bahnbilder.de
Please join our international site - www.rail-pictures.com ! Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Wiki   Forum   Kontakt   Impressum
auf deutsch  auf englisch  auf holländisch  auf polnisch  ?

Am Ostersonntag, dem 17.

(ID 1295596)



Am Ostersonntag, dem 17. April 2022 ist TW 293 als Oster - Bim unterwegs. Hier hat der Wagen vor kurzem die Haltestelle Hilmteich/ Botanischer Garten verlassen und strebt stadteinwärts in Richtung Jakominiplatz.

Am Ostersonntag, dem 17. April 2022 ist TW 293 als Oster - Bim unterwegs. Hier hat der Wagen vor kurzem die Haltestelle Hilmteich/ Botanischer Garten verlassen und strebt stadteinwärts in Richtung Jakominiplatz.

F. Lackner 19.04.2022, 54 Aufrufe, 0 Kommentare

0 Kommentare, Alle Kommentare
Schreib einen Kommentar!
Graz 562, Bahnhofplatz, 11.09.1987.
Graz 562, Bahnhofplatz, 11.09.1987.
Christian Wenger

<p> <strong>Graz. Das <I>Aufsteirern</I> ist die größte volkskulturelle Veranstaltung in Österreich, bei der die steirische Kultur gefeiert wird. Nach 2 Jahren Pause, bedingt durch Corona, war es am 18. September 2022 endlich soweit, und das Aufsteirern wurde in Graz gefeiert. Bedingt dadurch, dass die Feierlichkeiten in der Innenstadt stattfanden, mussten alle Straßenbahnlinien an diesem Tag umgeleitet werden.<br />
Die Variobahn 238 ist hier auf der Sonderlinie 18 von Liebenau/Murpark nach St. Peter unterwegs, aufgenommen am Jakominiplatz</p> </strong>

Graz. Das Aufsteirern ist die größte volkskulturelle Veranstaltung in Österreich, bei der die steirische Kultur gefeiert wird. Nach 2 Jahren Pause, bedingt durch Corona, war es am 18. September 2022 endlich soweit, und das Aufsteirern wurde in Graz gefeiert. Bedingt dadurch, dass die Feierlichkeiten in der Innenstadt stattfanden, mussten alle Straßenbahnlinien an diesem Tag umgeleitet werden.
Die Variobahn 238 ist hier auf der Sonderlinie 18 von Liebenau/Murpark nach St. Peter unterwegs, aufgenommen am Jakominiplatz


Armin Ademovic

<p> <strong>Graz. Das <I>Aufsteirern</I> ist die größte volkskulturelle Veranstaltung in Österreich, bei der die steirische Kultur gefeiert wird. Nach 2 Jahren Pause, bedingt durch Corona, war es am 18. September 2022 endlich soweit, und das Aufsteirern wurde in Graz gefeiert. Bedingt dadurch, dass die Feierlichkeiten in der Innenstadt stattfanden, mussten alle Straßenbahnlinien an diesem Tag umgeleitet werden.<br />
Zwei Straßenbahnen der Sonderlinie 1/5 konnten von mir am Jakominiplatz aufgenommen werden.</p> </strong>

Graz. Das Aufsteirern ist die größte volkskulturelle Veranstaltung in Österreich, bei der die steirische Kultur gefeiert wird. Nach 2 Jahren Pause, bedingt durch Corona, war es am 18. September 2022 endlich soweit, und das Aufsteirern wurde in Graz gefeiert. Bedingt dadurch, dass die Feierlichkeiten in der Innenstadt stattfanden, mussten alle Straßenbahnlinien an diesem Tag umgeleitet werden.
Zwei Straßenbahnen der Sonderlinie 1/5 konnten von mir am Jakominiplatz aufgenommen werden.


Armin Ademovic

<p> <strong>Graz. Das <I>Aufsteirern</I> ist die größte volkskulturelle Veranstaltung in Österreich, bei der die steirische Kultur gefeiert wird. Nach 2 Jahren Pause, bedingt durch Corona, war es am 18. September 2022 endlich soweit, und das Aufsteirern wurde in Graz gefeiert. Bedingt dadurch, dass die Feierlichkeiten in der Innenstadt stattfanden, mussten alle Straßenbahnlinien an diesem Tag umgeleitet werden.<br />
Die Variobahn 213 ist hier auf der Sonderlinie 6/4 von Liebenau/Murpark nach St. Peter unterwegs, aufgenommen vor dem St. Peter Friedhof.</p> </strong>

Graz. Das Aufsteirern ist die größte volkskulturelle Veranstaltung in Österreich, bei der die steirische Kultur gefeiert wird. Nach 2 Jahren Pause, bedingt durch Corona, war es am 18. September 2022 endlich soweit, und das Aufsteirern wurde in Graz gefeiert. Bedingt dadurch, dass die Feierlichkeiten in der Innenstadt stattfanden, mussten alle Straßenbahnlinien an diesem Tag umgeleitet werden.
Die Variobahn 213 ist hier auf der Sonderlinie 6/4 von Liebenau/Murpark nach St. Peter unterwegs, aufgenommen vor dem St. Peter Friedhof.


Armin Ademovic





Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.