bahnbilder.de
Please join our international site - www.rail-pictures.com ! Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Wiki   Forum   Kontakt   Impressum
auf deutsch  auf englisch  auf holländisch  auf polnisch  ?

Verein Historische Eisenbahn Emmental | VHE Fotos

117 Bilder
<<  vorherige Seite  1 2 3 4 5
VHE/EBT BDe 2/4 240 mit dem frisch renovierten ABDi 722 am 1. Oktober 2016 beim Halt in Dürrenroth. Das Bild entstand mit Erlaubnis des Bahnhofsvorstandes von einem Abstellgleis.
VHE/EBT BDe 2/4 240 mit dem frisch renovierten ABDi 722 am 1. Oktober 2016 beim Halt in Dürrenroth. Das Bild entstand mit Erlaubnis des Bahnhofsvorstandes von einem Abstellgleis.
Julian Ryf

VHE/EBT BDe 2/4 240 fährt am 1. Oktober 2016 mit dem frisch renovierten ABDi 722 kurz vor Dürrenroth in Richtung Huttwil.
VHE/EBT BDe 2/4 240 fährt am 1. Oktober 2016 mit dem frisch renovierten ABDi 722 kurz vor Dürrenroth in Richtung Huttwil.
Julian Ryf

VHE/ Verein Historische Eisenbahn Emmental:
Anlässlich der Huttwiler Dampftage 2016 fand am 1. Oktober ein interessantes Triebwagentreffen statt.
Eisenbahnromantik mit dem  Wyländerli  und dem historischen Bahnhofsgebäude Lindenholz. Am Schluss des Zuges war der ABt 715 eingereiht.
Foto: Walter Ruetsch
VHE/ Verein Historische Eisenbahn Emmental: Anlässlich der Huttwiler Dampftage 2016 fand am 1. Oktober ein interessantes Triebwagentreffen statt. Eisenbahnromantik mit dem "Wyländerli" und dem historischen Bahnhofsgebäude Lindenholz. Am Schluss des Zuges war der ABt 715 eingereiht. Foto: Walter Ruetsch
Walter Ruetsch

VHE/ Verein Historische Eisenbahn Emmental:
Anlässlich der Huttwiler Dampftage 2016 fand am 1. Oktober ein interessantes Triebwagentreffen statt.
Jungfernfahrt des frisch aufgearbeiteten ABDi 722 mit dem VHE BDe 2/4 240, ehemals EBT, auf der Museumsstrecke Sumiswald-Huttwil. Diese Aufnahme entstand in Sumiswald anlässlich einer Rangierfahrt.
Foto: Walter Ruetsch
VHE/ Verein Historische Eisenbahn Emmental: Anlässlich der Huttwiler Dampftage 2016 fand am 1. Oktober ein interessantes Triebwagentreffen statt. Jungfernfahrt des frisch aufgearbeiteten ABDi 722 mit dem VHE BDe 2/4 240, ehemals EBT, auf der Museumsstrecke Sumiswald-Huttwil. Diese Aufnahme entstand in Sumiswald anlässlich einer Rangierfahrt. Foto: Walter Ruetsch
Walter Ruetsch

VHE/ Verein Historische Eisenbahn Emmental:
Anlässlich der Huttwiler Dampftage 2016 fand am 1. Oktober ein interessantes Triebwagentreffen statt.
Jungfernfahrt des frisch aufgearbeiteten ABDi 722 mit dem VHE BDe 2/4 240, ehemals EBT, auf der Museumsstrecke Sumiswald-Huttwil.
Foto: Walter Ruetsch
VHE/ Verein Historische Eisenbahn Emmental: Anlässlich der Huttwiler Dampftage 2016 fand am 1. Oktober ein interessantes Triebwagentreffen statt. Jungfernfahrt des frisch aufgearbeiteten ABDi 722 mit dem VHE BDe 2/4 240, ehemals EBT, auf der Museumsstrecke Sumiswald-Huttwil. Foto: Walter Ruetsch
Walter Ruetsch

VHE/ Verein Historische Eisenbahn Emmental:
Anlässlich der Huttwiler Dampftage 2016 fand am 1. Oktober ein interessantes Triebwagentreffen statt.
Nebst den elektrischen Sonderzügen waren auf der Museumsstrecke Sumiswald-Huttwil auch Dampfzüge unterwegs, die auch bei schlechter Witterung in dieser romantischen Gegend eine gute Figur machten. Im Einsatz standen die Ed 3/4 11 (auf dem Bild) sowie die Ed 3/4 2.
Foto: Walter Ruetsch
VHE/ Verein Historische Eisenbahn Emmental: Anlässlich der Huttwiler Dampftage 2016 fand am 1. Oktober ein interessantes Triebwagentreffen statt. Nebst den elektrischen Sonderzügen waren auf der Museumsstrecke Sumiswald-Huttwil auch Dampfzüge unterwegs, die auch bei schlechter Witterung in dieser romantischen Gegend eine gute Figur machten. Im Einsatz standen die Ed 3/4 11 (auf dem Bild) sowie die Ed 3/4 2. Foto: Walter Ruetsch
Walter Ruetsch

VHE/ Verein Historische Eisenbahn Emmental:
Anlässlich der Huttwiler Dampftage 2016 fand am 1. Oktober ein interessantes Triebwagentreffen statt.
Nebst den elektrischen Sonderzügen waren auf der Museumsstrecke Sumiswald-Huttwil auch Dampfzüge unterwegs, die auch bei schlechter Witterung in dieser romantischen Gegend eine gute Figur machten. Im Einsatz standen die Ed 3/4 11 (auf dem Bild) sowie die Ed 3/4 2.
Foto: Walter Ruetsch
VHE/ Verein Historische Eisenbahn Emmental: Anlässlich der Huttwiler Dampftage 2016 fand am 1. Oktober ein interessantes Triebwagentreffen statt. Nebst den elektrischen Sonderzügen waren auf der Museumsstrecke Sumiswald-Huttwil auch Dampfzüge unterwegs, die auch bei schlechter Witterung in dieser romantischen Gegend eine gute Figur machten. Im Einsatz standen die Ed 3/4 11 (auf dem Bild) sowie die Ed 3/4 2. Foto: Walter Ruetsch
Walter Ruetsch

VHE/ Verein Historische Eisenbahn Emmental:
Anlässlich der Huttwiler Dampftage 2016 fand am 1. Oktober ein interessantes Triebwagentreffen statt.
Nebst den elektrischen Sonder- und Dampfzügen stand auch ein historisches Postauto der Marke SAURER im Einsatz. Aus diesem Grunde wurde diese Aufnahme ausnahmsweise bei den Bahnen eingestellt.
Foto: Walter Ruetsch
VHE/ Verein Historische Eisenbahn Emmental: Anlässlich der Huttwiler Dampftage 2016 fand am 1. Oktober ein interessantes Triebwagentreffen statt. Nebst den elektrischen Sonder- und Dampfzügen stand auch ein historisches Postauto der Marke SAURER im Einsatz. Aus diesem Grunde wurde diese Aufnahme ausnahmsweise bei den Bahnen eingestellt. Foto: Walter Ruetsch
Walter Ruetsch

VHE/ Verein Historische Eisenbahn Emmental:
Anlässlich der Huttwiler Dampftage 2016 fand am 1. Oktober ein interessantes Triebwagentreffen statt.
Das  Wyländerli  mit dem BFe 4/4 1643, ehemals SBB, bei Lindenholz.
Foto: Walter Ruetsch
VHE/ Verein Historische Eisenbahn Emmental: Anlässlich der Huttwiler Dampftage 2016 fand am 1. Oktober ein interessantes Triebwagentreffen statt. Das "Wyländerli" mit dem BFe 4/4 1643, ehemals SBB, bei Lindenholz. Foto: Walter Ruetsch
Walter Ruetsch

VHE/ Verein Historische Eisenbahn Emmental:
Anlässlich der Huttwiler Dampftage 2016 fand am 1. Oktober ein interessantes Triebwagentreffen statt.
Sonderzug mit der Be 6/8 III 13303 vor passender Kulisse in Lindenholz.
Foto: Walter Ruetsch
VHE/ Verein Historische Eisenbahn Emmental: Anlässlich der Huttwiler Dampftage 2016 fand am 1. Oktober ein interessantes Triebwagentreffen statt. Sonderzug mit der Be 6/8 III 13303 vor passender Kulisse in Lindenholz. Foto: Walter Ruetsch
Walter Ruetsch

VHE/ Verein Historische Eisenbahn Emmental:
Anlässlich der Huttwiler Dampftage 2016 fand am 1. Oktober ein interessantes Triebwagentreffen statt.
ZMB BDe 4/4 92, ehemals SZU, auf die Rückfahrt wartend in Huttwil.
Foto: Walter Ruetsch
VHE/ Verein Historische Eisenbahn Emmental: Anlässlich der Huttwiler Dampftage 2016 fand am 1. Oktober ein interessantes Triebwagentreffen statt. ZMB BDe 4/4 92, ehemals SZU, auf die Rückfahrt wartend in Huttwil. Foto: Walter Ruetsch
Walter Ruetsch

VHE/ Verein Historische Eisenbahn Emmental:
Anlässlich der Huttwiler Dampftage 2016 fand am 1. Oktober ein interessantes Triebwagentreffen statt.
Jungfernfahrt des frisch aufgearbeiteten ABDi 722 mit dem VHE BDe 2/4 240, ehemals EBT, auf der Museumsstrecke Sumiswald-Huttwil.
Foto: Walter Ruetsch
VHE/ Verein Historische Eisenbahn Emmental: Anlässlich der Huttwiler Dampftage 2016 fand am 1. Oktober ein interessantes Triebwagentreffen statt. Jungfernfahrt des frisch aufgearbeiteten ABDi 722 mit dem VHE BDe 2/4 240, ehemals EBT, auf der Museumsstrecke Sumiswald-Huttwil. Foto: Walter Ruetsch
Walter Ruetsch

VHE/ Verein Historische Eisenbahn Emmental:
Anlässlich der Huttwiler Dampftage 2016 fand am 1. Oktober ein interessantes Triebwagentreffen statt.
Seltenes Zusammentreffen der BDe 2/4 240, ehemals EBT und des BDe 3/4 43, ehemals BT, in Huttwil.
Foto: Walter Ruetsch
VHE/ Verein Historische Eisenbahn Emmental: Anlässlich der Huttwiler Dampftage 2016 fand am 1. Oktober ein interessantes Triebwagentreffen statt. Seltenes Zusammentreffen der BDe 2/4 240, ehemals EBT und des BDe 3/4 43, ehemals BT, in Huttwil. Foto: Walter Ruetsch
Walter Ruetsch

VHE/ Verein Historische Eisenbahn Emmental:
Anlässlich der Huttwiler Dampftage 2016 fand am 1. Oktober ein interessantes Triebwagentreffen statt.
Eurovapor BDe 3/4 43, ehemals BT, mit einem Sonderzug auf der Museumsstrecke Sumiswald-Huttwil.
Foto: Walter Ruetsch
VHE/ Verein Historische Eisenbahn Emmental: Anlässlich der Huttwiler Dampftage 2016 fand am 1. Oktober ein interessantes Triebwagentreffen statt. Eurovapor BDe 3/4 43, ehemals BT, mit einem Sonderzug auf der Museumsstrecke Sumiswald-Huttwil. Foto: Walter Ruetsch
Walter Ruetsch

SBB: ERINNERUNGEN  AN DIE „BUCHSIBAHN“
Die Eisenbahnstrecke Solothurn-Herzogenbuchsee wurde bereits 1857 eröffnet und im Jahre 1992 für den Personenverkehr auf Busbetrieb umgestellt. Ab Solothurn bis Subingen zur Landi verkehrten noch bis 2006 vereinzelte Güterzüge mit Diesellokomotiven. Der Teil Solothurn-Wanzwil wurde 2004 als Ausbaustrecke zur Bahn 2000 wiedereröffnet. Im Jahre 1987 wurde diese Strecke von einem Dampfzug mit der ehemaligen DB BR 64 518 (BUBIKOPF) der VHE und folgen Wagen der EBT befahren. Der ABDi wurde 1975 zum BDi deklassiert. Die weiteren Wagen gehörten zur Serie Bi 521-524 von 1934. Der Bi 524 wurde 1985 zum  SCHMUCKTRUCKLI  und der Bi 523 1987 zur  SENNHÜTTE  des DBB. Die Aufnahme ist entstanden beim Passieren des Viadukts von Wanzwil.
Foto: Walter Ruetsch
SBB: ERINNERUNGEN AN DIE „BUCHSIBAHN“ Die Eisenbahnstrecke Solothurn-Herzogenbuchsee wurde bereits 1857 eröffnet und im Jahre 1992 für den Personenverkehr auf Busbetrieb umgestellt. Ab Solothurn bis Subingen zur Landi verkehrten noch bis 2006 vereinzelte Güterzüge mit Diesellokomotiven. Der Teil Solothurn-Wanzwil wurde 2004 als Ausbaustrecke zur Bahn 2000 wiedereröffnet. Im Jahre 1987 wurde diese Strecke von einem Dampfzug mit der ehemaligen DB BR 64 518 (BUBIKOPF) der VHE und folgen Wagen der EBT befahren. Der ABDi wurde 1975 zum BDi deklassiert. Die weiteren Wagen gehörten zur Serie Bi 521-524 von 1934. Der Bi 524 wurde 1985 zum "SCHMUCKTRUCKLI" und der Bi 523 1987 zur "SENNHÜTTE" des DBB. Die Aufnahme ist entstanden beim Passieren des Viadukts von Wanzwil. Foto: Walter Ruetsch
Walter Ruetsch

VHE/DBB: Auf der auf Busbetrieb umgestellten Teilstrecke Sumiswald Grünen - Huttwil verkehren wieder Dampfzüge. Am 10. Mai 2015 waren mehrere sehr gut besetzte Dampfzüge unterwegs  von DBB und VHE. Der DBB Dampfzug für VHE unterwegs mit der Eb 3/5 5810, ehemals SBB anlässlich einer Zugskreuzung mit dem VHE Dampfzug mit der Doppeltraktion Ed 3/4 2, ehemals SMB und Ed 3/4 11, ehemals LHB in Affoltern-Weier. Beide Züge befanden sich auf Muttertagsfahrten im Emmental. Auf diesem verlassenen Bahnhof hat überigens seit vielen Jahren keine Zugskreuzung mehr stattgefunden.
Foto: Walter Ruetsch
VHE/DBB: Auf der auf Busbetrieb umgestellten Teilstrecke Sumiswald Grünen - Huttwil verkehren wieder Dampfzüge. Am 10. Mai 2015 waren mehrere sehr gut besetzte Dampfzüge unterwegs von DBB und VHE. Der DBB Dampfzug für VHE unterwegs mit der Eb 3/5 5810, ehemals SBB anlässlich einer Zugskreuzung mit dem VHE Dampfzug mit der Doppeltraktion Ed 3/4 2, ehemals SMB und Ed 3/4 11, ehemals LHB in Affoltern-Weier. Beide Züge befanden sich auf Muttertagsfahrten im Emmental. Auf diesem verlassenen Bahnhof hat überigens seit vielen Jahren keine Zugskreuzung mehr stattgefunden. Foto: Walter Ruetsch
Walter Ruetsch

VHE: Auf der auf Busbetrieb umgestellten Teilstrecke Sumiswald Grünen - Huttwil verkehren wieder Dampfzüge. Am 10. Mai 2015 waren mehrere Dampfzüge unterwegs  von DBB und VHE. VHE Dampfzug mit der Doppeltraktion Ed 3/4 2 ehemals SMB und der Ed 3/4 Nr. 11 ehemals LHB bei Dürrenroht auf Muttertagsfahrt.
Foto: Walter Ruetsch
VHE: Auf der auf Busbetrieb umgestellten Teilstrecke Sumiswald Grünen - Huttwil verkehren wieder Dampfzüge. Am 10. Mai 2015 waren mehrere Dampfzüge unterwegs von DBB und VHE. VHE Dampfzug mit der Doppeltraktion Ed 3/4 2 ehemals SMB und der Ed 3/4 Nr. 11 ehemals LHB bei Dürrenroht auf Muttertagsfahrt. Foto: Walter Ruetsch
Walter Ruetsch

VHE/DBB: Auf der auf Busbetrieb umgestellten Teilstrecke Sumiswald Grünen - Huttwil verkehren wieder Dampfzüge. Am 10. Mai 2015 waren mehrere Dampfzüge unterwegs  von DBB und VHE. DBB Dampfzug für VHE unterwegs mit der EB 3/5 5810, ehemals SBB bei Dürrenroht auf Muttertagsfahrt.
Foto: Walter Ruetsch
VHE/DBB: Auf der auf Busbetrieb umgestellten Teilstrecke Sumiswald Grünen - Huttwil verkehren wieder Dampfzüge. Am 10. Mai 2015 waren mehrere Dampfzüge unterwegs von DBB und VHE. DBB Dampfzug für VHE unterwegs mit der EB 3/5 5810, ehemals SBB bei Dürrenroht auf Muttertagsfahrt. Foto: Walter Ruetsch
Walter Ruetsch

VHE: VHB De 4/4 259 mit Emmentalerstube als Sonderzug des Vereins Historische Eisenbahn Emmental beim Passieren der Aarebrücke Solothurn am 12. April 2011. Inzwischen wurde dieser Triebwagen bereits verschrottet. 
Foto: Walter Ruetsch
VHE: VHB De 4/4 259 mit Emmentalerstube als Sonderzug des Vereins Historische Eisenbahn Emmental beim Passieren der Aarebrücke Solothurn am 12. April 2011. Inzwischen wurde dieser Triebwagen bereits verschrottet. Foto: Walter Ruetsch
Walter Ruetsch

HEG: WIE IN ALTEN ZEITEN. Sonderzug mit dem ehemaligen EBT BDe 2/4 240 und einem Bi auf dem im Jahre 1994 auf Busbetrieb umgestellten Streckenabschnitt Sumiswald-Grünen - Wasen (ex RM/VHB), anlässlich einer Begegnung mit einem SAURER Reisebus der selben Epoche am 21. Mai 2011.
Foto: Walter Ruetsch
HEG: WIE IN ALTEN ZEITEN. Sonderzug mit dem ehemaligen EBT BDe 2/4 240 und einem Bi auf dem im Jahre 1994 auf Busbetrieb umgestellten Streckenabschnitt Sumiswald-Grünen - Wasen (ex RM/VHB), anlässlich einer Begegnung mit einem SAURER Reisebus der selben Epoche am 21. Mai 2011. Foto: Walter Ruetsch
Walter Ruetsch

100 Jahre BLS: Durch den grossen Festrummel in Frutigen blieb die Anreise der Eisenbahnfreunde aus dem Emmental (Huttwil) eher unbemerkt. Ihre Reise führte ab Huttwil via Langenthal - Burgdorf - Hasle-Rüegsau - Konolfingen - Thun ins schöne  Bärner Oberland . Der interessante Extrazug, bestehend aus dem Te 2/3 31 und der Emmentalerstube, wurde trotz heftigen Niederschlägen am frühen Morgen des 29. Juni 2013 bei starker Bewölkung in der zum Zug passenden hügeligen Landschaft mit Bach und  Scheiterbeige  bei Walkringen im Bilde festgehalten.
Foto: Walter Ruetsch
100 Jahre BLS: Durch den grossen Festrummel in Frutigen blieb die Anreise der Eisenbahnfreunde aus dem Emmental (Huttwil) eher unbemerkt. Ihre Reise führte ab Huttwil via Langenthal - Burgdorf - Hasle-Rüegsau - Konolfingen - Thun ins schöne "Bärner Oberland". Der interessante Extrazug, bestehend aus dem Te 2/3 31 und der Emmentalerstube, wurde trotz heftigen Niederschlägen am frühen Morgen des 29. Juni 2013 bei starker Bewölkung in der zum Zug passenden hügeligen Landschaft mit Bach und "Scheiterbeige" bei Walkringen im Bilde festgehalten. Foto: Walter Ruetsch
Walter Ruetsch

<<  vorherige Seite  1 2 3 4 5




Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.