bahnbilder.de
Please join our international site - www.rail-pictures.com ! Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Wiki   Forum   Kontakt   Impressum
auf deutsch  auf englisch  auf holländisch  auf polnisch  ?

Was wir meist Morgens und Abends machen, erledigt die Zahnradbahn zwischendurch: Zähneputzen.

(ID 913598)



Was wir meist Morgens und Abends machen, erledigt die Zahnradbahn zwischendurch: Zähneputzen. Der CEV Beh 2/4 72 und ein Dienstwagen auf Zahnputztalfahrt zwischen Fayaux und Bois de Chexbres ma 23. Dez. 2015

Was wir meist Morgens und Abends machen, erledigt die Zahnradbahn zwischendurch: Zähneputzen. Der CEV Beh 2/4 72 und ein Dienstwagen auf Zahnputztalfahrt zwischen Fayaux und Bois de Chexbres ma 23. Dez. 2015

Stefan Wohlfahrt http://klein-aber-fein---imagination.startbilder.de/ 23.12.2015, 263 Aufrufe, 2 Kommentare

EXIF: SONY SLT-A37, Datum 2015:12:23 10:04:09, Belichtungsdauer: 0.002 s (1/500) (1/500), Blende: f/5.6, ISO100, Brennweite: 40.00 (400/10)

2 Kommentare, Alle Kommentare
Schreib einen Kommentar!
Karl Heinz Ferk 24.12.2015 06:22

Perfektes Licht das du da eingefangen hast !

LG KH

Stefan Wohlfahrt 24.12.2015 13:33

Danke Karl Heinz,
doch schon beim Gegenzug war das Licht einen Baumstamm zu spät, da die Fotostelle z. T. Schatten lag. Gerade zur jetzigen Zeit ist das Spiel mit der Sonne sehr interessant, auch wenn man nicht immer gewinnt.
einen lieben Gruss
Stefan

Chemins de fr électriques Vevesans (CEV).
Die CEV-Zweigstrecke St-Légier-Châtel-Saint-Denis mit einer Länge von 6,8 km wurde im Jahre 1904 eröffnet. Leider musste die CEV während den 60er Jahren gleich zwei Mal „Federn lassen“. Nach der Betriebseinstellung auf dem Streckenabschnitt Blonay-Chamby im Jahre 1966  folgte 1969 für die Strecke St-Lègier-Châtel-Saint-Denis die Umstellung auf Busbetrieb. Beim Bahnhof St-Légier wurde noch  viele Jahre nach der Betriebseinstellung ein kurzer Streckenabschnitt als Abstellgeleise genutzt.
Eine kleine Gruppe von Eisenbahnfreunden nutzte im September 1983 deshalb noch einmal die Gelegenheit zur Dokumentation eines von Châtel-Saint-Denis kommenden Zuges bei der Bahnhofseinfahrt St-Légier. Zum Einsatz gelangte der BDe 4/4 103 mit Baujahr 1903, der während der gesamten Betriebszeit auf dieser Strecke hin und her pendelte.
Das alte Bahnhofsgebäude St-Légier sowie der BDe 4/4 103 sind längst Geschichte.
Foto: Walter Ruetsch
Chemins de fr électriques Vevesans (CEV). Die CEV-Zweigstrecke St-Légier-Châtel-Saint-Denis mit einer Länge von 6,8 km wurde im Jahre 1904 eröffnet. Leider musste die CEV während den 60er Jahren gleich zwei Mal „Federn lassen“. Nach der Betriebseinstellung auf dem Streckenabschnitt Blonay-Chamby im Jahre 1966 folgte 1969 für die Strecke St-Lègier-Châtel-Saint-Denis die Umstellung auf Busbetrieb. Beim Bahnhof St-Légier wurde noch viele Jahre nach der Betriebseinstellung ein kurzer Streckenabschnitt als Abstellgeleise genutzt. Eine kleine Gruppe von Eisenbahnfreunden nutzte im September 1983 deshalb noch einmal die Gelegenheit zur Dokumentation eines von Châtel-Saint-Denis kommenden Zuges bei der Bahnhofseinfahrt St-Légier. Zum Einsatz gelangte der BDe 4/4 103 mit Baujahr 1903, der während der gesamten Betriebszeit auf dieser Strecke hin und her pendelte. Das alte Bahnhofsgebäude St-Légier sowie der BDe 4/4 103 sind längst Geschichte. Foto: Walter Ruetsch
Walter Ruetsch

Chemins der fer électriques Veveysans (CEV).
Die Anschlusslinie Blonay-Chamby an die Montreux-Berner Oberland Bahn (MOB) wurde im Jahre 1902 eröffnet. Wegen dem sehr schwach frequentierten Personenverkehr sowie dem fehlenden Güteraufkommen wurde der Betrieb 1966 ersatzlos eingestellt. 
Im Jahre 1968 nahm die Museumsbahn Blonay-Chamby (BC) auf der ehemaligen Bahnstrecke Blonay-Chamby den Museumsbetrieb auf.
Der im Jahre 1986 verkehrende CEV-Sonderzug bestehend aus dem BDe 4/4 105 + B 212 + BD2 weckte Erinnerungen an den damaligen Bahnbetrieb der 60er-Jahre wach.
Der imposante Zug beim Passieren vom Viadukt über die Baye de Clarens.
Foto: Walter Ruetsch
Chemins der fer électriques Veveysans (CEV). Die Anschlusslinie Blonay-Chamby an die Montreux-Berner Oberland Bahn (MOB) wurde im Jahre 1902 eröffnet. Wegen dem sehr schwach frequentierten Personenverkehr sowie dem fehlenden Güteraufkommen wurde der Betrieb 1966 ersatzlos eingestellt. Im Jahre 1968 nahm die Museumsbahn Blonay-Chamby (BC) auf der ehemaligen Bahnstrecke Blonay-Chamby den Museumsbetrieb auf. Der im Jahre 1986 verkehrende CEV-Sonderzug bestehend aus dem BDe 4/4 105 + B 212 + BD2 weckte Erinnerungen an den damaligen Bahnbetrieb der 60er-Jahre wach. Der imposante Zug beim Passieren vom Viadukt über die Baye de Clarens. Foto: Walter Ruetsch
Walter Ruetsch

Der CEV MVR GTW Be 2/6 7004  Montreux  ist als Regionalzug auf dem Weg nach Vevey und erreicht den Halt Château d'Hauteville. 
Im Hintergrund der Les Pleiades, auf dessen Gipfel zwar die Strecke der CEV führt, der CEV MVR GTW aber aufgrund des fehlenden Zahnradantriebes nicht fahren kann, so dass den vier GTW-Triebwagen nur die Adhäsion Strecke der CEV Vevey -Blonay (- Chamby) als Einsatzgebiet bleibt. Dazu kommen noch Einsätze im Vorortverkehr ab Montreux bis Les Avants. Da die Zahnradtriebwagen bereits ein fortgeschrittenes Alter erreicht haben. dürfte dies wohl der Grund gewesen sein, die CEV Flotte mit ABeh 2/6 Triebzügen zu vereinheitlichen und die noch fast neuen CEV Be 2/6 weiterzugeben, wobei der hier zu sehende Be 2/6 7004  Montreux  zur  MIB bzw. in der Folge zur Zentralbahn bzw. SBB kommen sollte.

2. November 2015
Der CEV MVR GTW Be 2/6 7004 "Montreux" ist als Regionalzug auf dem Weg nach Vevey und erreicht den Halt Château d'Hauteville. Im Hintergrund der Les Pleiades, auf dessen Gipfel zwar die Strecke der CEV führt, der CEV MVR GTW aber aufgrund des fehlenden Zahnradantriebes nicht fahren kann, so dass den vier GTW-Triebwagen nur die Adhäsion Strecke der CEV Vevey -Blonay (- Chamby) als Einsatzgebiet bleibt. Dazu kommen noch Einsätze im Vorortverkehr ab Montreux bis Les Avants. Da die Zahnradtriebwagen bereits ein fortgeschrittenes Alter erreicht haben. dürfte dies wohl der Grund gewesen sein, die CEV Flotte mit ABeh 2/6 Triebzügen zu vereinheitlichen und die noch fast neuen CEV Be 2/6 weiterzugeben, wobei der hier zu sehende Be 2/6 7004 "Montreux" zur MIB bzw. in der Folge zur Zentralbahn bzw. SBB kommen sollte. 2. November 2015
Stefan Wohlfahrt

50 Jahre Blonay Chamby - MEGA BERNINA FESTIVAL: In Vevey wartet die Bernina Bahn RhB Ge 4/4 182 und der Blonay-Chamby Bernina Bahn Rhb ABe 4/4 I 35 mit ihrem Riviera Belle Epoque Express nach Chaulin auf die Abfahrt.

9. September 2018
50 Jahre Blonay Chamby - MEGA BERNINA FESTIVAL: In Vevey wartet die Bernina Bahn RhB Ge 4/4 182 und der Blonay-Chamby Bernina Bahn Rhb ABe 4/4 I 35 mit ihrem Riviera Belle Epoque Express nach Chaulin auf die Abfahrt. 9. September 2018
Stefan Wohlfahrt





Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.