bahnbilder.de
Please join our international site - www.rail-pictures.com ! Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Wiki   Forum   Kontakt   Impressum
auf deutsch  auf englisch  auf holländisch  auf polnisch  ?

Kommentare zu Bildern von Gerold Hörnig



1 2 3 nächste Seite  >>
Sechs Eisenbahn-Fotografen haben am 29.12.2023 darauf gewartet - um 13.27 war es soweit: Der "Rheingold" fuhr an uns vorbei! Zuglok war die frisch gewaschene und mit den Logos des neuen Eigentümers versehene 193 601 der Beacon Rail. Mit diesem Foto wünsche ich allen Eisenbahnern und Eisenbahn-Fotografen - egal ob am Heimeranplatz in München oder wo immer auf der Welt - ein gelungenes Neues Jahr 2024! (zum Bild)

Frank Paukstat 2.1.2024 18:06
Hallo Gerold,
viele Baureihen von MRCE sind zu BRLL gewechselt. Da dürfte noch so manche Lok mit dem neuen typischen runden Logo zu sichten sein.

Dir auch ein gesundes neues Jahr 2024 und das alles klappt wie man es sich vorgenommen hat.

Viele Grüße, Frank

Gerold Hörnig 2.1.2024 18:28
Hallo Frank,

danke für Deinen Kommentar - und natürlich Dir auch ein gesundes Jahr 2024!

Grüße, Gerold

Die Baureihe 216 und ihre "Verwandten" (215, 217, 218) faszinierten mich als Kind, sie sahen einfach modern und kraftvoll aus, einfach gelungen. Hier steht die 216 139-9 im damals noch neuen Bahnhof Kempten (Allgäu) Hbf, links das neue Stellwerk. Als ich dieses Jahr (2022) wieder einmal mit der Bahn durch Kempten fuhr, stellte ich fest, daß sich die Bahnanlagen hier in den vergangenen fünf Jahrzehnten kaum geändert haben. (Passau Hbf wurde in dieser Zeit zweimal gründlich umgestaltet.) Kempten, 29. August 1972 (zum Bild)

Norbert Keil 20.12.2023 10:37
Auch die Zugkomposition im Hintergrund ist interessant. (Silberlinge mit Altbau)

2023 ist das Zentralstellwerk von Zürich HB nicht mehr das dominierende Bauwerk, welches es 1987 war - siehe mein Foto unten vom 24.08.1987. Ich habe versucht, den gleichen Aufnahmestandpunkt zu finden. Heute erscheint es klein neben den umgebenden Gebäuden. Bei meinem ersten Besuch in Zürich nach mehr als drei Jahrzehnten habe ich es glattweg übersehen. Zürich HB, 18. Oktober 2023 (zum Bild)

Stefan Wohlfahrt 23.11.2023 19:08
Sehr eindrücklich!
einen lieben Gruss
Stefan

Das Zentralstellwerk von Zürich HB war im Jahr 1987 noch das markanteste Bauwerk in der Umgebung. Gerade fährt die Re 4/4 II der SBB mit einem Schnellzug nach Brig auf Gleis 13 in Zürich HB ein. Hinter dem Gepäckwagen laufen EW II der BLS - als "Naturalausgleich" für geleistete Kilometer von SBB-Waggons auf BLS-Gleisen. Der Zug hatte damals eine gewisse Bekanntheit unter Eisenbahnfreunden und in der einschlägigen Presse. Mittlerweile haben die SBB den Fernverkehr der BLS übernommen und dafür den Regionalverkehr im Kanton Bern an die BLS abgetreten - für solch bunte Züge gibt es keinen Grund mehr. Zürich HB, 24. August 1987; Canon AE1, Canoscan, Gimp (zum Bild)

Stefan Wohlfahrt 21.11.2023 13:57
Hallo Gerold,
ein sehr schönes Dokument aus alten Tagen. Neben dem Vorteil der Direktverbindung boten die BLS Wagen auch etwas mehr Komfort als die ähnlichen SBB Wagen, so dass der Wagentausch auch für die Reisenden durchaus Vorteile bot.
einen lieben Gruss
Stefan

Gerold Hörnig 21.11.2023 19:53
Hallo Stefan,

Danke für Deine Kommentare zu meinen Bildern!
Selbst konnte ich auch ein paar Mal mit EW II der BLS fahren. Wenn ich mich richtig erinnere, hatten sie eine Druckbelüftung, die stets für gute Luft sorgte und sie waren leiser.
Herzliche Grüße,
Gerold

Bestens gepflegt präsentiert sich der Bahnhof Bellinzona der SBB am 18. März 2023 (zum Bild)

Norbert Keil 9.11.2023 10:29
Ja, es ist immer wieder schön die Bahnanlagen europäischer Nachbarn anzuschauen. Die von DB Netz und DB Station & Service gleichen eher denen eines "Failed State".

Stefan Wohlfahrt 9.11.2023 10:55
Hallo Gerlold,
Hallo Norbert,
ein wirklich wunderschönes Bild eines soeben renoveirten und neu gestrichenen Bahnhof; leider gibt es auch anderer.
einen lieben Gruss
Stefan

Was wäre ein Ausflug nach Brig ohne die Fahrt durch den Simplontunnel nach Domodossola? Auf Gleis 1 steht die E464 239 der Trenord mit einem "Regionale" bereit zur Fahrt nach Milano Porta Garibaldi. Das regnerische, kühle Wetter in Piemont hat mich ein wenig erstaunt. Domodossola, Donnerstag, 19. Oktober 2023 (zum Bild)

Stefan Wohlfahrt 1.11.2023 11:41
Hallo Gerold,
das Wetter ist kaum erstaunlich, es herrschte eine Südwest Strömung, dies war auch der Grund weshalb es in Brig relativ "schön" war.
Mich erstaunt mehr, hier eine Trenord E 464 zu sehen, wurden doch in letzter Zeit meist nur noch Rock Züge hier eingesetzt.
einen lieben Gruss
Stefan

Fabrikneue Triebzüge des Typs ABeh 8/12 Orion der Matterhorn - Gotthard-Bahn stehen auf dem Bahnhofsplatz in Brig bereit. Die Bahnanlagen haben sich hier seit 1988 nicht viel geändert, außer daß aus dem Kopfbahnhof ein Durchgangsbahnhof wurde. Einen großen Umbau planen aber die Stadtgemeinde Brig zusammen mit MGB, SBB und weiteren Beteiligten für die nahe Zukunft. Man darf gespannt sein, im Internet kann man sich schon informieren. Brig, Donnerstag, 19. Oktober 2023 (zum Bild)

Stefan Wohlfahrt 1.11.2023 11:35
Hallo Gerold,
da haben wir uns um ein paar Stunden verpasst, am späteren Nachmittgag desselben Tages fotografierte ich von fast derselben Stelle einen weiteren "Orion".
einen lieben Gruss
Stefan

Eine Re 4/4 IV der SBB - dem Wappen nach könnte es die 10103 sein - wartet mit einem internationalen Schnellzug in Lausanne auf die Weiterfahrt nach Genf. Der zweite Waggon hinter der Lok hat Fenster zum Öffnen - könnte es vielleicht ein Liegewagen der SNCF sein? Oder doch ein UIC-Waggon der SBB? Lausanne, 22. August 1987; Canon AE-1, Canoscan, Gimp (zum Bild)

Stefan Wohlfahrt 1.9.2023 15:23
Hallo Gerold,
der "zweite Waggon hinter der Lok hat Fenster zum Öffnene Wagen" dürfte ein SBB UIC Abteilwagen sein. Zu jener Zeit verkehrt noch der Nachtzug Calais/Paris - Lausanne - Venezia, sowie Paris - Beograd und im Sommer Paris - Brindisi, die Tageszüge jedoch wurden mit TGV -Triebzügen gefahren.
Auch heute noch verkehren diese zwischenzeitlich zu Grossraumwagen umgebauten Wagen bei der SBB, wenn auch nur noch im HVZ-Verkehr.
einen lieben Gruss
Stefan

Mit einem Zug aus Richtung Lausanne ist die TEE-farbene Re 4/4 II 11251 auf Gleis 6 in Brig eingetroffen. Der Blick geht Richtung Simplon-Tunnel, nach Osten. Brig, 28. Juni 1988; Canon AE-1, Canoscan, Gimp (zum Bild)

Stefan Wohlfahrt 11.8.2023 15:04
Hallo Gerold,
ein schönes Bild des Schnellzugs der (wahrscheinlich) von Romanshorn gekommen ist. Sehr eindrücklich sind auch noch die alten Fahrleitungsanlagen zu sehen, und somit der Unterschied zwischen jenen der BLS (links) und SBB rechts im Bild.
einen lieben Gruss
Stefan

Die Kirche von Giornico und eine Ae 6/6 der SBB - wahrscheinlich für zwei Jahrzehnte ein "klassisches" Motiv von der Gotthard-Südrampe. Als ich 1980 dort war, hatten die Ae 6/6 ihren Zenit bereits überschritten, die leistungsfähigeren und Gleis-schonenderern Re 6/6 waren schon in Betrieb. Aber am 15. April 1980 konnte ich die Ae 6/6 11496 bei Giornico auf Dia bannen. Übrigens wurden in den 1960er Jahren mit einer Ae 6/6 Schnellfahr-Versuche in Deutschland zwischen Bamberg und dem südlich gelegenen Hirschaid unternommen. Giornico, 15. April 1980; Canon AE-1, Canoscan, Gimp (zum Bild)

Stefan Wohlfahrt 7.8.2023 15:04
Hallo Gerold,
ein interessantes Bild der Ae 6/6 auf der Gotthardbahn. Für mich als Kind war das DIE Gotthardbhanlok schlechthin.
Interessant an dieem Bild ist auch der Zug, wohl eine Rola.
einen lieben Gruss
Stefan

Gerold Hörnig 8.8.2023 22:29
Hallo Stefan!
Ja, der Zug ist tatsächlich eine "Rollende Landstraße".
Ich erinnere mich, daß das H0-Modell der Ae 6/6 in den 1960er Jahren im Märklin-Katalog beworben wurde in etwa mit den Worten: "All das großartige des Vorbilds haben wir in das Modell hineingesteckt." Dazu gab es ein gemaltes Bild einer Ae 6/6 mit Chromstreifen, welche eine Brücke auf der Gotthardbahn überquerte. So war für mich die Ae 6/6 die erste Schweizer Lok, die ich kannte.
Herzliche Grüße,
Gerold

Stefan Wohlfahrt 9.8.2023 15:20
Hallo Gerold,
danke für die Bestätigung des RoLa-Zuges. "All das großartige des Vorbilds haben wir in das Modell hineingesteckt." ja schon fast zuviel, die Lok war wohl etwas zu wuchtig geraten, wirkte aber perfekt (Ich habe bei den neuen Modellen der Ae 6/6 immer das Gefühl, dass sie zu klein) Wie dir ist es mit mit den Märklin Modellen be d der ÖBB 1040 und der FS 424 ergangen.
einen lieben Gruss
Stefan

Nicht erst seit ich in Werner Streils hervorragendem Werk über die Baureihe 111 von der Re 4/4 II gelesen habe, bin ich von deren Konstruktion sehr beeindruckt. Aber die Re 6/6 überbietet das alles noch einmal! Lange Zeit galt sie als stärkste Einrahmen-Ellok der Welt - gebaut, um 800 Tonnen Anhängelast mit 80 km/h über die Rampen des Gotthard zu führen! Sie darf als Höhepunkt und Abschluß des Baus konventioneller Elektroloks für 15 kV 16,7 Hz gelten. Hier überquert die Re 6/6 11650 mit einem Eurocity Geneve - Milano den Fluß Bogna unmittelbar vor dem Bahnhof Domodossola. Domodossola, 29.4.1990; Canon A1, Canoscan, Gimp (zum Bild)

Karl Heinz Ferk 29.7.2023 8:36
Tolles Bild ! LG KH

Michael Brunsch 29.7.2023 21:24
Hallo Gerold,

Froschperspektive aus dem Reich der Frösche, sehr schön.

Grüße
Michael

Stefan Wohlfahrt 3.8.2023 9:11
Hallo Gerold,
eine interessante Fotostelle! Und natürlich eine sehr schönes Bild. Auch heute noch fahren Re 6/6 über diese Brücke, wenn auch nicht mehr im Reisezugverkehr.
einen lieben Gruss
Stefan

Gerold Hörnig 4.8.2023 20:00
Hallo Stefan!
Danke für Deinen Kommentar und den Hinweis. Das ist ein Grund mehr, wieder einmal nach Brig und Domodossola zu fahren.
(Gestern entdeckte ich eine Doppeltraktion von Re 6/6 in Winterthur. Ich stand aber so ungünstig, daß ich auf Fotos verzichtete. Und bis ich auf der richtigen Seite ankam, fuhr der Zug wieder los. Wahrlich, in der Schweiz fahren nicht nur die Reisezüge pünktlich und präzise!)
Grüße von
Gerold

Eines der Wahrzeichen der Berner Alpenbahngesellschaft BLS - wie sie ursprünglich hieß - ist die Bietschtalbrücke an der Südrampe des Lötschbergpasses. Hier ist eine Re 4/4 der BLS dem IC "Lötschberg" der Deutschen Bundesbahn nach Brig unterwegs. Zu erreichen ist mein Standort über den "Südrampen-Höhenweg", welcher meist entlang der Trasse der BLS führt. Brig, 28. Juni 1988; Canon AE-1, Canoscan, Gimp (zum Bild)

Norbert Keil 31.7.2023 10:11
Beeindruckend!

Stefan Wohlfahrt 31.7.2023 11:41
Hallo Gerold,
wirklich sehr beeindruckend!
einen lieben Gruss
Stefan





Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.