bahnbilder.de
Please join our international site - www.rail-pictures.com ! Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Wiki   Forum   Kontakt   Impressum
auf deutsch  auf englisch  auf holländisch  auf polnisch  ?

Die für Lokomotion im Dienst stehende 193 662 sorgte am 10.

(ID 1255748)



Die für Lokomotion im Dienst stehende 193 662 sorgte am 10. Juli 2020 beim Winner-KLV nach Italien für die nötige Vorspannleistung, um den Grenzbahnhof Brennero/Brenner zu erreichen. Aufgenommen wurde der Vectron mit der 186 440 kurz nach Gries am Brenner.

Die für Lokomotion im Dienst stehende 193 662 sorgte am 10. Juli 2020 beim Winner-KLV nach Italien für die nötige Vorspannleistung, um den Grenzbahnhof Brennero/Brenner zu erreichen. Aufgenommen wurde der Vectron mit der 186 440 kurz nach Gries am Brenner.

Markus 21.06.2021, 73 Aufrufe, 0 Kommentare

0 Kommentare, Alle Kommentare
Schreib einen Kommentar!
6020 105 fährt als R5205 am 17.05.2002 bei St.Jodok Richtung Brenner.
6020 105 fährt als R5205 am 17.05.2002 bei St.Jodok Richtung Brenner.
Herbert Pfoser

Brennerbasistunnel, Baustelle Anbindung Hbf. Innsbruck in der Sillschlucht. Für die Abstützung des Bergisels sind umfangreiche Sicherungsarbeiten nötig. Aufgenommen am 31.3.2022 von der Igler Straße aus.
Brennerbasistunnel, Baustelle Anbindung Hbf. Innsbruck in der Sillschlucht. Für die Abstützung des Bergisels sind umfangreiche Sicherungsarbeiten nötig. Aufgenommen am 31.3.2022 von der Igler Straße aus.
stbtram

1044 279 ist am 15.05.2002 mit EC81 bei Steinach in Tirol Richtung Brenner unterwegs.
1044 279 ist am 15.05.2002 mit EC81 bei Steinach in Tirol Richtung Brenner unterwegs.
Herbert Pfoser

1142 620 fährt am 15.05.2002 mit R5207 zwischen Matei und Steinach in Tirol Richtung Süden. In Innsbruck waren damals ,als westlichsten Standort in Österreich 16 Loks der Reihe 1142 (.619 - .634) beheimatet die im Nahbereich der Tiroler Landeshauptstadt Verwendung fanden.
1142 620 fährt am 15.05.2002 mit R5207 zwischen Matei und Steinach in Tirol Richtung Süden. In Innsbruck waren damals ,als westlichsten Standort in Österreich 16 Loks der Reihe 1142 (.619 - .634) beheimatet die im Nahbereich der Tiroler Landeshauptstadt Verwendung fanden.
Herbert Pfoser





Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.