bahnbilder.de
Please join our international site - www.rail-pictures.com ! Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Wiki   Forum   Kontakt   Impressum
auf deutsch  auf englisch  auf holländisch  auf polnisch  ?

Bild-Kommentare von Armin Schwarz



1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 nächste Seite  >>
Über die Talbot-Services GmbH hat Flixtrain ganz neue Personenwagen angemietet, hier im Bild der Wagen mit der Nr. D-TAL 51 80 84-90 024-1 Bmmdz 268.7F am 20.08.20 Bf. Flughafen Berlin Schönefeld. (zum Bild)

Armin Schwarz 21.10.2021 11:31
Hallo Lothar,
ein tolles Bild.
Aber ganz so neu sind die Personenwagen, die Wagen sind älter und wurden von Talbot Services GmbH in Aachen radikal Modernisiert. Insgesamt waren es135 Waggons.

Der von Dir hier gezeigte Wagen wurde z.B. 1993 von PFA Weiden als ein Bimdz 268.3 gebaut.

Liebe Grüße
Armin

Der September zeigt sich auch am 15. des Monats im Obdacherland noch von seiner schönsten Seite. Der LKW im Hintergrund hatte wahrscheinlich nicht einmal einen Bruchteil von dem geladen, was 2016 082 mit dem Güterzug 64652 nach Zeltweg transportierte. (zum Bild)

Andreas Strobel 15.9.2021 19:46
Der Stern strahlt Thomas, schöne Gegenlichtaufnahme. LG Andi

Thomas Rehsmann 17.9.2021 11:24
Danke Andreas, freut mich, wenn´s gefällt.
Liebe Grüße zurück.
Thomas

Armin Schwarz 18.9.2021 13:07
Hallo Thomas,
eine ganz tolle Gegenlichtaufnahme, gefällt mir sehr gut.
Liebe Grüße
Armin

Thomas Rehsmann 20.9.2021 15:56
Vielen Dank, Armin!
Liebe Grüße Thomas

Die G 3/3 12, 1894 BTG (Eigentum der Stiftung BERNMOBIL historique) ist in Vevey angekommen. Das Berner Dampftram stellte einen Höhepunkt im September Event "Es war einmal - Gleise in der Stadt" dar. 2. September 2021 (zum Bild)

Andreas Strobel 4.9.2021 7:23
Moin Stefan, diese Fahrzeuge sind füt mich immer sehr interessant. Sie wirken so kompakt und sind doch richtige Dampfmashinen. Schön das du sie hier zeigst. LG Andreas

Armin Schwarz 4.9.2021 11:11
Hallo Stefan,
ein schönes Bild von der Berner Dampftram.
Dann wird sie wohl bald, als Gastspiel, zwischen Blonay-Chamby dampfen.
Liebe Grüße
Armin

Stefan Wohlfahrt 4.9.2021 13:33
Hallo Andreas Hallo Armin,
danke für eure Kommentare zu dieser kompakten, kleinen Dampflok. Doch der M. hat seine Schuldigkeit getan, und somit ist dies bereits das letzte Bild des September Event der Blonay-Chamby Bahn meinerseits; aber vieleicht verirrt sich jemand nach Blonay und ich kann dann bei Bb.de die Bilder des dampfenden Berner-Stadtrams geniessen...
einen lieben Gruss
Stefan

SBB Histroic. Am 2. September 2021 brachte die Ae 3/6 10664 die historischen Wagen C4 9002, C3 8395, C2 5906, F3 18272 sowie den Z2 223 von Olten nach Rapperswil. Der fotogene Sonderzug wurde anlässlich der Bahnhofsdurchfahrt Wildegg verewigt. Foto: Walter Ruetsch (zum Bild)

Stefan Wohlfahrt 3.9.2021 14:55
Hallo Walter,
was für ein schöner, alter Zug!
einen lieben Gruss
Stefan

Armin Schwarz 3.9.2021 18:42
Hallo Walter,
da kann ich Stefan nur zustimmen, was für ein wunderschöner alter Zug.
Liebe Grüße
Armin

Ja, „Grüezi“ oder „Servus“..... Die SBB Cargo Re 421 371-6 (91 85 4421 371-6 CH-SBBC), ex Re 4/4 II 11371, mit Werbung Zürich – München 6 x täglich in 3,5 Stunden, fährt am 30.03.2021 mit der SBB Cargo Re 484 016-1(91 85 4484 016-1 CH-SBBC), ex E 484.016 SR, einer TRAXX F140 MS am Haken durch Rudersdorf (Kr. Siegen), an der Dillstrecke (KBS 445), in Richtung Siegen. Eine SBB Cargo Re 484 wie die 016-1 kann man eigentlich Deutschland nur mit viel Glück sehen, denn sie haben nur die Zulassungen für die Schweiz und Italien. Sie haben keinen Stromabnehmer mit breiterer Wippe gemäß deutscher Vorschrift, auch die die deutsche Zugsicherung Indusi fehlt ihnen. Der Lz war auf dem Weg nach Krefeld. Lebensläufe: Die Re 421 371-6 wurde 1983 von der SLM Winterthur (Elektrik BBC/ SAAS) unter der Fabriknummer 5235 gebaut und als Re 4/4 II 11371 an die SBB geliefert. Im Jahr 2002 erfolgte der Umbau zur Re 421 für die SBB Cargo (Einsatz auch in Deutschland). Die zugelassene Höchstgeschwindigkeit für die Schweiz beträgt 140 km/h und für Deutschland 120 km/h. Die Re 484 016-1 eine Bombardier TRAXX F140 MS wurde 2004 von Bombardier in Kassel unter der Fabriknummer 34009 gebaut und an die SBB Cargo AG, als E 484.016 SR geliefert. (zum Bild)

Stefan Wohlfahrt 3.9.2021 15:01
Hallo Armin,
auch wenn es mit den 3,5 Stunden noch nicht so klappt; ein schönes Bild der beiden SBB Loks.
einen lieben Gruss
Stefan

Armin Schwarz 3.9.2021 18:00
Hallo Stefan,
danke für Deinen netten Kommentar, es freut mich sehr dass es Dir gefällt.
Ja, nach meinen Recherchen liegt die Fahrzeit der ECE (RABe 503) zurzeit noch bei 4h und einer Minute. Und aktuell diese Woche sieht es noch ganz anders aus, da enden wohl die ECE in Bregenz. Weil für Deutschland, wegen dem Streik, die Lokführer fehlen.
Liebe Grüße
Armin

Die 185 066-8 (91 80 6185 066-8 D-DB) der DB Cargo AG fährt am 21.08.2021 mit einem sehr langen gemischten Güterzug (vermutlich leer Wagen) durch den Bahnhof Kirchen an der Sieg in Richtung Köln. Die TRAXX F140 AC1 wurde 2002 bei Bombardier in Kassel unter der Fabriknummer 33472 gebaut. (zum Bild)

Heinz Hülsmann 1.9.2021 20:42
Hallo Armin, ein klasse Foto von dem Güterzug,
guter Bildaufbau!

VG Heinz

Armin Schwarz 2.9.2021 13:03
Danke Heinz,
es freut mich dass es Dir gefällt.
Liebe Grüße
Armin

Am späten Vormittag kommt 181 213 mit einem Bauzug von DB am Haken durch Thüngersheim am dienstag den 31.8.2021 gen Würzburg gefahren. (zum Bild)

Thomas Rehsmann 1.9.2021 20:36
Servus Andreas!
Gelungene Aufnahme von der 181! Schön, dass du den Kirchturm auch noch mit ins Bild genommen hast.
Liebe Grüße Thomas

Andreas Strobel 1.9.2021 23:05
Hallo Thomas, danke erst einmal für deinen netten Kommentar. Zu der Bildgestaltung muß ich gestehen das mir eigentlich keine Zeit blieb irgendetwas in Betracht zuziehen. Ich war gerade am Fotostandort angekommen, habe die Kamera eingestellt, als plötzlich dieser Zug auf mich zugefahren kommt. Ich zog die Kamera vors Gesicht, Ziel erfasst und abgedrückt. Nach lautem Grußsignal des Tf und der Vorbeifahrt des Zuges erblickte ich das Ergebnis und war froh was dabei heraus kam. Um so schöner das es deinen Gefallen findet. LG Andreas

Armin Schwarz 2.9.2021 13:02
Hallo Andi,
ein sehr schönes Bild Bder 181.2er, gefällt mir sehr gut. Toll erwischt, oft ist ein Schnellschuß besser als man denk.
Liebe Grüße
Armin

Horst Lüdicke 2.9.2021 14:01
Hallo Andreas,
ein schönes Motiv mit einer ebensolchen Lok, da ist Dir wirklich ein Treffer gelungen. Ich wäre nicht drauf gekommen, dass das ein Schnappschuss ist!
Gruß Horst

Andreas Strobel 2.9.2021 14:45
Servus Armin und Horst, ich danke für eure netten Worte zum Bild. Unverhofft kommt oft und da kann man froh sein das so ein schönes Ergebnis dabei heraus kommt. Etwas später am Mittag habe ich leider eine Aufnahme mit einer 101 und drei Messzugwagen versaubeutelt.
Liebe Grüße Andreas.

Stefan Pavel 2.9.2021 16:54
Moin Andreas,

einmal 181er zum Gottesdienst bitte :-),gefällt mir.

Mfg
Stefan

Andreas Strobel 2.9.2021 18:26
Stefan, danke. Da hoffen wir mal das zwei Puffer für ein Halleluja reicht. LG Andi

Dennis Fiedler 3.9.2021 6:22
Klasse Bild der beiden exoten. Gefällt mir sehr.

Andreas Strobel 3.9.2021 7:20
Danke Dennis.
War echt cool der leere Schienenzug mit dem Gerät in gelb. Ist dir bekannt um was es sich dabei handelt? LG Andi

G. G. 3.9.2021 13:26
Mir gefallen 181er auch!
Zur letzten Frage: Es ist die Baureihe 1004 und die Loks sind derzeit m.W.n. bei DB Systemtechnik in Minden unterstellt.
https://de.wikipedia.org/wiki/DB-Baureihe_1004

Andreas Strobel 3.9.2021 14:30
Servus G.G. ist nett das du mir direkt den Link auf Wikepedia mit geschickt hast.
Weil ich mit dem Ding sogar nichts anfangen konnte. Freut mich das dir das Hauptmotiv auch gefällt.
LG Andreas

Werbung für den Flascherlzug ,.... Die kleine Dampflok hat verstärkung beommen. 5.09.2020 (zum Bild)

Kriwetz Lukas 1.9.2021 21:54
Sehr schön!

Olli 2.9.2021 0:52
Cooles Bild!

Olli 2.9.2021 0:53
Cooles Bild!

Aber ob der Herr Doktor gleich eine ganzes Fasserl als Probe braucht?

Armin Schwarz 2.9.2021 12:58
Das Bild hat was, toll gesehen.
Aber ein Faß ist doch keine Flasche;-)
LG Armin

Karl Heinz Ferk 4.9.2021 17:04
Danke euch...GLG kh

Nach der sogenannten "Kummer-Kurve" zwischen Kathal und Obdach müssen sich 2016 061 und 223 154 mit dem Güterzug 91895 am 27. August 2021 ordentlich anstrengen. Die Steigung beträgt hier rund 25 Promille. (zum Bild)

Armin Schwarz 2.9.2021 12:56
Servus Thomas,
ein schönes Bild von den beiden "Hercules" in der "Kummer-Kurve".
Liebe Grüße
Armin

Thomas Rehsmann 3.9.2021 10:46
Danke Armin!
Die weiße 223 an erster Stelle wäre mir natürlich lieber gewesen.
Liebe Grüße Thomas

SŽ 541-007+541-019 ziehen Containerzug durch Maribor-Tabor Richtung Koper Hafen. /1.9.2021 (zum Bild)

Armin Schwarz 2.9.2021 12:54
Hallo Franci,
ein wunderbares Bild der beiden Siemens ES64U4 in Doppetraktion, gefällt mir sehr gut.
Liebe Grüße
Armin

Franci Vuk 2.9.2021 14:30
Danke Armin
LG
Franci

Stehboiler-Dampflokomotive 7 wird in Arth-Goldau manövriert vor ihrem Einsatz auf den Berg. 24.Juli 2021 (zum Bild)

Stefan Wohlfahrt 30.8.2021 10:45
Hallo Peter,
ein schönes Bild der klassischen Rigi Bahn Dampflok.
einen lieben Gruss
Stefan

Armin Schwarz 1.9.2021 16:38
Hallo Peter,
hier kann ich Stefan nur zustmmen.
Liebe Grüße
Armin

Peter Ackermann 1.9.2021 21:27
Danke Stefan und Armin! eine gewiss eindrucksvolle Szene, zumal ich zu Hause einen uralten Stich aus den frühen 1870er Jahren habe, die diese Lok oberhalb Vitznau zum Thema hat - dass ich sie wieder "lebendig" sehe, hätte ich nie gedacht. Der Boiler ist neu (von 1995). Peter

Rigi Bahn Arth-Goldau - Rigi Kulm: Triebwagen 14 (1967) + Steuerwagen 24 (1967) überholt und verschwindet im Rauch des wartenden Dampfzugs mit der Stehboilerlokomotive 7 in Fruttli. 24.Juli 2021. Fotostandort: Nachdem der historische Dampfzug der Rigi Bahn auf das bergseitige Gleis gewechselt hatte, damit der überholende Zug mit Triebwagen 14 am Bahnhof Fruttli halten konnte, habe ich die Aufnahme bei dessen Weiterfahrt aus dem offenen Wagen Nr.11 gemacht, nach oben hinausschauend. (zum Bild)

Armin Schwarz 1.9.2021 16:37
Hallo Peter,
sehr schönen Bilder von der Rigi Bahn.
Liebe Grüße
Armin

Peter Ackermann 1.9.2021 21:23
Danke Armin! Peter

Aluzug mit Lokomotive 218 396-0 am 04.08.2021 in Kaarst. (zum Bild)

Armin Schwarz 1.9.2021 16:27
Hallo Heinz,
ein tolles Bild von der V 164 der Brohltalbahn, als ich das Vorschaubild sah dachte ich erst es sei die schmalspurige D5.
Liebe Grüße
Armin

Heinz Hülsmann 1.9.2021 20:43
Danke Armin, die Lok der Brohltalbahn ist immer sehr gepflegt!

VG Heinz

GROSSER BAHNHOF SINGEN am 14. August 2021. Infolge Sperrung der Rheintalbahn während drei Wochenenden wurden viele Züge über die Schwarzwaldbahn umgeleitet. Verewigt wurden diverse Impressionen vom Grossverkehr in Singen. DB Vectron 193 307 anlässlich der Ankunft mit einem der zahlreichen Umleiter. Foto: Walter Ruetsch (zum Bild)

Armin Schwarz 16.8.2021 18:00
Hallo Walter,
tolle Bilder aus Singen, gefallen mir sehr gut.
Liebe Grüße
Armin

Die 187 320 (91 80 6187 320-7 D-Bebra) der HLG - Holzlogistik und Güterbahn GmbH (Bebra) ist am 31.07.2021 beim Hbf Siegen abgestellt. Aufgenommen vom Bürgersteig. Die Lok Bombardier TRAXX F140 AC3 LM (zugelassen für 140 km/h daher Variante F140 und nicht F 160). Sie wurde 2018 von Bombardier in Kassel unter der Fabriknummer 35448 gebaut und an die HLG - Holzlogistik und Güterbahn GmbH in Bebra geliefert. Nach meiner Sichtung hat die Lok die Zulassung für Deutschland (D) und Österreich (A). Für Ungarn und Rumänien sind die Zulassungen noch nicht erteilt (H und RO sind durchgestrichen). Wie die Vorgängerinnen AC1 und AC2 ist die AC3 für den Betrieb unter 15 Kilovolt bei 16,7 Hertz, sowie unter 25 Kilovolt bei 50 Hertz Wechselstrom ausgelegt, und verfügt unverändert über eine Dauerleistung von 5.600 kW und eine Anfahrzugkraft von 300 kN. Von den Traxx 2E übernommen wurde der Maschinenraum mit Seitengang um das sogenannte Powerpack, bestehend aus Stromrichter und Hochspannungsgerüst, womit erstmals alle Varianten dasselbe Layout verwenden. Neu ist die Kopfform der Traxx-3-Lokomotiven, im Wesentlichen ein auf dem Lokkasten aufgesetztes GFK-Modul. Zudem wurden die Lokomotiven erstmals ab Werk konstruktiv für den Einbau der Zugbeeinflussung ETCS vorbereitet. Neuerungen betreffen die verfügbaren Drehgestelle: zu den bisherigen Varianten „F140“ mit Tatzlagerantrieb und Zulassung für maximal 140 km/h, und „P160“ mit Hohlwellenantrieb und Zulassung für maximal 160 km/h, werden die Traxx-3-Lokomotiven offiziell auch als Variante „F160“ mit Tatzlagerantrieb und Zulassung für maximal 160 km/h angeboten. Es gibt sie also als TRAXX F140 AC3 und als TRAXX F160 AC3. Gänzlich neu sind die optional verfügbaren Last-Mile-Module, die es als Last-Mile-Diesel (LMD) mit zusätzlicher Last-Mile-Battery (LMB) gibt. Das LMD besteht aus einem Dieselhilfsmotor und einem Kraftstofftank, um auch nicht-elektrifizierte Streckenabschnitte und Anschlussgleise befahren zu können. Der Dieselmotor von Deutz verfügt über einen Hubraum von 7.150 cm³, erbringt eine Leistung von 230 kW (180 kW am Rad), mit Batterieunterstützung 290 kW und erfüllt die Stage-IIIB-Abgasnorm. Im Dieselbetrieb werden alle vier Fahrmotoren betrieben, die Anfahrzugkraft beträgt dabei mit Batterieunterstützung unverändert 300 kN, ohne Batterie 260 kN. Ohne Anhängelast ist damit eine Höchstgeschwindigkeit von 60 km/h möglich, bei 2000 Tonnen Last noch 40 km/h. Der Tankinhalt von 400 Litern reicht für bis zu acht Stunden Dieselbetrieb, kurze Strecken können auch ausschließlich mit der eingebauten Batterie zurückgelegt werden. Der Übergang vom elektrischen zum Dieselbetrieb kann während der Fahrt erfolgen. Für den Rangierbetrieb ist zudem eine Funkfernsteuerung erhältlich. Erstmals wurde der Lokkasten nicht mit glatten Seitenwänden gefertigt, sondern konstruktiv deutlich günstiger, sind die Seitenwände der AC3 vertikal gesickt und die Seitenflächen erhielten sogenannte Flex-Panels, eine Vorrichtung zum Einspannen von Planen. Diese würden die Sicken verdecken, und wären kostengünstiger als Umlackierungen oder Umbeklebungen. Die Nutzung der Flex-Panels wurde jedoch in der Schweiz umgehend untersagt. TECHNISHE DATEN: Hersteller: Bombardier Transportation Spurweite: 1.435 mm (Normalspur) Achsanordnung: Bo’ Bo’ Länge über Puffer: 18.900 mm Drehzapfenabstand: 10.440 mm Achsabstand im Drehgestell: 2.600 mm Treibraddurchmesser: 1.250 mm (neu) / 1.170 mm (abgenutzt) Höhe: 4.283 mm Breite: 2.977 mm Lichtraumprofil: UIC 505-1 Dienstgewicht: 87 t Fahrmotoren: 4 Asynchronmotoren Bremse: Elektrische Bremse (SW-GPR-E mZ) Daten im Oberleitungsbetrieb: Höchstgeschwindigkeit: 160 km/h Dauerleistung: 5.600 kW Kurzzeitleistung "Power Boost": 6.000 kW Anfahrzugkraft: 300 kN Dauerzugkraft: 252 kN bei 80 km/h Stromsystem: 15 kV 16,7 Hz~ und 25 kV 50 Hz~ Daten im Dieselbetrieb (Last-Mile): Nenndrehzahl: 1.800 U/min Höchstgeschwindigkeit: 60 km/h Dauerleistung: 230 kW (180 kW am Rad), Tankinhalt: 400 l (zum Bild)

Thomas Scherf 15.8.2021 14:15
Schöne tiefe Perspektive. Mich würde mal interessieren, wie oft die Last-Mile-Option wirklich zum Einsatz kommt.
Gruss
Thomas

Alexander K. 15.8.2021 14:45
Zum Beispiel hier unabdingbar:

https://www.bahnbilder.de/bild/deutschland~e-loks~br-6-187-traxx-f160-ac3-private/1188309/ich-kenne-keine-bahnstrecke-die-naeher.html

Strecken, auf denen 187 320 dokumentiert wurde:

Greifswald -> Hafen Ladebow
Grimmen -> Grimmen Schützenplatz

...

MfG

Thomas Scherf 15.8.2021 15:36
@Alexander:
Danke für die Info, interessant ist ja, dass beide Strecken im Norden liegen.
Gruss
Thomas

Armin Schwarz 15.8.2021 18:38
Hallo Thomas,
danke es freut mich sehr dass es Dir gefällt.
Die Last-Mile-Option kommt wirklich mehr Einsatz als am denkt, und nicht nur im Norden. Zum Beispiel auch u.a. in Scheuerfeld (Sieg), an der Holz-Verladestelle. Siehe http://hellertal.startbilder.de/bild/deutschland~e-loks~br-143-ex-dr-243/736817/am-05072021-in-scheuerfeld-sieg-beim.html
Es gibt sehr viele Anschlussgleise ohne OL, da bietet sich die Last-Mile schon an. Auch wenn Höchstgeschwindigkeit nur max. 60 km/h beträgt, aber auf eine zusätzliche Diesellok kann man verzichten.

Bei den 187er muss man nur sehr genau hinschauen, ob sie eine Last-Mile-Einrichtung haben oder nicht.

Liebe Grüße
Armin

SŽ 541-103 zieht Containerzug durch Maribor-Tabor Richtung Koper Hafen. /5.7.2021 (zum Bild)

Armin Schwarz 29.7.2021 20:20
Hallo Franci,
ein wunderbares Bild von der SŽ 541, gefällt mir sehr gut.
Liebe Grüße
Armin

Franci Vuk 30.7.2021 8:50
Danke Armin,
LG
Franci

Der MOB ABDe 8/8 4001 SUISSE bei der Einfahrt in Zweisimmen. 30. Okt. 2017 (zum Bild)

Armin Schwarz 29.7.2021 20:19
Hallo Stefan,
ein wunderbares Bild vom dem MOB ABDe 8/8, zudem eine tolle Bildgestaltung, gefaällt mir sehr gut.
Liebe Grüße
Armin

Stefan Wohlfahrt 31.7.2021 11:49
Danke Armin,
leider gib es nun nur noch zwei MOB ABDe 8/8...
einen lieben Gruss
Stefan

Impression vom Hochrhein. Ins Wildwasser am Kraftwerk Ryburg-Schwörstadt dürften sich auch diese Walfische (BR 641) nicht trauen. Für die Lachse ist auf der deutschen Seite eine Fischtreppe eingebaut. Ein Leitstrahl mit separater Turbine sorgt dafür, dass die Fische die Fischtreppe finden. Rheinfelden, Juli 2021. (zum Bild)

Andreas Strobel 28.7.2021 22:06
Servus Olli, schön wie der Walfänger das Bild gestaltet hat. Erfrischend anders, bin mal gespannt wer als erstes dir nachahmt. Sehr imposante Aufnahme vom Hochrhein. LG an den See. Andi

Armin Schwarz 29.7.2021 14:00
Hallo Olli,
Ja, da werden die Züge zur Nebensache...
Tolle Bilder vom Wildwasser am Kraftwerk Ryburg-Schwörstadt.
Liebe Grüße
Armin

Olli 29.7.2021 22:40
Gut dass mal Walfische heutzutage mit der Kamera statt der Harpune fängt... Freut mich, dass Euch die Bilder gefallen...
Gruss, Olli

VT70.13 in Premstätten Tobelbad 16.Juni2020 (zum Bild)

Stefan Wohlfahrt 20.7.2021 18:37
Gefällt!
einen lieben Gruss
Stefan

Armin Schwarz 20.7.2021 20:09
Mir gefällt es auch sehr gut !!!
Liebe Grüße
Armin

Karl Heinz Ferk 21.7.2021 5:59
Vielen Danke euch beiden !

GLG KH

Zwei vierteilige NINA-Züge der BLS unterwegs zwischen Thurnen und Burgistein; Burgistein ist heute Endstation. Der vordere Zug kommt als S44 von Sumiswald im Emmental, der hintere von Solothurn; in Burgdorf werden die beiden NINA zusammengeführt. 29.Juni 2021 (zum Bild)

Stefan Wohlfahrt 18.7.2021 11:08
Hallo Peter,
einmal mehr ein schon fast dramatisch zu nennendes Bild von dir, dass mir auserordentich gefällt.
einen lieben Gruss
Stefan

Horst Lüdicke 18.7.2021 11:37
Was für ein Bild, Peter!
Ich hoffe nur, Du hast es noch rechtzeitig ins Trockene geschafft.
Gruß Horst

Armin Schwarz 18.7.2021 11:41
Hallo Peter,
da kann ich Horst und Stefan nur zustimmen, was für ein tolles Bild.
Liebe Grüße
Armin

Peter Ackermann 18.7.2021 16:19
Danke Stefan, Horst und Armin! So ist eben der Sommer 2021. Danach waren Sturm und Hagel noch das geringste Problem, die Blitze waren mehr als ungemütlich. Grüsse, Peter

Stefan Pavel 18.7.2021 18:26
Moin Peter,

was ein geiler Hintergrund gefällt mir.

Mfg
Stefan





Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.