bahnbilder.de
Please join our international site - www.rail-pictures.com ! Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Wiki   Forum   Kontakt   Impressum
auf deutsch  auf englisch  auf holländisch  auf polnisch  ?

Eigentlich wollte ich nur den Kaffeezug aufnehmen, aber ich sah schon, dass da noch mehr wartet in B-Hermannstraße ...

(ID 1220765)



Eigentlich wollte ich nur den Kaffeezug aufnehmen, aber ich sah schon, dass da noch mehr wartet in B-Hermannstraße ... Also zum nächstgelegenen guten Ort geradelt (man weiß ja nie, wann es losgeht) und gewartet ...

232 173 des Unternehmens Triangula zieht einen leeren Kieszug über den Berliner Innenring, im Hintergrund die Station B-Hermannstraße.


Aufgenommen von der Oderstraßenbrücke 16.57 Uhr. 
Berlin, der 19.08.2020

Eigentlich wollte ich nur den Kaffeezug aufnehmen, aber ich sah schon, dass da noch mehr wartet in B-Hermannstraße ... Also zum nächstgelegenen guten Ort geradelt (man weiß ja nie, wann es losgeht) und gewartet ...

232 173 des Unternehmens Triangula zieht einen leeren Kieszug über den Berliner Innenring, im Hintergrund die Station B-Hermannstraße.

Aufgenommen von der Oderstraßenbrücke 16.57 Uhr.
Berlin, der 19.08.2020

G. G. 19.08.2020, 138 Aufrufe, 0 Kommentare

EXIF: OLYMPUS IMAGING CORP. E-M5MarkII , Datum 2020:08:19 16:57:32, Belichtungsdauer: 1/500, Blende: 63/10, ISO200, Brennweite: 40/1

0 Kommentare, Alle Kommentare
Schreib einen Kommentar!
24. August 2019, Auf dem Bahnhof Hof sah ich Lok 241 008 (TRG/SBW). Von dieser Baureihe gibt es insgesammt 11 Loks. Sie sind eine Weiterentwicklung der ebenfalls 4000 PS starken ex-DR-242. Diese wurden 1995 ausgemustert da man glaubte, so starke Dieselloks nicht mehr zu benötigen. 2 Jahre später erschien mit der 232 800 der Prototyp der neuen BR 241. Diese erhielt einen 4000 PS-Motor, leistungsstärkere ED 133-Fahrmotoren, ep- Bremse, einen elektronischen und radargestützten Gleit- und Schleuderschutz und eine 100 km/h-Übersetzung. Dadurch stiegen die Anfahr- und Dauerzugkraft auf 450 bzw. 290 kN und die Leistung am Radumfang auf 3250 PS. 1999 kamen dann die 5 Loks der 1. Umbauserie. Das waren die 241 008, 338, 353, 449 und 697. Diese erhielten zusätzlich, bis auf die 241 008, die niederländische Zugsicherung ATB um nach Holland fahren zu können, und werden seitdem mit bis zu 3800 t schweren Güterzügen von Oberhausen aus mit Zügen nach Amsterdam und Rotterdam geschickt.  Die ATB-losen 232 800 und 241 008 werden von Halle/G aus eingesetzt und fahren meist Kalkzüge aus Blankenburg in Richtung Salzgitter und helfen bei Lokmangel auf der Rübelandbahn. Die Loks der BR 241 und ihre Vorfahren der BR 242 sind bis heute die stärksten Dieselloks Mitteleuropas (Quelle: Wikipedia).
24. August 2019, Auf dem Bahnhof Hof sah ich Lok 241 008 (TRG/SBW). Von dieser Baureihe gibt es insgesammt 11 Loks. Sie sind eine Weiterentwicklung der ebenfalls 4000 PS starken ex-DR-242. Diese wurden 1995 ausgemustert da man glaubte, so starke Dieselloks nicht mehr zu benötigen. 2 Jahre später erschien mit der 232 800 der Prototyp der neuen BR 241. Diese erhielt einen 4000 PS-Motor, leistungsstärkere ED 133-Fahrmotoren, ep- Bremse, einen elektronischen und radargestützten Gleit- und Schleuderschutz und eine 100 km/h-Übersetzung. Dadurch stiegen die Anfahr- und Dauerzugkraft auf 450 bzw. 290 kN und die Leistung am Radumfang auf 3250 PS. 1999 kamen dann die 5 Loks der 1. Umbauserie. Das waren die 241 008, 338, 353, 449 und 697. Diese erhielten zusätzlich, bis auf die 241 008, die niederländische Zugsicherung ATB um nach Holland fahren zu können, und werden seitdem mit bis zu 3800 t schweren Güterzügen von Oberhausen aus mit Zügen nach Amsterdam und Rotterdam geschickt. Die ATB-losen 232 800 und 241 008 werden von Halle/G aus eingesetzt und fahren meist Kalkzüge aus Blankenburg in Richtung Salzgitter und helfen bei Lokmangel auf der Rübelandbahn. Die Loks der BR 241 und ihre Vorfahren der BR 242 sind bis heute die stärksten Dieselloks Mitteleuropas (Quelle: Wikipedia).
Jürgen Krause





Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.