bahnbilder.de
Please join our international site - www.rail-pictures.com ! Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Wiki   Forum   Kontakt   Impressum
auf deutsch  auf englisch  auf holländisch  auf polnisch  ?

Kommentare zu Bildern von Gerold Hörnig



Fotos des Bahnhofs Madrid Principe Pio (auch Estacion del Norte) aufzunehmen, ist selbst im Oktober ziemlich schwierig: Die Gleise führen nach Norden, Gegenlicht ist fast unvermeidbar. Doch 4 Uhr Nachmittag ist ein guter Kompromiss. Bis Lok 269 086 mit dem "Rias Bajas Expreso" nach Vigo abfahren wird, werden noch 6 Stunden vergehen: Der Exp. 857 ist von 22.20 bis 9.13 unterwegs. Über dem Bahnhof erhebt sich der Palacio Real, der Palast des spanischen Königs. Der Bahnhof dient heute nur noch dem innerstädtischen Nahverkehr, die Fernzüge fahren von Madrid Chamartin ab. Oktober 1983. Canon AE1, Canoscan, GIMP (zum Bild)

Frank Paukstat 5.5.2020 9:40
Hallo Gerold,

dafür ist das Bild doch ganz gut geworden. Schöne Bilder aus dem Spanien-Archiv übrigens die Du hier zeigst. Gerne mehr davon.

Viele Grüße, Frank

Die 111 017-0 hat in München Hauptbahnhof den Schnellzug D264 Wien - Strasbourg mit Kurswagen nach Paris übernommen. Der Lokführer hat gerade den Abfahrtauftrag erhalten, nächster planmäßiger Halt ist Augsburg. Schon im Sommerfahrplan 1983 steht der Zug als FD "Mozart" Wien - Paris (Ankunft um 23.11Uhr). Später wurde er als Eurocity komplett mit Waggons der ÖBB gefahren. Heute ist das alles Geschichte. München Hbf, 30. Oktober 1977. (zum Bild)

Stefan Wohlfahrt 23.4.2020 18:45
Ein Bild voller interessanter Details, danke fürs Zeigen.
einen lieben Gruss
Stefan

Horst Lüdicke 23.4.2020 20:40
Das Outfit des Lokführers ist ein solches interessantes Detail. Bei Lokführern vor allem der Altbau-Elloks in Süddeutschland war in dieser Zeit nach meiner zugegebenermaßen subjektiven Einschätzung ein blauer Kittel, manchmal verbunden mit einem solchen Hut, als Arbeitskleidung weit verbreitet. Da hat sich zwischenzeiltich viel geändert.
Gruß Horst

Stefan Wohlfahrt 26.4.2020 15:39
Hallo Horst,
"Da hat sich zwischenzeiltich viel geändert." ja, das stimmt, aber nicht nur zum Guten…
einen lieben Gruss
Stefan

Vor dem TGV-Zeitalter war der Rapide "Le Capitole" Paris - Limoges - Toulouse der Paradezug der SNCF. Er fuhr als erster mit 200 km/h - im Abschnitt Les Aubrais - Verzon - und war mit Grand Confort-Waggons ausgestattet. Geführt wurde er natürlich von Loks der Reihe CC6500. Hier ist die CC6505 mit dem "Le Capitol du Matin" nach Toulouse im Tal des Lot unterwegs. Ein Teil der Waggons ist zu Wagen der zweiten Klasse umgebaut. Über dem Zug erkennt man das Schloß von Mercues. Cahors (Lot), Oktober 1989; Canon A1, digitalisiert mit Canoscan (zum Bild)

Stefan Wohlfahrt 25.4.2020 16:35
Ein wunderschönes Bild vom SNCF Paradezug "Le Capitol"!
einen lieben Gruss
Stefan

Die CC6529 der SNCF ist mit dem Rapide Paris - Limoges - Toulouse - Cerbere unterwegs im Tal des Lot, kurz vor der Stadt Cahors. Die Strecke verläuft durch einen Ausläufer des Massif Central, die Trassierung ist aufwendig, Brücken, Tunnels, Stützmauern reihen sich aneinander. Die Elektrifizierung zwischen Brive und Montauban erfolgte bereits in den Jahren 1942 bis 1943. Cahors (Lot), Oktober 1989. Canon A1, digitalisiert mit Canoscan. (zum Bild)

Herbert Pfoser 23.4.2020 18:50
Einfach herrlich dieses alte Bild.

L.G. Herbert

Horst Lüdicke 23.4.2020 20:31
Da schließe ich mich mal an!
Gruß Horst

Olli 24.4.2020 0:42
Eindrucksvoll. Und dann zeigt es noch schön Catenaire midi, wie man am Stromabnehmer erkennen kann.
Gruß, Olli

Lokomotive 269 051, eine "Japonesa" - in Spanien unter Lizenz von Mitsubishi gebaut - hat gerade den Bahnhof Santa Maria de la Alameda auf der Strecke Madrid - Avila verlassen und fährt in der 20 Pro-Mille-Steigung dem Scheitelpunkt bei Herradon La Canada entgegen. Es ist der 8. Oktober 1987, ein angenehm warmer Tag. (zum Bild)

Herbert Pfoser 19.4.2020 17:55
Ein herrliches altes Bild aus Spanien !!

L.G. Herbert

Dreißig Jahre, bevor ich die E656 516 in Trento fotografieren konnte, begegnete ich am 5. August 1980 der E626 304 vor einem Locale (Nahverkehrszug) nach Bologna im Bahnhof Firenze Santa Maria Novella. Die Lok wurde im Februar 1937 an die FS abgeliefert, zum Zeitpunkt der Aufnahme war sie bereits 43 Jahre alt. Die E626 steht am Anfang der Entwicklung des Gleichstrombetriebs mit 3000 Volt in Italien. (zum Bild)

Horst Lüdicke 8.4.2020 16:47
Tolles Portrait dieses Lokdinos!
Gruß Horst

Olli 8.4.2020 22:49
Ui wie schön!
Gruß, Olli

Stefan Wohlfahrt 10.4.2020 14:50
Wunderschön, und ganz wage kann man sich die lange Fahrt durch den warmen Sommertag vorstellen.
einen lieben Gruss
Stefan

Lok 111 019 rangiert am 7. September 1980 zwei Kurswagen an den "Austria Express" Amsterdam - München - Klagenfurt. Die Lok bleibt bis Klagenfurt am Zug, in den Steigungen der Tauern-Eisenbahn unterstützt durch eine ÖBB-Lok als Vorspann. (zum Bild)

Stefan Wohlfahrt 2.4.2020 15:38
Kurswagen - heute leider ein Fremdwort...
Einen lieben Gruß
Stefan





Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.