bahnbilder.de
Please join our international site - www.rail-pictures.com ! Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Wiki   Forum   Kontakt   Impressum
auf deutsch  auf englisch  auf holländisch  auf polnisch  ?

Seehas und Wolkenbruch.

(ID 854908)



Seehas und Wolkenbruch. Konstanz, März 2015.

Seehas und Wolkenbruch. Konstanz, März 2015.

Olli http://igschieneschweiz.startbilder.de 19.03.2015, 379 Aufrufe, 10 Kommentare

10 Kommentare, Alle Kommentare
Schreib einen Kommentar!
Armin Schwarz 19.03.2015 18:11

Hallo Olli,
ein starkes Bild, gefällt mir sehr gut.
Gruß Armin

Gisela, Matthias und Jonas Frey 19.03.2015 21:36

Auch der BMW passt, was nicht beeinflussbar ist.

Klasse Bild mit dieser Wetterstimmung an diesem besonderen Ort!

lg Matthias

Olli 19.03.2015 22:20

Kurz nach dem Sturm ist hier immer wieder für besonderes Licht und Stimmungen gut. Zehn Minuten später gab es auch noch dies zu sehen: http://www.staedte-fotos.de/bild/deutschland~baden-wuerttemberg~landkreis-konstanz/52502/imperia-nach-dem-sturm-konstanz-maerz.html
Gruß, Olli

Thomas Wendt 20.03.2015 09:57

Tolle Wetterstimmung!

Olli 20.03.2015 21:37

Danke Thomas, mittlerweile ist die Stelle ja schon mein Klassiker und immer noch für Neues gut...
Gruß, Olli

Stefan Wohlfahrt 22.03.2015 18:46

Hallo Olli, hier wirst du wenigst, wohl auch Samstags, nicht Touristenhorden überrannt. Sehr eindrücklich - das Bild, mein ich.
einen lieben Gruss
Stefan

Olli 23.03.2015 20:37

Also die Einkaufstouristenhorden sind einfach zu umgehen, da die immer um die gleichen Honigtöpfe kreisen... Die Besichtigungstouristen sind hingegen immer nur punktuelle Gassenblockaden, die sich mit gelassener Penetranz auch auseinandertreiben lassen. Du siehst, Stefan, man lernt den Umgang mit den Heimsuchungen des Tourismus durchaus im Lauf der Zeit, sogar an Samstagen... ;-)
Gruss, Olli

Jürgen Vos 23.03.2015 20:48

Wetterstimmung grandios festgehalten!
Weißt Du, warum da ein doppelter 'Seehas' unterwegs war? Es war doch weder Weihnachtsmarkt noch Seenachtsfest.
Grüße, Jürgen

Thomas Wendt 23.03.2015 20:54

Die Einkaufstouristenhorden sind wohl der "Nachteil" der offenen Grenzen :-)

Olli 23.03.2015 21:15

@Jürgen: Das war Feierabendverkehr an einem Montag. Von vier bis sieben Uhr sind die meistens im Doppel unterwegs. Seit der MThB-Zeit sind die Fahrgastzahlen durchaus noch einmal deutlich angestiegen.
@Thomas: Noch in den 70ern war die Richtung des Einkaufstourismus genau umgekehrt. Da musste jeder Besucher von außerhalb des Zollgrenzbezirks traditionell zum Einkaufen in die Schweiz, denn für den Besuch war die Zollfreimenge ein Vielfaches. Über die Jahre hinweg hat sich das komplett umgedreht.
Gruß, Olli

RABe 521 020, auf der S3, verlässt den Bahnhof Gelterkinden. Die Aufnahme stammt vom 25.11.2019.
RABe 521 020, auf der S3, verlässt den Bahnhof Gelterkinden. Die Aufnahme stammt vom 25.11.2019.
Markus Wagner

RABe 521 004, auf der S3, fährt Richtung Bahnhof Itingen. Die Aufnahme stammt vom 22.11.2019.
RABe 521 004, auf der S3, fährt Richtung Bahnhof Itingen. Die Aufnahme stammt vom 22.11.2019.
Markus Wagner

RABe 521 004, auf der S1, fährt beim Bahnhof Muttenz ein. Die Aufnahme stammt vom 12.11.2019.
RABe 521 004, auf der S1, fährt beim Bahnhof Muttenz ein. Die Aufnahme stammt vom 12.11.2019.
Markus Wagner

RABe 521 005 steht auf einem Nebengleis beim badischen Bahnhof. Die Aufnahme stammt vom 18.11.2019.
RABe 521 005 steht auf einem Nebengleis beim badischen Bahnhof. Die Aufnahme stammt vom 18.11.2019.
Markus Wagner





Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.