bahnbilder.de
Please join our international site - www.rail-pictures.com ! Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Wiki   Forum   Kontakt   Impressum
auf deutsch  auf englisch  auf holländisch  auf polnisch  ?

Zum Aufnahmezeitpunkt warb die 101 068 für ein sogenanntes "Greentech Festival" in Berlin, bei dem die DB als Mobilitätspartner in Erscheinung trat.

(ID 1228254)



Zum Aufnahmezeitpunkt warb die 101 068 für ein sogenanntes  Greentech Festival  in Berlin, bei dem die DB als Mobilitätspartner in Erscheinung trat. Dies unter dem Slogen  Back on Track . Am 07. August 2020 war die Lok für die Beförderung des EC 218 aus Graz eingeteilt. Im Waldstück zwischen Aßling und Grafing machte ich einen Nachschuß auf den geschobenen Fernverkehrszug.

Zum Aufnahmezeitpunkt warb die 101 068 für ein sogenanntes "Greentech Festival" in Berlin, bei dem die DB als Mobilitätspartner in Erscheinung trat. Dies unter dem Slogen "Back on Track". Am 07. August 2020 war die Lok für die Beförderung des EC 218 aus Graz eingeteilt. Im Waldstück zwischen Aßling und Grafing machte ich einen Nachschuß auf den geschobenen Fernverkehrszug.

Christoph Schneider 11.10.2020, 63 Aufrufe, 0 Kommentare

0 Kommentare, Alle Kommentare
Schreib einen Kommentar!
Smartron 192 012 durchfährt an einem Freitag-Vormittag den Bahnhof Aßling mit einem langen Zug, beladen mit Containern. Aßling ist einer der wenigen fotogenen Orte der Eisenbahn zwischen München und Rosenheim. Die Bahnsteige sind noch nicht erhöht, es gibt keine Schallschutzwände und vor allem: Zwischen dem eigenen Standort und dem Zug liegt stets noch ein Gleis. Fast überall sonst ist die Strecke  zugewachsen . 4. September 2020.
Smartron 192 012 durchfährt an einem Freitag-Vormittag den Bahnhof Aßling mit einem langen Zug, beladen mit Containern. Aßling ist einer der wenigen fotogenen Orte der Eisenbahn zwischen München und Rosenheim. Die Bahnsteige sind noch nicht erhöht, es gibt keine Schallschutzwände und vor allem: Zwischen dem eigenen Standort und dem Zug liegt stets noch ein Gleis. Fast überall sonst ist die Strecke "zugewachsen". 4. September 2020.
Gerold Hörnig

Am Nachmittag des 3. Septembers 2020, einem Donnerstag, durchfährt Vectron 193 275 mit einem langen Zug des kombinierten Ladungsverkehrs den Bahnhof von Aßling an der Hauptstrecke von München nach Rosenheim. Der Vectron gehört ELL und ist vermietet an TXL, auf der Seite trägt er die Aufschrift  We Love To Connect .
Am Nachmittag des 3. Septembers 2020, einem Donnerstag, durchfährt Vectron 193 275 mit einem langen Zug des kombinierten Ladungsverkehrs den Bahnhof von Aßling an der Hauptstrecke von München nach Rosenheim. Der Vectron gehört ELL und ist vermietet an TXL, auf der Seite trägt er die Aufschrift "We Love To Connect".
Gerold Hörnig

Wohl bald Geschichte ist der Einsatz von Loks der Baureihen 182 und 189 bei TXLogistik. Die letzten beiden Exemplare sollen zeitnah an den Vermieter MRCE zurück gegeben werden. Es ist davon auszugehen, dass sie dann auch ihre attrakiven Folierungen mit den Flammen- und Pferde-Motiven verlieren werden. Am 05. September 2020 konnte ich die 189 997 vor dem DGS 43155 von Köln Eifeltor nach Verona Q.E. am ehemaligen Block Hilperting im bayerischen Voralpenland fotografieren. Auch auf diesem Bild wird die an diesem Tage bestehende merkwürdige Wetterlage mit dem feststehenden Wolkenband ersichtlich (Hinweis: ein Signal hinter der Lok wurde digital entfernt).
Wohl bald Geschichte ist der Einsatz von Loks der Baureihen 182 und 189 bei TXLogistik. Die letzten beiden Exemplare sollen zeitnah an den Vermieter MRCE zurück gegeben werden. Es ist davon auszugehen, dass sie dann auch ihre attrakiven Folierungen mit den Flammen- und Pferde-Motiven verlieren werden. Am 05. September 2020 konnte ich die 189 997 vor dem DGS 43155 von Köln Eifeltor nach Verona Q.E. am ehemaligen Block Hilperting im bayerischen Voralpenland fotografieren. Auch auf diesem Bild wird die an diesem Tage bestehende merkwürdige Wetterlage mit dem feststehenden Wolkenband ersichtlich (Hinweis: ein Signal hinter der Lok wurde digital entfernt).
Christoph Schneider

In den Sommermonaten fuhr jeweils Samstags ein RJ 1287 von München HBF nach Feldkirch. Interessant war die gedrehte Reihung des Railjets, es handelte sich hierbei um den einzigen Zug dieser Gattung, bei dem die Lok planmäßig in Richtung Rosenheim stand. Am 05. September 2020 war die Demokratie-Lok 1116.200 für diese Leistung eingeteilt und konnte am ehemaligen Block Hilperting fotografiert werden (Hinweis: Ein Signal hinter der Lok wurde digital  abgebaut ).
In den Sommermonaten fuhr jeweils Samstags ein RJ 1287 von München HBF nach Feldkirch. Interessant war die gedrehte Reihung des Railjets, es handelte sich hierbei um den einzigen Zug dieser Gattung, bei dem die Lok planmäßig in Richtung Rosenheim stand. Am 05. September 2020 war die Demokratie-Lok 1116.200 für diese Leistung eingeteilt und konnte am ehemaligen Block Hilperting fotografiert werden (Hinweis: Ein Signal hinter der Lok wurde digital "abgebaut").
Christoph Schneider





Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.