Volldampf aus dem Tunnel Rottershausen kommt, befördert sie gemeinsam mit der Güterzugdampflok 50 3501 des MDV den Sonderzug in Richtung Schweinfurt.
Am Samstag des ersten Adventswochenendes, 02.12.2023, fuhr der Meininger Dampflok Verein (MDV) mit seinem Sonderzug zum Würzburger Weihnachtsmarkt. Unterstützt durch die Eurovapor 23 058, die hier unter Volldampf aus dem Tunnel Rottershausen kommt, befördert sie gemeinsam mit der Güterzugdampflok 50 3501 des MDV den Sonderzug in Richtung Schweinfurt.
Matthias Kümmel

Am Samstag des ersten Adventswochenendes, 02.12.2023, fuhr der Meininger Dampflok Verein (MDV) mit seiner Güterzugdampflok 50 3501 und einem Sonderzug am Haken zum Würzburger Weihnachtsmarkt. Unterstützt durch die Eurovapor 23 058, die am Vortag mit drei zusätzlichen Waggons aus Würzburg angereist war, ging die Fahrt über Mellrichstadt, Bad Neustadt, Münnerstadt und Schweinfurt in die Residenzstadt am Main. Die Fahrt diente gleichzeitig als Lastprobefahrt für die Meininger Dampflok, da an deren Tender Fristarbeiten ausgeführt worden waren. Unter Volldampf legen sich hier die beiden Maschinen beim ehemaligen Bahnhof Rottershausen in die Kurve.
Am Samstag des ersten Adventswochenendes, 02.12.2023, fuhr der Meininger Dampflok Verein (MDV) mit seiner Güterzugdampflok 50 3501 und einem Sonderzug am Haken zum Würzburger Weihnachtsmarkt. Unterstützt durch die Eurovapor 23 058, die am Vortag mit drei zusätzlichen Waggons aus Würzburg angereist war, ging die Fahrt über Mellrichstadt, Bad Neustadt, Münnerstadt und Schweinfurt in die Residenzstadt am Main. Die Fahrt diente gleichzeitig als Lastprobefahrt für die Meininger Dampflok, da an deren Tender Fristarbeiten ausgeführt worden waren. Unter Volldampf legen sich hier die beiden Maschinen beim ehemaligen Bahnhof Rottershausen in die Kurve.
Matthias Kümmel

Der Dampflok 23058 ist die Schrottpresse erspart geblieben. Am 29.10.2023 stand sie als besonderes Zeitobjekt der Dampflokära im Freigelände des VM Nürnberg.
Der Dampflok 23058 ist die Schrottpresse erspart geblieben. Am 29.10.2023 stand sie als besonderes Zeitobjekt der Dampflokära im Freigelände des VM Nürnberg.
Gerd Hahn

Anlässlich des Brückenfestes  Vivat Viadukt  in Altenbeken (30.06.-02.07.2023) überführte am Samstag, 01.07.2023, die EUROVAPOR ihre 23 058 (023 058-1) mit einem ehemaligen Postwagen, als Begleiter, von Würzburg in die hessische Bischofsstadt Fulda. Hier im Bahnhof Würzburg-Zell. Foto: Ferdinand Kümmel
Anlässlich des Brückenfestes "Vivat Viadukt" in Altenbeken (30.06.-02.07.2023) überführte am Samstag, 01.07.2023, die EUROVAPOR ihre 23 058 (023 058-1) mit einem ehemaligen Postwagen, als Begleiter, von Würzburg in die hessische Bischofsstadt Fulda. Hier im Bahnhof Würzburg-Zell. Foto: Ferdinand Kümmel
Matthias Kümmel

Anlässlich des Brückenfestes  Vivat Viadukt  in Altenbeken (30.06.-02.07.2023) überführte am Samstag, 01.07.2023, die EUROVAPOR ihre 23 058 (023 058-1) mit einem ehemaligen Postwagen, als Begleiter, von Würzburg in die hessische Bischofsstadt Fulda. Hier fast im Blockabstand zu dem voraus fahrenden FME-Leerreisezug bei der Durchfahrt in Würzburg-Zell.
Anlässlich des Brückenfestes "Vivat Viadukt" in Altenbeken (30.06.-02.07.2023) überführte am Samstag, 01.07.2023, die EUROVAPOR ihre 23 058 (023 058-1) mit einem ehemaligen Postwagen, als Begleiter, von Würzburg in die hessische Bischofsstadt Fulda. Hier fast im Blockabstand zu dem voraus fahrenden FME-Leerreisezug bei der Durchfahrt in Würzburg-Zell.
Matthias Kümmel

SEL 181 211-4 ,Darmstädter 23 042, 44 1616 und eine Polnische Tkt 48 am 03.06.23 beim Lokschuppenfest in Bahnbetriebswerk Hanau
SEL 181 211-4 ,Darmstädter 23 042, 44 1616 und eine Polnische Tkt 48 am 03.06.23 beim Lokschuppenfest in Bahnbetriebswerk Hanau
Daniel Oster

Scanbild von 23 042 ins Kaldenkirchen während ein Ausstellung am 12 Augustus 2006. Das Gelände war fürs Publikum geoffnet.
Scanbild von 23 042 ins Kaldenkirchen während ein Ausstellung am 12 Augustus 2006. Das Gelände war fürs Publikum geoffnet.
Leonardus Schrijvers

Dampflok 23 058 bei einer Sonderfahrt auf der Hohenzollerischen Landesbahn, 06.04.1985
Dampflok 23 058 bei einer Sonderfahrt auf der Hohenzollerischen Landesbahn, 06.04.1985
Frank Nowotny

Dampflok 23 058 bei einer Sonderfahrt auf der Hohenzollerischen Landesbahn, 06.04.1985
Dampflok 23 058 bei einer Sonderfahrt auf der Hohenzollerischen Landesbahn, 06.04.1985
Frank Nowotny

Dampfsonderfahrt mit DB-Lok 23 058 auf der Hohenzollerischen Landesbahn, Ort leider unbekannt.
Datum: 06.04.1985
Dampfsonderfahrt mit DB-Lok 23 058 auf der Hohenzollerischen Landesbahn, Ort leider unbekannt. Datum: 06.04.1985
Frank Nowotny

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 nächste Seite  >>




Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.