bahnbilder.de
Please join our international site - www.rail-pictures.com ! Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Wiki   Forum   Kontakt   Impressum
auf deutsch  auf englisch  auf holländisch  auf polnisch  ?

Winterdampf war angesagt und siehe da, es war Winter und wie...

(ID 897841)



Winterdampf war angesagt und siehe da, es war Winter und wie... 
So sehr, dass die Fahrten am Morgen des 28.Dezember.2014 nicht stattfinden konnten, da Lok und Wagen nachts zuvor so tief eingeschneit wurden, dass diese erst einmal vom Schnee befreit werden mussten. 
Am 27.12 und in der Nacht zum 28.12.2014 hatte es im Schwarzwald über 50cm Neuschnee gegeben. Als wir In Altglashütten mit dem RB aus Freiburg ankamen, empfing uns schneidend kalter Wind und gerade aufziehender neuer Schneefall. Der rund 5km lange Fußmarsch zum Windgfällweiher wurde durch ungebahnten Tiefschnee zurück gelegt. Gut 1 1/2 Stunden später waren wir am Windgfällweiher angekommen. Problem: Kein Dampfzug und zur nächsten Fahrt rund 2 Stunden Zeit. Also wurde sich um die 143er gekümmert... 
Endlich zum Objekt der Begierde: Mit heftigen Schleudern, donnerte 58 311 der UEF (Danke!) mit dem Zug von Titisee nach Seebrugg am zugefrorenen Windgfällweiher vorbei. 
Danach: Endlich nach Hause!

Winterdampf war angesagt und siehe da, es war Winter und wie...
So sehr, dass die Fahrten am Morgen des 28.Dezember.2014 nicht stattfinden konnten, da Lok und Wagen nachts zuvor so tief eingeschneit wurden, dass diese erst einmal vom Schnee befreit werden mussten.
Am 27.12 und in der Nacht zum 28.12.2014 hatte es im Schwarzwald über 50cm Neuschnee gegeben. Als wir In Altglashütten mit dem RB aus Freiburg ankamen, empfing uns schneidend kalter Wind und gerade aufziehender neuer Schneefall. Der rund 5km lange Fußmarsch zum Windgfällweiher wurde durch ungebahnten Tiefschnee zurück gelegt. Gut 1 1/2 Stunden später waren wir am Windgfällweiher angekommen. Problem: Kein Dampfzug und zur nächsten Fahrt rund 2 Stunden Zeit. Also wurde sich um die 143er gekümmert...
Endlich zum Objekt der Begierde: Mit heftigen Schleudern, donnerte 58 311 der UEF (Danke!) mit dem Zug von Titisee nach Seebrugg am zugefrorenen Windgfällweiher vorbei.
Danach: Endlich nach Hause!

Mathias D. http://go-mathias.jimdo.com/ 03.10.2015, 755 Aufrufe, 6 Kommentare

6 Kommentare, Alle Kommentare
Schreib einen Kommentar!
De Rond Hans und Jeanny 03.10.2015 15:24

Ein Kalenderbild.
Einen lieben Gruß
Jeanny

Stefan Wohlfahrt 03.10.2015 16:34

Ein Kalenderbild, wie Jeanny zurecht kommentiert, aber auch ein Bild (bzw. Text) welches die Mühe der Beteiligen nicht versteckt.
einen lieben Gruss
Stefan

Mathias D. 04.10.2015 10:46

Hallo,
vielen Dank euch beiden!
Gruß Mathias

Andreas Hackenjos 04.10.2015 12:04

Hallo,

schönes Bild vom Klassiker, wenn auch ohne Mast. Mal schauen wie es dieses Jahr wird, auf jeden Fall gibts "nur" 52 7596.

Grüße Andreas

Horst Lüdicke 04.10.2015 12:55

Hallo Mathias,
die Mühen haben sich gelohnt, ein tolles Bild.
Gruß Horst

Mathias D. 04.10.2015 14:02

Vielen Dank für eure Kommentare! Gut zu wissen das beim diesjährigen Winterdampf die 52 zum Einsatz kommt. Der Mast ist in diesem Fall exakt hinter dem Rauch bzw. dem Schornstein.
Gruß Mathias

Amm 30.10.21 fuhr 58 311 mit einem Sonderzug aus Treysa durch Villmar auf den Weg nach Koblenz.

Villmar 30.10.2021
Amm 30.10.21 fuhr 58 311 mit einem Sonderzug aus Treysa durch Villmar auf den Weg nach Koblenz. Villmar 30.10.2021
Dennis Fiedler

Die D-UEF 90 80 0058 311-6, besser bekannt als G12 bzw. 58 311 wartet in Baiersbronn auf ihren nächsten Einsatz. Es war wirklich eine Überraschung, diese Länderbahnlok hier in Betrieb anzutreffen, da hier sonst fast nur  Tram-Züge  verkehren. 


12. September 2021
Die D-UEF 90 80 0058 311-6, besser bekannt als G12 bzw. 58 311 wartet in Baiersbronn auf ihren nächsten Einsatz. Es war wirklich eine Überraschung, diese Länderbahnlok hier in Betrieb anzutreffen, da hier sonst fast nur "Tram-Züge" verkehren. 12. September 2021
Stefan Wohlfahrt

Am 21.08.2021 konnte 58 311 mit einem Fotosonderzug im Bahnhof Bad Herrenalb gesichtet werden.
Am 21.08.2021 konnte 58 311 mit einem Fotosonderzug im Bahnhof Bad Herrenalb gesichtet werden.
Andre Hermann

Im Rundhaus I des Sächsischen Eisenbahnmuseums in Chemnitz-Hilbersdorf befindet sich unter anderem die Dampflokomotive 58 261. (September 2020)
Im Rundhaus I des Sächsischen Eisenbahnmuseums in Chemnitz-Hilbersdorf befindet sich unter anderem die Dampflokomotive 58 261. (September 2020)
Christian Bremer





Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.