bahnbilder.de
Please join our international site - www.rail-pictures.com ! Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Wiki   Forum   Kontakt   Impressum
auf deutsch  auf englisch  auf holländisch  auf polnisch  ?

In Frasne vermittelt der RE 18122 von Neuchâtel gekommen, Anschluss an den TGV Lyria 4411 welcher von Lausanne nach Paris unterwegs ist.

(ID 1162429)
Der Triebwagen 442 275 der DB regio war Anfang Juni 2019 am Hauptbahnhof Nürnberg zu sehen.
Nachdem der von Neuchâtel gekommen RE 18122 in Frasne den Anschluss an den TGV Richtung  Paris vermittelt hat, bleibt er bis zum nächsten Einsatz als RE nach Neuchâtel in gut eineinhalb



In Frasne vermittelt der RE 18122 von Neuchâtel gekommen, Anschluss an den TGV Lyria 4411 welcher von Lausanne nach Paris unterwegs ist. 

13. August 2019

In Frasne vermittelt der RE 18122 von Neuchâtel gekommen, Anschluss an den TGV Lyria 4411 welcher von Lausanne nach Paris unterwegs ist.

13. August 2019

Stefan Wohlfahrt http://klein-aber-fein---imagination.startbilder.de/ 14.08.2019, 73 Aufrufe, 3 Kommentare

EXIF: SONY ILCA-77M2, Datum 2019:08:13 09:16:58, Belichtungsdauer: 1/640, Blende: 56/10, ISO250, Brennweite: 200/10

3 Kommentare, Alle Kommentare
Schreib einen Kommentar!
Gisela, Matthias und Jonas Frey 15.08.2019 08:43

Schön gesehen!

lg Matthias

Stefan Wohlfahrt 17.08.2019 11:51

Danke Matthias, das Sujet bot sich geradezu an. Etwas Kopfzerbrechen bereitets allerdings das ausrichten, denn die gelben Griffstanden des Treibwagens und die Fahrleitungsmasten sollten nach meiner Logik parallel verlaufen, oder zumindest sollte die gelben Griffstangen sich nicht nach links neigen.
einen lieben Gruss
Stefan

Gisela, Matthias und Jonas Frey 17.08.2019 13:02

Ja, weder bei Masten, noch bei den Zugseitenflächen kann man sicher sein, dass wirklich exakt senkrecht stehen. Bei dieser Aufnahme hatte ich auch das Problem:

https://www.bahnbilder.de/bild/deutschland~stadtbahnen-und-u-bahnen~stadtbahn-stuttgart-haltestellen-und-strecken/1162196/zwischen-wiese-und-fahrdraht--scheinbar-ohne.html

Irgendwie steht fast jeder Mast in eine andere Richtung und dann gibt es auch noch ein dunkles Etwas das in andere Richtung neigt. Wohl ein Silo, und anscheinend stehen diese auch nicht unbedingt gerade.

lg Matthias

Der knorrige Baumstamm rechts im Bild hat wohl schon viele verschiedene Züge gesehen und wird auch weiterhin viele verschiedene Züge sehen, wird doch für viel Geld die Strecke Vallorbe  - Dôle erneuert. Doch diese Szene wird dem Baum nicht mehr so oft geboten: Ein TGV POS nach Lausanne vermittelt Anschluss an den SBB NPZ nach Neuchâtel. Ab dem kommenden Fahrplanwechsel verkehren bei Lyria nur noch TGV Duplex und der SBB  Colibri  wird durch einen RABe 522 ersetzt. 

Links im Bild der RE 18123 nach Neuchâtel (ab 10:53) und links im Bild der TGV Lyria 9261 bei der Ankunft (an 10:42) in Frasne.

13. August 2019
Der knorrige Baumstamm rechts im Bild hat wohl schon viele verschiedene Züge gesehen und wird auch weiterhin viele verschiedene Züge sehen, wird doch für viel Geld die Strecke Vallorbe - Dôle erneuert. Doch diese Szene wird dem Baum nicht mehr so oft geboten: Ein TGV POS nach Lausanne vermittelt Anschluss an den SBB NPZ nach Neuchâtel. Ab dem kommenden Fahrplanwechsel verkehren bei Lyria nur noch TGV Duplex und der SBB "Colibri" wird durch einen RABe 522 ersetzt. Links im Bild der RE 18123 nach Neuchâtel (ab 10:53) und links im Bild der TGV Lyria 9261 bei der Ankunft (an 10:42) in Frasne. 13. August 2019
Stefan Wohlfahrt

Nachdem der von Neuchâtel gekommen RE 18122 in Frasne den Anschluss an den TGV Richtung  Paris vermittelt hat, bleibt er bis zum nächsten Einsatz als RE nach Neuchâtel in gut eineinhalb Stunden auf dem Gleis A stehen. Der RE besteht aus folgenden Fahrzeugen: RBDe 562 004-2, AB 50 85 30-603-1, B 50 85 20-35 600-9, B 50 85 20-35 602-5 und dem Bt 50 85 29-35 952-5. 

13. August 2019
Nachdem der von Neuchâtel gekommen RE 18122 in Frasne den Anschluss an den TGV Richtung Paris vermittelt hat, bleibt er bis zum nächsten Einsatz als RE nach Neuchâtel in gut eineinhalb Stunden auf dem Gleis A stehen. Der RE besteht aus folgenden Fahrzeugen: RBDe 562 004-2, AB 50 85 30-603-1, B 50 85 20-35 600-9, B 50 85 20-35 602-5 und dem Bt 50 85 29-35 952-5. 13. August 2019
Stefan Wohlfahrt

Im Oktober 1999 stand der stolze RAe TEE II noch im Planeinsatz, wenn auch nur noch für kurze Zeit und  nur  noch in der Grauen EC Farbe als TGV Zubringer Bern- Frasne. 

Das Bild entstand in Frasne, als der RA(B)e TEE II in Frasne abgestellt auf die Rückfahrt nach Bern wartet. 

Okt. 1999
Im Oktober 1999 stand der stolze RAe TEE II noch im Planeinsatz, wenn auch nur noch für kurze Zeit und "nur" noch in der Grauen EC Farbe als TGV Zubringer Bern- Frasne. Das Bild entstand in Frasne, als der RA(B)e TEE II in Frasne abgestellt auf die Rückfahrt nach Bern wartet. Okt. 1999
Stefan Wohlfahrt

Die SNCF BB 25675 und eine weitere warten mit einem Güterzug in Frasne auf die Weiterfahrt nach Vallorbe. Die BB 25500  Danseuse  gehörten zu den ersten Mehrstromloks der SNCF. 
Zwischen 1964 und 1976 wurden von Alstom 194 Loks gebaut. 

Im Oktober 1999
Die SNCF BB 25675 und eine weitere warten mit einem Güterzug in Frasne auf die Weiterfahrt nach Vallorbe. Die BB 25500 "Danseuse" gehörten zu den ersten Mehrstromloks der SNCF. Zwischen 1964 und 1976 wurden von Alstom 194 Loks gebaut. Im Oktober 1999
Stefan Wohlfahrt





Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.