bahnbilder.de
Please join our international site - www.rail-pictures.com ! Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Wiki   Forum   Kontakt   Impressum
auf deutsch  auf englisch  auf holländisch  auf polnisch  ?

Amm 30.10.21 fuhr 58 311 mit einem Sonderzug aus Treysa durch Villmar auf den Weg nach Koblenz.

(ID 1275382)



Amm 30.10.21 fuhr 58 311 mit einem Sonderzug aus Treysa durch Villmar auf den Weg nach Koblenz.

Villmar 30.10.2021

Amm 30.10.21 fuhr 58 311 mit einem Sonderzug aus Treysa durch Villmar auf den Weg nach Koblenz.

Villmar 30.10.2021

Dennis Fiedler 01.11.2021, 176 Aufrufe, 10 Kommentare

EXIF: NIKON CORPORATION NIKON D5300, Datum 2021:10:30 09:35:12, Belichtungsdauer: 1/500, Blende: 28/5, ISO1600, Brennweite: 78/1

10 Kommentare, Alle Kommentare
Schreib einen Kommentar!
Markus Engel 09.11.2021 16:08

Hallo Dennis, selbst wenn man mit Bildbearbeitung nicht viel am Hut hat, genügt ein Klick auf die automatische Korrektur in irgendeinem Bildbearbeitungsprogramm, um dieses Bild deutlich attraktiver zu präsentieren. Ich habe es ausprobiert. Gruss Markus

Stefan Wohlfahrt 09.11.2021 17:25

Mit einem Klick auf die automatischen Korrektur wird das Bild deutlich attraktiver. Das mag schon stimmen. Stellt sich nur die Frage, ob der Fotograf dies will. Vielleicht möchte er uns die Szene so zeigen wie er sie gesehen und erlebt hat.
Bei allen Vorteilen, welche Bildbearbeitungsprogramme bieten (und die ich nicht missen möchte) wie weit soll am Regler gedreht werden. Ich denke, eine schlüssige Antwort darauf findet jeder für sich selbst.
einen lieben Gruss
Stefan

Dennis Fiedler 10.11.2021 07:55

Guten Morgen

ich wollte die Situation so darstellen wie soe vor Ort war. Das Licht war wie es das Bild auch zeigt recht Bescheiden. Würde ich deutlich mehr aufhellen würde sich auch mehr rauschen bemerkbar machen und das Bild wirkt unnatürlicher für mich.

Horst Lüdicke 10.11.2021 12:01

Hallo Dennis,
zwar wäre etwas Aufhellen nicht schlecht gewesen, aber angesichts der EXIF-Daten denke ich, dass Du die richtige Wahl getroffen hast. Übrigens eine schöne Aufnahme!
Gruß Horst

Dennis Fiedler 10.11.2021 14:12

Hallo Horst freut mich das dir das Bild dennoch gefällt. Ich habe auch ein Video auf Youtube unter meinem Namen hochgeladen was etwas ansehnlicher ist.

Olli 10.11.2021 18:58

Sehr schönes Bild mit viel Dampf. Das sieht man doch sehr gerne...

Nur eine Bitte noch. Das ist eine Maschine der Baureihe 58.2-3 (58 311/badische Variante der ersten "Einheitslok") und nicht 58.30, nur die Reko-Loks bekamen die 3xxx-Nummern, den anderen wurde ab 1977 die Computernummer 1xxx gegeben, damit die Zahl 6-stellig wird. Reko-Loks erkennst Du am charakteristischen Aufbau auf der Rauchkammer.

Gruß, Olli

Andreas Strobel 11.11.2021 07:25

Moin Dennis, eine stimmungsvolle Aufnahme der ersten vereinheitlichten nicht Einheitsloks. Gefällt auch mir sehr gut. LG Andi

Dennis Fiedler 11.11.2021 08:23

Moin Olli und Andi danke für eure Infos. Wir hatten Glück das es eine recht hohe Luftfeuchtigkeit gab und es kalt war. Ideales Wetter für Rauchfahnen. Freut mich sehr dass euch das Bild gefällt.

Stefan Wohlfahrt 11.11.2021 14:37

Hallo Dennis,
ich finde es gut, vielleicht auch mutig, dass du dieses Bild so eingestellt hast wie es DIR gefällt. Und ich denke gerade darum geht es: Jeder soll seine Bilder so zeigen, wie er sie für passend hält, was natürlich nicht bedeutet, dass man die Vorteile der Bildbearbeitungsprograme nicht nutzen soll/kann.
Was die von Olli angesprochene falschen Kategorie betrift, zeigt sich dass die hier gezeigte G12 (D-UEF 90 80 0058 311-6) dort irrtümlicherweise des öftern zu sehen ist.
einen lieben Gruss
Stefan

Dennis Fiedler 11.11.2021 21:34

Hallo Stefan.

Freut mich sehr dass dir das Bild gefällt.

Auch die 58 311 war bei der Plandampfveranstaltung im Oktober 2010 auf der Eifelquerbahn dabei, hier kommt sie in Dockweiler-Dreis an
Auch die 58 311 war bei der Plandampfveranstaltung im Oktober 2010 auf der Eifelquerbahn dabei, hier kommt sie in Dockweiler-Dreis an
Horst Lüdicke





Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.