bahnbilder.de
Please join our international site - www.rail-pictures.com ! Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Wiki   Forum   Kontakt   Impressum
auf deutsch  auf englisch  auf holländisch  auf polnisch  ?

Die an die SBB Cargo International vermietete Siemens Vectron MS 193 471-0 „Karlsruhe“ (91 80 6193 471-0 D-SIEAG) fährt am 04.08.2019 im Bahnhof Domodossola aus dem Abstellbereich

(ID 1161430)




Die an die SBB Cargo International vermietete Siemens Vectron MS 193 471-0 „Karlsruhe“ (91 80 6193 471-0 D-SIEAG) fährt am 04.08.2019 im  Bahnhof Domodossola aus dem Abstellbereich um einen RAlpin Rola-Zug zu übernehmen.

Die Vectron MS wurde 2018 von Siemens in München unter der Fabriknummer 22313. Eigentümer der Lok ist die  LokRoll AG, eingestellt ist sie über Siemens Mobility in Deutschland und geleast von der SBB Cargo International. Die Wartung der Lokomotiven wurde von der SBB Cargo International im Rahmen eines Full-Service-Vertrages an Siemens vergeben.

SBB Cargo International mit Sitz in Olten, ist eine Gesellschaft der SBB Cargo AG (75 %) und der Hupac AG (25 %).

Im Januar 2017 hat die LokRoll AG einen Vertrag über 18 Vectron Lokomotiven mit Siemens abgeschlossen. Die Lokomotiven sind für 15 Jahre an SBB International verleast. Die Vectron MS haben eine Leistung von 6,4 MW und einer Geschwindigkeit von 160 km/h. Die Fahrzeuge werden in der Schweiz, Deutschland, Österreich und Italieneingesetzt und sind mit ETCS ausgerüstet. Serienmäßig realisierte Länderpakete für grenzenlose Freiheit.

Die Vectron MS Lokomotiven für LokRoll AG sind mit Mehrfachtraktionssteuerung Typ TMC sowie WTB mit österreichischem Fernsteuerkonzept ausgestattet. Die Vectron Lokomotiven ermöglichen in Doppeltraktion eine maximale Gesamtzugkraft von 600 kN ohne jede Einschränkung. 

TECHNISCHE DATEN der Vectron MS:
Spurweite: 1.435 mm
Achsformel: Bo'Bo'
Länge über Puffer: 18.980 mm
Drehzapfenabstand: 9.500 mm
Achsabstand im Drehgestell: 3.000 mm
Breite (über Handstangen): 3.012 mm
Höhe (Panto abgesenkt): 4.248 mm
Raddurchmesser :  1.250 mm (neu) / 1.170 mm (abgenutzt)
Gewicht:  90 t
Spannungssysteme:  15 kV, 16,7 Hz AC / 25 kV, 50 Hz AC / 1,5kV DC / 3 kV DC
Max. Leistung am Rad:  6.400 kW (unter Wechselstrom)
Max. Leistung regenerative Bremse:  6.400 kW
Max. Leistung Widerstandsbremse:  2.600 kW
Anfahrzugskraft:  300 kN
Dauerzugkraft:  250 kN
Höchstgeschwindigkeit: 160 km/h
Elektrische Bremskraft: max. 240 kN
Kraftübertragung: Ritzelhohlwellenantrieb
Kleinster befahrbarer Gleisbogen:  R = 80 m
Volumina Betriebsstoffe: Sandbehälter 4 x 60 l; Wischwasserbehälter 2 x 28 l und Spurkranzschmierung 13 l

Quelle der Daten: Siemens


Die an die SBB Cargo International vermietete Siemens Vectron MS 193 471-0 „Karlsruhe“ (91 80 6193 471-0 D-SIEAG) fährt am 04.08.2019 im Bahnhof Domodossola aus dem Abstellbereich um einen RAlpin Rola-Zug zu übernehmen.

Die Vectron MS wurde 2018 von Siemens in München unter der Fabriknummer 22313. Eigentümer der Lok ist die LokRoll AG, eingestellt ist sie über Siemens Mobility in Deutschland und geleast von der SBB Cargo International. Die Wartung der Lokomotiven wurde von der SBB Cargo International im Rahmen eines Full-Service-Vertrages an Siemens vergeben.

SBB Cargo International mit Sitz in Olten, ist eine Gesellschaft der SBB Cargo AG (75 %) und der Hupac AG (25 %).

Im Januar 2017 hat die LokRoll AG einen Vertrag über 18 Vectron Lokomotiven mit Siemens abgeschlossen. Die Lokomotiven sind für 15 Jahre an SBB International verleast. Die Vectron MS haben eine Leistung von 6,4 MW und einer Geschwindigkeit von 160 km/h. Die Fahrzeuge werden in der Schweiz, Deutschland, Österreich und Italieneingesetzt und sind mit ETCS ausgerüstet. Serienmäßig realisierte Länderpakete für grenzenlose Freiheit.

Die Vectron MS Lokomotiven für LokRoll AG sind mit Mehrfachtraktionssteuerung Typ TMC sowie WTB mit österreichischem Fernsteuerkonzept ausgestattet. Die Vectron Lokomotiven ermöglichen in Doppeltraktion eine maximale Gesamtzugkraft von 600 kN ohne jede Einschränkung.

TECHNISCHE DATEN der Vectron MS:
Spurweite: 1.435 mm
Achsformel: Bo'Bo'
Länge über Puffer: 18.980 mm
Drehzapfenabstand: 9.500 mm
Achsabstand im Drehgestell: 3.000 mm
Breite (über Handstangen): 3.012 mm
Höhe (Panto abgesenkt): 4.248 mm
Raddurchmesser : 1.250 mm (neu) / 1.170 mm (abgenutzt)
Gewicht: 90 t
Spannungssysteme: 15 kV, 16,7 Hz AC / 25 kV, 50 Hz AC / 1,5kV DC / 3 kV DC
Max. Leistung am Rad: 6.400 kW (unter Wechselstrom)
Max. Leistung regenerative Bremse: 6.400 kW
Max. Leistung Widerstandsbremse: 2.600 kW
Anfahrzugskraft: 300 kN
Dauerzugkraft: 250 kN
Höchstgeschwindigkeit: 160 km/h
Elektrische Bremskraft: max. 240 kN
Kraftübertragung: Ritzelhohlwellenantrieb
Kleinster befahrbarer Gleisbogen: R = 80 m
Volumina Betriebsstoffe: Sandbehälter 4 x 60 l; Wischwasserbehälter 2 x 28 l und Spurkranzschmierung 13 l

Quelle der Daten: Siemens

Armin Schwarz http://hellertal.startbilder.de/ 08.08.2019, 200 Aufrufe, 2 Kommentare

EXIF: Canon Canon EOS 6D, Datum 2019:08:05 17:02:14, Belichtungsdauer: 1/400, Blende: 10/1, ISO500, Brennweite: 50/1

2 Kommentare, Alle Kommentare
Schreib einen Kommentar!
Stefan Wohlfahrt 09.08.2019 10:46

Hallo Armin,
ein schönes Bild aus Domodossola, mit den weissen Schienen, dem grauen Schnee* und der üppigen Vegetation.
einen lieben Gruss
Stefan

*das Reinigen der Lok scheint wohl im Full-Service-Vertrag nicht beinhaltet zu sein.

Armin Schwarz 09.08.2019 11:51

Hallo Stefan,
danke für Deinen netten Kommentar, es freut mich sehr dass es Dir gefällt.

Ja, der Full-Service-Vertrag bezieht sich wohl mehr auf die Technik, als aufs Waschen.

Lange war mir nicht bewusst warum dort die Schienen weiß gestrichen sind, aber durch die weiße Farbe werden die Schienen nicht so heis durch die Sonneneinstrahlung.

Die Vegetation zwischen den Gleisen wird vermutlich in den nächsten Tagen zurückgehen, da ich einen Unkrautspritzzug sehen konnte.

Liebe Grüße Armin

PS: Wir konnten auch echten weißen Schnee aus der Ferne sehen.

Die FS E.645.088 wartet in Domodossola mit einem Nahverkehrszug auf die Abfahrt nach Milano. 

Analog Bild vom März 1997
Die FS E.645.088 wartet in Domodossola mit einem Nahverkehrszug auf die Abfahrt nach Milano. Analog Bild vom März 1997
Stefan Wohlfahrt

Die FS D 345 1117 steht mit einem Regionalzug nach Novara in Domodossola. Gleich hinter der Diesellok ist ein Heizwagen eingereiht. 

Ein Analog Bild vom März 1997
Die FS D 345 1117 steht mit einem Regionalzug nach Novara in Domodossola. Gleich hinter der Diesellok ist ein Heizwagen eingereiht. Ein Analog Bild vom März 1997
Stefan Wohlfahrt

Frecciargento ETR 610-008 steht am 27 Mai 2019 in Domodossola.
Frecciargento ETR 610-008 steht am 27 Mai 2019 in Domodossola.
Leonardus Schrijvers

In Domodossola steht die Siemens 91 80 6193 711-9 D-Dispo und weisst auf 140 Jahre elektrische Mobilität hin. 

10. Okt. 2019
In Domodossola steht die Siemens 91 80 6193 711-9 D-Dispo und weisst auf 140 Jahre elektrische Mobilität hin. 10. Okt. 2019
Stefan Wohlfahrt





Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.