bahnbilder.de
Please join our international site - www.rail-pictures.com ! Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Wiki   Forum   Kontakt   Impressum
auf deutsch  auf englisch  auf holländisch  auf polnisch  ?

14.06.2017 Streckenabschnitt Uhingen 147 005, die neuste Lok der Bahn mit den ältesten Wagen...

(ID 1023931)



14.06.2017 Streckenabschnitt Uhingen 147 005, die neuste Lok der Bahn mit den ältesten Wagen...

14.06.2017 Streckenabschnitt Uhingen 147 005, die neuste Lok der Bahn mit den ältesten Wagen...

Claus Seifert 26.06.2017, 320 Aufrufe, 4 Kommentare

4 Kommentare, Alle Kommentare
Schreib einen Kommentar!
Stefan Wohlfahrt 27.06.2017 07:26

Und doch passt alles perfekt zusammen...
einen lieben Gruss
Stefan

Olli 28.06.2017 19:27

Richtig übermotorisiert. Zusammen sind die schneller vom Fleck als ein Talent 2, selbst wenn noch ein Wagen dazugehängt würde... Nicht nur das, zusammen sind die auch ein paar Tonnen leichter und packen mehr Fahrgäste weg. Da der AC3 auch deutlich bessere elektrische Bremsleistung als die Vorgänger hat, dürfte das ganze nicht nur wegen der archaischen Klimaanlage einen deutlich geringeren Verbrauch haben.
Gruß, Olli

Thomas Wendt 10.08.2017 09:38

Wäre mal interessant zu wissen, ob das mit dem Verbrauch wirklich so ist. Die Triebwagen werden ja offenbar gerne wegen ihrer Genügsamkeit eingesetzt.

Auf jeden Fall für den Betrachter ein hochinteressantes Bild - verschiedene Epochen unter einem Farbkleid zu einem Zug vereint.

Olli 10.08.2017 14:22

@Thomas: Hab doch tatsächlich eine ähnliche Bombardierpräsentation gefunden, wie ich sie schon mal gesehen hatte:
http://www.banekonference.dk/sites/default/files/slides/11/1600_NEW_Schober_Energy_Savings_Rolling_Stock_16_05_17.pdf
Beachte die Seiten 3, 4, 8, 9 und speziell für die Traxx 3 die Seite 13. Auch wenn man die Daten nicht selber gefälscht hat und speziell die Seite 9 einige Auslegungsfragen aufwirft, so wird doch deutlich, dass jenseits der Traktionsleistung ca. 30% Leistung für andere Dinge verjubelt werden.

Klimatisierung schlägt mit mehr als 15% zu Buche, da dürfte hier nur die Heizung anfallen. Die Optimierung der Traxx 3 vs Traxx 2 dürfte wohl bei dem Betrieb noch mal 5% eingesetzte Energie beim Bremsen zusätzlich zurückspeisen. Eine 143 dürfte wohl die gesamten 40% Energie, die verbremst wird, für das Beheizen der Schwäbischen Alb und dem Stuttgarter Talkessel verwendet haben... Da könnte ich mir schon vorstellen, dass diese Kombo vs. einer 143 mit Dostos wohl 50% an Energie einspart... Da kommen auf das Jahr gesehen schon ein paar "Kiloeuro" zusammen... ;-)

Deckt sich dimensionsmäßig auch mit dem was ein Lokführer mal als Stromverbrauch auf einer Strecke von 151 oder 185 mit dem gleichen Güterzug schrieb, das war etwa 2,2x so viel, was die 151 verbrauchte, Link habe ich leider keinen dazu. Da wundert einen nicht, dass die DB Cargo fast die ganzen Nicht-Drehstromloks an einen privaten Käufer abgeschoben hat, mal schnell den 1000t Güterzug einen Betriebshalt machen lassen kostet mal so eben 100 kWh, da möchte man schon gerne wieder was von zurückhaben... Und obendrauf eine nochmal durchschnittlich 15% bessere Rückspeisung bei einer 187 gegenüber 185 dürfte dann auch kein Pappenstiel sein.

Gruß, Olli


VT 650 102 als RB nach Bad Urach in Bad Urach Ermstalklinik, 16.05.2020.
VT 650 102 als RB nach Bad Urach in Bad Urach Ermstalklinik, 16.05.2020.
Eisen Bahn

Mit einem RE (Offenburg - Basel Bad Bf) fuhr am Abend des 13.06.2019 die Freiburger 146 229-0  Europa Park  südlich von Buggingen über die Rheintalbahn in Richtung Müllheim (Baden).
Mit einem RE (Offenburg - Basel Bad Bf) fuhr am Abend des 13.06.2019 die Freiburger 146 229-0 "Europa Park" südlich von Buggingen über die Rheintalbahn in Richtung Müllheim (Baden).
Tobias Schmidt





Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.