bahnbilder.de
Please join our international site - www.rail-pictures.com ! Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Wiki   Forum   Kontakt   Impressum
auf deutsch  auf englisch  auf holländisch  auf polnisch  ?

Mit dem KLV 43881 (München Laim Rbf - Kufstein) fuhr am Mittag des 12.09.2017 die 151 022-1 bei Zorneding in Richtung Rosenheim.

(ID 1135226)



Mit dem KLV 43881 (München Laim Rbf - Kufstein) fuhr am Mittag des 12.09.2017 die 151 022-1 bei Zorneding in Richtung Rosenheim.

Mit dem KLV 43881 (München Laim Rbf - Kufstein) fuhr am Mittag des 12.09.2017 die 151 022-1 bei Zorneding in Richtung Rosenheim.

Tobias Schmidt 04.03.2019, 103 Aufrufe, 0 Kommentare

0 Kommentare, Alle Kommentare
Schreib einen Kommentar!
ÖBB 1116 195  Nightjet  mit EC 112 Klagenfurt - München am 10.07.2020 bei der Durchfahrt durch Rosenheim
ÖBB 1116 195 "Nightjet" mit EC 112 Klagenfurt - München am 10.07.2020 bei der Durchfahrt durch Rosenheim
Stefan Mayer

Die für BTE fahrende Railpool 193 813 durchfährt am 10.07.2020 mit dem Alpen-Sylt-Nachexpress Aßling in Richtung Salzburg.
Die für BTE fahrende Railpool 193 813 durchfährt am 10.07.2020 mit dem Alpen-Sylt-Nachexpress Aßling in Richtung Salzburg.
Stefan Mayer

Im Jahr 1983 jobbte ich in den Semesterferien bei der Post als Kraftfahrer. Ein wichtiges Münchner Postamt lag direkt neben dem Hauptbahnhof, es ist das große Gebäude hinter der Lokomotive (Heute ein Hotel). So konnte ich den Münchner Hauptbahnhof zu allen Tages- und Nachtzeiten erleben, oft genug hatte ich meine Spiegelreflex dabei.
Stets fasziniert haben mich die langlaufenden Nachtschnellzüge, wie hier der D1163 Paris - Wien, der München noch vor 7 Uhr früh verließ. Er bestand vor allem aus Liegewagen der SNCF, ab München verstärkt durch Sitzwagen und einen Speisewagen der ÖBB. Zuglok war in diesem Jahr eine Lok der Baureihe 111, natürlich des Bw München 1. August 1983.
Canon AE1, Canoscan, GIMP.
Im Jahr 1983 jobbte ich in den Semesterferien bei der Post als Kraftfahrer. Ein wichtiges Münchner Postamt lag direkt neben dem Hauptbahnhof, es ist das große Gebäude hinter der Lokomotive (Heute ein Hotel). So konnte ich den Münchner Hauptbahnhof zu allen Tages- und Nachtzeiten erleben, oft genug hatte ich meine Spiegelreflex dabei. Stets fasziniert haben mich die langlaufenden Nachtschnellzüge, wie hier der D1163 Paris - Wien, der München noch vor 7 Uhr früh verließ. Er bestand vor allem aus Liegewagen der SNCF, ab München verstärkt durch Sitzwagen und einen Speisewagen der ÖBB. Zuglok war in diesem Jahr eine Lok der Baureihe 111, natürlich des Bw München 1. August 1983. Canon AE1, Canoscan, GIMP.
Gerold Hörnig

Die Corona-Pandemie sorgte für Fahrgastrückgänge von bis zu 90%. Abzulesen war das am 18. Mai 2020 am EC 113 nach Klagenfurt, der im Gegensatz zu den planmäßig vorgesehenen 10 Wagen nur sieben Stück aufwies, allerdings waren davon zwei Sitzwagen des  nightjet , die mit ihrer eleganten blauen Lackierung für Abwechslung im Zugbild sorgten. Ab München HBF führte die 1116.091. Den seit einiger Zeit wieder als  Blauer Enzian  bezeichneten Zug nahm ich bei Lorenzberg auf.
Die Corona-Pandemie sorgte für Fahrgastrückgänge von bis zu 90%. Abzulesen war das am 18. Mai 2020 am EC 113 nach Klagenfurt, der im Gegensatz zu den planmäßig vorgesehenen 10 Wagen nur sieben Stück aufwies, allerdings waren davon zwei Sitzwagen des "nightjet", die mit ihrer eleganten blauen Lackierung für Abwechslung im Zugbild sorgten. Ab München HBF führte die 1116.091. Den seit einiger Zeit wieder als "Blauer Enzian" bezeichneten Zug nahm ich bei Lorenzberg auf.
Christoph Schneider





Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.