bahnbilder.de
Please join our international site - www.rail-pictures.com ! Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Wiki   Forum   Kontakt   Impressum
auf deutsch  auf englisch  auf holländisch  auf polnisch  ?

Straßenbahn Düsseldorf Fotos

967 Bilder
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 nächste Seite  >>
Die Linie U73 mit der Wagennummer 3329. Aufgenommen am 11.7.2019.
Die Linie U73 mit der Wagennummer 3329. Aufgenommen am 11.7.2019.
Marlon Klien

Die Linie 704 mit der Wagennummer 2122 auf dem Weg nach D-Derendorf. Aufgenommen am 11.7.2019.
Die Linie 704 mit der Wagennummer 2122 auf dem Weg nach D-Derendorf. Aufgenommen am 11.7.2019.
Marlon Klien

Die Linie 704 mit der Wagennummer 2126 auf dem Weg nach D-Derendorf. Aufgenommen am 10.7.2019.
Die Linie 704 mit der Wagennummer 2126 auf dem Weg nach D-Derendorf. Aufgenommen am 10.7.2019.
Marlon Klien

NF6 2141 Rheinbahn Düsseldorf fährt am 18.06.2019 in die Endhaltestelle der Linie 704 am Botanischen Garten der Universität ein.
NF6 2141 Rheinbahn Düsseldorf fährt am 18.06.2019 in die Endhaltestelle der Linie 704 am Botanischen Garten der Universität ein.
Hartmut Amberg

Am 31.05.1986 verlassen der Museums-Tw 954 und der passende Bw 858 das Endgleis in Düsseldorf Hamm. Die Straße führt zu der im Hintergrund sichtbaren Baustelle der neuen Eisenbahnbrücke über den Rhein.
Am 31.05.1986 verlassen der Museums-Tw 954 und der passende Bw 858 das Endgleis in Düsseldorf Hamm. Die Straße führt zu der im Hintergrund sichtbaren Baustelle der neuen Eisenbahnbrücke über den Rhein.
Horst Lüdicke

Der Museums-Großraumwagen 114 mit dem (nicht sichtbaren) Bw 1629 setzt am 09.06.2019 in das Stumpfgleis in Düsseldorf Hamm zurück
Der Museums-Großraumwagen 114 mit dem (nicht sichtbaren) Bw 1629 setzt am 09.06.2019 in das Stumpfgleis in Düsseldorf Hamm zurück
Horst Lüdicke

Am 31.05.1986 wendet die Rheinbahn-Museumsgarnitur Tw 583/Bw 797 im Hammer Gleisdreieck
Am 31.05.1986 wendet die Rheinbahn-Museumsgarnitur Tw 583/Bw 797 im Hammer Gleisdreieck
Horst Lüdicke

Deutschland / Straßenbahn / Düsseldorf

42 1200x741 Px, 16.06.2019

Ab den 1990er Jahren erschienen die GT8S auf der Linie 708. Obwohl Zweirichtungsfahrzeuge, nutzten auch sie das Gleisdreieck in Düsseldorf Hamm wie hier der GT8S 3053 im Juni 1996.
Ab den 1990er Jahren erschienen die GT8S auf der Linie 708. Obwohl Zweirichtungsfahrzeuge, nutzten auch sie das Gleisdreieck in Düsseldorf Hamm wie hier der GT8S 3053 im Juni 1996.
Horst Lüdicke

Der Rheinbahn-GT8 2965 beim Wendemanöver am 09.06.2019 in Düsseldorf Hamm. Wegen des hier angebauten Kohls wird der Stadtteil auch  Kappes Hamm  genannt.
Der Rheinbahn-GT8 2965 beim Wendemanöver am 09.06.2019 in Düsseldorf Hamm. Wegen des hier angebauten Kohls wird der Stadtteil auch "Kappes Hamm" genannt.
Horst Lüdicke

Deutschland / Straßenbahn / Düsseldorf

38 1200x766 Px, 16.06.2019

Am 09.06.2019 wendet der GT8 2663 im Gleisdreieck in Düsseldorf Hamm. Nach der Beschaffung von Einrichtungsfahrzeugen richtete die Rheinbahn an zahlreichen Endpunkten Wendeschleifen ein. Hier scheiterte es am Widerstand der Hammer Bauern, die ihr wertvollen Felder nicht dafür opfern wollten und so müssen die Bahnen heute noch über ein Gleisdreieck wenden.
Am 09.06.2019 wendet der GT8 2663 im Gleisdreieck in Düsseldorf Hamm. Nach der Beschaffung von Einrichtungsfahrzeugen richtete die Rheinbahn an zahlreichen Endpunkten Wendeschleifen ein. Hier scheiterte es am Widerstand der Hammer Bauern, die ihr wertvollen Felder nicht dafür opfern wollten und so müssen die Bahnen heute noch über ein Gleisdreieck wenden.
Horst Lüdicke

Deutschland / Straßenbahn / Düsseldorf

67 1200x787 Px, 16.06.2019

Auch zum 100. Hafenjubiläum im Jahre 1996 wurden Sonderzüge eingesetzt, wie hier der Aufbau-Tw 380 in Düsseldorf-Hamm, dahinter einer der damals noch neuen Niederflurwagen
Auch zum 100. Hafenjubiläum im Jahre 1996 wurden Sonderzüge eingesetzt, wie hier der Aufbau-Tw 380 in Düsseldorf-Hamm, dahinter einer der damals noch neuen Niederflurwagen
Horst Lüdicke

Der erste von der DUEWAG gebaute GT6 2501 an der Endhaltstelle Düsseldorf-Hamm (09.06.2019)
Der erste von der DUEWAG gebaute GT6 2501 an der Endhaltstelle Düsseldorf-Hamm (09.06.2019)
Horst Lüdicke

Nach Verlassen der Haltestelle Hammer Dorfstraße macht sich der ex-Neusser GT6 2701 am 09.06.2019 auf den Weg zum Düsseldorfer Hauptbahnhof
Nach Verlassen der Haltestelle Hammer Dorfstraße macht sich der ex-Neusser GT6 2701 am 09.06.2019 auf den Weg zum Düsseldorfer Hauptbahnhof
Horst Lüdicke

Als Zubringer zu den Feierlichkeiten anlässlich des 625-jährigen Geburtstages von Düsseldorf-Hamm wurde auch der GT8 2663 eingesetzt, hier kurz vor seinem Ziel am 09.06.2019
Als Zubringer zu den Feierlichkeiten anlässlich des 625-jährigen Geburtstages von Düsseldorf-Hamm wurde auch der GT8 2663 eingesetzt, hier kurz vor seinem Ziel am 09.06.2019
Horst Lüdicke

Wenn auch anders ausgeschildert, verlässt der KSW-Tw 14 mit dem passenden Bw 332 Düsseldorf-Hamm in Richtung Hauptbahnhof (09.06.2019)
Wenn auch anders ausgeschildert, verlässt der KSW-Tw 14 mit dem passenden Bw 332 Düsseldorf-Hamm in Richtung Hauptbahnhof (09.06.2019)
Horst Lüdicke

Anlässlich des 90. Hafengeburtstages ist der Aufbau-Tw 379 am 31.05.1986 in Düsseldorf-Hamm in Richtung Hafen unterwegs
Anlässlich des 90. Hafengeburtstages ist der Aufbau-Tw 379 am 31.05.1986 in Düsseldorf-Hamm in Richtung Hafen unterwegs
Horst Lüdicke

Auch der ex-Neusser GT6 2701 war am 09.06.2019 als Zubringer vom Hauptbahnhof eingesetzt, hier fährt er durch die landwirtschaftlich genutzten Flächen von Düsseldorf-Hamm. Nach der Stilllegung der Neusser Straßenbahn 1971 erwarb die Rheinbahn den Zweirichtungstriebwagen und baute ihn zu einem Einrichtungsfahrzeug um. Äußerlich ähnelten die 3 nach Neuss gelieferten Fahrzeuge den Meterspurwagen z. B. in Bochum/Gelsenkirchen und Heidelberg, es sind aber die einzigen für Normalspur gebauten Triebwagen dieser Bauart.
Auch der ex-Neusser GT6 2701 war am 09.06.2019 als Zubringer vom Hauptbahnhof eingesetzt, hier fährt er durch die landwirtschaftlich genutzten Flächen von Düsseldorf-Hamm. Nach der Stilllegung der Neusser Straßenbahn 1971 erwarb die Rheinbahn den Zweirichtungstriebwagen und baute ihn zu einem Einrichtungsfahrzeug um. Äußerlich ähnelten die 3 nach Neuss gelieferten Fahrzeuge den Meterspurwagen z. B. in Bochum/Gelsenkirchen und Heidelberg, es sind aber die einzigen für Normalspur gebauten Triebwagen dieser Bauart.
Horst Lüdicke

Zum Vergleich mit dem vorherigen Bild eine Aufnahme vom 31.05.1986: Fast an der gleichen Stelle ist der 1937 in Dienst gestellte Niederflurtriebwagen 267 mit dem Beiwagen 316 anlässlich des 90jährigen Jubiläums des Düsseldorfer Hafens unterwegs. Während sich das Gartentor fast unverändert präsentiert, ist von den heute das Bild dominierenden Gebäuden der  Hafen-City  noch nichts zu sehen und auch die Häuser an der Hammer Dorfstraße sind noch nicht renoviert...
Zum Vergleich mit dem vorherigen Bild eine Aufnahme vom 31.05.1986: Fast an der gleichen Stelle ist der 1937 in Dienst gestellte Niederflurtriebwagen 267 mit dem Beiwagen 316 anlässlich des 90jährigen Jubiläums des Düsseldorfer Hafens unterwegs. Während sich das Gartentor fast unverändert präsentiert, ist von den heute das Bild dominierenden Gebäuden der "Hafen-City" noch nichts zu sehen und auch die Häuser an der Hammer Dorfstraße sind noch nicht renoviert...
Horst Lüdicke

Zwischen den Haltestellen Hemmersbachweg und Hammer Dorfstaße fährt der KSW-Zug Tw 14 und Bw 332 am 09.06.2019 in Richtung Düsseldorf-Hamm. Wegen Fahrzeugmangels kaufte die Rheinbahn in den 1950er Jahren 6 KSW-Trieb- und 13 Beiwagen aus Siegen und Gießen. Tw 14 wurde später zu einem Arbeitstriebwagen umgebaut und 1996 wieder in den ursprünglichen Zustand zurückversetzt, der Beiwagen kam 1953 aus Gießen und wurde 1966 nach Frankfurt/M verkauft, später aber wieder zurückerworben, um einen kompletten KSW-Zug einsetzen zu können.
Zwischen den Haltestellen Hemmersbachweg und Hammer Dorfstaße fährt der KSW-Zug Tw 14 und Bw 332 am 09.06.2019 in Richtung Düsseldorf-Hamm. Wegen Fahrzeugmangels kaufte die Rheinbahn in den 1950er Jahren 6 KSW-Trieb- und 13 Beiwagen aus Siegen und Gießen. Tw 14 wurde später zu einem Arbeitstriebwagen umgebaut und 1996 wieder in den ursprünglichen Zustand zurückversetzt, der Beiwagen kam 1953 aus Gießen und wurde 1966 nach Frankfurt/M verkauft, später aber wieder zurückerworben, um einen kompletten KSW-Zug einsetzen zu können.
Horst Lüdicke

Deutschland / Straßenbahn / Düsseldorf

57 1200x828 Px, 12.06.2019

An der Bilker Kirche wird der GT6 2501 mit dem Bw 1689 auf seinem Weg vom Düsseldorfer Hauptbahnhof nach Hamm gleich nach links in die Gladbacher Straße abbiegen (09.06.2019). Dieser Triebwagen wurde 1956 gebaut und ist der weltweit erste der sehr erfolgreichen DUEWAG-Gelenkwagen. Er wurde in den Ablieferungszustand mit grauen Zierstreifen (bis weit in die 1970er Jahren gab es rote Zierstreifen nur bei den Fernbahnen) und Schaffnerplatz zurückversetzt.
An der Bilker Kirche wird der GT6 2501 mit dem Bw 1689 auf seinem Weg vom Düsseldorfer Hauptbahnhof nach Hamm gleich nach links in die Gladbacher Straße abbiegen (09.06.2019). Dieser Triebwagen wurde 1956 gebaut und ist der weltweit erste der sehr erfolgreichen DUEWAG-Gelenkwagen. Er wurde in den Ablieferungszustand mit grauen Zierstreifen (bis weit in die 1970er Jahren gab es rote Zierstreifen nur bei den Fernbahnen) und Schaffnerplatz zurückversetzt.
Horst Lüdicke

Als Sonderzug vom Düsseldorfer Hauptbahnhof in den Stadtteil Hamm überquert der GT8 2965 am 09.06.2019 den Stresemannplatz, den die Düsseldorfer Künstlerin Tita Giese 2007 mit Yuccapalmen und Autoreifen im Stil einer  mittelamerikanischen Verkehrsinsel  umgestaltete
Als Sonderzug vom Düsseldorfer Hauptbahnhof in den Stadtteil Hamm überquert der GT8 2965 am 09.06.2019 den Stresemannplatz, den die Düsseldorfer Künstlerin Tita Giese 2007 mit Yuccapalmen und Autoreifen im Stil einer "mittelamerikanischen Verkehrsinsel" umgestaltete
Horst Lüdicke

Anlässlich des 625-jährigen Jubiläums des heutigen Düsseldorfer Stadtteils Hamm setzten die Rheinbahn und der Verein Linie D am 09.06.2019 insgesamt sechs Museumszüge ein, die am Nachmittag im 15-Minuten-Takt kostenlos zwischen dem Hauptbahnhof und Hamm verkehrten, hier verlassen der GT6 2432 und Bw 1700 die Haltestelle am Hauptbahnhof. Der GT6 2432 ist 100. an die Rheinbahn gelieferte Gelenkwagen.
Anlässlich des 625-jährigen Jubiläums des heutigen Düsseldorfer Stadtteils Hamm setzten die Rheinbahn und der Verein Linie D am 09.06.2019 insgesamt sechs Museumszüge ein, die am Nachmittag im 15-Minuten-Takt kostenlos zwischen dem Hauptbahnhof und Hamm verkehrten, hier verlassen der GT6 2432 und Bw 1700 die Haltestelle am Hauptbahnhof. Der GT6 2432 ist 100. an die Rheinbahn gelieferte Gelenkwagen.
Horst Lüdicke

Anlässlich des Stadtteilfests zum 625. Bestehen von Düsseldorf-Hamm richtete die Rheinbahn am 9.6.2019 einen Shuttleverkehr mit historischen Fahrzeugen ein. Hier ist der ehemalige Neusser Sechsachser 2701 kurz vor der Haltestelle Hammer Dorfstraße zu sehen.
Anlässlich des Stadtteilfests zum 625. Bestehen von Düsseldorf-Hamm richtete die Rheinbahn am 9.6.2019 einen Shuttleverkehr mit historischen Fahrzeugen ein. Hier ist der ehemalige Neusser Sechsachser 2701 kurz vor der Haltestelle Hammer Dorfstraße zu sehen.
Henri Kliemt

Anlässlich des Stadtteilfests zum 625. Bestehen von Düsseldorf-Hamm richtete die Rheinbahn am 9.6.2019 einen Shuttleverkehr mit historischen Fahrzeugen ein. Hier ist der Oldtimer 2663 kurz vor der Haltestelle Hammer Dorfstraße zu sehen.
Anlässlich des Stadtteilfests zum 625. Bestehen von Düsseldorf-Hamm richtete die Rheinbahn am 9.6.2019 einen Shuttleverkehr mit historischen Fahrzeugen ein. Hier ist der Oldtimer 2663 kurz vor der Haltestelle Hammer Dorfstraße zu sehen.
Henri Kliemt

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 nächste Seite  >>




Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.