bahnbilder.de
Please join our international site - www.rail-pictures.com ! Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Wiki   Forum   Kontakt   Impressum
auf deutsch  auf englisch  auf holländisch  auf polnisch  ?

6 151 Baureihe 151 Fotos

4926 Bilder
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 nächste Seite  >>
Am Morgen des 14.08.2023 zieht die DB 145 080 folgende Loks: 151 040, 151 036, 151 068, 151 110, 151 098, 155 112, 155 134 & 151 148 vom Rostocker Seehafen nach Leipzig Engelsdorf, durch Sildemow.
Am Morgen des 14.08.2023 zieht die DB 145 080 folgende Loks: 151 040, 151 036, 151 068, 151 110, 151 098, 155 112, 155 134 & 151 148 vom Rostocker Seehafen nach Leipzig Engelsdorf, durch Sildemow.
Cordel Schwella

DB 151 160-9 und 151 091-6 auf dem Wartegleis in Venlo am 31.08.1996. Ich wartete längere Zeit bis sich eine Wolkenlücke bildete welche die Loks erhellte. Aufgenommen vom Bahnübergang aus. Die Loks übernahmen später Erzzug 48115 nach Dillingen. Scanbild 7249, Fujichrome100.
DB 151 160-9 und 151 091-6 auf dem Wartegleis in Venlo am 31.08.1996. Ich wartete längere Zeit bis sich eine Wolkenlücke bildete welche die Loks erhellte. Aufgenommen vom Bahnübergang aus. Die Loks übernahmen später Erzzug 48115 nach Dillingen. Scanbild 7249, Fujichrome100.
Rob Freriks

Die an die DB Cargo AG vermietete Railpool 151 002-3 (91 80 6151 002-3 D- Rpool) fährt mit einem gemischten Güterzug am 11.05.2023 durch Niederschelden (hier beim Bü 343 – km 112,183 der Siegstrecke) in Richtung Siegen.

Die Lok wurde 1973 von Krupp in Essen unter der Fabriknummer 5174, der elektrische Teil ist von AEG unter Fabriknummer 8820, gebaut, und an die Deutsche Bundesbahn geliefert. Bis zum 31.12.2016 gehörte sie zur DB Cargo AG. Zum 01.01.2017 wurden je 100 sechsachsige elektrische Altbau-Lokomotiven der Baureihen 151 und 155 an ein Konsortium aus dem Lokvermieter Railpool verkauft. Die DB Cargo mietet daraufhin 100 Loks von Railpool wieder an. Die anderen Maschinen werden dem freien Markt angeboten.

Diese sechsachsigen Loks (Co’Co’) sind immer noch starke Zugpferde, und so manche moderne Lok hat nicht diese Leistungsfähigkeit. Mit einer Stundenleistung von 6.288 kW (8.550 PS) bei 92 km/h und einer Anfahrzugkraft von 395 kN können diese Loks 3.000 t Züge bei 3 ‰ Steigung noch mit einer Dauergeschwindigkeit 75 km/h ziehen, bei 2.000 t Zügen sind es 100 km/h.
Die an die DB Cargo AG vermietete Railpool 151 002-3 (91 80 6151 002-3 D- Rpool) fährt mit einem gemischten Güterzug am 11.05.2023 durch Niederschelden (hier beim Bü 343 – km 112,183 der Siegstrecke) in Richtung Siegen. Die Lok wurde 1973 von Krupp in Essen unter der Fabriknummer 5174, der elektrische Teil ist von AEG unter Fabriknummer 8820, gebaut, und an die Deutsche Bundesbahn geliefert. Bis zum 31.12.2016 gehörte sie zur DB Cargo AG. Zum 01.01.2017 wurden je 100 sechsachsige elektrische Altbau-Lokomotiven der Baureihen 151 und 155 an ein Konsortium aus dem Lokvermieter Railpool verkauft. Die DB Cargo mietet daraufhin 100 Loks von Railpool wieder an. Die anderen Maschinen werden dem freien Markt angeboten. Diese sechsachsigen Loks (Co’Co’) sind immer noch starke Zugpferde, und so manche moderne Lok hat nicht diese Leistungsfähigkeit. Mit einer Stundenleistung von 6.288 kW (8.550 PS) bei 92 km/h und einer Anfahrzugkraft von 395 kN können diese Loks 3.000 t Züge bei 3 ‰ Steigung noch mit einer Dauergeschwindigkeit 75 km/h ziehen, bei 2.000 t Zügen sind es 100 km/h.
Armin Schwarz

151 099-9 Gemischter Gz in Elm am 19.04.2023
151 099-9 Gemischter Gz in Elm am 19.04.2023
Mathias Starke

151 166 am 23.04.21 bei München-Feldmoching
151 166 am 23.04.21 bei München-Feldmoching
Sebastian Fuchs

Die zweite Lok der Baureihe 151 fuhr am 21.9.93 durch den ehemaligen Bahnhof Fünfstetten. Gleis 1 war schon stillgelegt, die Weiche zur Nebenbahn nach Monheim lag aber noch da.
Die zweite Lok der Baureihe 151 fuhr am 21.9.93 durch den ehemaligen Bahnhof Fünfstetten. Gleis 1 war schon stillgelegt, die Weiche zur Nebenbahn nach Monheim lag aber noch da.
Jörg Schäfer

DB Schenker Rail 151 020 mit Containerzug in Richtung Köln (Koblenz-Ehrenbreitstein, 06.10.2013).
DB Schenker Rail 151 020 mit Containerzug in Richtung Köln (Koblenz-Ehrenbreitstein, 06.10.2013).
Reinhard Kühn

DB Cargo 151 141 mit leerem Autotransportzug in Richtung Hannover (Dedensen-Gümmer, 06.05.2016).
DB Cargo 151 141 mit leerem Autotransportzug in Richtung Hannover (Dedensen-Gümmer, 06.05.2016).
Reinhard Kühn

Zwei 151er-Elektrolokomotiven (151 086-6 und ?) ziehen in Doppeltraktion einen Brammenzug über die Duisburg-Hochfelder-Eisenbahnbrücke. (August 2022)
Zwei 151er-Elektrolokomotiven (151 086-6 und ?) ziehen in Doppeltraktion einen Brammenzug über die Duisburg-Hochfelder-Eisenbahnbrücke. (August 2022)
Christian Bremer

Zwei 151er-Elektrolokomotiven (151 086-6 und ?) ziehen in Doppeltraktion einen Brammenzug über die Duisburg-Hochfelder-Eisenbahnbrücke. (August 2022)
Zwei 151er-Elektrolokomotiven (151 086-6 und ?) ziehen in Doppeltraktion einen Brammenzug über die Duisburg-Hochfelder-Eisenbahnbrücke. (August 2022)
Christian Bremer

Durch Zufall fuhr mir am 17.7.2013 der damals letzte noch orientrote Energiecontainer mit Latz alias 155 219 mit einem Schrottzug in Forchheim vor die Linse. Auch heute trägt die Lok ein historisches Farbkleid, ist jedoch nicht mehr für die DB unterwegs.
Durch Zufall fuhr mir am 17.7.2013 der damals letzte noch orientrote Energiecontainer mit Latz alias 155 219 mit einem Schrottzug in Forchheim vor die Linse. Auch heute trägt die Lok ein historisches Farbkleid, ist jedoch nicht mehr für die DB unterwegs.
Maximilian Jung

Deutschland / E-Loks | konventionell / 6 151 BR 151, Galerie maxismodellbahn

177 1200x795 Px, 30.08.2022

Am 2. April 1977 fand ein  Tag der offenen Tür  im Bundesbahn Zentralamt (BZA) München Freimann statt. Dabei wurde unter anderem die fabrikneue Güterzuglokomotive 151 135 (abgenommen am 17.2.1977) nicht nur gezeigt - man durfte sie auch betreten, im Führerstand Platz nehmen und durch den Maschinenraum gehen. Die Leiter neben der Lok half beim Aufstieg.
Im Hintergrund sieht man einen ET403(?).
Ähnliche Veranstaltungen gab es 1979 im benachbarten AW München Freimann - 100 Jahre elektrische Traktion - und 1982 wieder im BZA. Die Veranstaltungen waren jeweils sehr gut besucht, von der nahen U-Bahn Station Freimann bewegte sich jeweils eine  Karawane  zum Veranstaltungsort.
München, 2.April 1977; leider ist das Dia über die Jahre etwas rotstichig geworden.
Am 2. April 1977 fand ein "Tag der offenen Tür" im Bundesbahn Zentralamt (BZA) München Freimann statt. Dabei wurde unter anderem die fabrikneue Güterzuglokomotive 151 135 (abgenommen am 17.2.1977) nicht nur gezeigt - man durfte sie auch betreten, im Führerstand Platz nehmen und durch den Maschinenraum gehen. Die Leiter neben der Lok half beim Aufstieg. Im Hintergrund sieht man einen ET403(?). Ähnliche Veranstaltungen gab es 1979 im benachbarten AW München Freimann - 100 Jahre elektrische Traktion - und 1982 wieder im BZA. Die Veranstaltungen waren jeweils sehr gut besucht, von der nahen U-Bahn Station Freimann bewegte sich jeweils eine "Karawane" zum Veranstaltungsort. München, 2.April 1977; leider ist das Dia über die Jahre etwas rotstichig geworden.
Gerold Hörnig

Hector Rail 162 001 (151 013)  Mabuse  kam am 07.08.2022 mit einem Kesselzug aus Richtung Dresden nach Stendell gefahren. Kurz vor dem Ziel aufgenommen.
Hector Rail 162 001 (151 013) "Mabuse" kam am 07.08.2022 mit einem Kesselzug aus Richtung Dresden nach Stendell gefahren. Kurz vor dem Ziel aufgenommen.
Cordel Schwella

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 nächste Seite  >>




Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.