bahnbilder.de
Please join our international site - www.rail-pictures.com ! Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Wiki   Forum   Kontakt   Impressum
auf deutsch  auf englisch  auf holländisch  auf polnisch  ?

Bild-Kommentare von Alexander K.



1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 nächste Seite  >>
DB Bahnbau Gruppe mit "233 493-6/Lok 13" (NVR-Nummer "92 80 1233 493-6 D-DB") Angermünde 16/09/2021 (zum Bild)

Alexander K. 17.9.2021 22:45
Hallo Niko. Auf die Lok hatte ich noch die nächsten Tage zwischen WJK und WP spekuliert. Jetzt, wo ich sehe wie die aktuell aussieht , spare ich mir besser den Weg.
Danke fürs Zeigen. Alles Gute und viel Spaß am Gleis

leicht verfremdetes Bild - EGP 247 904 - Binnenhafen Anklam - von der Grenze des Hafenbereiches aus aufgenommen - 29.07.2021 (zum Bild)

Joachim Görg 17.9.2021 7:40
Schönes Detail: Lokomotiven bekommen an dieser Stelle kein "Knöllchen". Feiner Zug ;)

G. G. 17.9.2021 14:01
Auch ohne Verfremdung toll eingefangen - auch wegen der Farben am Kran und der Lok!

Alexander K. 17.9.2021 17:13
@Joachim: fein beobachtet! Ich konnte es mir nicht verkneifen.
@ G.G.: Danke, die Stelle ist schon toll. Mit dem Stahlgerippe hinten (ist inzwischen auch weg) hätte auch was wie "Ferropolis 2" gepasst.

Herzliche Grüße von der Peene an Euch

Nachdem ich vergebens auf Marder, Dachs, Biber und / oder Fennek gewartet hatte, begnügte ich mich mit Rotfuchs von hinten - Anklam / 11.09.2021 . - Wer die Floskel verstanden hat, kann sich gerne mit einem Kommentar verewigen. (zum Bild)

Olli 11.9.2021 22:08
Für den Fennek in Deinen Breitengraden müssen wir mit Armin L. noch ein paar Kohlegruben leeren und verstromen... Klimaziel 3°, dann klappt das schon... ;-)

Alexander K. 11.9.2021 23:00
Naja, um bei meiner Floskel zu bleiben: früher hat man hier sogar Leoparden gesehen. Ganz regional gedacht ;-)

Olli 13.9.2021 0:26
Da blieb als Orts- und Lokalkulturunkundiger nur globales Denken übrig... ;-)

112 101 als RB 18431 (RB49) von Elsterwerda-Biehla erreicht ihren Endbahnhof Falkenberg(Elster) auf Gleis 3 und fährt weiter als RB 18191 (RB43) nach Cottbus. [8.7.2017 - 15:55 Uhr] (zum Bild)

Stefan Wohlfahrt 20.7.2017 15:13
Auch wenn sich die 112 101 nicht im schönem DR -Bordeaurot Farbkleid zeigt, (welches sie ja nie getragen hatte), denkt man doch, dass die Zeit hier stehen geblieben ist.
einen lieben Gruss
Stefan

Alexander K. 11.9.2021 19:40
Na immerhin hat die Lok ein neues Outfit bekommen, welches jetzt gut in alte Infrastruktur passen würde.
MfG

Zusammen mit 204 013 (203 216) der Press führte 204 347 (202 347) der MTEG einen Holzhackschnitzelzug am 08.07.17 durch Jütrichau Richtung Magdeburg. Hinter den beiden Zugloks wurden noch 253 014 (223 051) und 246 049(246 011) als Wagenloks mitgeführt. (zum Bild)

Stephan John 7.11.2017 15:00
Schöner "Lokzug" und super dass es noch Leute hier gibt, die diese V100 nicht als BR204 einsortieren. Gruß

Martin Schneider 9.11.2017 8:36
Hallo Stephan, als dieser Zug damals anrollte bin ich fast aus den Latschen gekippt! Freut mich das dir mein Bild gefällt. Ich orientiere mich bei der Kategorie immer an der UIC-Nummer - die Nummer an der Lok ist ja nicht aussagekräftig.

Gruß Martin

Tim Wagner 4.9.2021 21:19
Die Zugzusammenstellung ist interessant und der Zug wurde schön festgehalten.

Ich frage mich immer wieder, was die sinnlose, verwirrende Nummerierung der PRESS soll. Grundsätzlich kann ja jede Bahngesellschaft ihre Fahrzeuge beschriften, wie sie will, wenn aber falsche Baureihen- und Ordnungsnummern vergeben werden, wundert es einen schon.

Gruß Tim

Martin Schneider 9.9.2021 11:14
Hallo Tim, ja die Vorgehensweise der Press versehe ich auch nicht. Aber irgend etwas werden sie sich dabei schon gedacht haben - die Frage wäre nur was.

Gruß Martin

Alexander K. 10.9.2021 8:31
4.-6. Ziffer waren bei reinen Press-Loks mal die fortlaufende Nummer in deren eigener Lokliste. Die gabs mal online. Auf privat-bahn.de (oder so ähnlich) war auch mal so 'ne Liste abgebildet.

Mglw. wurden die ersten 3 Ziffern geändert, um die BR nicht zu wiederholen und dann 2 noch schwerer zu unterscheidende Nummern darzustellen.

Mir im Grunde egal. Also wie Stephan J. schon indirekt andeutetet: unten drauf gucken vorm Einsortieren.

Hat mal jemand Press deshalb angefragt?

MfG

Es handelte sich wohl um eine 8-tägige Sonderzugreise mit dem AKE-RHEINGOLD. Mecklenburgische Seenplatte, der hier am 25.08.21 durch den Bf. Hamburg-Harburg fuhr?, der mir hier vor die Linse kam, jedenfalls steht D-ZUG in der NVR für die Smart Rail GmbH hier mit "111 057-6" (NVR: "91 80 6 111 057-6 D-ZUG") in klassischen TEE Farben mit eigenartigem Symbol-Aufdruck? und einer Wagengarnitur AKE TEE-Reisewagen mit 1- u. 2 Klasse + Restaurant und hintendran "111 223-4". (zum Bild)

Alexander K. 30.8.2021 19:31
Fast richtig. AKE deckt mit seiner Fahrt am 25.08. nach Binz auf Rügen klassisch alles in der Region auf einmal ab. Einfach durch Halte in Schwerin, Ribnitz-Damgarten West und Stralsund.

Rückfahrt ist am 01.09.2021.

MfG

Unterstützung von außen - außer, dass der Zugbegleiter einen Schwarzfahrer gerade hat aussteigen lassen, übermittelt der Zugbegleiter von außen die Länge, die noch in den Bf gezogen werden muss. AKE Rheingold - von Cottbus kommend über die Nordbahn - hier Einfahrt Altentreptow zum Halt, da auf der eingleisigen Strecke nördlich von WATR der RE5 in Kürze von Norden her eintrifft. Bf Altentreptow - Bahnsteig an Gleis 2 - 28.08.2021 - im Bild die SR 111 223-4 D-ZUG. (zum Bild)

Stefan Pavel 29.8.2021 8:53
Moin an die Peene,

schönes Bild vom Sonderzug :-)gefällt mir.

Mfg
Stefan

Alexander K. 29.8.2021 15:58
Danke Stefan, bei dem Wetter wollte ich einen stehenden Zug erwischen. Deshalb war ich auf gut Glück in Altentreptow.
MfG

Olli 29.8.2021 20:23
Der Bahnsteig ist aber auch noch Oldstyle...

Und jetzt weiß man wenigstens, dass die sich nicht mehr am Autozug rumtreiben sondern andernorts...

Gruss, Olli

Alexander K. 30.8.2021 19:24
Old-style trifft es genau Olli. Ab September bestimmen aber Bauzüge das Geschehen auf der Linie RE5 zwischen Neubrandenburg und Stralsund. Mal sehen, was dann übrig bleibt.
MfG

Probefahrt ? - sah erst aus wie immer, war aber wohl einer der ersten oder der erste 4-teilige 4746 der ODEG - Bf Anklam durch am 01.07.2021 - 4746 302 / 4746 802 (zum Bild)

Stefan Pavel 28.8.2021 14:04
Moin Moin an die Peene,

schönes Bild vom ODEG 4 Teiler,gefällt mir.

Liebe Grüße von der Warnow

Stefan

Alexander K. 28.8.2021 17:20
Danke Stefan, diese Woche soll wieder einer auf Probefahrt gewesen sein. Ich hab ihn aber verpasst.
MfG

DB 232 005 mit Eaos nach WSRR - Bf Anklam durch am 26.08.2021 (zum Bild)

Heinz Hülsmann 27.8.2021 10:04
Hallo Alexander,
ein schönes Foto von der schönen Ludmilla.

VG Heinz

Alexander K. 27.8.2021 12:16
Danke Heinz und Gruß zurück!

Lokomotive 159 225-2 in Lintorf, überstellt am 26.08.2021 die letzte ICE-TD Garnitur nach Opladen. (zum Bild)

Alexander K. 27.8.2021 9:39
Danke für die Dokumentation. Ich hörte erst von dem Zug, da war er schon durch. Müsste 605 018 gewesen sein gem. Sichtungsmeldung DSO.
MfG

Heinz Hülsmann 27.8.2021 10:02
Danke Alexander,
605 018-0, 605 118-8, 605 218-6 und 605 518-9 werden leider verschrottet.

Gruß Heinz

Grosmont war damals am 26.8.2000 der Beginn der North Yorkshire Moors Railway nach Pickering. Interessant sind die "Schranken": jeweils um 90 Grad gedreht sperren sie entweder die Gleise oder die Straße. (zum Bild)

Alexander K. 27.8.2021 9:33
Tolles Motiv! Ideale Modellbauvorlage. Und links noch 'ne Bahnhofsgaststätte!?
MfG

Stefan Wohlfahrt 27.8.2021 15:16
Herrlich Englisch...
einen lieben Gruss
Stefan

D&D überführte mit ihren Dieselloks 203 130 und 203 110 am 14.08.21 die bisher in Hagenow Land abgestellte 228 705 nach Wittenberg. Hier pausiert die Überführung in Saarmund um eine Kontrolle an den geschleppten Loks durchzuführen. Bei der Köf handelt es sich um 322 613. (zum Bild)

Alexander K. 26.8.2021 17:02
Prima Bild, was für eine interessante Zusammenstellung.
MfG

Martin Schneider 29.8.2021 11:18
Hallo Alex, wir waren vor Ort auch überrascht als die Überführung anrollte. Sowas sieht man ja auch nicht alle Tage.

Gruß Martin

Ich schreibe gleich vorab, dass ich mich mit diesem Bild auf sehr dünnes Eis begebe... Es zeigt, wie 101 112-1, mit Werbung für die Händlergemeinschaft w13plus, als IC 2229 "Kieler Bucht" (Linie 31) nach Regensburg Hbf den Startbahnhof Kiel Hbf auf Gleis 3 verlässt. Ursprünglich stand ich am Zaun nahe der Gablenzbrücke, der den Busparkplatz vom Gebiet der Abstellanlage in Kiel Hbf abgrenzt. Ein freundlicher Bahnmitarbeiter, ebenfalls mit Fotoausrüstung, sah mich und bot mir an, sich zu ihm hinter den Zaun zu stellen (wahrscheinlich aufgrund meiner ungünstigen Position). Daher ist das Bild von Bahngelände, jedoch nicht vom Gleisbereich aus entstanden. Wie beurteilt Ihr diese Situation? Gerne kann und soll dieses Bild diskutiert werden. Ich habe länger überlegt, ich ob ich es hochlade. [4.8.2019 | 12:37 Uhr] (zum Bild)

Alexander K. 23.8.2021 22:23
Naja, Standort war scheinbar egal. Das dünne Eis hat getragen ;-)
MfG

Stefan Wohlfahrt 24.8.2021 17:26
Wenn die Bahn diesen Standort schon anbietet, passt des schon. Zudem wurde das Bild ja sozusagen überwacht.
Ich erlebte vor vielen Jahren eine ähnliche Situation, habe dass Bild aber bisher bei BB.de noch nicht gezeigt, besonders auch da sich der Standort wirklich mitten in den Gleisen befand.
einen lieben Gruss
Stefan

Kiel, Skandinavien-Kai, unmittelbar vor dem Hauptbahnhof, 13.9.2020. DB-Lok 261 084-8 , eine Gravita 10 BB von Voith, rangiert mit einer Wagengruppe im Anschlussgleis auf dem Skandinavien-Kai. Seit einigen Jahren ist dieser Anschluss reaktiviert, es werden Wechselaufbauten, Auflieger und Container umgeladen und mit dem normalen Auto-Fährschiff nach Götheborg in Schweden gebracht. (zum Bild)

Alexander K. 23.8.2021 22:21
Klasse!
Erinnert mich an meine Pendlerzeit nach Kiel.
MfG

Stefan Wohlfahrt 24.8.2021 17:27
Erfreulich, wenn die Güter wieder per Bahn zum Schiff kommen.
eine lieben Gruss
Stefan

DR / DeltaRail 243 650 mit Leonhard Weiss Kran am 21.08.2021 durch den Bf Anklam kurz vor Halt. Die Lok neigt leicht, da sich am Ende des Bf ein Gleisbogen Richtung Pkb anschließt. (zum Bild)

Stefan Pavel 22.8.2021 17:25
Moin an die Peene,

schönes Bild von der DeltaRail,hiebei handelt es sich um die Überführung von Frankfurt/Oder nach Rostock-Seehafen.

Mfg
Stefan

Alexander K. 23.8.2021 10:35
Danke, gab ja auch 'ne umfassende Info und Sichtung auf DSO aus BFP von der Abfahrt. So wusste ich etwa, wann der kommt.
MfG

Pwghss 51 80 09-10510-8, hergestellt von Crede in Kassel, diente von 1964 bis 1992 beim US Army Transportation Corps als Begleitwagen für Züge ab Berlin Lichterfelde-West.Nach 20 Jahren in einem nun geschlossenen Museum am Flughafen Berlin Tegel fand der Wagen ein neues Zuhause im Militärhistorischen Museum auf dem ehem. Flugplatz Berlin Gatow. (zum Bild)

Alexander K. 22.8.2021 21:23
Die Wahl des neuen Standortes finde ich interessant. Ist das ganze Alliiertenmuseum dahin umgezogen?
Ich habe Gatow als Luftwaffenmuseum bzw. als Schwerpunktmuseum für dtsch. Lufstreitkräfte in Erinnerung. Aber das ist auch ewig her, dass ich dort war.

MfG

"Transport&Logistik", von/zur Brauerei erfolgt ausschliesslich mittels LKW, und die im Vordergrund ersichtliche stillgelegte "urige" Anschlußbahn verottet; 160417 (zum Bild)

Frank Paukstat 20.8.2021 10:19
Eigentlich schade das vorhandene Anschlussgleise nicht reaktiviert oder neue verlegt werden, egal in welchem Land. Da wird eher auf LKW gesetzt der dann stundenlang in der Gegend das Transportgut herumkarrt. Eigentlich traurig das die Landesregierungen oder Bundesregierungen da nicht helfen die Infrastruktur aufzubauen. Lösungen auch für kleine Betriebe gibt es (normierte Kleincontainer) und eine Lok mit Akkuantrieb schafft auch ein paar Tragwagen.

Danke für die schöne Serie von der Anschlussbahn, Johann.

Viele Grüße, Frank

Stefan Wohlfahrt 20.8.2021 11:42
Hallo Frank,
da gebe ich dir Recht, mit etwas Gutem Willen wäre da viel zu machen.
einen lieben Gruss
Stefan

Alexander K. 20.8.2021 12:14
Das kommt sicher auf die Art und Mengen von Gütern an, die da in den ehemals angeschlossenen Betrieben verarbeitet werden. Für die Zuckerfabrik Anklam ist eine Erweiterung der Produktion beschlossen und die baulichen Voraussetzungen werden schon geschaffen. In Zukunft werden dann auch Zuckerrüben mit der Bahn angeliefert.

Beispiele, wo Anschlussgleise neu verlegt oder erneuert wurden, gibt es trotzdem. MV-typisch sind dies in erster Linie Häfen:

- 2011 , neu, Anschluss Hafen Vierow
- 2005/6, neu, Anschluss Hafen Lubmin
- 2017, neu, Anschluss Frankenhafen Stralsund
- 20xx, erneuert, Anschluss Hafen Ladebow
...

Kein Schatten ohne Licht.

MfG

GROSSER BAHNHOF SINGEN mit "SCHWEIZERLOK-TREFFEN" am 14. August 2021. Infolge Sperrung der Rheintalbahn während drei Wochenenden wurden viele Züge über die Schwarzwaldbahn umgeleitet. Verewigt wurden diverse Impressionen vom Grossverkehr in Singen. Zusammentreffen von der BLS Re 485 012 und der SBB Re 4/4 11109, ehemals SWISS EXPRESS während den Rangierfahrten. Foto: Walter Ruetsch (zum Bild)

Olli 15.8.2021 17:36
Ein spannendes Bild wegen eines kleinen Details. Wenn man genau hinschaut, das ist eine Dreifachtraktion, die es in Deutschland eigentlich gar nicht gibt. Erst die schmale Wippe bringt die Erklärung, die drei befinden sich weit hinter dem Grenzstein technisch noch in der Schweiz.
Gruss, Olli

Alexander K. 15.8.2021 17:58
Hallo Olli,
okay, Schweiz, aber warum ginge das in Deutschland nicht? Wegen der abgebildeten Loks?
MfG

Olli 15.8.2021 20:42
Soweit mir bekannt sind in Deutschland keine Dreifachtraktionen zulässig. Diese Combo ist dann später auch mit der Re 485 012 (hier vorne im Bild) kalt als Doppeltraktion weitergefahren Richtung Offenburg. In der Schweiz sollen die ersten vier Loks hingegen gemeinsam fahren, erst die fünfte läuft dann kalt mit. Kommt dort bisweilen in Richtung Norden vor.

Gruss, Olli

Alexander K. 15.8.2021 20:50
- entfernt

Olli 16.8.2021 16:14
Also wir gehen schon mal vom Leistungsbereich bei E-Loks aus und nicht ein paar schwächlichen Diesel. Und da wäre es schon interessant, welche Nachweise Du gefunden hast, Link oder so ähnlich. Wo wurde das tatsächlich praktiziert?
Gruss, Olli

Julian Ryf 16.8.2021 17:01
Hallo
Von der Weiterfahrt der Loks in Doppeltraktion mit der geschleppten 485 012 folgt dann noch ein Bild von mir.
Bilder von Dreifachtraktionen in Deutschland habe ich hier auf die Schnelle keines gefunden, dafür das interessante Bild 1169928, welches zwar mit "Dreifachtraktion" angeschrieben ist, wo jedoch eindeutig erkennbar mit zwei Lokführern gefahren wird, also eine Doppeltraktion als Vorspann vor einer einzelnen Lok.
Gruss, Julian

Alexander K. 16.8.2021 18:19
- entfernt

Alexander K. 16.8.2021 18:20
- entfernt

Alexander K. 16.8.2021 18:26
- entfernt

Alexander K. 16.8.2021 18:29
- entfernt

Julian Ryf 16.8.2021 21:11
@Alexander: Keines deiner Bilder zeigt eine Dreifachtraktion in Deutschland. 3 Aufnahmen stammen aus der Schweiz (eine von mir selbst) und eine (Dieselloks) ist das von mir erwähnte Bild mit 2 Lokführern.
Die Links hättest du im Übrigen auch gut in einen einzigen Kommentar packen können ;-)
Ich habe inzwischen noch etwas gegoogelt: Mehr als Doppeltraktion ist offenbar wegen der Stromaufnahme bei E-Loks nicht zulässig. Bei Dieselloks geht es und gab es offenbar am Sylt-Shuttle auch mal planmässig.

Alexander K. 16.8.2021 21:24
Oh je, eiskalt erwischt :-()

Also fahren DB Loks Dreifachtraktion in der Schweiz? Was passiert ggf. bei Grenzübertritt?
MfG

Sylt Shuttle hatte ich auch noch im Hinterkopf, aber mit Marx S. sind da mögliche Bilder mit verschwunden.

Julian Ryf 16.8.2021 21:37
Entweder wird die hintere Lok abgerüstet mitgeschleppt (wie in diesem Fall) oder sie bleibt im Grenzbahnhof.
Dreifachtraktionen dienen bei modernen Drehstromloks eigentlich immer der Überfuhr, die Zughakenlast ist mit einer Doppeltraktion in der Regel bereits ausgereizt, d. h. mit einer dritten Lok kann trotzdem nicht mehr Last angehängt werden.

Alexander K. 16.8.2021 21:55
Danke Julian für die schnelle Antwort, jetzt hab ich es kapiert.

Olli 16.8.2021 23:54
@Alexander: http://igschieneschweiz.startbilder.de/bild/Deutschland~E-Loks~BR+185/547298/fuer-zwei-loks-war-die-luecke.html hier waren drei Loks bei der Arbeit.

Nicht nur die Stromaufnahme ist ein Problem. Auch hätten drei 185er 900 kN Zugkraft. Bei 850 kN reisst aber der Zughaken an seiner Sollbruchstelle ab. Das heißt, die Zugkraft muss ohnehin auf die zugelassenen 550 kN begrenzt werden, selbst eine Doppeltraktion zieht schon etwas mehr. Und was mit einem Traxx passiert, wenn man selbst das nicht beachtet, dafür eine Mittelpufferkupplung einbaut und dann die Kraft der Loks ausreizt, siehst Du hier:
https://www.instagram.com/p/COlfnETHg6L/?igshid=q8mg1cnb14io

Da gibt es durchaus natürliche Grenzen, und die sind heute eher nicht mehr durch die maximale Leistung einer Lok bestimmt.

Gruss, Olli


Stefan Wohlfahrt 17.8.2021 18:34
Hallo Walter,
eine wunderschönes Bild mit der Re 4/4 II "Swiss Express" im Hintergrund. Zur interessanten Diskussion:
Zwar nicht in "Dreifachtraktion" aber doch mit drei DB 185 wird der Tonerdezug durch die Schweiz traktiert, dieses dürfte wohl nicht Umlaufbedingt sein, wobei nicht verschwiegen werden soll, dass die dritte Lok am Zugschluss des langen Zuges mitläuft (und bedient ist).
einen lieben Gruss
Stefan

Julian Ryf 17.8.2021 21:45
Hallo Stefan
Die Schiebelok beim Tonzug ist tatsächlich Last-bedingt (deshalb auch Schiebelok und nicht Dreifachtraktion, damit würde die Zughakenlast überschritten). In der Regel ist die Schiebelok aber nur zwischen Thun und Domodossola am Zug.
Dreifachtraktion in der Schweiz ist aber technisch wie auch von den Vorschriften her kein Problem (Bilder davon finden sich viele hier auf der Seite) - hierzulande gilt maximal 20 arbeitende Fahrmotoren (bzw. glaub maximal 4 Loks).
Gruss, Julian

Stefan Wohlfahrt 18.8.2021 17:36
Danke Julian für deine Ausführungen. Diese und ein IR 90 mit drei Re 460 (Spize mitte Schluss) heute Vormittag, bewogen mich ins Archiv hinunter zu steigen und nach Bildern mit mehr als einer Lok zu suchen. Die (nicht immer perfekten) und teilweise schon bekannten Bilder folgen demnächst.
einen lieben Gruss
Stefan

Rangieren mit 3 Dieselloks - Getreidezug mit Captrain wird in den Anschluss Hafen Vierow geschoben - 12.02.2019 (zum Bild)

Alexander K. 16.8.2021 21:54
Also wie Olli schrieb, Dreifachtraktion nur bei schwächelnden Dieselloks ;-)





Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.