bahnbilder.de
Please join our international site - www.rail-pictures.com ! Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Wiki   Forum   Kontakt   Impressum
auf deutsch  auf englisch  auf holländisch  auf polnisch  ?

Re 4/4 III SBB | Re 430 Fotos

451 Bilder
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 nächste Seite  >>
Einspurstrecke auf der Jurasüdfusslinie zwischen Schafis und Twann.
Impressionen vom 1'800 m langen Nadelör.
Güterzug in Richtung Westen unterwegs mit einer der letzten Re 430 am 31. Juli 2020. Bei der Re 430 352-5 handelt es sich um eine ehemalige SOB-Lokomotive.
Für den schweizerischen Nationalfeiertag vom 1. August wurde das am Bielersee liegende Winzerdorf Ligerz beflaggt.
Foto: Walter Ruetsch
Einspurstrecke auf der Jurasüdfusslinie zwischen Schafis und Twann. Impressionen vom 1'800 m langen Nadelör. Güterzug in Richtung Westen unterwegs mit einer der letzten Re 430 am 31. Juli 2020. Bei der Re 430 352-5 handelt es sich um eine ehemalige SOB-Lokomotive. Für den schweizerischen Nationalfeiertag vom 1. August wurde das am Bielersee liegende Winzerdorf Ligerz beflaggt. Foto: Walter Ruetsch
Walter Ruetsch

Doppeltraktion, mit der Re 430 359-0 an der Spitze, durchfährt den Bahnhof Rupperswil. Die Aufnahme stammt vom 24.06.2020.
Doppeltraktion, mit der Re 430 359-0 an der Spitze, durchfährt den Bahnhof Rupperswil. Die Aufnahme stammt vom 24.06.2020.
Markus Wagner

Die Re 430 351-7 mit einem Zementzug in Zofingen am 6. Juli 2020.
Besondere Beachtung gilt den drei nostalgischen Zementwagen, eingereiht hinter der Lok.
Foto: Walter Ruetsch
Die Re 430 351-7 mit einem Zementzug in Zofingen am 6. Juli 2020. Besondere Beachtung gilt den drei nostalgischen Zementwagen, eingereiht hinter der Lok. Foto: Walter Ruetsch
Walter Ruetsch

Schweiz / E-Loks / Re 4/4 III SBB | Re 430

89 1200x800 Px, 07.07.2020

Die Re 430 351-7 mit einem Zementzug in Zofingen am 6. Juli 2020.
Besondere Beachtung gilt den drei nostalgischen Zementwagen, eingereiht hinter der Lok.
Foto: Walter Ruetsch
Die Re 430 351-7 mit einem Zementzug in Zofingen am 6. Juli 2020. Besondere Beachtung gilt den drei nostalgischen Zementwagen, eingereiht hinter der Lok. Foto: Walter Ruetsch
Walter Ruetsch

Eine der letzten Grünen in Buchs SG, 430 364-0. (29.06.2020)
Eine der letzten Grünen in Buchs SG, 430 364-0. (29.06.2020)
Herbert Graf

Schweiz / E-Loks / Re 4/4 III SBB | Re 430

66 1200x681 Px, 02.07.2020

Re 4/4 III 430 364-0 noch im grünen Kleid und im Grünen parkiert. Buchs SG (29.06.2020)
Re 4/4 III 430 364-0 noch im grünen Kleid und im Grünen parkiert. Buchs SG (29.06.2020)
Herbert Graf

Schweiz / E-Loks / Re 4/4 III SBB | Re 430

98 1200x717 Px, 01.07.2020

Re 4/4 III IM AUSSTERBEN.
Zur Zeit stehen nur noch wenige Re 430 im Dienst von SBB CARGO NATIONAL.
Die Aussortierung ist schon voll im Gange.
Zusammentreffen der Re 420 310-5 und der Re 430 362-4 im Güterbahnhof Solothurn am Abend des 17. Juni 2020.
Die Re 430 wurde zur Freude des Fotografen an Stelle einer Re 620 eingeteilt. Auch die neuste Werbelokomotive übernachtet nicht jeden Abend in Solothurn.
Fotostandort grüne Wiese, Bildausschnitt Fotoshop.
Foto: Walter Ruetsch
Re 4/4 III IM AUSSTERBEN. Zur Zeit stehen nur noch wenige Re 430 im Dienst von SBB CARGO NATIONAL. Die Aussortierung ist schon voll im Gange. Zusammentreffen der Re 420 310-5 und der Re 430 362-4 im Güterbahnhof Solothurn am Abend des 17. Juni 2020. Die Re 430 wurde zur Freude des Fotografen an Stelle einer Re 620 eingeteilt. Auch die neuste Werbelokomotive übernachtet nicht jeden Abend in Solothurn. Fotostandort grüne Wiese, Bildausschnitt Fotoshop. Foto: Walter Ruetsch
Walter Ruetsch

Re 4/4 III IM AUSSTERBEN.
Zur Zeit stehen nur noch wenige Re 430 im Dienst von SBB CARGO NATIONAL.
Die Aussortierung ist schon voll im Gange.
Zusammentreffen der Re 420 310-5 und der Re 430 362-4 im Güterbahnhof Solothurn am Abend des 17. Juni 2020.
Die Re 430 wurde zur Freude des Fotografen an Stelle einer Re 620 eingeteilt. Auch die neuste Werbelokomotive übernachtet nicht jeden Abend in Solothurn.
Fotostandort grüne Wiese, Bildausschnitt Fotoshop.
Foto: Walter Ruetsch
Re 4/4 III IM AUSSTERBEN. Zur Zeit stehen nur noch wenige Re 430 im Dienst von SBB CARGO NATIONAL. Die Aussortierung ist schon voll im Gange. Zusammentreffen der Re 420 310-5 und der Re 430 362-4 im Güterbahnhof Solothurn am Abend des 17. Juni 2020. Die Re 430 wurde zur Freude des Fotografen an Stelle einer Re 620 eingeteilt. Auch die neuste Werbelokomotive übernachtet nicht jeden Abend in Solothurn. Fotostandort grüne Wiese, Bildausschnitt Fotoshop. Foto: Walter Ruetsch
Walter Ruetsch

Re 4/4 III IM AUSSTERBEN.
Zur Zeit stehen nur noch wenige Re 430 im Dienst von SBB CARGO NATIONAL.
Die Aussortierung ist schon voll im Gange.
Re 430 370-7 mit gemischter Güterlast anlässlich der Bahnhofsdurchfahrt Sissach vom 12. Juni 2020.
Foto: Walter Ruetsch
Re 4/4 III IM AUSSTERBEN. Zur Zeit stehen nur noch wenige Re 430 im Dienst von SBB CARGO NATIONAL. Die Aussortierung ist schon voll im Gange. Re 430 370-7 mit gemischter Güterlast anlässlich der Bahnhofsdurchfahrt Sissach vom 12. Juni 2020. Foto: Walter Ruetsch
Walter Ruetsch

Schweiz / E-Loks / Re 4/4 III SBB | Re 430

65 1200x800 Px, 19.06.2020

SBB Cargo Re 4/4 III 11368 mit Postzug St. Gallen GB - Frauenfeld Paketpost am 29. Mai 2020 bei Neukirch-Egnach.
SBB Cargo Re 4/4 III 11368 mit Postzug St. Gallen GB - Frauenfeld Paketpost am 29. Mai 2020 bei Neukirch-Egnach.
Julian Ryf

Re 430 350-9 durchfährt den Bahnhof Pratteln. Die Aufnahme stammt vom 24.04.2020.
Re 430 350-9 durchfährt den Bahnhof Pratteln. Die Aufnahme stammt vom 24.04.2020.
Markus Wagner

Re 430 359-0 durchfährt den Bahnhof Pratteln. Die Aufnahme stammt vom 04.03.2020.
Re 430 359-0 durchfährt den Bahnhof Pratteln. Die Aufnahme stammt vom 04.03.2020.
Markus Wagner

Am 22. April 2020 verkehrte ein Militärzug von Genf nach Buchs. Verewigt wurde der sehr lange Sonderzug mit der Re 430 359-0 zwischen Bettlach und Selzach.
Damit für den Truppentransport der erforderliche Abstand wegen Corona eingehalten werden konnte, wurden fünf Personenwagen mitgeführt.
Foto: Walter Ruetsch
Am 22. April 2020 verkehrte ein Militärzug von Genf nach Buchs. Verewigt wurde der sehr lange Sonderzug mit der Re 430 359-0 zwischen Bettlach und Selzach. Damit für den Truppentransport der erforderliche Abstand wegen Corona eingehalten werden konnte, wurden fünf Personenwagen mitgeführt. Foto: Walter Ruetsch
Walter Ruetsch

Am 22. April 2020 verkehrte ein Militärzug von Genf nach Buchs. Verewigt wurde der sehr lange Sonderzug mit der Re 430 359-0 zwischen Bettlach und Selzach.
Damit für den Truppentransport der erforderliche Abstand wegen Corona eingehalten werden konnte, wurden fünf Personenwagen mitgeführt.
Foto: Walter Ruetsch
Am 22. April 2020 verkehrte ein Militärzug von Genf nach Buchs. Verewigt wurde der sehr lange Sonderzug mit der Re 430 359-0 zwischen Bettlach und Selzach. Damit für den Truppentransport der erforderliche Abstand wegen Corona eingehalten werden konnte, wurden fünf Personenwagen mitgeführt. Foto: Walter Ruetsch
Walter Ruetsch

Am 22. April 2020 verkehrte ein Militärzug von Genf nach Buchs. Verewigt wurde der sehr lange Sonderzug mit der Re 430 359-0 zwischen Bettlach und Selzach.
Damit für den Truppentransport der erforderliche Abstand wegen Corona eingehalten werden konnte, wurden fünf Personenwagen mitgeführt.
Foto: Walter Ruetsch
Am 22. April 2020 verkehrte ein Militärzug von Genf nach Buchs. Verewigt wurde der sehr lange Sonderzug mit der Re 430 359-0 zwischen Bettlach und Selzach. Damit für den Truppentransport der erforderliche Abstand wegen Corona eingehalten werden konnte, wurden fünf Personenwagen mitgeführt. Foto: Walter Ruetsch
Walter Ruetsch

Re 4/4 III 11364 und Re 4/4 II 11330, beide in grün, bahnen sich einen Weg durch dem  Mastenwald  in Dietikon kurz vor der Einfahrt in den RBL, aufgenommen am Abend des 18.04.2020.
Re 4/4 III 11364 und Re 4/4 II 11330, beide in grün, bahnen sich einen Weg durch dem "Mastenwald" in Dietikon kurz vor der Einfahrt in den RBL, aufgenommen am Abend des 18.04.2020.
Martin Gobeli

Re 4/4 III 11364 und Re 4/4 II 11330, beide in grün, nähern sich langsam dem noch geschlossenen Ausfahrsignal in Killwangen-Spreitenbach, aufgenommen am Abend des 18.04.2020.
Re 4/4 III 11364 und Re 4/4 II 11330, beide in grün, nähern sich langsam dem noch geschlossenen Ausfahrsignal in Killwangen-Spreitenbach, aufgenommen am Abend des 18.04.2020.
Martin Gobeli

Re 420 330-0.
Re 430 364-0.

Das wird es so schnell nicht wieder geben.

Die Re 4/4ᴵᴵ oder Re 420 sind Universal-Elektrolokomotiven der SBB und kommen dementsprechend vor allen Kategorien von Reisezügen wie auch Güterzügen zum Einsatz. Schwere Züge werden in Doppeltraktion befördert, schwere Güterzüge häufig zusammen mit Re 6/6.

Die Re 4/4ᴵᴵᴵ oder Re 430 sind Elektrolokomotiven der SBB. Sie sind bis auf das Getriebe identisch mit der Re 4/4ᴵᴵ, haben jedoch auf Grund der anderen mechanischen Übersetzung die verlangte Zugkraftspitze für die Rampenstrecken am Gotthard im verlangten Geschwindigkeitsbereich von 80 km/h.

Nur noch bei diese beiden Lokomotiven von SBB CARGO ist der ehemalige grünen Anstrich der SBB erhalten geblieben.

Über das Wochenende vom 18. und 19. April 2020 waren sie gleich als Doppeltraktion in verschiedene Dienste eingeteilt und erinnerten an die alten und schönen Zeiten der Schweizerischen Bundesbahn/SBB-CFF-FFS.

Lebensmittelzug nach Oberbuchsiten kurz vor Hägendorf.

Fotostandort grüne Wiese, Bildausschnitt Fotoshop.
Foto: Walter Ruetsch
Re 420 330-0. Re 430 364-0. Das wird es so schnell nicht wieder geben. Die Re 4/4ᴵᴵ oder Re 420 sind Universal-Elektrolokomotiven der SBB und kommen dementsprechend vor allen Kategorien von Reisezügen wie auch Güterzügen zum Einsatz. Schwere Züge werden in Doppeltraktion befördert, schwere Güterzüge häufig zusammen mit Re 6/6. Die Re 4/4ᴵᴵᴵ oder Re 430 sind Elektrolokomotiven der SBB. Sie sind bis auf das Getriebe identisch mit der Re 4/4ᴵᴵ, haben jedoch auf Grund der anderen mechanischen Übersetzung die verlangte Zugkraftspitze für die Rampenstrecken am Gotthard im verlangten Geschwindigkeitsbereich von 80 km/h. Nur noch bei diese beiden Lokomotiven von SBB CARGO ist der ehemalige grünen Anstrich der SBB erhalten geblieben. Über das Wochenende vom 18. und 19. April 2020 waren sie gleich als Doppeltraktion in verschiedene Dienste eingeteilt und erinnerten an die alten und schönen Zeiten der Schweizerischen Bundesbahn/SBB-CFF-FFS. Lebensmittelzug nach Oberbuchsiten kurz vor Hägendorf. Fotostandort grüne Wiese, Bildausschnitt Fotoshop. Foto: Walter Ruetsch
Walter Ruetsch

Re 420 330-0.
Re 430 364-0.

Das wird es so schnell nicht wieder geben.

Die Re 4/4ᴵᴵ oder Re 420 sind Universal-Elektrolokomotiven der SBB und kommen dementsprechend vor allen Kategorien von Reisezügen wie auch Güterzügen zum Einsatz. Schwere Züge werden in Doppeltraktion befördert, schwere Güterzüge häufig zusammen mit Re 6/6.

Die Re 4/4ᴵᴵᴵ oder Re 430 sind Elektrolokomotiven der SBB. Sie sind bis auf das Getriebe identisch mit der Re 4/4ᴵᴵ, haben jedoch auf Grund der anderen mechanischen Übersetzung die verlangte Zugkraftspitze für die Rampenstrecken am Gotthard im verlangten Geschwindigkeitsbereich von 80 km/h.

Nur noch bei diese beiden Lokomotiven von SBB CARGO ist der ehemalige grünen Anstrich der SBB erhalten geblieben.

Über das Wochenende vom 18. und 19. April 2020 waren sie gleich als Doppeltraktion in verschiedene Dienste eingeteilt und erinnerten an die alten und schönen Zeiten der Schweizerischen Bundesbahn/SBB-CFF-FFS.

Lokzug nach Dagmersellen nach dem Passieren des kurzen Tunnels Aarburg.

Fotostandort öffentlicher Vorplatz eines Wohnhauses. Bildausschnitt Fotoshop.
Foto: Walter Ruetsch
Re 420 330-0. Re 430 364-0. Das wird es so schnell nicht wieder geben. Die Re 4/4ᴵᴵ oder Re 420 sind Universal-Elektrolokomotiven der SBB und kommen dementsprechend vor allen Kategorien von Reisezügen wie auch Güterzügen zum Einsatz. Schwere Züge werden in Doppeltraktion befördert, schwere Güterzüge häufig zusammen mit Re 6/6. Die Re 4/4ᴵᴵᴵ oder Re 430 sind Elektrolokomotiven der SBB. Sie sind bis auf das Getriebe identisch mit der Re 4/4ᴵᴵ, haben jedoch auf Grund der anderen mechanischen Übersetzung die verlangte Zugkraftspitze für die Rampenstrecken am Gotthard im verlangten Geschwindigkeitsbereich von 80 km/h. Nur noch bei diese beiden Lokomotiven von SBB CARGO ist der ehemalige grünen Anstrich der SBB erhalten geblieben. Über das Wochenende vom 18. und 19. April 2020 waren sie gleich als Doppeltraktion in verschiedene Dienste eingeteilt und erinnerten an die alten und schönen Zeiten der Schweizerischen Bundesbahn/SBB-CFF-FFS. Lokzug nach Dagmersellen nach dem Passieren des kurzen Tunnels Aarburg. Fotostandort öffentlicher Vorplatz eines Wohnhauses. Bildausschnitt Fotoshop. Foto: Walter Ruetsch
Walter Ruetsch

Re 420 330-0.
Re 430 364-0.

Das wird es so schnell nicht wieder geben.

Die Re 4/4ᴵᴵ oder Re 420 sind Universal-Elektrolokomotiven der SBB und kommen dementsprechend vor allen Kategorien von Reisezügen wie auch Güterzügen zum Einsatz. Schwere Züge werden in Doppeltraktion befördert, schwere Güterzüge häufig zusammen mit Re 6/6.

Die Re 4/4ᴵᴵᴵ oder Re 430 sind Elektrolokomotiven der SBB. Sie sind bis auf das Getriebe identisch mit der Re 4/4ᴵᴵ, haben jedoch auf Grund der anderen mechanischen Übersetzung die verlangte Zugkraftspitze für die Rampenstrecken am Gotthard im verlangten Geschwindigkeitsbereich von 80 km/h.

Nur noch bei diese beiden Lokomotiven von SBB CARGO ist der ehemalige grünen Anstrich der SBB erhalten geblieben.

Über das Wochenende vom 18. und 19. April 2020 waren sie gleich als Doppeltraktion in verschiedene Dienste eingeteilt und erinnerten an die alten und schönen Zeiten der Schweizerischen Bundesbahn/SBB-CFF-FFS.

Lokzug nach Dagmersellen bei Aarburg.

Fotostandort öffentlicher Vorplatz eines Wohnhauses. Bildausschnitt Fotoshop.
Foto: Walter Ruetsch
Re 420 330-0. Re 430 364-0. Das wird es so schnell nicht wieder geben. Die Re 4/4ᴵᴵ oder Re 420 sind Universal-Elektrolokomotiven der SBB und kommen dementsprechend vor allen Kategorien von Reisezügen wie auch Güterzügen zum Einsatz. Schwere Züge werden in Doppeltraktion befördert, schwere Güterzüge häufig zusammen mit Re 6/6. Die Re 4/4ᴵᴵᴵ oder Re 430 sind Elektrolokomotiven der SBB. Sie sind bis auf das Getriebe identisch mit der Re 4/4ᴵᴵ, haben jedoch auf Grund der anderen mechanischen Übersetzung die verlangte Zugkraftspitze für die Rampenstrecken am Gotthard im verlangten Geschwindigkeitsbereich von 80 km/h. Nur noch bei diese beiden Lokomotiven von SBB CARGO ist der ehemalige grünen Anstrich der SBB erhalten geblieben. Über das Wochenende vom 18. und 19. April 2020 waren sie gleich als Doppeltraktion in verschiedene Dienste eingeteilt und erinnerten an die alten und schönen Zeiten der Schweizerischen Bundesbahn/SBB-CFF-FFS. Lokzug nach Dagmersellen bei Aarburg. Fotostandort öffentlicher Vorplatz eines Wohnhauses. Bildausschnitt Fotoshop. Foto: Walter Ruetsch
Walter Ruetsch

Re 420 330-0.
Re 430 364-0.

Das wird es so schnell nicht wieder geben.

Die Re 4/4ᴵᴵ oder Re 420 sind Universal-Elektrolokomotiven der SBB und kommen dementsprechend vor allen Kategorien von Reisezügen wie auch Güterzügen zum Einsatz. Schwere Züge werden in Doppeltraktion befördert, schwere Güterzüge häufig zusammen mit Re 6/6.

Die Re 4/4ᴵᴵᴵ oder Re 430 sind Elektrolokomotiven der SBB. Sie sind bis auf das Getriebe identisch mit der Re 4/4ᴵᴵ, haben jedoch auf Grund der anderen mechanischen Übersetzung die verlangte Zugkraftspitze für die Rampenstrecken am Gotthard im verlangten Geschwindigkeitsbereich von 80 km/h.

Nur noch bei diese beiden Lokomotiven von SBB CARGO ist der ehemalige grünen Anstrich der SBB erhalten geblieben.

Über das Wochenende vom 18. und 19. April 2020 waren sie gleich als Doppeltraktion in verschiedene Dienste eingeteilt und erinnerten an die alten und schönen Zeiten der Schweizerischen Bundesbahn/SBB-CFF-FFS.

Lokzug nach Dagmersellen anlässlich der Bahnhofsdurchfahrt Aarburg.

Fotostandort öffentlicher Vorplatz eines Wohnhauses. Bildausschnitt Fotoshop.
Foto: Walter Ruetsch
Re 420 330-0. Re 430 364-0. Das wird es so schnell nicht wieder geben. Die Re 4/4ᴵᴵ oder Re 420 sind Universal-Elektrolokomotiven der SBB und kommen dementsprechend vor allen Kategorien von Reisezügen wie auch Güterzügen zum Einsatz. Schwere Züge werden in Doppeltraktion befördert, schwere Güterzüge häufig zusammen mit Re 6/6. Die Re 4/4ᴵᴵᴵ oder Re 430 sind Elektrolokomotiven der SBB. Sie sind bis auf das Getriebe identisch mit der Re 4/4ᴵᴵ, haben jedoch auf Grund der anderen mechanischen Übersetzung die verlangte Zugkraftspitze für die Rampenstrecken am Gotthard im verlangten Geschwindigkeitsbereich von 80 km/h. Nur noch bei diese beiden Lokomotiven von SBB CARGO ist der ehemalige grünen Anstrich der SBB erhalten geblieben. Über das Wochenende vom 18. und 19. April 2020 waren sie gleich als Doppeltraktion in verschiedene Dienste eingeteilt und erinnerten an die alten und schönen Zeiten der Schweizerischen Bundesbahn/SBB-CFF-FFS. Lokzug nach Dagmersellen anlässlich der Bahnhofsdurchfahrt Aarburg. Fotostandort öffentlicher Vorplatz eines Wohnhauses. Bildausschnitt Fotoshop. Foto: Walter Ruetsch
Walter Ruetsch

Re 420 330-0.
Re 430 364-0.

Das wird es so schnell nicht wieder geben.

Die Re 4/4ᴵᴵ oder Re 420 sind Universal-Elektrolokomotiven der SBB und kommen dementsprechend vor allen Kategorien von Reisezügen wie auch Güterzügen zum Einsatz. Schwere Züge werden in Doppeltraktion befördert, schwere Güterzüge häufig zusammen mit Re 6/6.

Die Re 4/4ᴵᴵᴵ oder Re 430 sind Elektrolokomotiven der SBB. Sie sind bis auf das Getriebe identisch mit der Re 4/4ᴵᴵ, haben jedoch auf Grund der anderen mechanischen Übersetzung die verlangte Zugkraftspitze für die Rampenstrecken am Gotthard im verlangten Geschwindigkeitsbereich von 80 km/h.

Nur noch bei diese beiden Lokomotiven von SBB CARGO ist der ehemalige grünen Anstrich der SBB erhalten geblieben.

Über das Wochenende vom 18. und 19. April 2020 waren sie gleich als Doppeltraktion in verschiedene Dienste eingeteilt und erinnerten an die alten und schönen Zeiten der Schweizerischen Bundesbahn/SBB-CFF-FFS.

Bahnhofsdurchfahrt Zofingen mit Sonderleistung.

Fotostandort öffentlicher Fussweg entlang des Güterbahnhofs. Bildausschnitt Fotoshop.

Foto: Walter Ruetsch
Re 420 330-0. Re 430 364-0. Das wird es so schnell nicht wieder geben. Die Re 4/4ᴵᴵ oder Re 420 sind Universal-Elektrolokomotiven der SBB und kommen dementsprechend vor allen Kategorien von Reisezügen wie auch Güterzügen zum Einsatz. Schwere Züge werden in Doppeltraktion befördert, schwere Güterzüge häufig zusammen mit Re 6/6. Die Re 4/4ᴵᴵᴵ oder Re 430 sind Elektrolokomotiven der SBB. Sie sind bis auf das Getriebe identisch mit der Re 4/4ᴵᴵ, haben jedoch auf Grund der anderen mechanischen Übersetzung die verlangte Zugkraftspitze für die Rampenstrecken am Gotthard im verlangten Geschwindigkeitsbereich von 80 km/h. Nur noch bei diese beiden Lokomotiven von SBB CARGO ist der ehemalige grünen Anstrich der SBB erhalten geblieben. Über das Wochenende vom 18. und 19. April 2020 waren sie gleich als Doppeltraktion in verschiedene Dienste eingeteilt und erinnerten an die alten und schönen Zeiten der Schweizerischen Bundesbahn/SBB-CFF-FFS. Bahnhofsdurchfahrt Zofingen mit Sonderleistung. Fotostandort öffentlicher Fussweg entlang des Güterbahnhofs. Bildausschnitt Fotoshop. Foto: Walter Ruetsch
Walter Ruetsch

Re 420 330-0.
Re 430 364-0.

Das wird es so schnell nicht wieder geben.

Die Re 4/4ᴵᴵ oder Re 420 sind Universal-Elektrolokomotiven der SBB und kommen dementsprechend vor allen Kategorien von Reisezügen wie auch Güterzügen zum Einsatz. Schwere Züge werden in Doppeltraktion befördert, schwere Güterzüge häufig zusammen mit Re 6/6.

Die Re 4/4ᴵᴵᴵ oder Re 430 sind Elektrolokomotiven der SBB. Sie sind bis auf das Getriebe identisch mit der Re 4/4ᴵᴵ, haben jedoch auf Grund der anderen mechanischen Übersetzung die verlangte Zugkraftspitze für die Rampenstrecken am Gotthard im verlangten Geschwindigkeitsbereich von 80 km/h.

Nur noch bei diese beiden Lokomotiven von SBB CARGO ist der ehemalige grünen Anstrich der SBB erhalten geblieben.

Über das Wochenende vom 18. und 19. April 2020 waren sie gleich als Doppeltraktion in verschiedene Dienste eingeteilt und erinnerten an die alten und schönen Zeiten der Schweizerischen Bundesbahn/SBB-CFF-FFS.

Bahnhofsdurchfahrt Zofingen mit Sonderleistung.

Fotostandort öffentlicher Fussweg entlang des Güterbahnhofs. Bildausschnitt Fotoshop.

Foto: Walter Ruetsch
Re 420 330-0. Re 430 364-0. Das wird es so schnell nicht wieder geben. Die Re 4/4ᴵᴵ oder Re 420 sind Universal-Elektrolokomotiven der SBB und kommen dementsprechend vor allen Kategorien von Reisezügen wie auch Güterzügen zum Einsatz. Schwere Züge werden in Doppeltraktion befördert, schwere Güterzüge häufig zusammen mit Re 6/6. Die Re 4/4ᴵᴵᴵ oder Re 430 sind Elektrolokomotiven der SBB. Sie sind bis auf das Getriebe identisch mit der Re 4/4ᴵᴵ, haben jedoch auf Grund der anderen mechanischen Übersetzung die verlangte Zugkraftspitze für die Rampenstrecken am Gotthard im verlangten Geschwindigkeitsbereich von 80 km/h. Nur noch bei diese beiden Lokomotiven von SBB CARGO ist der ehemalige grünen Anstrich der SBB erhalten geblieben. Über das Wochenende vom 18. und 19. April 2020 waren sie gleich als Doppeltraktion in verschiedene Dienste eingeteilt und erinnerten an die alten und schönen Zeiten der Schweizerischen Bundesbahn/SBB-CFF-FFS. Bahnhofsdurchfahrt Zofingen mit Sonderleistung. Fotostandort öffentlicher Fussweg entlang des Güterbahnhofs. Bildausschnitt Fotoshop. Foto: Walter Ruetsch
Walter Ruetsch

Re 430 362-4 durchfährt den Bahnhof Rupperswil. Die Aufnahme stammt vom 13.03.2020.
Re 430 362-4 durchfährt den Bahnhof Rupperswil. Die Aufnahme stammt vom 13.03.2020.
Markus Wagner

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 nächste Seite  >>




Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.