bahnbilder.de
Please join our international site - www.rail-pictures.com ! Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Wiki   Forum   Kontakt   Impressum
auf deutsch  auf englisch  auf holländisch  auf polnisch  ?

Wer auf die Idee kam, den Museumszug 465 006 ausgerechnet in Frankfurt zu stationieren, wo diese Baureihe nie im Einsatz war, bleibt mir bis heute schleierhaft.

(ID 1249014)



Wer auf die Idee kam, den Museumszug 465 006 ausgerechnet in Frankfurt zu stationieren, wo diese Baureihe nie im Einsatz war, bleibt mir bis heute schleierhaft. Am 11.9.88 absolvierte die vollständige Garnitur (inklusive Umbaumittelwagen) Rundfahrten um Frankfurt anlässlich eines Tages der offenen Tür im Hbf. Aufnahme beim Abzw. Oberforsthaus.

Wer auf die Idee kam, den Museumszug 465 006 ausgerechnet in Frankfurt zu stationieren, wo diese Baureihe nie im Einsatz war, bleibt mir bis heute schleierhaft. Am 11.9.88 absolvierte die vollständige Garnitur (inklusive Umbaumittelwagen) Rundfahrten um Frankfurt anlässlich eines Tages der offenen Tür im Hbf. Aufnahme beim Abzw. Oberforsthaus.

Markus Engel 16.03.2021, 33 Aufrufe, 0 Kommentare

0 Kommentare, Alle Kommentare
Schreib einen Kommentar!
Zum BW Jubiläum gab es auch Zubringerfahrten mit dem damals von Frankfurt aus eingesetzten Museumstriebwagen 465 006 (10.9.1989).
Zum BW Jubiläum gab es auch Zubringerfahrten mit dem damals von Frankfurt aus eingesetzten Museumstriebwagen 465 006 (10.9.1989).
Markus Engel

Elektrischer Vorortverkehr in und um Stuttgart im Mai 1978: Der 1933 gebaute 465 001-6 war bis zum Ende des ET 65-Betriebes im Herbst 1978 im Einsatz, hier in Reutlingen West. Insgesamt 25 Trieb- und Steuerwagen wurden für den S-Bahn-ähnlichen Vorortverkehr auf den elektrischen Strecken rund um Stuttgart beschafft. Beheimatet waren sie stets in Esslingen.
Elektrischer Vorortverkehr in und um Stuttgart im Mai 1978: Der 1933 gebaute 465 001-6 war bis zum Ende des ET 65-Betriebes im Herbst 1978 im Einsatz, hier in Reutlingen West. Insgesamt 25 Trieb- und Steuerwagen wurden für den S-Bahn-ähnlichen Vorortverkehr auf den elektrischen Strecken rund um Stuttgart beschafft. Beheimatet waren sie stets in Esslingen.
Horst Lüdicke





Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.