bahnbilder.de
Please join our international site - www.rail-pictures.com ! Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Wiki   Forum   Kontakt   Impressum
auf deutsch  auf englisch  auf holländisch  auf polnisch  ?

ET25 (425120-3) am 30.

(ID 772602)



ET25 (425120-3) am 30. März 2014 im Hauptbahnhof Stuttgart bei einer seiner letzten Ausfahrten, bevor er im Alter von beinahe 80 Jahren ins Museum ziehen muss. Anlass der Aktion dieses historischen Elektrotriebwagens war eine Rundfahrt der Verkehrsfreunde Stuttgart  von Viadukt zu Viadukt  in der Region um Stuttgart, die er mit Bravour meisterte.

ET25 (425120-3) am 30. März 2014 im Hauptbahnhof Stuttgart bei einer seiner letzten Ausfahrten, bevor er im Alter von beinahe 80 Jahren ins Museum ziehen muss. Anlass der Aktion dieses historischen Elektrotriebwagens war eine Rundfahrt der Verkehrsfreunde Stuttgart "von Viadukt zu Viadukt" in der Region um Stuttgart, die er mit Bravour meisterte.

Wolfram Kögler 30.03.2014, 379 Aufrufe, 0 Kommentare

EXIF: Panasonic DMC-FZ200, Datum 2014:03:30 08:22:25, Belichtungsdauer: 0.003 s (10/4000) (1/400), Blende: f/4.0, ISO160, Brennweite: 8.10 (81/10)

0 Kommentare, Alle Kommentare
Schreib einen Kommentar!
BR 420 als Taktverstärker auf der Linie S4 nach Geltendorf, München Aubing, 31.03.2021
BR 420 als Taktverstärker auf der Linie S4 nach Geltendorf, München Aubing, 31.03.2021
Stefan Mayer

Am 15.09.2020 gegen 16:53 fuhr 420 945-8 als Verstärker-S-Bahn nach Dachau Bahnhof durch meine Fotostelle Nähe Stumpfenbach. Grüße zurück!
Am 15.09.2020 gegen 16:53 fuhr 420 945-8 als Verstärker-S-Bahn nach Dachau Bahnhof durch meine Fotostelle Nähe Stumpfenbach. Grüße zurück!
philipp_am_zug

Der  heilige ET , wie die Triebzüge der Baureihe 420 unter Eisenbahnfreunden ehrfurchtsvoll genannt werden, verstärkt die Münchener S-Bahn Flotte inzwischen mit 36 Exemplaren. Zum Einsatz kommen sie aktuell auf den Linien S2, S4, S6, S8 und S20. Optisch machen die Fahrzeuge alle einen guten Eindruck, technisch gibt es aber wohl das ein oder andere Problemchen. Das führt nicht gerade zu großer Beleibtheit beim fahrenden Personal. Ich hingegen freute mich am 27. Dezember 2020, als mir bei Kottgeisering ein Vollzug mit dem führenden 420 452 vor die Linse fuhr.
Der "heilige ET", wie die Triebzüge der Baureihe 420 unter Eisenbahnfreunden ehrfurchtsvoll genannt werden, verstärkt die Münchener S-Bahn Flotte inzwischen mit 36 Exemplaren. Zum Einsatz kommen sie aktuell auf den Linien S2, S4, S6, S8 und S20. Optisch machen die Fahrzeuge alle einen guten Eindruck, technisch gibt es aber wohl das ein oder andere Problemchen. Das führt nicht gerade zu großer Beleibtheit beim fahrenden Personal. Ich hingegen freute mich am 27. Dezember 2020, als mir bei Kottgeisering ein Vollzug mit dem führenden 420 452 vor die Linse fuhr.
Christoph Schneider

München oder Frankfurt, die S-Bahn-Einheitsbahnhöfe der 1970er Jahre sehen überall (fast) gleich aus. Allerdings verrät das Zielschild, das der Münchener Triebzug im Frankfurter Netz unterwegs ist (Frankfurt Süd, August 1989).
München oder Frankfurt, die S-Bahn-Einheitsbahnhöfe der 1970er Jahre sehen überall (fast) gleich aus. Allerdings verrät das Zielschild, das der Münchener Triebzug im Frankfurter Netz unterwegs ist (Frankfurt Süd, August 1989).
Markus Engel

Deutschland / Elektrotriebzüge | 94 80 / 0 420 | BR 420, Deutschland / Bahnhöfe (F - K) / Frankfurt am Main (Sonstige), Bahnbetrieb im Großraum Rhein-Main von 1980 bis heute

129 1200x744 Px, 14.03.2021





Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.