bahnbilder.de
Please join our international site - www.rail-pictures.com ! Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Wiki   Forum   Kontakt   Impressum
auf deutsch  auf englisch  auf holländisch  auf polnisch  ?

DB VT 98 | Baureihe 796/996 | Baureihe 798/998 | Uerdinger Schienenbus Fotos

2279 Bilder
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 nächste Seite  >>
Schienenbus-Garnitur der Passauer Eisenbahnfreunde am 11.08.19 bei Gosseltshausen auf der Strecke Rohrbach - Wolnzach. Am Zugschluss 798 706.
Schienenbus-Garnitur der Passauer Eisenbahnfreunde am 11.08.19 bei Gosseltshausen auf der Strecke Rohrbach - Wolnzach. Am Zugschluss 798 706.
Jörg Finke

Zum Abschluss der kleinen Serie vom Bahnhofsfest in Herzberg/Harz am 11.08.2019 nun der Triebwagenzug der Wisentatalbahn auf dem Heimweg von Herzberg/Harz nach Nordhausen mit Passagieren und danach leer ins heimatliche Gefilde.
Er hat hier auf dem oberen Teilstück der Osterhagener Rampe etwa 3 km vor dem Scheitelpunkt in Osterhagen auf 321m Höhe die Wasserscheide zwischen Weser und Elbe fast erreicht und brummt mit voller Kraft aus dem Odertal bergauf. Es war schon, sozusagen als Tagesabschluß, interessant zu sehen, mit welch (relativer) Geschwindigkeit der Zug hier hoch fuhr! Wenn man dann die Schilderungen der alten Dampffahrensleute so hört, war der Schienenbus doch zumindest im Personenverkehr ein Fortschritt!
Zum Abschluss der kleinen Serie vom Bahnhofsfest in Herzberg/Harz am 11.08.2019 nun der Triebwagenzug der Wisentatalbahn auf dem Heimweg von Herzberg/Harz nach Nordhausen mit Passagieren und danach leer ins heimatliche Gefilde. Er hat hier auf dem oberen Teilstück der Osterhagener Rampe etwa 3 km vor dem Scheitelpunkt in Osterhagen auf 321m Höhe die Wasserscheide zwischen Weser und Elbe fast erreicht und brummt mit voller Kraft aus dem Odertal bergauf. Es war schon, sozusagen als Tagesabschluß, interessant zu sehen, mit welch (relativer) Geschwindigkeit der Zug hier hoch fuhr! Wenn man dann die Schilderungen der alten Dampffahrensleute so hört, war der Schienenbus doch zumindest im Personenverkehr ein Fortschritt!
Winfried Schwarzbach

Bei der zweiten Runde nach Northeim gelangte hier der komplette Zug auf den Chip.Hinter dem Hauptsignal rechts geht es übrigens Richtung Seesen/Braunschweig.
Bei der zweiten Runde nach Northeim gelangte hier der komplette Zug auf den Chip.Hinter dem Hauptsignal rechts geht es übrigens Richtung Seesen/Braunschweig.
Winfried Schwarzbach

Manchmal ist es garnicht so schlecht, mal hinterher zuschauen,wenn der Triebwagenzug sich in die Kurve nach Northeim legt,so erwischte ich nebenbei ein Exemplar der schon  verstorbenen  geglaubten Gattung der Abdrücksignale, die früher für einen regen Ablaufbetrieb standen. 
Hier in Herzberg wurden früher die grenzüberschreitenden Güterzüge zolltechnisch behandelt, und eigene Güterzüge auseinander-oder zusammen  gehobelt , trafen doch Züge der Relationen Northeim-Nordhausen,Seesen-Herzberg(bis 1945 auch Bleicherode-Herzberg) und die  Siebertalbahn , eine unvollendete Bahnlinie, die mal nach St.Andreasberg führen sollte, aber wenige Kilometer hinter Herzberg in der gleichnamigen Papierfabrik endete, zusammen.
Manchmal ist es garnicht so schlecht, mal hinterher zuschauen,wenn der Triebwagenzug sich in die Kurve nach Northeim legt,so erwischte ich nebenbei ein Exemplar der schon "verstorbenen" geglaubten Gattung der Abdrücksignale, die früher für einen regen Ablaufbetrieb standen. Hier in Herzberg wurden früher die grenzüberschreitenden Güterzüge zolltechnisch behandelt, und eigene Güterzüge auseinander-oder zusammen "gehobelt", trafen doch Züge der Relationen Northeim-Nordhausen,Seesen-Herzberg(bis 1945 auch Bleicherode-Herzberg) und die "Siebertalbahn", eine unvollendete Bahnlinie, die mal nach St.Andreasberg führen sollte, aber wenige Kilometer hinter Herzberg in der gleichnamigen Papierfabrik endete, zusammen.
Winfried Schwarzbach

Nicht nur in Goslar gibt es die kurzlöffeligen Formhauptsignale, auch Herzberg ist damit ausgerüstet, vermutlich würde  der Signalzuruf auf dem Führerstand  Frei zwei Kurze (Flügel)   heißen, was aber verständlicherweise zu Unklarheiten in der Dienstausübung führen könnte!
Nicht nur in Goslar gibt es die kurzlöffeligen Formhauptsignale, auch Herzberg ist damit ausgerüstet, vermutlich würde der Signalzuruf auf dem Führerstand "Frei zwei Kurze (Flügel) " heißen, was aber verständlicherweise zu Unklarheiten in der Dienstausübung führen könnte!
Winfried Schwarzbach

Nun hatte ich es auch geschafft, diesen Zug am Bahnsteig 1 Im Bahnhof Herzberg zu fotografieren und hier ist er in aller Schönheit.
Nun hatte ich es auch geschafft, diesen Zug am Bahnsteig 1 Im Bahnhof Herzberg zu fotografieren und hier ist er in aller Schönheit.
Winfried Schwarzbach

Im Rahmen der am 11.08.2019 im Bahnhof Herzberg/Harz statt gefundenen kleinen Bahnhofsfeier wurde das 150 jährige Bestehen/Eröffnung (01.08.1869)der Strecke Northeim-Nordhausen gefeiert. Einstmals bis 1945 eine der wichtigsten Magistralen im Güterfernverkehr Ruhrgebiet-Mitteldeutschland-Schlesien versank sie nach der Grenzziehung 1945 (fast) in der Bedeutungslosigkeit.Als einziger nur dem Güterverkehr vorbehaltene Grenzüberschreitende Strecke mit dem Übergang Walkenried-Ellrich konnte ihr Bestehen garantiert werden.
Es gibt an dieser landschaftlich schönen Südharzrandstrecke noch Etliches zu erkunden,ich möchte es erstmal dabei belassen.
Neben einer Fahrzeugtaufe auf den Namen  Bad Lauterberg  eines  normalen Triebwagens hatte man es geschafft, den Schienenbuszug der Wisentatalbahn komplett zu chartern, um auch noch mal auf zuzeigen, wie es in den 60gern war,als man noch als Fahrschüler nach Northeim pendelte und pünklich am Ort der Schulen abgeliefert wurde. Der Triebzug kam über Nordhausen nach Herzberg gefahren und fuhr eigentlich den ganzen Tag voll besetzt und von vielen Ehemaligen wieder erkannt zweimal nach Northeim und zurück.
Hier hat er gerade das Formvorsignal des Bahnhofs Herzberg kurz hinter Scharzfeld passiert und nimmt mit dem sonoren Brummen der zwei Diesel die letzte Steigung auf Bahnhofshöhe.
Im Rahmen der am 11.08.2019 im Bahnhof Herzberg/Harz statt gefundenen kleinen Bahnhofsfeier wurde das 150 jährige Bestehen/Eröffnung (01.08.1869)der Strecke Northeim-Nordhausen gefeiert. Einstmals bis 1945 eine der wichtigsten Magistralen im Güterfernverkehr Ruhrgebiet-Mitteldeutschland-Schlesien versank sie nach der Grenzziehung 1945 (fast) in der Bedeutungslosigkeit.Als einziger nur dem Güterverkehr vorbehaltene Grenzüberschreitende Strecke mit dem Übergang Walkenried-Ellrich konnte ihr Bestehen garantiert werden. Es gibt an dieser landschaftlich schönen Südharzrandstrecke noch Etliches zu erkunden,ich möchte es erstmal dabei belassen. Neben einer Fahrzeugtaufe auf den Namen "Bad Lauterberg" eines "normalen"Triebwagens hatte man es geschafft, den Schienenbuszug der Wisentatalbahn komplett zu chartern, um auch noch mal auf zuzeigen, wie es in den 60gern war,als man noch als Fahrschüler nach Northeim pendelte und pünklich am Ort der Schulen abgeliefert wurde. Der Triebzug kam über Nordhausen nach Herzberg gefahren und fuhr eigentlich den ganzen Tag voll besetzt und von vielen Ehemaligen wieder erkannt zweimal nach Northeim und zurück. Hier hat er gerade das Formvorsignal des Bahnhofs Herzberg kurz hinter Scharzfeld passiert und nimmt mit dem sonoren Brummen der zwei Diesel die letzte Steigung auf Bahnhofshöhe.
Winfried Schwarzbach

 Auto verdrängt Bahn  - zwei Vertreter der mobilen Welt der 50er und 60er Jahre. Der Uerdinger Schienenbus als damals wichtiges Fahrzeug zum Betrieb der heute massivst ausgedünnten Nebenstrecken im Bahnverkehr. Daneben das  Gogomobil  als Vertreter der steigenden individuellen Mobilität der Bevölkerung, ein Zeichen des zunehmenden Wohlstandes im westlichen Deutschland. (Verkehrsmuseum Nürnberg, Juni 2019)
"Auto verdrängt Bahn" - zwei Vertreter der mobilen Welt der 50er und 60er Jahre. Der Uerdinger Schienenbus als damals wichtiges Fahrzeug zum Betrieb der heute massivst ausgedünnten Nebenstrecken im Bahnverkehr. Daneben das "Gogomobil" als Vertreter der steigenden individuellen Mobilität der Bevölkerung, ein Zeichen des zunehmenden Wohlstandes im westlichen Deutschland. (Verkehrsmuseum Nürnberg, Juni 2019)
Christian Bremer

Hier wird die Frontpartie eines Uerdinger Schienenbusses eindrucksvoll präsentiert. (Verkehrsmuseum Nürnberg, Juni 2019)
Hier wird die Frontpartie eines Uerdinger Schienenbusses eindrucksvoll präsentiert. (Verkehrsmuseum Nürnberg, Juni 2019)
Christian Bremer

Ein Vierteljahrhundert nach dem Ende der planmäßigen Einsätze auf der Traun-Alz-Bahn konnte man im Rahmen des Jubiläums 25 Jahre Linienstern Mühldorf nochmal einen Schienenbus zwischen Garching und Trostberg erleben. Am Vormittag des 25. Mai 2019 verschlechterte sich das Wetter leider rapide, bei der Durchfahrt des 798 706 der Passauer Eisenbahnfreunde ermöglichte glücklicherweise eine Lücke in der Wolkendecke bei Trostberg ein Sonnenbild der für diese Gegend lange Zeit charakteristischen Fahrzeuge.
Ein Vierteljahrhundert nach dem Ende der planmäßigen Einsätze auf der Traun-Alz-Bahn konnte man im Rahmen des Jubiläums 25 Jahre Linienstern Mühldorf nochmal einen Schienenbus zwischen Garching und Trostberg erleben. Am Vormittag des 25. Mai 2019 verschlechterte sich das Wetter leider rapide, bei der Durchfahrt des 798 706 der Passauer Eisenbahnfreunde ermöglichte glücklicherweise eine Lücke in der Wolkendecke bei Trostberg ein Sonnenbild der für diese Gegend lange Zeit charakteristischen Fahrzeuge.
Christoph Schneider

Ein Uerdinger Schienenbus der ZLSM unterwegs auf der ehemaligen Strecke Aachen-Maastricht. Heute ist nur noch der Abschnitt von Simpelveld bis Vetschau, einem Vorort von Aachen möglich. Die Aufnahme entstand in dem kleine Örtchen Bocholtz am 10.7.19
Ein Uerdinger Schienenbus der ZLSM unterwegs auf der ehemaligen Strecke Aachen-Maastricht. Heute ist nur noch der Abschnitt von Simpelveld bis Vetschau, einem Vorort von Aachen möglich. Die Aufnahme entstand in dem kleine Örtchen Bocholtz am 10.7.19
Jens Hubers

Auch die Strecke von Simpelveld, dem Betriebsmittelpunt der ZLSM, nach Kerkrade wurde am 10.7.19 mit einem Uerdinger Schienenbus bedient.
Auch die Strecke von Simpelveld, dem Betriebsmittelpunt der ZLSM, nach Kerkrade wurde am 10.7.19 mit einem Uerdinger Schienenbus bedient.
Jens Hubers

798 670 führt das Quartett der AKE Sonderfahrt von Koblenz zurück nach Gerolstein an, hier bei Brühl am 22.06.2019
798 670 führt das Quartett der AKE Sonderfahrt von Koblenz zurück nach Gerolstein an, hier bei Brühl am 22.06.2019
Martin Morkowsky

Am 15.12.2012 fahren drei VT 798  Roter Flitzer  anlässlich einer Sonderfahrt zum Christkindlmarkt nach Nürnberg bei Obersulm-Wieslensdorf über die Hohenlohebahn.
Am 15.12.2012 fahren drei VT 798 "Roter Flitzer" anlässlich einer Sonderfahrt zum Christkindlmarkt nach Nürnberg bei Obersulm-Wieslensdorf über die Hohenlohebahn.
Fluffy

Uerdinger-Triebwagen der PEF, durchstreift als  Traunsee-Express  die Landschaft der Hausruckbahn, seinem Ziel Gmunden entgegen; 190620
Uerdinger-Triebwagen der PEF, durchstreift als "Traunsee-Express" die Landschaft der Hausruckbahn, seinem Ziel Gmunden entgegen; 190620
JohannJ

Der VT 98 der PEF als Sonderzug nach Linz am 19.04.2019 unterwegs bei Wernstein.
Der VT 98 der PEF als Sonderzug nach Linz am 19.04.2019 unterwegs bei Wernstein.
Christian Maier

Der VT798 659-8 mit Bei- & Steuerwagen 996 304-2 und 998 822-1 (Uerdinger Schienenbus), abgestellt im Zechenbahnhof der Osnabrücker Dampflokfreunde e. V. am Piesberg.
Der VT798 659-8 mit Bei- & Steuerwagen 996 304-2 und 998 822-1 (Uerdinger Schienenbus), abgestellt im Zechenbahnhof der Osnabrücker Dampflokfreunde e. V. am Piesberg.
Frank Wobig

4-teilige 798/998-Garnitur der Passauer Eisenbahnfreunde am 25.05.19 bei der Einfahrt in den Bahnhof Tüssling.
4-teilige 798/998-Garnitur der Passauer Eisenbahnfreunde am 25.05.19 bei der Einfahrt in den Bahnhof Tüssling.
Jörg Finke

Sonderfahrt des Förderverein Wisentatalbahn e.V. Schleiz - Leipzig Steuerwagen vorraus 998 633-1 D-DRE nähe Leipzig Stötteritz 08.12.2018
Sonderfahrt des Förderverein Wisentatalbahn e.V. Schleiz - Leipzig Steuerwagen vorraus 998 633-1 D-DRE nähe Leipzig Stötteritz 08.12.2018
Dieter Berger

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 nächste Seite  >>




Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.