bahnbilder.de
Please join our international site - www.rail-pictures.com ! Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Wiki   Forum   Kontakt   Impressum
auf deutsch  auf englisch  auf holländisch  auf polnisch  ?

Der Bahnübergang (Bü) ist gesichert, sodass die leeren Biodiesel-Wagen von 159 208-8 (Stadler Eurodual 2159) über die sonst stark befahrene Kreuzung Trothaer Straße/Brachwitzer

(ID 1231134)



Der Bahnübergang (Bü) ist gesichert, sodass die leeren Biodiesel-Wagen von 159 208-8 (Stadler Eurodual 2159) über die sonst stark befahrene Kreuzung Trothaer Straße/Brachwitzer Straße/Magdeburger Chaussee/An der Saalebahn Richtung Hafen Halle geschoben werden können.

🧰 Railco a.s.
🚝 DGS 95639 Sangerhausen–Halle-Trotha
🚩 Hafenbahn Halle-Trotha
🕓 24.8.2020 | 18:51 Uhr

Der Bahnübergang (Bü) ist gesichert, sodass die leeren Biodiesel-Wagen von 159 208-8 (Stadler Eurodual 2159) über die sonst stark befahrene Kreuzung Trothaer Straße/Brachwitzer Straße/Magdeburger Chaussee/An der Saalebahn Richtung Hafen Halle geschoben werden können.

🧰 Railco a.s.
🚝 DGS 95639 Sangerhausen–Halle-Trotha
🚩 Hafenbahn Halle-Trotha
🕓 24.8.2020 | 18:51 Uhr

Clemens Kral 31.10.2020, 231 Aufrufe, 2 Kommentare

EXIF: Canon Canon EOS 750D, Belichtungsdauer: 1/100, Blende: 56/10, ISO100, Brennweite: 18/1

2 Kommentare, Alle Kommentare
Schreib einen Kommentar!
Michael Edelmann 31.10.2020 23:27

Hallo Clemens,
für mich ein sehr interessantes Bild! Über diesen Bahnübergang wurden damals die Kohlezüge für das ehemalige Heizkraftwerk "Rudolf Breitscheid" (Brachwitzer Straße 21) gestellt, i.d.R. mit BR 106, der Verschub an der Bekohlungsanlage erfolgte mit Dampfspeicherloks der Bauart "Meiningen". In diesem Kraftwerk habe ich von 1981-91 gearbeitet. Deshalb kenne ich auch das links neben den Waggons zu sehende Gebäude sehr gut. Hier befand sich im Erdgeschoß früher das "Hafen-Eck", eine Gaststätte, wo man gut und sehr preiswert essen konnte, wovon ich desöfteren nach der Frühschicht Gebrauch gemacht habe! 😉
LG!
Micha

Clemens Kral 01.11.2020 17:17

Hallo Micha,

freut mich, dass Dir mein Bild zusagt. Es war mein erster Besuch der Hafenbahn mit Kamera. Vorher bin ich dort schon unzählige Male vorbeigefahren, hatte aber nie Zugverkehr gesehen (höchstens in der Ferne gehört). Es gehört viel Glück dazu, etwas zu erwischen - der Betrieb im Hafen ist doch merklich zurückgegangen. Diesmal wurde ich aber spontan über diese Sonderleistung informiert.
Das ehemalige "Hafen-Eck" ist heute eine Pension, aber es wird dort auch anderen Vergnügungen nachgegangen...
Danke mal wieder für die sehr interessanten geschichtlichen Einblicke! :)

Viele Grüße
Clemens

Das ehem. Gleis zur Tongrube in Erfurt, am 21.03.2024. Hier zusehen am BÜ am Mittelhäuser Tonweg.
Das ehem. Gleis zur Tongrube in Erfurt, am 21.03.2024. Hier zusehen am BÜ am Mittelhäuser Tonweg.
Frank Thomas

Die Reste vom Bahnübergang am Mittelhäuser Tonweg in Erfurt, am 21.03.2024. Das Gleis führte früher von Erfurt Nord bis zur Tongrube am Roten Berg.
Die Reste vom Bahnübergang am Mittelhäuser Tonweg in Erfurt, am 21.03.2024. Das Gleis führte früher von Erfurt Nord bis zur Tongrube am Roten Berg.
Frank Thomas





Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.