bahnbilder.de
Please join our international site - www.rail-pictures.com ! Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Wiki   Forum   Kontakt   Impressum
auf deutsch  auf englisch  auf holländisch  auf polnisch  ?

Lok 5 "Helga" der DEW Deutschen Edelstahlwerke (gehört zur Schmolz + Bickenbach AG), zuvor Edelstahlwerke Südwestfalen, rangiert am 14.02.2015 auf den Anschlußgleis in Siegen-Geisweid.

(ID 848083)



Lok 5  Helga  der DEW Deutschen Edelstahlwerke (gehört zur Schmolz + Bickenbach AG), zuvor Edelstahlwerke Südwestfalen, rangiert am 14.02.2015 auf den Anschlußgleis in Siegen-Geisweid.

Die Lok ist eine Mak G 500 C und wurde 1975 unter der Fabriknummer 500074 (die letzte dieser Serie) gebaut und als Lok 72 an Krupp Stahl AG, Werk Duisburg-Rheinhausen geliefert. Ein Umbau auf Funksteuerung erfolgte 1979. Durch die anstehende Schließung des Standortes Rheinhausen kam die Lok am 06.11.1987 hier zum damals zur Krupp Stahl AG gehörende Werk Siegen-Geisweid.

Unter der Bezeichnung MaK G 500 C baute die Maschinenbau Kiel (MaK) ab 1966 eine dreiachsige Lokomotive (insgesamt 22 Stück) mit dieselhydraulischem Antrieb, überwiegend für die Montanindustrie. Die bedeutendste Veränderung gegenüber den Lokomotiven des ersten Typenprogramms war der Einsatz von Gelenkwellen statt des zuvor verwendeten Stangenantriebs mit Blindwelle.

Technische Daten:
Achsfolge: C
Länge über Puffer: 9.860 mm
Dienstgewicht: 60 t
Motortype: MaK 6 M 282
Leistung: 390 kW (530 PS) bei 1050/min
Getriebe: Voith, Typ L 4r4
Höchstgeschwindigkeit: 43 km/h
Kleinster befahrbarer Gleisbogen: R 40 m

Hinweis: Die Geoposition befindet sich unter der Hochstraße.

Lok 5 "Helga" der DEW Deutschen Edelstahlwerke (gehört zur Schmolz + Bickenbach AG), zuvor Edelstahlwerke Südwestfalen, rangiert am 14.02.2015 auf den Anschlußgleis in Siegen-Geisweid.

Die Lok ist eine Mak G 500 C und wurde 1975 unter der Fabriknummer 500074 (die letzte dieser Serie) gebaut und als Lok 72 an Krupp Stahl AG, Werk Duisburg-Rheinhausen geliefert. Ein Umbau auf Funksteuerung erfolgte 1979. Durch die anstehende Schließung des Standortes Rheinhausen kam die Lok am 06.11.1987 hier zum damals zur Krupp Stahl AG gehörende Werk Siegen-Geisweid.

Unter der Bezeichnung MaK G 500 C baute die Maschinenbau Kiel (MaK) ab 1966 eine dreiachsige Lokomotive (insgesamt 22 Stück) mit dieselhydraulischem Antrieb, überwiegend für die Montanindustrie. Die bedeutendste Veränderung gegenüber den Lokomotiven des ersten Typenprogramms war der Einsatz von Gelenkwellen statt des zuvor verwendeten Stangenantriebs mit Blindwelle.

Technische Daten:
Achsfolge: C
Länge über Puffer: 9.860 mm
Dienstgewicht: 60 t
Motortype: MaK 6 M 282
Leistung: 390 kW (530 PS) bei 1050/min
Getriebe: Voith, Typ L 4r4
Höchstgeschwindigkeit: 43 km/h
Kleinster befahrbarer Gleisbogen: R 40 m

Hinweis: Die Geoposition befindet sich unter der Hochstraße.

Armin Schwarz http://hellertal.startbilder.de/ 15.02.2015, 758 Aufrufe, 5 Kommentare

EXIF: Canon Canon EOS 6D, Datum 2015:02:14 14:52:45, Belichtungsdauer: 0.005 s (1/200) (1/200), Blende: f/14.0, ISO640, Brennweite: 105.00 (105/1)

5 Kommentare, Alle Kommentare
Schreib einen Kommentar!
Heinz Lahs 15.02.2015 12:43

Hallo Armin,
eine wunderschöne Aufnahme der schmucken Stahlwerkslok und eine interessante Beschreibung, das gefällt mir sehr gut.
Liebe Grüße nach Herdorf, Heinz.

Matthias Hartmann 15.02.2015 14:10

Hallo Armin,
auch mir gefällt diese sehr schöne Aufnahme und den dazugehörigen sehr informativen Text ausgesprochen gut.

Liebe Grüße nach Herdorf
Matthias

Karl Heinz Ferk 15.02.2015 14:42

Nettes Bild von der Dame !

Leider gibt es von unserer Bauform gleichen Maschine nicht mehr viele Möglichkeiten Sie abzulichten ,....

LG Ich

Armin Schwarz 15.02.2015 18:25

Hallo Heinz, Matthias und Karl Heinz,
danke für Eure netten Kommentare, über die ich mich sehr gefreut habe. Es freut mich sehr dass Euch das Bild und die Beschreibung von der „Helga“ gefallen.
Hier braucht der Fotograf auch etwas Glück, das die Lok das Werksgelände verlässt, damit man sie ablichten kann.
Liebe Grüße aus dem Hellertal
Armin

De Rond Hans und Jeanny 15.02.2015 18:38

Hallo Armin,
mir gefällt das wunderschöne Portrait von der DEW Lok 5 "Helga" ebenfalls sehr gut.
Tolle Schärfe und top Bildqualität.
Die ausführliche Beschreibung wertet die herrliche Aufnahme noch zusätzlich auf.
Einen lieben Gruß nach Herdorf
Jeanny

266 064-5 Solo am 12.08.2019 nördlich von Salzderhelden am Bü 75,1 in Richtung Göttingen
266 064-5 Solo am 12.08.2019 nördlich von Salzderhelden am Bü 75,1 in Richtung Göttingen
Walter Eckhardt

Betriebsstätte der EVB in Bremervörde am 13.4.2001:Noch in alter grüner Lackierung stand die Mak Lok 282 auf dem Gelände.
Betriebsstätte der EVB in Bremervörde am 13.4.2001:Noch in alter grüner Lackierung stand die Mak Lok 282 auf dem Gelände.
Gerd Hahn

Northrail-Diesellok der Type G 500C von MaK, abgesetllt bei der OHE in Celle Nord, 13.12.18.
Northrail-Diesellok der Type G 500C von MaK, abgesetllt bei der OHE in Celle Nord, 13.12.18.
Hermann-Josef Weirich





Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.