bahnbilder.de
Please join our international site - www.rail-pictures.com ! Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Wiki   Forum   Kontakt   Impressum
auf deutsch  auf englisch  auf holländisch  auf polnisch  ?

6 151 Baureihe 151 Private Fotos

1586 Bilder
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 nächste Seite  >>
Eisenbahngesellschaft Potsdam mbH, Potsdam (EGP) mit ihrer  151 085-8  (NVR:  91 80 6151 085-8 D-EGP ) und einem Zementstaubzug am 23.02.24 Durchfahrt Bahnhof Berlin Hohenschönhausen.
Eisenbahngesellschaft Potsdam mbH, Potsdam (EGP) mit ihrer "151 085-8" (NVR: "91 80 6151 085-8 D-EGP") und einem Zementstaubzug am 23.02.24 Durchfahrt Bahnhof Berlin Hohenschönhausen.
Lothar Stöckmann

BayernBahn 151 073 mit leeren Autotransportwagen auf der nördl. Umgehung des Rangierbahnhofs München Nord, 05.02.2024
BayernBahn 151 073 mit leeren Autotransportwagen auf der nördl. Umgehung des Rangierbahnhofs München Nord, 05.02.2024
Stefan Mayer

Hectorrail 162.001  Mabuse  (91 80 6151 013-0 D-HCTOR) mit einem Kesselwagenzug Richtung Eisenach, am 15.02.2024 in Seebergen.
Hectorrail 162.001 "Mabuse" (91 80 6151 013-0 D-HCTOR) mit einem Kesselwagenzug Richtung Eisenach, am 15.02.2024 in Seebergen.
Frank Thomas

Meinen persönlicher Abschied von der Baureihe 151 bei Lokomotion fand am 08. November 2023 statt. In den Jahren 2014/2015 hatte die Lokomotion Gesellschaft für Schienentraktion von der DB vier Loks der Baureihe 151 übernommen und diese nochmals komplett neu aufarbeiten lassen - inklusive Neulack im markanten Zebra-Design. Dabei trugen 151 018, 056 und 060 blaue Streifen, die 151 074 chromdioxidgrüne Streifen. Nach acht Jahren Einsatz sind die Fristen bei den Loks abgelaufen. Als letzte Maschine stand noch die  Sechzig  im Einsatz. Deren Fristablauf fand am 10. Januar 2024 statt. Engagierte Mitarbeiter organisierten netterweise noch Abschiedseinsätze, bei der die Lok mit den sogenannten Vega-KLV nach Rheine und mit dem DGS 43822 und 43825 (Paneuropa / Terratrans-KLV) bis nach Bremen kam. Leider spielte dabei das Wetter nur bedingt mit und die Züge verkehrten in Süddeutschland zumeist im Dunkeln. Am besagten 08. November 2023 hatte ein netter Lokführer dankenswerterweise in einer Sichtungsgruppe gemeldet, dass die 151 060 den DGS 43119 ab München Ost Rbf bis nach Kufstein bespannen würde. Zum Aufnahmezeitpunkt waren solche Einsätze schon extrem rar gesät. Bei besten Wetterbedingungen konnte ich diese Fahrt des klassischen Bundesbahn Sechsachsers bei Brannenburg im Inntal dokumentieren.
Meinen persönlicher Abschied von der Baureihe 151 bei Lokomotion fand am 08. November 2023 statt. In den Jahren 2014/2015 hatte die Lokomotion Gesellschaft für Schienentraktion von der DB vier Loks der Baureihe 151 übernommen und diese nochmals komplett neu aufarbeiten lassen - inklusive Neulack im markanten Zebra-Design. Dabei trugen 151 018, 056 und 060 blaue Streifen, die 151 074 chromdioxidgrüne Streifen. Nach acht Jahren Einsatz sind die Fristen bei den Loks abgelaufen. Als letzte Maschine stand noch die "Sechzig" im Einsatz. Deren Fristablauf fand am 10. Januar 2024 statt. Engagierte Mitarbeiter organisierten netterweise noch Abschiedseinsätze, bei der die Lok mit den sogenannten Vega-KLV nach Rheine und mit dem DGS 43822 und 43825 (Paneuropa / Terratrans-KLV) bis nach Bremen kam. Leider spielte dabei das Wetter nur bedingt mit und die Züge verkehrten in Süddeutschland zumeist im Dunkeln. Am besagten 08. November 2023 hatte ein netter Lokführer dankenswerterweise in einer Sichtungsgruppe gemeldet, dass die 151 060 den DGS 43119 ab München Ost Rbf bis nach Kufstein bespannen würde. Zum Aufnahmezeitpunkt waren solche Einsätze schon extrem rar gesät. Bei besten Wetterbedingungen konnte ich diese Fahrt des klassischen Bundesbahn Sechsachsers bei Brannenburg im Inntal dokumentieren.
Christoph Schneider

Eine Neue ist am Zug. 151 022-1 darf am 15.01.2024 den Suppenzug bespannen. Das Suppenpendel mit vier vollen Torpedowagen ist von Dillingen Hochofen nach Völklingen Saarstahl unterwegs, hier in Höhe der ehemaligen Anrufschranke im Saarlouiser Stadteil Roden.
Eine Neue ist am Zug. 151 022-1 darf am 15.01.2024 den Suppenzug bespannen. Das Suppenpendel mit vier vollen Torpedowagen ist von Dillingen Hochofen nach Völklingen Saarstahl unterwegs, hier in Höhe der ehemaligen Anrufschranke im Saarlouiser Stadteil Roden.
Erhard Pitzius

Hector Rail (Germany) GmbH, Bochum mit ihrer  162.006  Name:  Hauser  (NVR:  91 80 6151 066-8 D-HRDE ) und einem Kesselwagenzug (leer) Richtung PCK-Raffinerie Schwedt am 16.01.24 Durchfahrt Bahnhof Schönefeld (bei Berlin).
Hector Rail (Germany) GmbH, Bochum mit ihrer "162.006" Name: "Hauser" (NVR: "91 80 6151 066-8 D-HRDE") und einem Kesselwagenzug (leer) Richtung PCK-Raffinerie Schwedt am 16.01.24 Durchfahrt Bahnhof Schönefeld (bei Berlin).
Lothar Stöckmann

Während über die Brücke die Traktoren zur Demo rollen, bringt 151 165-8 4 volle Torpedowagen von Dillingen Hochofen nach Völklingen zu Saarstahl.
Anschluß Dillingen Süd Verbindungskurve von der Bahnstrecke 3211 zur Strecke 3230 am 08.01.2024.
Während über die Brücke die Traktoren zur Demo rollen, bringt 151 165-8 4 volle Torpedowagen von Dillingen Hochofen nach Völklingen zu Saarstahl. Anschluß Dillingen Süd Verbindungskurve von der Bahnstrecke 3211 zur Strecke 3230 am 08.01.2024.
Erhard Pitzius

151 165-8 bringt 4 volle Torpedowagen von Dillingen Hochofen nach Völklingen zu Saarstahl.
Anschluß Dillingen Süd Verbindungskurve von der Bahnstrecke 3211 zur Strecke 3230 am 08.01.2024.
151 165-8 bringt 4 volle Torpedowagen von Dillingen Hochofen nach Völklingen zu Saarstahl. Anschluß Dillingen Süd Verbindungskurve von der Bahnstrecke 3211 zur Strecke 3230 am 08.01.2024.
Erhard Pitzius

Am 5.1.24 war 151 060-1 auf Abschiedfahrt unterwegs. Das Unternehmen Lokomotion trennt sich nach vielen Jahren von dieser Baureihe. Aus diesem Grund hat man die Lok noch einmal auf eine Abschiedsrundreise von München nach Rheine und zurück und am 7.1 von München nach Bremen und zurück geschickt. Hier ist sie am Vormittag durch Köln Süd mit Transportern auf den Weg nach Rheine. 

Köln 05.01.2023
Am 5.1.24 war 151 060-1 auf Abschiedfahrt unterwegs. Das Unternehmen Lokomotion trennt sich nach vielen Jahren von dieser Baureihe. Aus diesem Grund hat man die Lok noch einmal auf eine Abschiedsrundreise von München nach Rheine und zurück und am 7.1 von München nach Bremen und zurück geschickt. Hier ist sie am Vormittag durch Köln Süd mit Transportern auf den Weg nach Rheine. Köln 05.01.2023
Dennis Fiedler

151 085-8 huscht als Tfzf an Halle(Saale)Hbf in südlicher Richtung vorbei.
Nachschuss vom Bahnsteig 12/13.

🧰 ENON Gesellschaft mbH & Co. KG, eingesetzt bei der Eisenbahngesellschaft Potsdam mbH (EGP)
🕓 16.11.2023 | 12:28 Uhr
151 085-8 huscht als Tfzf an Halle(Saale)Hbf in südlicher Richtung vorbei. Nachschuss vom Bahnsteig 12/13. 🧰 ENON Gesellschaft mbH & Co. KG, eingesetzt bei der Eisenbahngesellschaft Potsdam mbH (EGP) 🕓 16.11.2023 | 12:28 Uhr
Clemens Kral

Die Akademie-Lok 151 138-5 schleppt 145 089-9 bei Spergau Richtung Großkorbetha.

🧰 HSL Logistik GmbH (HSL) / HSL Akademie GmbH | Beacon Rail Leasing S.à r.l. (BRLL), vermietet an die HSL Logistik GmbH (HSL)
🕓 12.11.2023 | 15:27 Uhr
Die Akademie-Lok 151 138-5 schleppt 145 089-9 bei Spergau Richtung Großkorbetha. 🧰 HSL Logistik GmbH (HSL) / HSL Akademie GmbH | Beacon Rail Leasing S.à r.l. (BRLL), vermietet an die HSL Logistik GmbH (HSL) 🕓 12.11.2023 | 15:27 Uhr
Clemens Kral

Hector Rail (Germany) GmbH, Bochum mit ihrer  162.004  Name:  Fitzcarraldo  (NVR:  91 80 6151 057-7 D-HRDE ) mit  162.001  Name:  Mabuse  (NVR:  91 80 6151 013-0 D-HRDE ) und einem Kesselwagenzug (leer) Richtung Stendell am 29.12.23 Durchfahrt Bahnhof Berlin-Hohenschönhausen.
Hector Rail (Germany) GmbH, Bochum mit ihrer "162.004" Name: "Fitzcarraldo" (NVR: "91 80 6151 057-7 D-HRDE") mit "162.001" Name: "Mabuse" (NVR: "91 80 6151 013-0 D-HRDE") und einem Kesselwagenzug (leer) Richtung Stendell am 29.12.23 Durchfahrt Bahnhof Berlin-Hohenschönhausen.
Lothar Stöckmann

Die 151 138 von HSL fuhr mit einem elend langen Getreidezug aus Mukran am 05.09.2023 in den Bahnhof von Altefähr hinein und passte gerade so ins Bild.
Die 151 138 von HSL fuhr mit einem elend langen Getreidezug aus Mukran am 05.09.2023 in den Bahnhof von Altefähr hinein und passte gerade so ins Bild.
Cordel Schwella

151 017 mit einem Kesselzug vom Rostocker Seehafen nach Stendel in der Uckermark. Das Gebäude links im Bild war ein alter Lokschuppen der MPSB. Ferdinandshof 13.02.2021
151 017 mit einem Kesselzug vom Rostocker Seehafen nach Stendel in der Uckermark. Das Gebäude links im Bild war ein alter Lokschuppen der MPSB. Ferdinandshof 13.02.2021
Jens Kublank

151 026 mit Kohlezug am 10.12.23 in Schmerkendorf
151 026 mit Kohlezug am 10.12.23 in Schmerkendorf
Dany Neumann

SRI Rail Invest 151 124-5 ist am 22.11.2023 auf Gleis 455 in Würzburg Hbf abgestellt.
SRI Rail Invest 151 124-5 ist am 22.11.2023 auf Gleis 455 in Würzburg Hbf abgestellt.
Matthias Kümmel

Hector Rail (Germany) GmbH, Bochum mit ihrer  162.006  Name: Hauser (NVR:   91 80 6151 066-8 D-HRDE ) am 15.11.23 Durchfahrt Bahnhof Flughafen BER Terminal 5.
Hector Rail (Germany) GmbH, Bochum mit ihrer "162.006" Name: Hauser (NVR: " 91 80 6151 066-8 D-HRDE") am 15.11.23 Durchfahrt Bahnhof Flughafen BER Terminal 5.
Lothar Stöckmann

Gemischte Gefühle gab es bei mir am späteren Nachmittag des 16. August 2023. Als bei Wettelsheim eine dunkle Lok am Ende des Gleisbogens erschien, wurde diese relativ bald erfreut als Hectorrail 162 erkannt. Dann allerdings bemerkt, dass die Maschine wohl ohne Anhang daherkam. Das konnte dann schnell revidiert werden, es wurden fabrikneue Intermodal-Waggons der Gattung Sgns überführt. Nicht optimal, das Foto zeige ich dennoch, denn so häufig sieht man Fahrzeuge des ursprünglich schwedischen EVUs nicht in Bayern. Bei der Zuglok handelte es sich um die 162.004, die einstige 151 057 der Bundesbahn bzw. DB Cargo. Diese arbeitete zum Aufnahmezeitpunkt im 50. Betriebsjahr, war die ersten zehn Jahre in Hagen-Eckesey beheimatet, um dann langjährig dem BW Nürnberg Rbf zugewiesen zu sein. An Farbschemata trug sie zunächst das klassische Chromoxidgrün, danach war 151 057 für sechs Jahre orientrot, um dann ihre Laufbahn bei der DB in verkehrsrot zu beschließen. 2017 gelangte die Lok dann zu Hectorrail und wurde in den Firmenfarben grau und orange lackiert. Getauft wurde die Maschine auf den Namen  Fitzcarraldo  - eine Hommage an den Film von Werner Herzog, bei dem Klaus Kinski den exzentrischen Abenteurer und Opernliebhaber Fitzcarraldo im peruanischen Dschungel spielt.
Gemischte Gefühle gab es bei mir am späteren Nachmittag des 16. August 2023. Als bei Wettelsheim eine dunkle Lok am Ende des Gleisbogens erschien, wurde diese relativ bald erfreut als Hectorrail 162 erkannt. Dann allerdings bemerkt, dass die Maschine wohl ohne Anhang daherkam. Das konnte dann schnell revidiert werden, es wurden fabrikneue Intermodal-Waggons der Gattung Sgns überführt. Nicht optimal, das Foto zeige ich dennoch, denn so häufig sieht man Fahrzeuge des ursprünglich schwedischen EVUs nicht in Bayern. Bei der Zuglok handelte es sich um die 162.004, die einstige 151 057 der Bundesbahn bzw. DB Cargo. Diese arbeitete zum Aufnahmezeitpunkt im 50. Betriebsjahr, war die ersten zehn Jahre in Hagen-Eckesey beheimatet, um dann langjährig dem BW Nürnberg Rbf zugewiesen zu sein. An Farbschemata trug sie zunächst das klassische Chromoxidgrün, danach war 151 057 für sechs Jahre orientrot, um dann ihre Laufbahn bei der DB in verkehrsrot zu beschließen. 2017 gelangte die Lok dann zu Hectorrail und wurde in den Firmenfarben grau und orange lackiert. Getauft wurde die Maschine auf den Namen "Fitzcarraldo" - eine Hommage an den Film von Werner Herzog, bei dem Klaus Kinski den exzentrischen Abenteurer und Opernliebhaber Fitzcarraldo im peruanischen Dschungel spielt.
Christoph Schneider

162.009 (151 128) ,,Fassbinder,, von der Firma Hector Rail  mit einem Kesselzug bei Waßmannsdorf in Richtung Westen. Die Tafeln kündigen die Nächsten Hauptsignale an. Zu sehen ist die Signalbrücke weiter am Ende des Zuges. Diese wurden automatisch gestellt, aber mittlerweile gehören sie auch der Zukunft an. Nach der Modernisierung zu der ESTW-Technik verschwand alles. 28.07.2021
162.009 (151 128) ,,Fassbinder,, von der Firma Hector Rail mit einem Kesselzug bei Waßmannsdorf in Richtung Westen. Die Tafeln kündigen die Nächsten Hauptsignale an. Zu sehen ist die Signalbrücke weiter am Ende des Zuges. Diese wurden automatisch gestellt, aber mittlerweile gehören sie auch der Zukunft an. Nach der Modernisierung zu der ESTW-Technik verschwand alles. 28.07.2021
Jens Kublank

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 nächste Seite  >>




Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.