bahnbilder.de
Please join our international site - www.rail-pictures.com ! Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Wiki   Forum   Kontakt   Impressum
auf deutsch  auf englisch  auf holländisch  auf polnisch  ?

Schienenweg nach Süden Richtung Harburg am 1.6.2022, gesehen vom S-Bahnhof Veddel / links die S-Bahngleise, daneben die Fernbahngleise, rechts außen die einmündenden Gleise der

(ID 1306831)



Schienenweg nach Süden Richtung Harburg am 1.6.2022, gesehen vom S-Bahnhof Veddel / links die S-Bahngleise, daneben die Fernbahngleise, rechts außen die einmündenden Gleise der Hafenbahn vom Hafenbahnhof Hamburg-Süd  und darüber die Gleise der Hafenbahn von der Peute kommend /

Schienenweg nach Süden Richtung Harburg am 1.6.2022, gesehen vom S-Bahnhof Veddel / links die S-Bahngleise, daneben die Fernbahngleise, rechts außen die einmündenden Gleise der Hafenbahn vom Hafenbahnhof Hamburg-Süd und darüber die Gleise der Hafenbahn von der Peute kommend /

Harald Schmidt 04.08.2022, 42 Aufrufe, 0 Kommentare

EXIF: SONY DSC-RX100M3, Datum 2022:06:01 14:03:33, Belichtungsdauer: 1/100, Blende: 56/10, ISO125, Brennweite: 880/100

0 Kommentare, Alle Kommentare
Schreib einen Kommentar!
VDE 8 Komplexmaßnahme Halle Rosengarten–Angersdorf
▶ Standort: Bahnhof Angersdorf

Eine Weile wird es wahrscheinlich noch dauern, bis die Rückhaltegleise für die Zugbildungsanlage (ZBA) Halle (Saale) fertig werden. Diese befinden sich zwischen den Gleisen 3 und 4 (Vordergrund) sowie dem Verbindungsgleis zu den Buna-Werken und lagen vor dem Umbau brach. Ob sich die Maßnahme lohnt, zumal dem Anschein nach keine Oberleitung zu erkennen ist, bleibt vorerst offen.

🕓 6.1.2022 | 12:35 Uhr
VDE 8 Komplexmaßnahme Halle Rosengarten–Angersdorf ▶ Standort: Bahnhof Angersdorf Eine Weile wird es wahrscheinlich noch dauern, bis die Rückhaltegleise für die Zugbildungsanlage (ZBA) Halle (Saale) fertig werden. Diese befinden sich zwischen den Gleisen 3 und 4 (Vordergrund) sowie dem Verbindungsgleis zu den Buna-Werken und lagen vor dem Umbau brach. Ob sich die Maßnahme lohnt, zumal dem Anschein nach keine Oberleitung zu erkennen ist, bleibt vorerst offen. 🕓 6.1.2022 | 12:35 Uhr
Clemens Kral





Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.