bahnbilder.de
Please join our international site - www.rail-pictures.com ! Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Wiki   Forum   Kontakt   Impressum
auf deutsch  auf englisch  auf holländisch  auf polnisch  ?

Dampf Bahn Bern | DBB Fotos

197 Bilder
1 2 3 4 5 6 7 8 9 nächste Seite  >>
Verein Historische Eisenbahn Emmental (VHE).
Verein Dampfbahn Bern (VDBB).
Impressionen der VDBB E 3/3 853 auf der fotogenen Museumsstrecke der Emmentalbahn vom 11. September 2021.
Die E 3/3 853 der ehemaligen Jura Simplon Bahn gehört zu einer Serie von 4 Lokomotiven mit Baujahr 1890.
Foto: Walter Ruetsch
Verein Historische Eisenbahn Emmental (VHE). Verein Dampfbahn Bern (VDBB). Impressionen der VDBB E 3/3 853 auf der fotogenen Museumsstrecke der Emmentalbahn vom 11. September 2021. Die E 3/3 853 der ehemaligen Jura Simplon Bahn gehört zu einer Serie von 4 Lokomotiven mit Baujahr 1890. Foto: Walter Ruetsch
Walter Ruetsch

Verein Historische Eisenbahn Emmental (VHE).
Verein Dampfbahn Bern (VDBB).
Impressionen der VDBB E 3/3 853 auf der fotogenen Museumsstrecke der Emmentalbahn vom 11. September 2021.
Die E 3/3 853 der ehemaligen Jura Simplon Bahn gehört zu einer Serie von 4 Lokomotiven mit Baujahr 1890.
Foto: Walter Ruetsch
Verein Historische Eisenbahn Emmental (VHE). Verein Dampfbahn Bern (VDBB). Impressionen der VDBB E 3/3 853 auf der fotogenen Museumsstrecke der Emmentalbahn vom 11. September 2021. Die E 3/3 853 der ehemaligen Jura Simplon Bahn gehört zu einer Serie von 4 Lokomotiven mit Baujahr 1890. Foto: Walter Ruetsch
Walter Ruetsch

Verein Historische Eisenbahn Emmental (VHE).
Verein Dampfbahn Bern (VDBB).
Impressionen der VDBB E 3/3 853 auf der fotogenen Museumsstrecke der Emmentalbahn vom 11. September 2021.
Die E 3/3 853 der ehemaligen Jura Simplon Bahn gehört zu einer Serie von 4 Lokomotiven mit Baujahr 1890.
Foto: Walter Ruetsch
Verein Historische Eisenbahn Emmental (VHE). Verein Dampfbahn Bern (VDBB). Impressionen der VDBB E 3/3 853 auf der fotogenen Museumsstrecke der Emmentalbahn vom 11. September 2021. Die E 3/3 853 der ehemaligen Jura Simplon Bahn gehört zu einer Serie von 4 Lokomotiven mit Baujahr 1890. Foto: Walter Ruetsch
Walter Ruetsch

Verein Historische Eisenbahn Emmental (VHE).
Verein Dampfbahn Bern (VDBB).
Impressionen der VDBB E 3/3 853 auf der fotogenen Museumsstrecke der Emmentalbahn vom 11. September 2021.
Die E 3/3 853 der ehemaligen Jura Simplon Bahn gehört zu einer Serie von 4 Lokomotiven mit Baujahr 1890.
Foto: Walter Ruetsch
Verein Historische Eisenbahn Emmental (VHE). Verein Dampfbahn Bern (VDBB). Impressionen der VDBB E 3/3 853 auf der fotogenen Museumsstrecke der Emmentalbahn vom 11. September 2021. Die E 3/3 853 der ehemaligen Jura Simplon Bahn gehört zu einer Serie von 4 Lokomotiven mit Baujahr 1890. Foto: Walter Ruetsch
Walter Ruetsch

Verein Historische Eisenbahn Emmental (VHE).
Verein Dampfbahn Bern (VDBB).
Impressionen der VDBB E 3/3 853 auf der fotogenen Museumsstrecke der Emmentalbahn vom 11. September 2021.
Die E 3/3 853 der ehemaligen Jura Simplon Bahn gehört zu einer Serie von 4 Lokomotiven mit Baujahr 1890.
Foto: Walter Ruetsch
Verein Historische Eisenbahn Emmental (VHE). Verein Dampfbahn Bern (VDBB). Impressionen der VDBB E 3/3 853 auf der fotogenen Museumsstrecke der Emmentalbahn vom 11. September 2021. Die E 3/3 853 der ehemaligen Jura Simplon Bahn gehört zu einer Serie von 4 Lokomotiven mit Baujahr 1890. Foto: Walter Ruetsch
Walter Ruetsch

Verein Historische Eisenbahn Emmental (VHE).
Verein Dampfbahn Bern (VDBB).
Impressionen der VDBB E 3/3 853 auf der fotogenen Museumsstrecke der Emmentalbahn vom 11. September 2021.
Die E 3/3 853 der ehemaligen Jura Simplon Bahn gehört zu einer Serie von 4 Lokomotiven mit Baujahr 1890.
Foto: Walter Ruetsch
Verein Historische Eisenbahn Emmental (VHE). Verein Dampfbahn Bern (VDBB). Impressionen der VDBB E 3/3 853 auf der fotogenen Museumsstrecke der Emmentalbahn vom 11. September 2021. Die E 3/3 853 der ehemaligen Jura Simplon Bahn gehört zu einer Serie von 4 Lokomotiven mit Baujahr 1890. Foto: Walter Ruetsch
Walter Ruetsch

Verein Historische Eisenbahn Emmental (VHE).
Verein Dampfbahn Bern (VDBB).
Eine revidierte Glocke der reformierten Kirche Affoltern im Emmental auf dem Rückweg am 11. September 2021.
Schon zu Grossvaters Zeiten funktionierte der kombinierte Güter- und Personenverkehr auf Strasse und Schiene.
Ein SAURER Lastwagen mit Kran brachte die revidierte Glocke in die Nähe der ehemaligen VHB Station Ei.
Mit dem „GLOCKENZUG“ des VDBB bestehend aus der E 3/3 853, dem neuen Aussichtswagen GME sowie dem Flachwagen S4t ging die gemütliche Fahrt weiter via Sumiswald Grünen nach Affoltern-Weier Bahnhof, ehemals VHB.
Anschliessend historische Umladung der Glocke auf dem Bahnhof Affoltern-Weier.
Ein historischer Traktor der Marke BÜHRER brachte die Glocke auf passendem Beiwagen zur reformierten Kirche Affoltern im Emmental. 
Die eher sportlichen Festbesuchern begleiteten die Glocke zusammen mit dem Traktor zu Fuss.
Für die älteren Festbesucher stand ein historisches Postauto der Marke SAURER im Einsatz. 
Foto: Walter Ruetsch
Verein Historische Eisenbahn Emmental (VHE). Verein Dampfbahn Bern (VDBB). Eine revidierte Glocke der reformierten Kirche Affoltern im Emmental auf dem Rückweg am 11. September 2021. Schon zu Grossvaters Zeiten funktionierte der kombinierte Güter- und Personenverkehr auf Strasse und Schiene. Ein SAURER Lastwagen mit Kran brachte die revidierte Glocke in die Nähe der ehemaligen VHB Station Ei. Mit dem „GLOCKENZUG“ des VDBB bestehend aus der E 3/3 853, dem neuen Aussichtswagen GME sowie dem Flachwagen S4t ging die gemütliche Fahrt weiter via Sumiswald Grünen nach Affoltern-Weier Bahnhof, ehemals VHB. Anschliessend historische Umladung der Glocke auf dem Bahnhof Affoltern-Weier. Ein historischer Traktor der Marke BÜHRER brachte die Glocke auf passendem Beiwagen zur reformierten Kirche Affoltern im Emmental. Die eher sportlichen Festbesuchern begleiteten die Glocke zusammen mit dem Traktor zu Fuss. Für die älteren Festbesucher stand ein historisches Postauto der Marke SAURER im Einsatz. Foto: Walter Ruetsch
Walter Ruetsch

Verein Historische Eisenbahn Emmental (VHE).
Verein Dampfbahn Bern (VDBB).
Eine revidierte Glocke der reformierten Kirche Affoltern im Emmental auf dem Rückweg am 11. September 2021.
Schon zu Grossvaters Zeiten funktionierte der kombinierte Güter- und Personenverkehr auf Strasse und Schiene.
Ein SAURER Lastwagen mit Kran brachte die revidierte Glocke in die Nähe der ehemaligen VHB Station Ei.
Mit dem „GLOCKENZUG“ des VDBB bestehend aus der E 3/3 853, dem neuen Aussichtswagen GME sowie dem Flachwagen S4t ging die gemütliche Fahrt weiter via Sumiswald Grünen nach Affoltern-Weier Bahnhof, ehemals VHB.
Anschliessend historische Umladung der Glocke auf dem Bahnhof Affoltern-Weier.
Ein historischer Traktor der Marke BÜHRER brachte die Glocke auf passendem Beiwagen zur reformierten Kirche Affoltern im Emmental. 
Die eher sportlichen Festbesuchern begleiteten die Glocke zusammen mit dem Traktor zu Fuss.
Für die älteren Festbesucher stand ein historisches Postauto der Marke SAURER im Einsatz. 
Foto: Walter Ruetsch
Verein Historische Eisenbahn Emmental (VHE). Verein Dampfbahn Bern (VDBB). Eine revidierte Glocke der reformierten Kirche Affoltern im Emmental auf dem Rückweg am 11. September 2021. Schon zu Grossvaters Zeiten funktionierte der kombinierte Güter- und Personenverkehr auf Strasse und Schiene. Ein SAURER Lastwagen mit Kran brachte die revidierte Glocke in die Nähe der ehemaligen VHB Station Ei. Mit dem „GLOCKENZUG“ des VDBB bestehend aus der E 3/3 853, dem neuen Aussichtswagen GME sowie dem Flachwagen S4t ging die gemütliche Fahrt weiter via Sumiswald Grünen nach Affoltern-Weier Bahnhof, ehemals VHB. Anschliessend historische Umladung der Glocke auf dem Bahnhof Affoltern-Weier. Ein historischer Traktor der Marke BÜHRER brachte die Glocke auf passendem Beiwagen zur reformierten Kirche Affoltern im Emmental. Die eher sportlichen Festbesuchern begleiteten die Glocke zusammen mit dem Traktor zu Fuss. Für die älteren Festbesucher stand ein historisches Postauto der Marke SAURER im Einsatz. Foto: Walter Ruetsch
Walter Ruetsch

Verein Historische Eisenbahn Emmental (VHE).
Verein Dampfbahn Bern (VDBB).
Eine revidierte Glocke der reformierten Kirche Affoltern im Emmental auf dem Rückweg am 11. September 2021.
Schon zu Grossvaters Zeiten funktionierte der kombinierte Güter- und Personenverkehr auf Strasse und Schiene.
Ein SAURER Lastwagen mit Kran brachte die revidierte Glocke in die Nähe der ehemaligen VHB Station Ei.
Mit dem „GLOCKENZUG“ des VDBB bestehend aus der E 3/3 853, dem neuen Aussichtswagen GME sowie dem Flachwagen S4t ging die gemütliche Fahrt weiter via Sumiswald Grünen nach Affoltern-Weier Bahnhof, ehemals VHB.
Anschliessend historische Umladung der Glocke auf dem Bahnhof Affoltern-Weier.
Ein historischer Traktor der Marke BÜHRER brachte die Glocke auf passendem Beiwagen zur reformierten Kirche Affoltern im Emmental. 
Die eher sportlichen Festbesuchern begleiteten die Glocke zusammen mit dem Traktor zu Fuss.
Für die älteren Festbesucher stand ein historisches Postauto der Marke SAURER im Einsatz. 
Foto: Walter Ruetsch
Verein Historische Eisenbahn Emmental (VHE). Verein Dampfbahn Bern (VDBB). Eine revidierte Glocke der reformierten Kirche Affoltern im Emmental auf dem Rückweg am 11. September 2021. Schon zu Grossvaters Zeiten funktionierte der kombinierte Güter- und Personenverkehr auf Strasse und Schiene. Ein SAURER Lastwagen mit Kran brachte die revidierte Glocke in die Nähe der ehemaligen VHB Station Ei. Mit dem „GLOCKENZUG“ des VDBB bestehend aus der E 3/3 853, dem neuen Aussichtswagen GME sowie dem Flachwagen S4t ging die gemütliche Fahrt weiter via Sumiswald Grünen nach Affoltern-Weier Bahnhof, ehemals VHB. Anschliessend historische Umladung der Glocke auf dem Bahnhof Affoltern-Weier. Ein historischer Traktor der Marke BÜHRER brachte die Glocke auf passendem Beiwagen zur reformierten Kirche Affoltern im Emmental. Die eher sportlichen Festbesuchern begleiteten die Glocke zusammen mit dem Traktor zu Fuss. Für die älteren Festbesucher stand ein historisches Postauto der Marke SAURER im Einsatz. Foto: Walter Ruetsch
Walter Ruetsch

Verein Historische Eisenbahn Emmental (VHE).
Verein Dampfbahn Bern (VDBB).
Eine revidierte Glocke der reformierten Kirche Affoltern im Emmental auf dem Rückweg am 11. September 2021.
Schon zu Grossvaters Zeiten funktionierte der kombinierte Güter- und Personenverkehr auf Strasse und Schiene.
Ein SAURER Lastwagen mit Kran brachte die revidierte Glocke in die Nähe der ehemaligen VHB Station Ei.
Mit dem „GLOCKENZUG“ des VDBB bestehend aus der E 3/3 853, dem neuen Aussichtswagen GME sowie dem Flachwagen S4t ging die gemütliche Fahrt weiter via Sumiswald Grünen nach Affoltern-Weier Bahnhof, ehemals VHB.
Anschliessend historische Umladung der Glocke auf dem Bahnhof Affoltern-Weier.
Ein historischer Traktor der Marke BÜHRER brachte die Glocke auf passendem Beiwagen zur reformierten Kirche Affoltern im Emmental. 
Die eher sportlichen Festbesuchern begleiteten die Glocke zusammen mit dem Traktor zu Fuss.
Für die älteren Festbesucher stand ein historisches Postauto der Marke SAURER im Einsatz.
Zum Traktor: Ausnahmsweise unter Bahnen eingestellt da Bestandteil einer historischen Serie. 
Foto: Walter Ruetsch
Verein Historische Eisenbahn Emmental (VHE). Verein Dampfbahn Bern (VDBB). Eine revidierte Glocke der reformierten Kirche Affoltern im Emmental auf dem Rückweg am 11. September 2021. Schon zu Grossvaters Zeiten funktionierte der kombinierte Güter- und Personenverkehr auf Strasse und Schiene. Ein SAURER Lastwagen mit Kran brachte die revidierte Glocke in die Nähe der ehemaligen VHB Station Ei. Mit dem „GLOCKENZUG“ des VDBB bestehend aus der E 3/3 853, dem neuen Aussichtswagen GME sowie dem Flachwagen S4t ging die gemütliche Fahrt weiter via Sumiswald Grünen nach Affoltern-Weier Bahnhof, ehemals VHB. Anschliessend historische Umladung der Glocke auf dem Bahnhof Affoltern-Weier. Ein historischer Traktor der Marke BÜHRER brachte die Glocke auf passendem Beiwagen zur reformierten Kirche Affoltern im Emmental. Die eher sportlichen Festbesuchern begleiteten die Glocke zusammen mit dem Traktor zu Fuss. Für die älteren Festbesucher stand ein historisches Postauto der Marke SAURER im Einsatz. Zum Traktor: Ausnahmsweise unter Bahnen eingestellt da Bestandteil einer historischen Serie. Foto: Walter Ruetsch
Walter Ruetsch

Verein Historische Eisenbahn Emmental (VHE).
Verein Dampfbahn Bern (VDBB).
Eine revidierte Glocke der reformierten Kirche Affoltern im Emmental auf dem Rückweg am 11. September 2021.
Schon zu Grossvaters Zeiten funktionierte der kombinierte Güter- und Personenverkehr auf Strasse und Schiene.
Ein SAURER Lastwagen mit Kran brachte die revidierte Glocke in die Nähe der ehemaligen VHB Station Ei.
Mit dem „GLOCKENZUG“ des VDBB bestehend aus der E 3/3 853, dem neuen Aussichtswagen GME sowie dem Flachwagen S4t ging die gemütliche Fahrt weiter via Sumiswald Grünen nach Affoltern-Weier Bahnhof, ehemals VHB.
Anschliessend historische Umladung der Glocke auf dem Bahnhof Affoltern-Weier.
Ein historischer Traktor der Marke BÜHRER brachte die Glocke auf passendem Beiwagen zur reformierten Kirche Affoltern im Emmental. 
Die eher sportlichen Festbesuchern begleiteten die Glocke zusammen mit dem Traktor zu Fuss.
Für die älteren Festbesucher stand ein historisches Postauto der Marke SAURER im Einsatz.
Zum Postauto: Ausnahmsweise unter Bahnen eingestellt da Bestandteil einer historischen Serie. 
Foto: Walter Ruetsch
Verein Historische Eisenbahn Emmental (VHE). Verein Dampfbahn Bern (VDBB). Eine revidierte Glocke der reformierten Kirche Affoltern im Emmental auf dem Rückweg am 11. September 2021. Schon zu Grossvaters Zeiten funktionierte der kombinierte Güter- und Personenverkehr auf Strasse und Schiene. Ein SAURER Lastwagen mit Kran brachte die revidierte Glocke in die Nähe der ehemaligen VHB Station Ei. Mit dem „GLOCKENZUG“ des VDBB bestehend aus der E 3/3 853, dem neuen Aussichtswagen GME sowie dem Flachwagen S4t ging die gemütliche Fahrt weiter via Sumiswald Grünen nach Affoltern-Weier Bahnhof, ehemals VHB. Anschliessend historische Umladung der Glocke auf dem Bahnhof Affoltern-Weier. Ein historischer Traktor der Marke BÜHRER brachte die Glocke auf passendem Beiwagen zur reformierten Kirche Affoltern im Emmental. Die eher sportlichen Festbesuchern begleiteten die Glocke zusammen mit dem Traktor zu Fuss. Für die älteren Festbesucher stand ein historisches Postauto der Marke SAURER im Einsatz. Zum Postauto: Ausnahmsweise unter Bahnen eingestellt da Bestandteil einer historischen Serie. Foto: Walter Ruetsch
Walter Ruetsch

Verein Historische Eisenbahn Emmental (VHE).
Verein Dampfbahn Bern (VDBB).
Mit einem Dampfzug der speziellen Art transportierte der VDBB am Smstag-Morgen des 11. September 2021 eine Glocke der reformierten Kirche Affoltern im Emmental von Ei nach Affoltern-Weier, Bahnhof.
Für diese Fuhre gelangte der Flachwagen S4t 9038 zum Einsatz.
Bilder zu diesem einmaligen und speziellen Ereignis werden zu einem späteren Zeitpunkt eingestellt.
Diese Aufnahme ist auf der Zweigstreke Sumiswald Grünen-Wasen im Emmental entstanden.
Foto: Walter Ruetsch
Verein Historische Eisenbahn Emmental (VHE). Verein Dampfbahn Bern (VDBB). Mit einem Dampfzug der speziellen Art transportierte der VDBB am Smstag-Morgen des 11. September 2021 eine Glocke der reformierten Kirche Affoltern im Emmental von Ei nach Affoltern-Weier, Bahnhof. Für diese Fuhre gelangte der Flachwagen S4t 9038 zum Einsatz. Bilder zu diesem einmaligen und speziellen Ereignis werden zu einem späteren Zeitpunkt eingestellt. Diese Aufnahme ist auf der Zweigstreke Sumiswald Grünen-Wasen im Emmental entstanden. Foto: Walter Ruetsch
Walter Ruetsch

DBB - Dampflok Eb 3/5 5810 mit dem Whisky Train 2021 unterwegs bei Busswil am 04.09.2021
DBB - Dampflok Eb 3/5 5810 mit dem Whisky Train 2021 unterwegs bei Busswil am 04.09.2021
Hp. Teutschmann

DBB - Dampflok Eb 3/5  5810 bei Rangierfahrt in Kerzers für dem Whisky Train 2021 am 04.09.2021
DBB - Dampflok Eb 3/5 5810 bei Rangierfahrt in Kerzers für dem Whisky Train 2021 am 04.09.2021
Hp. Teutschmann

DBB - Dampflok Eb 3/5  5810 bei Rangierfahrt in Kerzers für dem Whisky Train 2021 am 04.09.2021
DBB - Dampflok Eb 3/5 5810 bei Rangierfahrt in Kerzers für dem Whisky Train 2021 am 04.09.2021
Hp. Teutschmann

DBB - 2 KL. Personenwagen Bi  55 85 29-03 523-7 in Kerzers für dem Whisky Train 2021 am 04.09.2021
DBB - 2 KL. Personenwagen Bi 55 85 29-03 523-7 in Kerzers für dem Whisky Train 2021 am 04.09.2021
Hp. Teutschmann

VPM + DBB - Treibwagen BDe 4/4 201 und einfahrende Dampflok Eb 3/5  5810 in Kerzers am 04.09.2021
VPM + DBB - Treibwagen BDe 4/4 201 und einfahrende Dampflok Eb 3/5 5810 in Kerzers am 04.09.2021
Hp. Teutschmann

DBB Ed 3/4 51 / Sumiswald ETB - Huttwil / Gammenthal, 8. August 2021
DBB Ed 3/4 51 / Sumiswald ETB - Huttwil / Gammenthal, 8. August 2021
Julian Ryf

Whisky Train Murten.
MIT DER HISTORISCHEN DAMPFBAHN QUER DURCHS SEELAND.
Am Samstag, 5. September 2020 und am Sonntag, 6. September 2020 war der alljährliche Extrazug mit Dampflokomotive und historischen Wagen unterwegs.
Zum Einsatz gelangten die DBB Eb 3/5  Habersack  und der BDe 4/4 201 (BDe 576) vom Verein Pendelzug Mirage/VPM.
Auf voller Fahrt mit elf Wagen bei Faoug am 5. September 2020.
Foto: Walter Ruetsch
Whisky Train Murten. MIT DER HISTORISCHEN DAMPFBAHN QUER DURCHS SEELAND. Am Samstag, 5. September 2020 und am Sonntag, 6. September 2020 war der alljährliche Extrazug mit Dampflokomotive und historischen Wagen unterwegs. Zum Einsatz gelangten die DBB Eb 3/5 "Habersack" und der BDe 4/4 201 (BDe 576) vom Verein Pendelzug Mirage/VPM. Auf voller Fahrt mit elf Wagen bei Faoug am 5. September 2020. Foto: Walter Ruetsch
Walter Ruetsch

Whisky Train Murten.
MIT DER HISTORISCHEN DAMPFBAHN QUER DURCHS SEELAND.
Am Samstag, 5. September 2020 und am Sonntag, 6. September 2020 war der alljährliche Extrazug mit Dampflokomotive und historischen Wagen unterwegs.
Zum Einsatz gelangten die DBB Eb 3/5  Habersack  und der BDe 4/4 201 (BDe 576) vom Verein Pendelzug Mirage/VPM.
Bei Cressier am 5. September 2020.
Foto: Walter Ruetsch
Whisky Train Murten. MIT DER HISTORISCHEN DAMPFBAHN QUER DURCHS SEELAND. Am Samstag, 5. September 2020 und am Sonntag, 6. September 2020 war der alljährliche Extrazug mit Dampflokomotive und historischen Wagen unterwegs. Zum Einsatz gelangten die DBB Eb 3/5 "Habersack" und der BDe 4/4 201 (BDe 576) vom Verein Pendelzug Mirage/VPM. Bei Cressier am 5. September 2020. Foto: Walter Ruetsch
Walter Ruetsch

Whisky Train Murten.
MIT DER HISTORISCHEN DAMPFBAHN QUER DURCHS SEELAND.
Am Samstag, 5. September 2020 und am Sonntag, 6. September 2020 war der alljährliche Extrazug mit Dampflokomotive und historischen Wagen unterwegs.
Zum Einsatz gelangten die DBB Eb 3/5  Habersack  und der BDe 4/4 201 (BDe 576) vom Verein Pendelzug Mirage/VPM.
Auf der Einspurstrecke bei Ligerz am 6. September 2020.
Foto: Walter Ruetsch
Whisky Train Murten. MIT DER HISTORISCHEN DAMPFBAHN QUER DURCHS SEELAND. Am Samstag, 5. September 2020 und am Sonntag, 6. September 2020 war der alljährliche Extrazug mit Dampflokomotive und historischen Wagen unterwegs. Zum Einsatz gelangten die DBB Eb 3/5 "Habersack" und der BDe 4/4 201 (BDe 576) vom Verein Pendelzug Mirage/VPM. Auf der Einspurstrecke bei Ligerz am 6. September 2020. Foto: Walter Ruetsch
Walter Ruetsch

Dampftag 2018 Lyss: Die prächtige und auch recht massige Eb 3/5  Habersack  der DBB (Dampfbahn Bern) rangiert in Lyss.

11. August 2018
Dampftag 2018 Lyss: Die prächtige und auch recht massige Eb 3/5 "Habersack" der DBB (Dampfbahn Bern) rangiert in Lyss. 11. August 2018
Stefan Wohlfahrt

DBB - Dampflok Ed 3/4 51 bei Rangierfahrt in Huttwil am 08.06.2019
DBB - Dampflok Ed 3/4 51 bei Rangierfahrt in Huttwil am 08.06.2019
Hp. Teutschmann

DBB - Dampflok Ed 3/4  51 mit Dampfzug nach Huttwil im Bahnhof von Sumiswald-Grünen am 08.06.2019
DBB - Dampflok Ed 3/4 51 mit Dampfzug nach Huttwil im Bahnhof von Sumiswald-Grünen am 08.06.2019
Hp. Teutschmann

1 2 3 4 5 6 7 8 9 nächste Seite  >>




Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.