bahnbilder.de
Please join our international site - www.rail-pictures.com ! Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Wiki   Forum   Kontakt   Impressum
auf deutsch  auf englisch  auf holländisch  auf polnisch  ?

Fahrstuhl und Fußgängerbrücke am Bahnhof Karlshorst - neuer westlicher Zugang nahe der Dönhoffstraße und Wandlitzstraße.

(ID 850777)
Schicke runde Formen und altbekannte wenig schmückende Lampen - die Treppe des neues Westzugangs am Bahnhof Karlshorst.
Die Fußgängerbrücke in Berlin Karlshorst überquert die Treskowallee und liegt zwischen den S-Bahn-Gleisen.



Fahrstuhl und Fußgängerbrücke am Bahnhof Karlshorst - neuer westlicher Zugang nahe der Dönhoffstraße und Wandlitzstraße. Am heutigen 28.2.2015 funktionierte der Fahrstuhl noch nicht. Und obwohl erfahrungsgemäß viele S-Bahn-Fahrgäste die Treskowallee überqueren wollen, fanden heute noch wenige den neuen Weg. In einigen Tagen, wenn der Weg bekannter ist, wird es im Berufsverkehr sicher voll. 28.2.2015

Fahrstuhl und Fußgängerbrücke am Bahnhof Karlshorst - neuer westlicher Zugang nahe der Dönhoffstraße und Wandlitzstraße. Am heutigen 28.2.2015 funktionierte der Fahrstuhl noch nicht. Und obwohl erfahrungsgemäß viele S-Bahn-Fahrgäste die Treskowallee überqueren wollen, fanden heute noch wenige den neuen Weg. In einigen Tagen, wenn der Weg bekannter ist, wird es im Berufsverkehr sicher voll. 28.2.2015

Thomas Wendt http://www.bahnbilder.de 28.02.2015, 578 Aufrufe, 0 Kommentare

EXIF: Panasonic DMC-FZ200, Datum 2015:02:28 17:42:16, Belichtungsdauer: 0.004 s (10/2500) (1/250), Blende: f/4.0, ISO200, Brennweite: 10.50 (105/10)

0 Kommentare, Alle Kommentare
Schreib einen Kommentar!
Nachschuss auf einen unbekannten 485er als S47 nach Spindlersfeld bei der Ausfahrt am Haltepunkt Köllnische Heide.

Berlin Köllnische Heide 24.07.2018
Nachschuss auf einen unbekannten 485er als S47 nach Spindlersfeld bei der Ausfahrt am Haltepunkt Köllnische Heide. Berlin Köllnische Heide 24.07.2018
Dennis Fiedler

Ein unbekannter 485er wartet am Haltepunkt Köllnische Heide auf Abfahrt.

Berlin Köllnische Heide 24.07.2018
Ein unbekannter 485er wartet am Haltepunkt Köllnische Heide auf Abfahrt. Berlin Köllnische Heide 24.07.2018
Dennis Fiedler

Obwohl der Altersunterschied nicht sehr groß ist unterscheiden sie sich doch sehr. Links fährt ein Triebzug der Br485 als S47 in Köllnische Heide ein er ist die Nr13 von insgesamt 20 aufgearbeiteten Zügen der Br485. Rechts fährt ein triebzug der Br480 als S47 vorbei er hat soeben den Haltepunkt Köllnische Heide verlassen. 

Die Züge der Br485 (Spitzname Coladose) wurden von der Deutschen Reichsbahn bestellt um ihren überalterten Fahrzeugbestand zu erneuern. Vorgestellt wurde die Br485 1980 auf der Leipziger Frühjahrsmesse. Wegen vieler Ausbesserungen erfolgte die Serienauslieferung erst 1987 und 1990 bis 1992. 2003 hatte man begonnen die Br485 auszumustern, dies jedoch nicht lange den 2011 ging bereits wieder der erste von 20 wieder aufgearbeiteten Zügen der Br 485 in Dienst. 

Die Br 480 (Spitzname Toaster) wurde 1986 mit 4 Prototypen ausgeliefert als die BVG bei der Übernahme der West Berliner S-Bahn dringend Fahrzeuge beschaffen musste. Ab 1990 wurden 41 Viertelzüge und von 1992 bis 1994 weitere 40 Viertelzüge geliefert.


Berlin Köllnische Heide 24.07.2018
Obwohl der Altersunterschied nicht sehr groß ist unterscheiden sie sich doch sehr. Links fährt ein Triebzug der Br485 als S47 in Köllnische Heide ein er ist die Nr13 von insgesamt 20 aufgearbeiteten Zügen der Br485. Rechts fährt ein triebzug der Br480 als S47 vorbei er hat soeben den Haltepunkt Köllnische Heide verlassen. Die Züge der Br485 (Spitzname Coladose) wurden von der Deutschen Reichsbahn bestellt um ihren überalterten Fahrzeugbestand zu erneuern. Vorgestellt wurde die Br485 1980 auf der Leipziger Frühjahrsmesse. Wegen vieler Ausbesserungen erfolgte die Serienauslieferung erst 1987 und 1990 bis 1992. 2003 hatte man begonnen die Br485 auszumustern, dies jedoch nicht lange den 2011 ging bereits wieder der erste von 20 wieder aufgearbeiteten Zügen der Br 485 in Dienst. Die Br 480 (Spitzname Toaster) wurde 1986 mit 4 Prototypen ausgeliefert als die BVG bei der Übernahme der West Berliner S-Bahn dringend Fahrzeuge beschaffen musste. Ab 1990 wurden 41 Viertelzüge und von 1992 bis 1994 weitere 40 Viertelzüge geliefert. Berlin Köllnische Heide 24.07.2018
Dennis Fiedler

Ein 3/4 Zug der Br 480 fährt als Ringbahn S42 in Berlin Sonnenallee ein.

Berlin 24.07.2018
Ein 3/4 Zug der Br 480 fährt als Ringbahn S42 in Berlin Sonnenallee ein. Berlin 24.07.2018
Dennis Fiedler

Weitere Bilder aus "Deutschland / Bahnhöfe (A - E) / Berlin (Sonstige)"

Bilder aus der Umgebung

Deutschland > Berlin > Lichtenberg > Karlshorst
(C) OpenStreetMap-Mitwirkende





Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.