bahnbilder.de
Please join our international site - www.rail-pictures.com ! Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Wiki   Forum   Kontakt   Impressum
auf deutsch  auf englisch  auf holländisch  auf polnisch  ?

Ein Zug der SSB an einem kurzen Steigungsstück beim Rosensteinpark.

(ID 926625)



Ein Zug der SSB an einem kurzen Steigungsstück beim Rosensteinpark. Stuttgart, Februar 2016

Ein Zug der SSB an einem kurzen Steigungsstück beim Rosensteinpark. Stuttgart, Februar 2016

Olli http://igschieneschweiz.startbilder.de 05.03.2016, 469 Aufrufe, 6 Kommentare

6 Kommentare, Alle Kommentare
Schreib einen Kommentar!
Hans-Gerd Seeliger 05.03.2016 17:46

Hallo Olli,
sieht fast aus wie eine Achterbahn, schön gesehen.
Viele Grüße
Hans-Gerd

Stefan Wohlfahrt 05.03.2016 17:54

Es gibt Bilder die man sofort einem Fotografen zuordnet und dann staunt dass es nicht stimmt...
einen lieben Gruss
Stefan

Olli 05.03.2016 19:23

Das kann passieren, wenn ein Fotograf in fremden Revieren wildert, während der Herr der Achterbahnen auswärts weilt... :-D
Danke Euch, Olli

Gisela, Matthias und Jonas Frey 16.05.2016 11:53

Dem Herr der Achterbahnen gefällt die Aufnahme sehr! Sie zeigt aber auch die Übertechnisierung der Stuttgarter Stadtbahn, wenn man sie mit einer unauffällig eingefügten Niederflurtram vergleicht.

lg Matthias

Olli 24.05.2016 20:59

Die Stuttgarter haben eindeutig zu früh versucht den Komfort herzustellen... In dem Sinne ist auch interessant, wie in Frankfurt einige Straßenbahnlinien den Übergang von der U-Bahn zur Straßenbahn sogar mit Haltestellen ohne Bordstein schaffen.
Gruß, Olli

Gisela, Matthias und Jonas Frey 25.05.2016 12:53

Haltestellen ohne Bordstein gab es in den ersten Jahren bei der Stuttgarter Stadtbahn auch, zum Beispiel in Heslach. Seit etlichen Jahren gibt es an allen Stationen Hochbahnsteige. Diese konnten auch deshalb realisiert werden, da viele Linien nur in Einfach-Traktion fahren, bzw. diese Linien können nicht so ohne weiteres auf Doppelzüge ausgebaut werden, da oftmals der Platz für lange Haltestellen nicht ausreicht. Ein Problem in Stuttgart, die Stadtbahn ist da auch Opfer ihres eigenen Erfolges...

In Frankfurt gibt es nur die Linie U5 die noch nicht an allen Stationen Hochbahnsteige hat. Ein Ausbau ist aber da im Gange, auch an den zwei sich im Straßenraum befindlichen Haltestellen. Die U5 ist eigentlich ein Provisorium aus den früheren Jahren des U-Bahnbaus in Frankfurt. Um den Innenstadttunnel der B-Strecke gleich für den Verkehr nutzen zu können, wurde sie an eine Straßenbahnstrecke angeschlossen. Dafür wurden die P-Triebwagen mit Klapptrittstufen ausgerüstet (Typ Pt). 1974 ging diese Linie in Betrieb, vermutlich die erste Stadtbahnlinie der Welt mit Wagen mit Klapptrittstufen für Hoch- und Tiefbahnsteige.

lg Matthias

Maskierter DT8.S als U14 Hauptbahnhof-Mühlhausen am 07.03.2022 am Inselsee im Unteren Schlossgarten in Stuttgart.
Maskierter DT8.S als U14 Hauptbahnhof-Mühlhausen am 07.03.2022 am Inselsee im Unteren Schlossgarten in Stuttgart.
Fluffy

DT 8.S als U14 Hauptbahnhof-Mühlhausen am 07.03.2022 am Inselsee im Unteren Schlossgarten in Stuttgart.
DT 8.S als U14 Hauptbahnhof-Mühlhausen am 07.03.2022 am Inselsee im Unteren Schlossgarten in Stuttgart.
Fluffy

DT 8.12 als U15 Ruhbank-Stammheim am 30.01.2022 zwischen Eugensplatz und Olgaeck. Mit über 8 % Längsneigung befindet sich hier in Stuttgart das steilste Streckenstück im reinen Adhäsionsbetrieb.
DT 8.12 als U15 Ruhbank-Stammheim am 30.01.2022 zwischen Eugensplatz und Olgaeck. Mit über 8 % Längsneigung befindet sich hier in Stuttgart das steilste Streckenstück im reinen Adhäsionsbetrieb.
Fluffy

Seit den achtziger Jahren kaum verändert - 

... hat sich das bewährte Design des Innenraumes des Stuttgarter Stadtbahnwagen. Ursprünglich waren die Sitze grün, die Halteschlaufen violett, der Boden heller, die Seitenwände hatten eine etwas beigen Ton.
Sehr aufgeräumt nach wie vor die Einteilung der Sitzgruppen, ohne die Unruhe viele Niederflurbahnen.

Aufgenommen zwischen Fasanenhof Schelmenwasen und Stadionstraße an der Verlängerung der U6 zum Flughafen.

29.01.2022 (M)
Seit den achtziger Jahren kaum verändert - ... hat sich das bewährte Design des Innenraumes des Stuttgarter Stadtbahnwagen. Ursprünglich waren die Sitze grün, die Halteschlaufen violett, der Boden heller, die Seitenwände hatten eine etwas beigen Ton. Sehr aufgeräumt nach wie vor die Einteilung der Sitzgruppen, ohne die Unruhe viele Niederflurbahnen. Aufgenommen zwischen Fasanenhof Schelmenwasen und Stadionstraße an der Verlängerung der U6 zum Flughafen. 29.01.2022 (M)
Gisela, Matthias und Jonas Frey





Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.