bahnbilder.de
Please join our international site - www.rail-pictures.com ! Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Wiki   Forum   Kontakt   Impressum
auf deutsch  auf englisch  auf holländisch  auf polnisch  ?

Kommentare zu Bildern von Gisela, Matthias und Jonas Frey



1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 nächste Seite  >>
Stadtleben und das Tram - Ein Stück Urbanität in Bern am Casinoplatz - 21.06.2013 (M) (zum Bild)

Klaus Bach 5.12.2020 10:45
Großartiges Bild! Friedliches, dynamisches, städtisches Durcheinander, das einem System folgt.

Zu meiner ersten Fahrt - ... mit einem S-Bahnzug der Baureihe 430 fährt dieser Zug in den Bahnhof Wendlingen (Neckar) ein. 28.06.2013 (M) (zum Bild)

Fluffy 30.11.2020 0:16
"Fahrgäste ohne Masken!?" War irgendwie der erste Gedanke, der mir kam, bis ich dann 2013 gelesen habe. Ein schönes Bild vom Alltag im SPNV. Und die Zeichen für ein Ende der Maskenpflicht im kommenden Sommer sollen ja wohl auch nicht schlecht stehen.
LG Fluffy

Gisela, Matthias und Jonas Frey 30.11.2020 13:58
Hallo Fluffy

Mit Masken wären die Gesichter zumindest zum Teil schon unkenntlich und man müsste da nichts manipulieren...
Ich mag diese Motive aus dem Alltag und hier ist eigentlich eine sehr spannende Stelle kommt doch der Zug irgendwie eigenartig von links und schlängelt sich dann am Bahnsteig entlang.

lg Matthias

Brauchbar? - Oder eher doch nicht? Aber zumindest vielleicht als Anregung für alle die die an kreativer Bahnfotografie interessiert sind an dieser Stelle unter der Basler Messe mit der Straßenbahn und der Spiegelung etwas zu machen. 07.09.2019 (M) (zum Bild)

Georg Friebe 27.11.2020 23:00
Spiegelnde Flächen reizen immer wieder zu Experimenten - aber ohne die 3 Personen wäre das Bild unvollständig, denn wäre da irgendwie ein Loch. Aber so gefällts mir!
liebe Grüße, Georg

Stefan Wohlfahrt 28.11.2020 9:34
Hallo Matthias,

interessant, besonders da gespiegelt wird, was man im "Original" nicht sieht; könnte man noch auf die Spitze treiben und links entsprechend zuscheiden.
einen lieben Gruss
Stefan

Gisela, Matthias und Jonas Frey 29.11.2020 13:57
@ Georg: Ja, ohne die Personen in der Lücke würde das Bild nicht funktionieren. Vielleicht geht es auch ohne Personen, wenn das Gebäude an der Baustelle dort mal fertig ist.

Stefan: In Karlsruhe habe ich mal was ähnliches gemacht, nur mit der Spiegelung. Hier in Basel war es schon schwierig Bahn und Spiegelung miteinander sinnvoll aufs Bild zu bekommen. Da kamen die Personen zu Hilfe.

Eine weiteres Bild habe ich heute hochgeladen.

LG Matthias

. U15, Haltestelle Bubenbad, stadtauwärts - Wer sich mehr für die Geschichte, Strecken und Stationen der Stuttgarter Stadtbahn interessiert, dem sei das Ende Januar erschienene "Stuttgart Stadtbahn Album" von Philipp Krammer und Robert Schwandl empfohlen. 400 Fotos und informative Beschreibungen auf 144 Seiten. 04.02.2008 (J) (zum Bild)

Elwin Zeiser 29.11.2020 12:51
Ich war schon.

Zwischen hohen Gräsern - Ein S-Bahnzug der Linie S2 bei Weinstadt-Endersbach. 21.11.2020 (M) (zum Bild)

Stefan Wohlfahrt 22.11.2020 7:01
Die Qual der Wahl - was soll scharf sein? Hier ist es der Zug, der mitten im Bild steht bei den bunten Blättern wäre es schade, wenn weit entfernte Zug anstelle der Blätter scharf wären. Bei beiden Bildern ist es natürlich wichtig, dass der Fotograf das Bild macht und nicht der Fotoapparat...
einen lieben Gruss
Stefan

Gisela, Matthias und Jonas Frey 22.11.2020 8:43
Eigentlich hatte ich ein recht konventionelles Bild vorgehabt, da mir die Schleierwolken im zarten Morgenlicht sehr gut gefallen haben:
https://www.landschaftsfotos.eu/bild/deutschland~baden-wuerttemberg~rems-murr-kreis/41276/ein-kalter-novembermorgen--ein-blick-nach.html
Bis die S-Bahn kommen sollte, waren diese aber nicht mehr so deutlich erkennbar. Daher dann diese Idee, auf die man nur vor Ort kommen kann.

lg Matthias

Karl Heinz Ferk 22.11.2020 8:47
Die beiden Bilder durch´s Gemüse gefallen mir sehr gut !

Toll!!


LG KH

Zwischen bunten Blättern - Ein S-Bahnzug der Linie S2 bei Weinstadt-Endersbach. 21.11.2020 (M) (zum Bild)

Georg Friebe 21.11.2020 22:55
auch nach meinem Geschmack ...
liebe Grüße, Georg

Stefan Wohlfahrt 22.11.2020 6:57
Oh ja, da - da kann ich mich nur anschliessen!
einen lieben Gruss
Stefan

Gisela, Matthias und Jonas Frey 22.11.2020 8:45
Zuerst hatte ich auch hier andersherum gedacht. Aber das wäre sehr schade gewesen vor allem auch aufgrund der weißen Ränder der Blätter.

lg Matthias

Die Fenster in den Fenstern - Blick aus einem DOSTO hinüber zum ICE. Stuttgart-Hauptbahnhof, 03.09.2017 (M) (zum Bild)

Gisela, Matthias und Jonas Frey 12.11.2020 7:57
Das Bild war in der Selbstfreischaltung, aufgrund der Sitzbank.

Da gebe ich Marvin recht, diese Bank ist an der falschen Stelle. Schöner wäre es gewesen, diese würde sich unterhalb der Fenster befinden. Aber leider sind die Objekte in der Realität oftmals nicht so verteilt, wie man sie für ein Bild wünschen würde. Auch der sehr knappe Schnitt rechts neben der Bank war bedingt durch eine gleich daneben folgende Dachstütze.
Erfreulicherweise nimmt sich die Bank farblich und durch ihre Bauart sehr zurück, anders wäre es mit einer Bank mit Holzflächen gewesen.

Matthias



Der Stadtbahnfahrerin über die Schulter gesehen - Nach der langen und flotten Fahrt im Tunnel unter der Ehrenfelder Landstraße fahren die Kölner Stadtbahnlinien auch an der Oberfläche recht ungestört weiter auf eigenem Bahnkörper zwischen hier herbstlichen Bäumen. 16.10.2019 (M) (zum Bild)

Karl Heinz Ferk 8.11.2020 6:16
Wunderbare Idee !

Gefällt !

GLG KH !

Fluffy 8.11.2020 23:07
Einen der vielen täglichen Blicke des ÖV-Pendlers eingefangen. Gefällt mir sehr gut.

LG Fluffy

Gisela, Matthias und Jonas Frey 9.11.2020 18:10
Danke!

In Stuttgart hatte ich mal ähnliches gemacht:

https://www.bahnbilder.de/bild/deutschland~stadtbahnen-und-u-bahnen~stadtbahn-stuttgart-fahrzeuge/1028561/u12-kreuzt-u13--an-der-loewentorkreuzung.html

aber mit einer kreuzenden Bahn.

lg Matthias

Kleine U-Bahn-Impression - ... aus Köln. U-Haltestelle Hans-Böckler-Platz/Bf. West an den Linie 3,4 und 5. Im Bild versteckt hat sich ein Selbstportrait ;-) 16.10.2019 (M) (zum Bild)

Stefan Wohlfahrt 8.11.2020 10:57
Hallo Matthias,
das Selbstportait hat sich aber gut versteckt.
einen lieben Gruss
Stefan

Leidender Fußgängertunnel - Während Horst die Zeit in einem Café im Zentrum von Düsseldorf-Benrath überbrückte machte ich mich auf den Weg in mein Hotel um meine EOS 450 zu holen, da bei meiner G7X Mark II die Akkus leer waren. Wohl hat ich vergessen den Ersatzakku zu laden. Auf dem Rückweg nutzte ich die Gelegenheit, die etwas heruntergekommen aber dennoch irgendwie zum Fotomotiv geeignete Unterführung unter den Bahngleisen nördlich des Bahnhofes Benrath zu fotografieren. 14.10.2019 (M) (zum Bild)

Horst Lüdicke 7.11.2020 22:15
Hallo Matthias,
was für ein Gegensatz: eine ungepflegte und häßliche Unterführung, die in den Abendstunden für viele ein "Angstraum" ist, wird plötzlich zu einem attraktiven Fotomotiv!
Viele Grüße aus Neuss ins Remstal Horst

Blick in Richtung Gotthardpass - Hinter dem Clacier-Express der wunderbar in die Landschaft passende Ort Hospental. Dahinter das Tal der Gotthard-Reuss mit der über den Pass führenden Gotthardstraße. 22.05.2008 (M) (zum Bild)

Stefan Wohlfahrt 2.11.2020 11:01
Hallo Matthias,
ein interessanter und sehr gefälliger Blick auf das schöne Hospental. Mir gefällt auch das satte Grün im Tal, welches im Kontrast steht zur bleichen Vegetation, leicht oberhalb des Ortes, wo zussätzlich noch Schneeflecken an den vergangen Winter erinnern.
einen lieben Gruss
Stefan

Gisela, Matthias und Jonas Frey 2.11.2020 16:48
Hallo Stefan, das erste Mal sind Jonas und ich im November 2005 hier durchgefahren auf dem Rückweg von Wassen. Mir machten da im Anschluss an den Aufenthalt dort (im November nicht empfehlenswert) die Rückfahrt mit der MGB zur Lötschbergbahn.
Mir hat das Tal dort oben mit den grünen Wiesen sofort gefallen, das enge V-Tal in Wassen fand ich eher auch etwas einengend.
Daher haben wir uns 2008 Andermatt als Ziel ausgesucht. Die Landschaft dort ist wunderbar vielfältig, schade dass dieser Investor den Ort entdeckt hat, und vieles leider zerstört wird.

Die paar wenigen roten Dächer in Hospental stören fast das wunderbar einheitliche Gesamtbild des Ortes.

lg Matthias

Stefan Wohlfahrt 4.11.2020 13:10
Hallo Matthias,
für mich sind die roten Dächer wie auch der von der Farben her kräftige rote Glacier Express gerade eine Zierde des Bildes.
einen lieben Gruss
Stefan





Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.