bahnbilder.de
Please join our international site - www.rail-pictures.com ! Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Wiki   Forum   Kontakt   Impressum
auf deutsch  auf englisch  auf holländisch  auf polnisch  ?

Kommentare zu Bildern von Frank Nowotny



1 2 3 4 5 nächste Seite  >>
Das ist wohl dann auch die Brünigbahn? (zum Bild)

Stefan Wohlfahrt 31.1.2023 16:25
Hallo Frank,
diese Bild könnte in Brienz aufgenommen worden sein, ich bin mir aber nicht sicher, da der Bahnhof zweischenzeitlich umgebaut wurde. Hingegen zeigen alle drei bilder die Brünigbahn der SBB.
einen lieben Gruss
Stefan

An einem regnerischen Tag bei der Murtalbahn...Rechts die selbstfahrende Draisine X 52 für den Bahndiensteinsatz. Datum: 14.08.1984 (zum Bild)

Frank Paukstat 30.1.2023 10:01
Hallo Frank,
der X52 ist eine selbstfahrende Draisine für den Bahndiensteinsatz. Links steht die "BR 298 | kkStB U.1-43 | Krauss A V l¨".
Viele Grüße, Frank

DB-Lok 218 413-3 in einem bayerischen Bahnhof 1984. (zum Bild)

Horst Lüdicke 29.1.2023 23:52
Das könnte Kempten (Gleis 5) sein, s. hier: http://www.bahnbilder.de/bild/deutschland~dieselloks-92-80~br-1-218-db-v-164/1239324/zum-abschied-der-baureihe-218-von.html
Gruß Horst

Baureihe Deh 4/6 der Brünigbahn (zum Bild)

Stefan Wohlfahrt 27.1.2023 13:21
Hallo Frank,
ein schönes Bild der Brünigbahn, als diese noch als "einzige SBB Schmalspurbahn" galt. Die Gepäcktriebwagen blieben, zwar entzahnt, noch bis 2012 hier im Einsatz.
einen lieben Gruss
Stefan

Uerdinger Schienenbus der StLB vor der Weizer Werkstatt der StLB. (zum Bild)

Max Kiegerl 27.1.2023 10:45
Das ist in Weiz bei der Werkstatt der Steiermärkischen Landesbahn

Baureihe Deh 4/6 der SBB. (zum Bild)

Silvio Jenny 27.1.2023 10:08
Hallo Frank

Dies sind Deh 4/6.

Dazu passt die Kategorie
Schweiz/Triebzüge | Zahnrad/Deh 4/6 | Deh 120 | Gepäcktriebwagen

Lok VL 15 der StLB (zum Bild)

Frank Paukstat 27.1.2023 8:27
Hallo Frank, ja das ist eine Lok der StLB. Siehe dazu auch den Wiki-Link

https://de.wikipedia.org/wiki/StLB_VL_11%E2%80%9316

Viele Grüße, Frank

Zug der Murtalbahn zwischen Unzmarkt und Mauterndorf, 03.08.1984 (zum Bild)

Gerhard Böhm 20.1.2023 5:59
Hallo! Das ist definitiv nicht ÖBB. Für mich schaut es nach Murtalbahn aus. LG

Horst Lüdicke 20.1.2023 9:28
Das ist eine Lok der Steiermärkischen Landesbahn (VL 11-16), ich vermute auch mal Murtalbahn
Gruß Horst

Leider weiß ich zu wenig über Feldbahnloks. Doch sie faszinieren mich und daher will ich auch dieses Foto hier zeigen. Es ist eine Jung-Feldbahnlok des Typs EL 110. (zum Bild)

Frank Paukstat 17.1.2023 10:10
Hallo Frank,

das ist eine Feldbahnlok vom Hersteller Jung. Sie wurde laut Schild am Ende der Lok an den Händler Hermann Hald in Stuttgart ausgeliefert. Er verkaufte sie an Feldbahnen weiter. Diese Lok ist eine EL 110, Achsformel B-dm.

Viele Grüße, Frank

Das ist wohl die Stainzer Bahn. Die beiden Dieselloks könnten die VL 2 und VL 3 sein, welche ursprünglich Heeresfeldbahnloks waren. Datum: 1986 (zum Bild)

Horst Lüdicke 13.1.2023 12:26
Der Beschriftung nach müsste es bei den Resten der vorderen Lok um die ehemalige VL 2 der Steiermärkischen Landesbahn (Cdh, Windhoff/Rheine 750/1943, ex Heeresfeldbahn M 13979) handeln. Im Buch "Schmalspurig durch Österreich" (Slezak 1975) gibt es eine Typenzeichnung, allerdings mit anderem Führerhaus, möglicherweise wurde das ursprüngliche später ersetzt. Das Führerhaus der hinteren Lok entspricht der Typenzeichnung, evtl. also die frühere VL 3 (Windhoff/Rheine 753/1943, ex Heeresfeldbahn M 13982). 1975 gehörten beide zum Bestand der Stainzer Bahn.
Gruß Horst

Karl Heinz Ferk 17.1.2023 6:40
Eine sehr seltene Aufnahme als die Gleise der Stainzerbahn noch über die jetzige Landesstrasse zur B76 reichten.
Wunderbar !
LG KH

Lok 4 der früheren Siemens-Werkbahn in Spandau bei einem Tag der offenen Tür im Eisenbahnmuseum Nördlingen. (zum Bild)

Gerd Bembnista 16.1.2023 4:42
Das ist die ehemalige Lok 4 der Siemens-Werkbahn in Berlin Spandau (Haselhorst und Siemensstadt). Da steht sie ev. in Nördlingen.

Wer weiß, was das ist?! Am 18.05.1986 fand ich diese "Schönheit" wahrscheinlich in Vevey. Sie hatte einen Bezug zur früheren CEV der Schweiz, der Chemins de fer electriques Veveysans. Nach Aussage vieler Zuschriften ist es so, dass die Lok nicht zur CEV zählte, sondern eine Werkslok war, vielleicht eine von Nestle. (zum Bild)

Frank Paukstat 5.11.2022 8:49
Hallo Frank, das ist ein Te 1/2 der ursprünglich bei Nestle im Einsatz war. Schön dieses Einzelstück auch hier auf BB zu sehen.

Viele Grüße, Frank

Stefan Wohlfahrt 6.11.2022 12:31
Hallo Frank,
allem Anschein nach wurde die Lok von den Ateliers de constructions mécaniques de Vevey und BBC 1921 als Te 1/2 N° 1 gebaut, also kaum 200 m westlich seines hier zu sehenden Standortes.
einen lieben Gruss
Stefan

Frank Paukstat 11.11.2022 9:18
Hallo Stefan,
da hat der kleine Traktor doch schon ein paar Jahre auf den Rändern gestanden und seinen Dienst verrichtet.
Viele Grüße, Frank

Stefan Wohlfahrt 23.12.2022 11:44
Hallo Frank,
die Frage des Bezugs zur CEV stand hier im Raum und kann wohl abschliessend mit Nein beantwortet werde. Ich habe mich an einen Wagenfüher (Lokführer) der CEV gewandt, der 1962 den Dienst bei der CEV begann. Und er hat mit bestätigt, dass dieses Normalspurfahrzeug nicht zur CEV gehörte.
einen lieben Gruss
Stefan

Olli 15.1.2023 0:40
Die Lausanne-Ouchy-Bahn hatte unter den Nummern 152 und 153 zwei Rangiertraktoren mit dieser Achsfolge in Betrieb. Der 153 hatte das Führerhaus offenbar aussermittig, aber vielleicht war es der Te 1/2 152, laut Wikipedia vom Hersteller IEG. Wäre zumindest eine Möglichkeit.
Gruss, Olli

Olli 15.1.2023 0:40
Die Lausanne-Ouchy-Bahn hatte unter den Nummern 152 und 153 zwei Rangiertraktoren mit dieser Achsfolge in Betrieb. Der 153 hatte das Führerhaus offenbar aussermittig, aber vielleicht war es der Te 1/2 152, laut Wikipedia vom Hersteller IEG. Wäre zumindest eine Möglichkeit.
Gruss, Olli

Stefan Wohlfahrt 15.1.2023 15:23
Hallo Olli,
gemäss e-mail WEchsel mit Néstle ist es duchaus möglich, dass es weitere Te 1/2 bzw. Te 2/2 gibt, und jene in Le Locle ev. dazugehören. Nach meinem aktuellen Wissenstand sind aber die in Vevey fotografierten Loks die Te 1/2 N° 1.
einen lieben Gruss
Stefan

Das Eisenbahnmuseum Nördlingen hatte diese Feldbahnlok zuvor auf einem Sockel ausgestellt und nun wohl schon restauriert. Sie leistete ihren Dienst bei den Portland Zementwerken. (zum Bild)

Horst Lüdicke 15.1.2023 14:12
Das ist eine Feldbahnlok von Krauß (8478/1929), Spurweite von 710 mm, geliefert an die Portland-Zementwerke in Blaubeuren. Seit 1988 gehört sie dem Bayrischen Eisenbahnmuseum in Nördlingen.
Gruß Horst

Und hier noch eine Feldbahnlok der Gurktalbahn. Was mir noch viel wichtiger war: Rechts daneben findet sich ein Wagen der Salzkammergutlokalbahn! Datum: 26.07.1986 (zum Bild)

Frank Paukstat 15.1.2023 10:11
Hallo Frank, da an der Lok nichts mehr zu erkennen ist und zudem auch noch auf einem provisorischen Transportwagen steht, habe ich mal bei Gmeinder gesucht und bin auf die Gurktalbahn "206", eine Schmalspurlok vom Typ HF 50 B gestoßen. Doch ob das stimmt da bin ich nicht sicher. Vielleicht haben unsere Freunde aus Österreich mehr Infos?

Viele Grüße, Frank

Rege Bauarbeiten im Bahnhof Gleichenberg, 01.08.1986 (zum Bild)

Stefan Wohlfahrt 14.1.2023 15:31
Hallo Frank,
da werden wohl Holzfahrleitungsmasten durch etwas robustere Metalmasten ersetzt.
einen lieben Gruss
Stefan

Das Foto entstand 1986 vor dem Bw der Stainzer Bahn. Die Feldbahnlok zählt zum Typ LO 40 und wurde als "D 2" bei der Stainzer Bahn geführt. Daneben findet sich die Dampflok S 11 "Stainz". (zum Bild)

Frank Paukstat 14.1.2023 9:31
Hallo Frank,

ja, es war in der Tat etwas leichter. Die Dampflok hatten wir schon als Kategorie und ist eine Kraus A v u die eine bewegte Geschichte hinter sich hat. Bei der Schöma hatte ich Glück das sie noch in der Datenbank zu finden war und ist ein Typ LO 40. Beizeichnet wurde sie bei der Stainzer Bahn als "D 2", wenn ich das richtig identifiziert habe.

Viele Grüße, Frank

Rätsel gelöst- Graz-Köflacher-Bahn. Nur welcher Bahnhof es ist, weiß ich nicht. Datum: 15.07.1986 (zum Bild)

Karl Heinz Ferk 14.1.2023 7:37
Wies Eibiswald ! Danke Frank !





Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.