bahnbilder.de
Please join our international site - www.rail-pictures.com ! Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Wiki   Forum   Kontakt   Impressum
auf deutsch  auf englisch  auf holländisch  auf polnisch  ?

S-Bahn Berlin, BR 485, hier während der Einfahrt, als S42 in den Bahnhof von Berlin -Jungfernheide, im Juli 2020.

(ID 1222422)



S-Bahn Berlin, BR 485, hier während der Einfahrt, als S42 in den Bahnhof von Berlin -Jungfernheide, im Juli 2020.

S-Bahn Berlin, BR 485, hier während der Einfahrt, als S42 in den Bahnhof von Berlin -Jungfernheide, im Juli 2020.

Der Luginger 31.08.2020, 109 Aufrufe, 0 Kommentare

0 Kommentare, Alle Kommentare
Schreib einen Kommentar!
Die Baureihe 270 wurde ab 1979 für die Deutschen Reichsbahn entwickelt, um die vor dem Zweiten Weltkrieg in Dienst gestellten Fahrzeuge zu ersetzen. Bei der DB wurden die Züge später zur Baureihe 485 umgezeichnet. (Verkehrszentrum des Deutsches Museums München, August 2020) [Genehmigung liegt vor]
Die Baureihe 270 wurde ab 1979 für die Deutschen Reichsbahn entwickelt, um die vor dem Zweiten Weltkrieg in Dienst gestellten Fahrzeuge zu ersetzen. Bei der DB wurden die Züge später zur Baureihe 485 umgezeichnet. (Verkehrszentrum des Deutsches Museums München, August 2020) [Genehmigung liegt vor]
Christian Bremer

Bedienpult der ab 1979 für die Deutschen Reichsbahn entwickelten Baureihe 270. (Verkehrszentrum des Deutsches Museums München, August 2020) [Genehmigung liegt vor]
Bedienpult der ab 1979 für die Deutschen Reichsbahn entwickelten Baureihe 270. (Verkehrszentrum des Deutsches Museums München, August 2020) [Genehmigung liegt vor]
Christian Bremer

Die Baureihe 270 wurde ab 1979 für die Deutschen Reichsbahn entwickelt, um die vor dem Zweiten Weltkrieg in Dienst gestellten Fahrzeuge zu ersetzen. Bei der DB wurden die Züge später zur Baureihe 485 umgezeichnet. (Verkehrszentrum des Deutsches Museums München, August 2020) [Genehmigung liegt vor]
Die Baureihe 270 wurde ab 1979 für die Deutschen Reichsbahn entwickelt, um die vor dem Zweiten Weltkrieg in Dienst gestellten Fahrzeuge zu ersetzen. Bei der DB wurden die Züge später zur Baureihe 485 umgezeichnet. (Verkehrszentrum des Deutsches Museums München, August 2020) [Genehmigung liegt vor]
Christian Bremer

So langsam sieht man sie häufiger, die modernisierten und neu-lackierten Viertelzüge der BR 481, hier als Dreiviertelzug auf der Ringbahn in einem Umlauf der S41.
Im Hintergrund die Station  Hohenzollerndamm  und ein Dreiviertelzug der BR 480.
Aufgenommen von der Paulsborner Brücke.

Berlin, der 28. Juli 2020.
So langsam sieht man sie häufiger, die modernisierten und neu-lackierten Viertelzüge der BR 481, hier als Dreiviertelzug auf der Ringbahn in einem Umlauf der S41. Im Hintergrund die Station "Hohenzollerndamm" und ein Dreiviertelzug der BR 480. Aufgenommen von der Paulsborner Brücke. Berlin, der 28. Juli 2020.
G. G.





Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.